Wie werde ich MP?

Als Abgeordneter haben Sie die Möglichkeit, für Ihr Land einen echten politischen Unterschied zu machen. Um ein MP zu werden, sollten Sie zunächst Erfahrungen als Aktivist oder Freiwilliger sammeln. Entscheiden Sie, ob Sie als unabhängiger Kandidat oder als offizielles Mitglied einer politischen Partei kandidieren möchten. Wählen Sie einen Wahlkreis aus und füllen Sie alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen aus. Führen Sie eine aktive Kampagne durch und sprechen Sie öffentlich zu den Themen, die Sie betreffen. Dann finden Sie sich mit der richtigen Kombination aus Glück und Anstrengung im Parlament.

Lernen Sie das politische und das Wahlsystem in Ihrer Nähe kennen.


Lernen Sie das politische und das Wahlsystem in Ihrer Nähe kennen.

Wenn Sie planen, eine Regierungsposition einzunehmen; Es ist wichtig, die Historie des Systems und seine Funktionsweise zu kennen. Gehen Sie auf die Website der Wahlbehörde in Ihrer Nähe und stöbern Sie durch. Setzen Sie sich mit ihnen in Verbindung, um zu erfahren, ob sie Ihnen zusätzliches Material zusenden oder Vorschläge zur weiteren Lektüre machen können.

Sie können auch erfahren, wie Ihr politisches System funktioniert, indem Sie die Nachrichten sehen, eine Zeitung lesen und auf die wichtigsten politischen Persönlichkeiten und wichtigen Themen achten.
Wenn Sie beispielsweise eine Wahl als Abgeordneter in Großbritannien anstreben, ist es wichtig zu wissen, dass jeder der 650 Wahlkreise in Großbritannien seinen eigenen Abgeordneten auswählen wird, der bei den Parlamentswahlen im Fünfjahreszyklus vertreten ist. Im Vereinigten Königreich ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass gemäß dem Gesetz über die befristeten Parlamente 2011 alle fünf Jahre Wahlen abgehalten werden. Zuvor konnte der Premierminister des Vereinigten Königreichs zu jeder Zeit Parlamentswahlen einberufen, da viele von ihnen auf vier Jahre abgehalten wurden. Eine vorgezogene Wahl kann jedoch durchgeführt werden, wenn eine Zweidrittelmehrheit des Unterhauses dafür stimmt. Dies geschah zum ersten Mal am 18. April 2017, als Theresa May am Donnerstag, dem 8. Juni 2017, eine schnelle Parlamentswahl forderte. 522 Abgeordnete stimmten dafür und 13 stimmten gegen den Antrag.

Verbessern Sie Ihre öffentlichen Sprechfähigkeiten.



Verbessern Sie Ihre öffentlichen Sprechfähigkeiten.

Wenn Sie in der Schule sind, melden Sie sich für zusätzliche Klassen an, z. B. für Vorträge oder Debatten, und konzentrieren Sie sich auf die Vorbereitung und Präsentation von Präsentationen für verschiedene Zielgruppen. Wenn Sie nicht in der Schule sind, schließen Sie sich einem lokal sprechenden Club wie Toastmasters an. Oder melden Sie sich freiwillig als öffentliches Gesicht einer gemeinnützigen Organisation in Ihrer Nähe.

Tritt einer politischen Partei bei.

Tritt einer politischen Partei bei.

Beachten Sie die etablierten Parteien, die bereits Abgeordnete in Ihrem Land haben. Sie können sich für eine dieser Gruppen entscheiden. Oder Sie können sich entscheiden, als unabhängiger Kandidat zu starten oder sogar Ihre eigene Partei zu gründen. Wenn Sie mit der Einrichtung zusammenarbeiten, erhalten Sie zusätzliche Ressourcen, die jedoch schwer zu knacken sind.

Wenn Sie ein traditioneller Partei-Abgeordneter sein möchten, müssen Sie erst Jahre später arbeiten. Diese Parteien wählen ihre Parlamentskandidaten oft sehr früh aus und bereiten sie darauf vor, den Idealen der Partei zu folgen.
In Großbritannien sind die drei Hauptparteien beispielsweise: die Konservativen, Labour und die Liberaldemokraten.

Freiwillige für eine politische Partei.



Freiwillige für eine politische Partei.

Wenn Sie sich für eine etablierte Partei entscheiden, wenden Sie sich an eine örtliche Zweigstelle der Organisation, die Ihre Dienste als Freiwilliger anbietet. Wenn Sie als Freiwilliger arbeiten, erhalten Sie Insiderwissen über die Funktionsweise der Gruppenstruktur. Außerdem knüpfen Sie persönliche Beziehungen zu den am Auswahlprozess beteiligten Personen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie an einer Party teilnehmen möchten, ist dies auch eine großartige Gelegenheit, um eine Organisation kennenzulernen, ohne sich langfristig zu engagieren.
Seien Sie geduldig mit “Grunzerarbeit” als Freiwilliger. Versuchen Sie, sich die Leiter der Verantwortung hinaufzuarbeiten, wissen Sie jedoch, dass dies einige Zeit dauern kann.

Arbeit in den Mitarbeitern eines Abgeordneten

Arbeit in den Mitarbeitern eines Abgeordneten

Nehmen Sie Kontakt mit einem Abgeordneten auf und bieten Sie an, als freiwilliger oder bezahlter Mitarbeiter zu ihren Mitarbeitern zu gehören. Dies ist ein besonders guter Ansatz für jemanden mit begrenzter politischer Erfahrung oder Sachkenntnis in einem verwandten Bereich. Sie arbeiten möglicherweise als Forscher, Redakteur, Fallbearbeiter oder sogar als Community-Kontakt.

