Wie man sich nach einer Pause neu erfindet (Girls)

Trennungen sind ein schmerzhafter, aber unvermeidlicher Teil des Lebens. Unabhängig von den Umständen, die die Trennung verursacht haben, fühlen sich viele Menschen traurig, einsam und deprimiert. Der Vorteil einer Trennung ist, dass solch eine dramatische Veränderung ein großartiger Katalysator für die Neuerfindung sein kann. Eine Pause als Chance zu nutzen, um sich und dein Leben zu verbessern, kann eine großartige Möglichkeit sein, um zu heilen und weiterzugehen.

Sei sanft zu dir.


Sei sanft zu dir.

Gleich nach einer Trennung ist es üblich, dass Frauen sich selbst die Schuld geben. Aber anstatt Schuldgefühle auf die Negativität zu stapeln, die Sie möglicherweise erleben, versuchen Sie Ihr Bestes, um positiv und freundlich zu sich selbst zu sein. Denken Sie daran, dass Sie sich für sich selbst neu erfinden möchten, nicht um Ihren Partner zurückzuholen oder dem Rest der Welt etwas zu beweisen.

Schneiden Sie das negative Selbstgespräch aus. Anstatt sich auf Ihre Fehler zu konzentrieren und was Sie anders hätten tun können, sollten Sie sich trösten, als würden Sie Ihren besten Freund trösten. Sage dir, du hast getan, was du tun könntest, reflektiere, was du aus den Erfahrungen gelernt hast, und gib dir positive Bestätigungen.
Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Tage durchzustehen, sagen Sie im Spiegel einige tägliche Bestätigungen. Schauen Sie in den Spiegel und wiederholen Sie den Satz mehrmals in Ihrem Spiegelbild: „Ich bin würdig, schön und stark.“ Es mag sich dumm anhören, aber wenn Sie sich positive Aussagen machen (und Ihr Bestes tun, um wirklich daran zu glauben), kann dies helfen Setzen Sie Ihr Denken zurück und fördern Sie eine positivere Einstellung zur Welt.

Legen Sie Ihre täglichen Ziele fest. Ein Ziel könnte zum Beispiel sein, einen Freund zu erreichen, mit dem Sie seit einiger Zeit nicht mehr gesprochen haben, oder Ihren Eltern oder Mitbewohnern beim Kochen helfen, um sich von der Trennung zu befreien.
Setzen Sie den ganzen Tag positive Erinnerungen für sich. Sie könnten beispielsweise eine Erinnerung an Ihr Telefon setzen, die besagt, dass etwas Positives gesagt wird: “Ich bin durch meine Handlungen definiert, nicht durch meinen Freund oder dessen Mangel.”



Gesund essen.

Gesund essen.

Der durch einen Bruch verursachte extreme Stress verursacht unterschiedliche Reaktionen. Trotzdem ist es besonders wichtig, auf Ihre körperliche Gesundheit zu achten, insbesondere wenn der Bruch kürzlich stattgefunden hat. Möglicherweise haben Sie Schlafstörungen, wenden sich zum Wohlfühlen um oder haben überhaupt keine Lust zu essen. Unabhängig davon, wie Ihr Körper reagiert, geben Sie Ihr Bestes, um so viele gesunde Routinen wie möglich aufrechtzuerhalten.

Sie können sich nach Schokolade oder anderen ungesunden Lebensmitteln sehnen, aber versuchen Sie, eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse aufrechtzuerhalten. Dies hilft Ihnen, sich sowohl im Körper als auch im Körper besser zu fühlen.
Gesund essen bedeutet nicht, sich um alle Leckereien zu berauben. Wenn Sie Ihre Gefühle nur in Form einer Gallone Eiscreme essen möchten, probieren Sie eine vernünftige Portion Eiscreme in eine separate Schüssel und genießen Sie sie langsam. Die Befriedigung Ihres Verlangens kann Ihren psychischen Zustand tatsächlich steigern, aber wenn Sie es mit Essstörungen übertreiben, werden Sie sich auf lange Sicht schlechter fühlen.

Übung.

Übung.

