Wie man Pickel verwaltet und trotzdem schön bleibt

Durch Pickel können Sie sich manchmal unsicher fühlen. Mit Pickeln kann man trotzdem schön sein. Ergreifen Sie Schritte, um Ihre Ausbrüche unter Kontrolle zu bekommen, während Sie alle anderen wunderbaren Dinge über Sie betonen. Denken Sie daran, dass Akne Sie nicht daran hindert, schön zu sein, weil Schönheit von innen nach außen beginnt.

Wasche dein Gesicht zweimal täglich.


Wasche dein Gesicht zweimal täglich.

Wasche dein Gesicht mit einem sanften Reinigungsmittel am Morgen und bevor du ins Bett gehst. Waschen Sie auch Ihr Gesicht, wenn Sie schwitzen oder eine Mütze oder einen Helm tragen. Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um Ihr Reinigungsmittel anzuwenden. Ein Waschlappen oder ein Schwamm kann die Haut reizen.

Verwenden Sie topische Akne-Medikamente.

Verwenden Sie topische Akne-Medikamente.

Es gibt viele over-the-counter Medikamente, die für die Behandlung von Akne wirksam sind. Suchen Sie nach Produkten, die Benzoylperoxid, Salicylsäure, Alpha-Hydroxysäuren oder Schwefel enthalten. Diese Inhaltsstoffe sind in Gelen, Cremes, Peelings, Tonern und Reinigungsmitteln enthalten. Wenn Sie nicht wissen, welcher Bestandteil für Ihre Haut am besten geeignet ist, beginnen Sie mit Benzoylperoxid. Probieren Sie verschiedene Zutaten aus, um herauszufinden, was für Ihre Haut am besten geeignet ist.



Wenn Sie ein Gel oder eine Creme verwenden, tragen Sie es immer auf frisch gewaschene Haut auf.
Die Ergebnisse finden nicht über Nacht statt. Es kann 2 bis 3 Monate dauern, bis Änderungen an Ihrer Haut auftreten.

Vermeiden Sie Akne, die Kosmetik verursacht.

Vermeiden Sie Akne, die Kosmetik verursacht.

Alle Produkte, die Sie verwenden, sollten ölfrei, wasserbasiert und nicht komedogen sein. Diese Produkte werden seltener Akne verursachen. Achten Sie auch auf die Haarsprays, Gele und andere Haarstylingprodukte, die Sie verwenden. Diese Produkte können auch Ihre Poren verstopfen. Versuchen Sie, sie von Ihrem Gesicht fernzuhalten, wenn Sie sie verwenden.

Tragen Sie jeden Tag Sonnencreme.

Tragen Sie jeden Tag Sonnencreme.

Die Sonne ist sehr schädlich für Ihre Haut, und viele Akne-Medikamente machen Ihre Haut empfindlicher gegen die Sonne. Verwenden Sie ein Breitband-Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von 30 oder höher. Viele Feuchtigkeitscremes enthalten bereits Sonnencreme. Stellen Sie nur sicher, dass es vor UVA- und UVB-Strahlen schützt. Tragen Sie Ihr Sonnenschutzmittel auf, nachdem Sie Ihr Gesicht gewaschen und ein aktuelles Aknemedikament angewendet haben.



Halten Sie Ihre Hände von Ihrem Gesicht fern.

Halten Sie Ihre Hände von Ihrem Gesicht fern.

Denken Sie über all die Dinge nach, die Sie im Laufe Ihres Tages berühren. Wenn Sie Ihr Gesicht berühren, verteilen Sie Keime und Bakterien auf Ihr Gesicht. Dies kann zu Ausbrüchen und Ausbrüchen führen.

Stellen Sie sicher, dass alles, was Ihr Gesicht berührt, sauber ist. Wenn Sie beispielsweise eine Brille tragen, stellen Sie sicher, dass Rahmen und Objektiv regelmäßig gereinigt werden.

Sehen Sie einen Dermatologen.

Sehen Sie einen Dermatologen.

Sie haben möglicherweise alle rezeptfreien Produkte ausprobiert und nichts hat funktioniert. Ein Dermatologe kann Ihre Haut beurteilen und einen Plan zur Behandlung Ihrer Akne entwickeln. Heutzutage gibt es viele Optionen und Medikamente zur Aknebehandlung. Sie können Ihre Akne unter Kontrolle halten, zukünftige Ausbrüche verhindern und die Gefahr von Narben und dunklen Flecken verringern.


Finden Sie einen zertifizierten Dermatologen. Besuchen Sie die Website der American Academy of Dermatology und geben Sie Ihre Postleitzahl ein, wenn Sie Hilfe bei der Suche benötigen.

Informieren Sie Ihren Arzt über die von Ihnen eingesetzten rezeptfreien Behandlungen und Ihr aktuelles Hautpflegeprogramm.

Begib dich auf ein positives Selbstgespräch.

Begib dich auf ein positives Selbstgespräch.

Wir sind oft unsere eigenen schlechtesten Kritiker. Die Gedanken, die Sie über sich haben, sind sehr wichtig. Kritisieren Sie ständig Ihr Aussehen? Sagst du meistens negative Dinge über dich? Wenn Sie negatives Selbstgespräch durch positives Selbstgespräch ersetzen, werden Sie sich selbstbewusster fühlen. Fange an, die Gedanken zu filtern, die du über dich hast. Wenn ein negativer Gedanke in Ihren Sinn kommt, ersetzen Sie ihn durch einen positiven Gedanken.

