Wie man sich vor den Eltern Ihres Freundes verhält

Sie und Ihr Freund verbringen möglicherweise mehr Zeit miteinander und er möchte, dass Sie seine Eltern kennenlernen. Dies kann nervenaufreibend sein, da Sie sie wahrscheinlich beeindrucken und denken lassen wollen, dass Sie gut zu ihm passen. Zeit mit der Familie Ihres Freundes zu verbringen, mag nicht immer angenehm sein, aber wenn Sie Ihren besten Fuß nach vorne bringen, wird die Beziehung so freundlich wie möglich gehalten. Machen Sie einen guten ersten Eindruck, haben Sie gute Manieren und verbringen Sie Zeit, seine Eltern durch gute Gespräche kennenzulernen, und Sie werden auf dem Weg sein, eine gute Beziehung zu den Eltern Ihres Freundes aufzubauen.

Schön angezogen.


Schön angezogen.

Es ist wichtig, vom ersten Moment an einen guten Eindruck zu hinterlassen. Versuchen Sie, sich in etwas Attraktives zu kleiden, aber bescheiden und bequem. Machen Sie Ihr Haar und tragen Sie ein leichtes Make-up auf, wenn Sie es normalerweise tragen.

Für eine Frau kann ein angemessenes Outfit ein knielanger oder unter dem Rock oder eine schöne Jeans mit einem schönen Pullover sein. Für einen Mann können ein Button-Down-Shirt und eine schöne Hose angebracht sein. Denken Sie darüber nach, was Sie mit Ihrer Familie zu einem Weihnachtsessen tragen könnten, und gehen Sie mit einem ähnlichen Aussehen vor.
Wählen Sie eine Frisur, bei der die Haare vom Gesicht abgehoben werden.

Grüße sie herzlich



Grüße sie herzlich

Zeigen Sie, dass Sie höflich sind. Bei der Ankunft schütteln Sie sich die Hände, nehmen Sie Blickkontakt auf und begrüßen Sie sie mit einem Lächeln auf Ihrem Gesicht. Sagen Sie “Hallo, es ist so schön, Sie kennenzulernen!” Und stellen Sie sich vor.

Wenden Sie sich an die Eltern Ihres Freundes mit dem Titel (Herr, Frau, Dr.) und dem Nachnamen, sofern dies nicht anders angegeben ist. Sie könnten sagen: „Mr. und Frau Brown, vielen Dank, dass Sie mich in Ihr Haus eingeladen haben. Mike hat mir so viel von dir erzählt. ”
Stellen Sie sicher, dass Sie guten Blickkontakt haben, wenn Sie mit seinen Eltern sprechen. Es vermittelt Vertrauen und Interesse.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/7/7c/Accessorize-With-Jewelry-Step-8.jpg/aid271223-v4-728px-Accessorize-With-Jewelry-Step-8.jpg' alt=' Lächeln .’ width=’900′ height=’599′ />

Lächeln .

Lächle echt und häufig. Erzwinge nicht dein Lächeln, sonst wird es unbequem aussehen. Denken Sie an positive Dinge, die Sie zum Lächeln bringen, und lächeln Sie zu jedem, der zu Ihnen spricht.

Lächeln hilft Ihnen, sich glücklicher und entspannter zu fühlen, und hilft Ihnen, zuverlässig und aufrichtig zu wirken.



<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/6/64/Accept-Praise-Step-1-Version-2.jpg/aid271223-v4-728px-Accept-Praise-Step-1-Version-2.jpg' alt='Tun Sie alles, um sich zu entspannen .’ width=’900′ height=’599′ />

Tun Sie alles, um sich zu entspannen .

Es kann stressig sein, jemanden zum ersten Mal zu treffen, sogar jemanden, den Sie beeindrucken möchten! Atme tief durch und versuche, du selbst zu sein. Denken Sie daran, dass es einfacher wird und Sie sich wohler fühlen werden.

Versuchen Sie, verschiedene Teile Ihres Körpers 10 Sekunden lang anzuspannen und dann zu entspannen.