Jede Form von Bewegung, sei es Yoga oder nur eine Viertelstunde lang um den Block zu laufen, kann auch einige der Ängste und Trauer, die Sie erfahren, durch einen Anstieg von Dopamin und anderen Wohlfühlchemikalien im Gehirn ausgleichen. Eine Trennung kann ein guter Grund sein, sich eine einmonatige Testphase in einem neuen Yoga-Studio zu gönnen oder sogar eine neue Aktivität wie Pole Dance oder Zumba auszuprobieren, die Sie in einer unterstützenden und optimistischen Community trainieren lässt.



Möglicherweise haben Sie keine Lust, das Haus zu verlassen oder sich überhaupt zu bewegen. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie einige leichte Strecken oder gehen Sie einfach um den Block, bis Sie sich besser fühlen. Denn jeder kleine Schritt zählt.
Sich in eine neue Trainingsaktivität oder einen Sport zu verlieren, kann nicht nur eine gute Möglichkeit sein, sich von den negativen Emotionen, die Sie verarbeiten, abzulenken, sondern auch zu einem fitteren, stärkeren Körper beitragen, der Ihr Selbstvertrauen verbessern und zu den neuen, neu erfundenen Menschen beitragen kann .
Wenn Sie nicht mal einen kurzen Spaziergang machen wollen, setzen Sie sich eine Weile draußen. Schließen Sie die Augen, tanken Sie den Sonnenschein und atmen Sie die frische Luft ein.

Denken Sie über Ihren Zweck nach.

Denken Sie über Ihren Zweck nach.

Nach einer Beziehung ist es immer gut, sich etwas Zeit zu nehmen, um über Ihr Leben nachzudenken. Egal wie sehr Sie sich in die Person verliebt haben, Ihr Leben ist letztlich Ihr eigenes und dies kann eine großartige Gelegenheit sein, um über Ihre Hoffnungen, Ziele und Träume nachzudenken – was Sie letztendlich als Ihren eigenen Sinn im Leben sehen.

Wenn Sie keine konkreten Ziele haben, könnten Sie jetzt einen guten Startpunkt haben! Sie können so einfach sein wie „Salsatanzen lernen“ oder „Beförderung erhalten“. Wenn Sie bereits einige Ziele haben, z. B. A in die Schule zu bekommen, überlegen Sie, was Sie regelmäßig tun können, um diesen Punkt zu erreichen. Wenn Sie regelmäßig To-Do-Listen erstellen, kann dies zu Ihrem Erfolg beitragen und Sie nach dem Trauma nach dem Zusammenbruch wieder in den Rhythmus bringen.
Viele von uns verlieren unsere Ziele, wenn wir in einer Beziehung sind. Unabhängig davon, ob dies für Sie der Fall war oder nicht, versuchen Sie, Ihre Ziele im Auge zu behalten, und betrachten Sie sie als Regenschirm, um sich vor Enttäuschungen zu schützen. Wenn Sie Ihre Hoffnungen auf sich selbst setzen und konkret auf Ihre Ziele hinarbeiten, können Sie weitermachen und möglicherweise sogar mit Menschen in Kontakt treten, die für Sie besser geeignet sind.

Überlegen Sie, warum und welche Art von Makeover Sie möchten.


Überlegen Sie, warum und welche Art von Makeover Sie möchten.

Um sich neu zu erfinden, müssen Sie sich wieder ganz auf Ihr Leben konzentrieren, einschließlich, wie Sie sich fühlen und wie Sie sich der Welt präsentieren. Für einige bedeutet das, sich selbst neu zu erfinden, eine Frage der Lebensziele, für andere sind körperliche Veränderungen wichtiger.

Wenn möglich, lassen Sie einen Freund mitmachen oder machen Sie sogar ein Makeover mit. Sie werden nicht nur mehr Spaß haben, Sie erhalten auch eine freundliche Anleitung, die Sie von potenziell bedauerlichen Entscheidungen ablenken kann. Wenn Sie und Ihr Ex eine gemeinsame soziale Gruppe hatten, wenden Sie sich an einen Freund, der entweder außerhalb dieser Freundesgruppe ist oder Ihnen viel näher ist als Ihr Ex (z. B. ein Freund aus der Kindheit, der sich später mit Ihrem Ex angefreundet hat). Sie möchten niemanden in die unbequeme Lage bringen, Seiten zu wählen.

Gönnen Sie sich.

Gönnen Sie sich.