Anstatt zu sagen: “Ich sehe furchtbar aus”, sagen Sie: “Ich liebe mich dafür, wer ich bin.”
Es erfordert Übung, durchweg positives Selbstgespräch zu führen. Sie können die positiven Aussagen über sich selbst zunächst nicht glauben. Sie werden jedoch allmählich diesen positiven Gedanken glauben.


Vergleichen Sie sich nicht mit anderen Menschen.

Vergleichen Sie sich nicht mit anderen Menschen.

Es ist leicht, auf andere Menschen zu schauen und sich unangemessen zu fühlen. Sie haben das Gefühl, dass andere Menschen attraktiver sind als Sie oder eine bessere Haut haben. Denken Sie daran, dass Sie nur mit sich selbst konkurrieren. Sie sehen andere Menschen von außen, aber Sie wissen nicht, wie ihr Leben wirklich ist. Konzentriere dich auf dich und die wunderbaren Qualitäten, die du hast. Wenn Sie daran arbeiten, sich in irgendeinem Bereich zu verbessern, verfolgen Sie Ihren Fortschritt und feiern Sie die Siege, groß und klein.

Regelmäßig Sport treiben.

Regelmäßig Sport treiben.

Bewegung reduziert Stress, verbessert das Selbstwertgefühl und bewirkt, dass sich das Gehirn mit guten Hormonen löst. Es ist auch vorteilhaft für Ihre Haut. Wenn Sie trainieren, verbessert sich Ihre Durchblutung und Ihre Poren verstopfen sich aufgrund von Schweiß. Zielen Sie 150 Minuten mäßiger Bewegung (z. B. zügiges Gehen, Schwimmen) pro Woche oder 75 Minuten kraftvoller Bewegung (z. B. Laufen, Aerobic) pro Woche. Finden Sie Aktivitäten, die Sie gerne machen.

Definiere dich nicht danach, wie du aussiehst.

Definiere dich nicht danach, wie du aussiehst.

Du bist so viel mehr als dein Aussehen. Wenn Sie Ihr Selbstwertgefühl auf Ihr Äußeres aufbauen, können Sie sich tatsächlich schlechter fühlen. Denken Sie an alle anderen Qualitäten, Leistungen und anderen positiven Dinge (z. B. Freunde, Familie, Beziehungen usw.) in Ihrem Leben. Wenn Sie sich auf diese Eigenschaften konzentrieren und sie weiterentwickeln, werden Sie von innen her attraktiver.

Sitzen Sie und machen Sie eine Liste aller Dinge, die Sie an sich mögen. Sie können überrascht sein, wie lange die Liste ist. Wenn es Dinge gibt, die Ihnen nicht gefallen, machen Sie einen Plan, um daran zu arbeiten.

Markieren Sie Ihre besten Bereiche.

Markieren Sie Ihre besten Bereiche.

Obwohl Sie Akne haben, haben Sie noch andere körperliche Merkmale, die attraktiv sind. Wenn du wirklich schöne Augen oder schöne Haare hast, spiel sie ab. Finden Sie heraus, was Ihre beste Funktion ist, und betonen Sie sie. Dies wird die Aufmerksamkeit von Ihrer Akne ablenken und Sie fühlen sich schön und selbstsicher.

Makeup tragen.

Makeup tragen.

Makeup ist eine gute Möglichkeit, Ihre Pickel zu vertuschen. Tragen Sie Ihr Make-up auf, nachdem Sie Ihr Gesicht gewaschen haben, eine Aknepunktbehandlung angewendet und Ihr Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt haben. Beginnen Sie mit einer flüssigen Grundierung, die zu Ihrem Hautton passt, und verwenden Sie eine viertel Größe. Nachdem Ihre Grundierung getrocknet ist, tragen Sie einen Spot Concealer auf. Zum Schluss legen Sie Ihr Fundament und Ihren Concealer mit einem Mattpulver auf.

Wählen Sie ein Make-up, das keine Akne verursacht. Suchen Sie nach Make-up, das “nicht fettig”, “nicht komedogen”, “nicht aknegen”, “hypoallergen”, “nicht reizend” und “ölfrei” sagt.
Mineralische Kosmetik kann bei öliger und geröteter Haut helfen. Diese Produkte enthalten Inhaltsstoffe wie Kieselsäure, Titandioxid und Zinkoxid.
Kosmetika, die Dimethicone enthalten, helfen auch bei der Rötung
Nie einen Pickel knallen und Make-up darüber auftragen.

Tragen Sie Kleidung, die Ihnen Spaß macht.

Tragen Sie Kleidung, die Ihnen Spaß macht.

Was du trägst, beeinflusst, wie du dich fühlst und wie andere dich wahrnehmen. Wählen Sie Kleidung, die Ihnen schmeichelt und in der Sie sich schön fühlen. Ihr Selbstvertrauen wird durchscheinen. Wenn Sie einen Ausbruch haben und sich nicht so gut fühlen, versuchen Sie, sich etwas anzuziehen. Vielleicht fühlen Sie sich besser über sich.

Lächle mehr.

Lächle mehr.

Ein Lächeln ist eine einfache und schmerzlose Art, sich schön zu fühlen. Wenn Sie lächeln, werden Sie für andere Menschen sofort attraktiver. Lächeln verändert auch, wie Sie sich fühlen. Ein Lächeln kann Ihre Stimmung verbessern, Ihr Immunsystem stärken, Stress abbauen und Wohlfühlhormone freisetzen.

Ihr Lächeln ist ansteckend und kann dazu führen, dass sich andere Menschen auch besser fühlen.


Categories:   Youth

Comments