Atmen Sie tief in Ihren Bauch. Atmen Sie durch die Nase, fühlen Sie, wie die Luft Ihren Bauch füllt und atmen Sie durch Ihren Mund aus. Wiederholen Sie dies einige Minuten.

Bring ein kleines Geschenk mit.


Bring ein kleines Geschenk mit.

Dies ist vor allem dann eine gute Idee, wenn Sie zum Abendessen vorbeikommen. Es ist eine nette Art, sich für die Gastfreundschaft zu bedanken. Bitten Sie Ihren Freund um Vorschläge. Vielleicht möchten Sie überlegen:

Blumen oder eine kleine Pflanze
Eine Schachtel Pralinen
Ein Gourmet-Essen

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/6/63/Avoid-Going-to-School-Step-3-Version-3.jpg/aid271223-v4-728px-Avoid-Going-to-School-Step-3-Version-3.jpg' alt=' Haben Sie gute Manieren .’ width=’900′ height=’599′ />

Haben Sie gute Manieren .

Grundlegende Umgangsformen wie „bitte“, „danke“ und „Entschuldigung“ gehen weit. Gute Manieren helfen Menschen, miteinander in Kontakt zu treten und anderen zu zeigen, dass Sie sich um sie kümmern.

Wenn Sie dazu eingeladen sind, mit ihnen zu essen, sollten Sie Ihre Tischmanieren auffrischen, bevor Sie gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Serviette auf den Schoß legen, kauen Sie nicht mit offenem Mund und bitten Sie die Leute, außer Haus zu essen, anstatt zu versuchen, es selbst zu bekommen.
Seien Sie sicher, dass Sie sich nach dem Essen bedanken. Zum Beispiel: „Vielen Dank für das Abendessen, Frau Flores! Das war sehr gut.”


Holen Sie sich einige Hintergrundinformationen.

Holen Sie sich einige Hintergrundinformationen.

Sprechen Sie vor dem Meeting mit Ihrem Freund und fragen Sie, was seine Eltern mögen und was nicht. Er sollte auch in der Lage sein, Ihnen einige Lieblingsthemen mitzuteilen, über die Sie sprechen können, und Themen, die Sie meiden sollten.

Dinge, die Sie vielleicht herausfinden möchten: Woher kommen seine Eltern? Was für eine Arbeit machen sie? Was machen sie gerne in ihrer Freizeit?
Stellen Sie sicher, dass Sie Konversationsthemen ausfindig machen, die Sie vermeiden sollten, um einen Moment der Begegnung zu vermeiden. Sie möchten beispielsweise nicht über die teure Kreuzfahrt sprechen, die Ihre Familie gerade gemacht hat, als die Eltern Ihres Freundes Geldprobleme haben.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/a/a2/Get-Your-Parents-to-Like-Your-Boyfriend-Step-8-Version-2.jpg/aid271223-v4-728px-Get-Your-Parents-to-Like-Your-Boyfriend-Step-8-Version-2.jpg' alt=' Hören Sie aufmerksam zu jedem, der mit Ihnen spricht.’ width=’900′ height=’599′ />

Hören Sie aufmerksam zu jedem, der mit Ihnen spricht.

Nehmen Sie Augenkontakt auf und verwenden Sie Körpersprache, z. B. Nicken und Anlehnen des Sprechers, um anzuzeigen, dass Sie an dem interessiert sind, was sie sagen.

Fragen stellen.

Fragen stellen.

Die meisten Leute reden gerne über sich. Versuchen Sie, seine Eltern zum Reden zu bringen, indem Sie nach ihrem Leben fragen oder Ihnen mehr über ihre Kinder erzählen. Bitten Sie sie, eine lustige Geschichte über Ihren Freund als Kind zu erzählen.

Stellen Sie offene Fragen. Fragen, die mehr als ein Ja oder Nein erfordern, sind Möglichkeiten, das Gespräch fortzusetzen. Versuchen Sie zu sagen: “Erzählen Sie mir mehr darüber” oder “Wie war das?”