Es gibt nichts Schöneres als ein Verwöhnprogramm, um alle Probleme zu lösen. Gönnen Sie sich eine Massage, Gesichtsbehandlung oder eine Mani-Pediküre. Oder wenn Sie sich nicht für Wellnessanwendungen interessieren, kaufen Sie sich ein neues Parfüm oder gönnen Sie sich sogar Ihre Lieblingssüßigkeit.

Wenn Sie sich keine teuren Spa-Behandlungen leisten können, können Gesichtsbehandlungen oder Mani-Pedis zu Hause trotzdem dieselben Vorteile bieten. Wenn Sie einen Freund zu sich einladen, kann dies auch dazu beitragen, Ihre Stimmung zu heben.


Verwöhnen Sie sich mit einer neuen Frisur oder einem Garderobenwechsel.

Verwöhnen Sie sich mit einer neuen Frisur oder einem Garderobenwechsel.

Dies erhöht Ihr Selbstbewusstsein und hilft Ihnen auch, sich nach einer Trennung psychologisch an Ihr Leben anzupassen.

Wenn Sie sich keine neue Frisur oder Kleidung leisten können, verzweifeln Sie nicht. Sie können sich in Secondhand-Läden nach günstigen, interessanten Stücken umsehen oder Ihr Haar selbst färben, anstatt in einen Salon zu gehen. Sogar eine Änderung, die so klein ist, wie sich das Haar anders zu trennen, kann einen dramatischen Einfluss auf Ihr Aussehen haben und, was noch wichtiger ist, wie Sie sich fühlen.
Wenn Sie normalerweise ein charakteristisches Parfüm tragen, ändern Sie es. Viele von uns verbinden Erinnerungen mit Düften. Wenn Sie also einen bestimmten Duft tragen, können Sie sich an Ihren Ex erinnern und Sie stürzen. Der Kauf eines neuen Parfüms ist nicht nur eine gute Möglichkeit, sich selbst zu verwöhnen, sondern kann Ihnen auch dabei helfen, ein neues Kapitel im Leben zu beginnen.

Ändern Sie das Innere, nicht nur das Äußere.

Ändern Sie das Innere, nicht nur das Äußere.

Wenn es um Überholungen geht, konzentrieren sich die Leute normalerweise auf die äußeren Veränderungen des Erscheinungsbilds, aber Sie sollten das Konzept der Überarbeitung auch auf Ihre Persönlichkeit und Ihren emotionalen Zustand anwenden. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um darüber nachzudenken, was Sie an Ihren Einstellungen oder Verhaltensweisen ändern möchten und was Sie tun können, um diese Änderungen umzusetzen.

Zum Beispiel leiden viele Menschen an niedrigem Selbstbewusstsein, besonders nach einer Trennung. Versuchen Sie, Ihr Selbstbewusstsein zu stärken, indem Sie sich auf die positiven Aspekte, Ihre Einstellung und Ihr Selbstverständnis konzentrieren und Ihre Körperhaltung ändern, um Vertrauen zu vermitteln (z. B. aufrecht stehen und die Schultern nach unten halten).

Verbinde dich wieder mit dem, was du liebst.

Verbinde dich wieder mit dem, was du liebst.

Viele Menschen geben Aktivitäten auf, die sie einst geliebt haben, oder hören auf, so viel Zeit mit ihnen zu verbringen, wenn sie in einer romantischen Beziehung sind. Das ist natürlich, aber jetzt, da Sie Single sind, nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihre Lieblingsbücher zu lesen, in Ihren Lieblingssport zurückzukehren oder mehr Zeit mit Ihren Freundinnen zu verbringen.

Beseitigen Sie, was Sie zurückhält.

Beseitigen Sie, was Sie zurückhält.

Gehen Sie durch Ihre Habseligkeiten und entfernen Sie Erinnerungsstücke, alte Klamotten und alles, was Sie glauben, erfüllt keinen anderen Zweck, als Sie an den Schmerz der verlorenen Beziehung zu erinnern.

Dazu gehört auch, dass Sie die Beziehung, in der Sie sich befanden, wirklich loslassen. Wenn Sie beiden zugestimmt haben, Freunde zu sein, sollten Sie unbedingt eine Auszeit haben, damit sich die Dinge zwischen Ihnen abkühlen können. Wenn die Trennung schlecht gelaufen ist, tun Sie Ihr Bestes, um Ihren Ex zu vergessen und mit Ihrem Leben fortzufahren.