Halten Sie sich von Argumenten fern.

Halten Sie sich von Argumenten fern.

Wenn Sie seine Eltern etwas korrigieren müssen, seien Sie respektvoll und höflich. Verhalte dich nicht wie ein Besserwisser und verwickle dich nicht in ein Argument.

Man könnte sagen: “Ich habe auch diese Perspektive gehört …” oder “Weißt du, ich habe gerade darüber gelesen! In dem Artikel heißt es…. “, Die Ihnen helfen kann, die Hitze abzubauen und gleichzeitig eine andere Perspektive zu bieten.
Sagen Sie nicht Dinge wie “Sie sind falsch” oder “Wie können Sie das überhaupt denken?”
Verhalte dich nicht wie ein Besserwisser. Die Leute mögen keine Vorträge, sie bevorzugen Gespräche. Stellen Sie sicher, dass Sie anderen erlauben, ihre Meinungen zu teilen, auch wenn Sie ein Experte für ein Thema sind.

Gemeinsam Dinge finden.

Gemeinsam Dinge finden.

Es ist einfacher, mit Leuten zu sprechen, die Sie nicht gut kennen, wenn Sie Gemeinsamkeiten haben. Finden Sie heraus, ob seine Eltern die gleichen Interessen haben wie Ihre und beginnen Sie ein Gespräch darüber.

Angenommen, Sie und sein Vater sind Baseballfans. Fragen Sie, welche Mannschaften er unterstützt, ob er in dieser Saison an irgendwelchen Spielen teilgenommen hat und ob es Spieler gibt, die ihn dieses Jahr beeindruckt haben.
Vermeiden Sie kontroverse Themen wie Politik oder Religion. Denken Sie daran, dass Filme, Fernsehen und Musik generell einfache Diskussionsthemen sind, zu denen jeder beitragen kann.

Rede über dich selbst.

Rede über dich selbst.

Seine Eltern werden wahrscheinlich auch mehr über Sie erfahren wollen. Teilen Sie Ihre Kindheit, Ihre Ausbildung, Ihre beruflichen Ziele und Ihr Familienleben mit.

Achten Sie darauf, nicht zu überschätzen. Vor allem in den ersten Tagen Ihrer Beziehung ist es wahrscheinlich keine gute Idee, beispielsweise über seine Probleme mit Ihrer Familie zu berichten.

Sei du selbst.

Sei du selbst.

Denken Sie daran, Ihr Freund ist bei Ihnen, weil Sie es sind. Stellen Sie sicher, dass seine Familie auch weiß, was Sie so einzigartig macht! Obwohl es wichtig ist, höflich und respektvoll gegenüber der Familie Ihres Freundes zu sein, haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie Ihre gesamte Persönlichkeit in eine Kiste packen müssen, wenn Sie in ihrer Nähe sind.

Teilen Sie Ihre Interessen mit seiner Familie, sei es Ihre Vorliebe fürs Backen oder Ihre unliebsame Dorky-Liebe für Science-Fiction-Filme. Ihre Begeisterung wird ihnen helfen, Sie besser kennenzulernen.
Wenn Sie einen guten Sinn für Humor haben, versuchen Sie, sie zum Lachen zu bringen (mit entsprechenden Witzen). Wenn Sie Kinder lieben, verbringen Sie Zeit mit seinen jüngeren Cousins. Lassen Sie seine Familie das wahre Ich kennenlernen.
Wenn Ihre wahre Persönlichkeit aus vielen Schimpfwörtern besteht, stellen Sie sicher, dass Sie sich bemühen, vor seiner Familie nicht zu fluchen. Viele Menschen empfinden das Fluchen als unangenehm und viele glauben auch, dass dadurch der Mensch weniger intelligent aussieht.

Bieten Sie an, aufzuräumen oder zu helfen.

Bieten Sie an, aufzuräumen oder zu helfen.

Wenn Sie zu einem hausgemachten Essen eingeladen wurden, bieten Sie an, das Geschirr zu spülen oder das Essen zuzubereiten. Sehen Sie, ob es eine Beilage oder ein Dessert gibt, das Sie mitbringen könnten.

Bieten Sie an, um bei Familienprojekten zu helfen. Wenn sich die Familie Ihres Freundes außerhalb der Blätter befindet, fragen Sie, ob sie Hilfe brauchen. Wenn Sie zu einer Familiengeburtstagsparty sind, blasen Sie Luftballons auf oder helfen Sie bei der Zubereitung der Snacks.

Bieten Sie an, Ihren eigenen Weg zu bezahlen.

Bieten Sie an, Ihren eigenen Weg zu bezahlen.

Wenn seine Familie Sie irgendwo einlädt, bieten Sie an, Ihren eigenen Weg zu bezahlen. Sie nehmen Sie vielleicht nicht auf, aber es ist höflich, das Angebot zu erweitern.

Sie können auch anbieten, einen Teil des Ausflugs zu behandeln. Sie könnten sagen: „Vielen Dank, dass Sie mich zum Eislaufen gebracht haben! Kann ich jeden mit heißer Schokolade verwöhnen? ”
Bedanken Sie sich bei ihnen dafür, dass Sie Sie eingeladen haben und Sie zu den Aktivitäten eingeladen haben. Sie könnten sagen: „Vielen Dank für diesen schönen Abend und vielen Dank, dass Sie mich zum Abendessen behandelt haben. Ich weiß das wirklich zu schätzen. “

Lernen Sie seine anderen Familienmitglieder kennen.

Lernen Sie seine anderen Familienmitglieder kennen.

Monopolisieren Sie nicht nur Ihren Freund. Lernen Sie auch seine Geschwister oder eine andere erweiterte Familie kennen. Wenn Sie Beziehungen zum Rest seiner Familie aufgebaut haben, macht es mehr Spaß, Zeit mit seiner Familie zu verbringen.

Wenn seine kleine Schwester beispielsweise die Halskette, die Sie hergestellt haben, bewundert, sagen Sie ihr, wenn Sie das nächste Mal vorbeikommen, bringen Sie Ihr Schmuckset mit und helfen ihr, ein Schmuckstück herzustellen.
Sprechen Sie mit seinen älteren Verwandten über ihr Leben und Ihre Erinnerungen. Finden Sie von Ihrem Freund heraus, ob jemand interessante Geschichten zu erzählen hat, und sprechen Sie dann mit ihnen. Man könnte sagen: „Jack hat mir erzählt, dass Sie in den 1980ern für die NASA gearbeitet haben. Was hast du gemacht? Wie war das?”

Behalte deine Hände bei dir.

Behalte deine Hände bei dir.

Keine PDA (Public Displays of Zuneigung) vor seiner Familie. Die Hand zu halten ist okay, aber darüber hinaus nicht viel zu tun. Es ist respektlos gegenüber seiner Familie.

Stellen Sie sicher, dass auch Ihr Freund seine Hände von Ihnen hält. Bevor Sie in das Haus seiner Eltern gehen, könnten Sie sagen: “Ich möchte nicht, dass sich Ihre Eltern unwohl fühlen, also machen Sie bitte nichts weiter, als meine Hand zu halten, okay?”

Respektieren Sie seine Familienzeit.

Respektieren Sie seine Familienzeit.

Erwarte nicht, überall eingeladen zu werden. Verstehen Sie, dass er ohne Sie Zeit mit ihnen verbringen kann, und versuchen Sie nicht, sich zu jeder Aktivität einzuladen. Lassen Sie sich stattdessen von Ihrem Freund oder seinen Eltern einladen.

Wenn Sie möchten, dass Sie in die Urlaubspläne Ihrer Familie aufgenommen werden, respektieren Sie deren Wünsche, wenn sie sich dafür entscheiden, wichtige Personen von ihren Feierlichkeiten fernzuhalten. Unterschiedliche Familien haben unterschiedliche Grenzen, was “Familie” bedeutet.


Categories:   Youth

Comments