Versuche etwas Neues.

Versuche etwas Neues.

Nach einer Trennung ist es eine gute Gelegenheit, ein neues Hobby zu beginnen oder eine neue Fähigkeit zu erlernen. Die ganze Zeit, die Sie einmal mit Ihrem Ex verbracht haben, kann jetzt in die Dinge eingewiesen werden, die Sie tun möchten. Überlegen Sie, ob es etwas gibt, das Sie jemals machen wollten, aber niemals die Zeit oder den Antrieb gefunden haben, diesem Wunsch nachzukommen.

Einige Frauen nutzen dies sogar als Gelegenheit, um eine ehrgeizige Karriere- oder Bildungsänderung vorzunehmen. Wenn Sie schon immer heimlich Ihren Abschluss machen oder sich für einen Job im Ausland bewerben wollten, dann nutzen Sie die Pause als Gelegenheit dazu!
Helfen Sie in Ihrer Gemeinde. Dies kann so einfach sein wie das Sammeln von Müll am Strand oder in einem Park oder das Servieren von Suppe in einer lokalen Suppenküche. Schauen Sie online und fragen Sie Ihre Nachbarn, welche Möglichkeiten es gibt. Engagement durch ehrenamtliches Engagement hat gezeigt, dass Sie Ihre Stimmung und Ihr Selbstvertrauen verbessern.

Etwas Neues auszuprobieren muss nicht dramatisch sein. Für manche Frauen ist es genauso befriedigend, wenn Sie mit dem Malen beginnen, durch den Stapel von Klassikern, die Staub angesammelt haben, oder einen Online-Kurs absolvieren.

Raus und Spaß haben.

Raus und Spaß haben.

Nach Ihrer ersten Trauerzeit ist es wichtig, dass Sie sich nicht in einer Brüche nach dem Aufbrechen festsetzen. Egal, ob Sie in den Park gehen, tanzen gehen oder sich einfach mit engen Freunden verbinden, es ist wichtig, dass Sie ausgehen und lustige Dinge tun. Denken Sie daran, dass Sie am Ende des Tages das Leben als Einzelperson leben, also gehen Sie raus und leben Sie Ihr Leben.

Seien Sie nur sicher, dass Sie nicht außer Kontrolle geraten. Viele Menschen greifen in Trauerzeiten auf schädliche oder selbstzerstörerische Verhaltensweisen zurück (z. B. zu viel zu trinken oder sich auszuprobieren). Sie können dies vermeiden, indem Sie ein emotionales Check-In durchführen. Wenn Sie beispielsweise planen, sich mit Freunden in einer Bar zu treffen, sich aber wirklich nur auf die Drinks freuen, sollten Sie prüfen, woher dieser Wunsch kommt, und mit Ihren Freunden etwas anderes unternehmen oder sie bitten, zu überwachen, wie viel Sie trinken, damit Sie die Kontrolle nicht verlieren.
Gehen Sie nicht auf Partys oder andere Veranstaltungen, an denen auch Ihre Ex teilnimmt. Sie brauchen beide einen längeren Zeitraum, um sich zu heilen und weiterzugehen. Wenn Sie bereits zu einer Party Ja gesagt haben und erst später erfahren, dass Ihr Ex da ist, stornieren Sie und machen Sie neue Pläne für den Abend, sofern Sie nicht sicher sind, dass Sie emotional für eine mögliche Interaktion bereit sind.

Suche die richtige Beziehung.

Suche die richtige Beziehung.

Dieser Schritt könnte weiter unten liegen, aber nehmen Sie das, was Sie aus Ihrer letzten Beziehung gelernt haben, mit und nehmen Sie die Lektionen mit. Überlegen Sie, welche Art von Partner Sie wünschen und was Sie ihnen anbieten möchten.

Denken Sie daran, dass Sie und Ihr Ex sich aus einem Grund aufgelöst haben. Ein Teil der Neuerfindung besteht darin, ein glücklicheres und erfüllenderes Leben zu führen. Suchen Sie daher nach Qualitäten in anderen Menschen, die dies ermöglichen.


Categories:   Youth

Comments