Diene als politischer Aktivist oder Organisator.


Diene als politischer Aktivist oder Organisator.

Finden Sie ein Problem, das Sie betrifft, und arbeiten Sie daran, es auf breiterer Ebene anzugehen. Dies kann in Ihrer Gemeinde ein großes Problem sein, z. B. Drogenkonsum. das kann Ihnen helfen, einen politischen Ruf zu erlangen. Wenn Sie als Aktivist oder Organisator arbeiten, werden Sie auch auf die verschiedenen Aufgaben vorbereitet, die mit der Durchführung einer großen politischen Kampagne verbunden sind.

Etwa 1 von 6 Mitgliedern des britischen Parlaments war vor seiner Amtszeit als Aktivisten oder Organisatoren tätig.

Erfüllen Sie die grundlegenden Anforderungen.

Erfüllen Sie die grundlegenden Anforderungen.

Sprechen Sie mit Ihrer örtlichen Wahlkommission über Alter, Staatsangehörigkeit, Beschäftigung und Strafregister, um als Parlamentskandidat zu bestehen. Um zum Beispiel ein Abgeordneter in Großbritannien zu werden, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, britischer Staatsbürger sein und nicht als Beamter beschäftigt sein. Sie dürfen auch nicht länger als ein Jahr im Gefängnis für eine Straftat gesessen haben.

Es gibt auch unklarere Anforderungen. Zum Beispiel kann ein Parlamentskandidat in Großbritannien derzeit nicht an irgendeiner Art von Insolvenzverfahren beteiligt sein.


Gehen Sie zur genehmigten Liste, wenn Sie mit einer etablierten Partei zusammenarbeiten möchten.

Gehen Sie zur genehmigten Liste, wenn Sie mit einer etablierten Partei zusammenarbeiten möchten.

Jede Partei unterhält eine Liste potenzieller Abgeordnetenkandidaten, die ihre ursprünglichen Kriterien erfüllen. Zu Beginn müssen Sie in der Regel an die Parteizentrale schreiben, Ihre Bereitschaft erklären, zu dienen, und eine Kopie Ihres Lebenslaufs beifügen. Sie müssen wahrscheinlich auch eine Liste mit Referenzen bereitstellen und möglicherweise eine Reihe von Interviews mit älteren Abgeordneten führen.

Wenden Sie sich an die Parteizentrale, sobald Sie wissen, dass Sie daran interessiert sind, als Abgeordneter tätig zu werden. Dort erhalten Sie zusätzliche Informationen zur Bewerbung.
Wenn Ihr Antrag auf Genehmigung abgelehnt wird, können Sie zu einem späteren Zeitpunkt erneut beantragen oder Ihre Parteizugehörigkeit vollständig wechseln.

Identifizieren Sie einen Wahlkreis.

Identifizieren Sie einen Wahlkreis.

Jeder Wahlkreis ist ein Gebiet, in das mindestens eine Person (in bestimmten Ländern manchmal mehr) in das Parlament entsandt werden muss. Die meisten Abgeordneten laufen aus ihrer Heimatstadt oder zumindest aus einem Gebiet, das sie wirklich gut kennen. Wenn Sie mit einem Wahlkreis nicht vertraut sind, versuchen Sie, die örtlichen Gepflogenheiten kennenzulernen.

Einige Abgeordnete nehmen beispielsweise Unterricht, um den lokalen Akzent zu lernen, wenn sie ursprünglich nicht aus dem Wahlkreis stammen, in dem sie sich zur Wahl stellen. Dies erleichtert die Kommunikation mit den Einheimischen und die Verbindung zu ihnen.

Reichen Sie Ihre Nominierungsunterlagen ein.

Reichen Sie Ihre Nominierungsunterlagen ein.

Die meisten Wahlkommissionen verlangen, dass Sie ein Paket mit einer bestimmten Anzahl von Unterschriften Ihrer Wahlberechtigten einreichen und erklären, dass sie damit einverstanden sind, dass Sie ihr Kandidat sind. Ihr Paket enthält auch einen Brief von Ihnen, in dem Sie einverstanden sind, zu dienen.

In Großbritannien müssen Sie zum Beispiel insgesamt zehn verifizierte Unterschriften Ihres Wahlkreises vorlegen.

Sie müssen auch eine Geldeinzahlung leisten, um Ihren Platz als Kandidat zu reservieren. Zum Beispiel beträgt die Einzahlung in Großbritannien 500 £ und Sie erhalten sie erst zurück, wenn Sie über 5% der Stimmen gewonnen haben.

Treffen Sie konstituierende Sitzungen.

Treffen Sie konstituierende Sitzungen.

Sobald Sie sich für die Durchführung einer Kampagne entscheiden, erstellen Sie in Ihrem Wahlkreis einen Veranstaltungskalender, in dem die Mitarbeiter der Region Sie kennen lernen können und wo Sie zu den Themen stehen. Dies können öffentliche Reden, Q & A-Sitzungen oder auch nur zufällige Meet-and-Greets sein.

Wählen Sie einen Wahlbeauftragten.

Wählen Sie einen Wahlbeauftragten.

Dies ist eine Person, die die finanziellen Aspekte Ihrer Kampagne verwaltet. Sie werden etwaige Spenden nachverfolgen und die erforderlichen Unterlagen den Wahlbehörden vorlegen. Es ist manchmal möglich, als Ihr eigener Agent zu fungieren, dies erfordert jedoch viel Arbeit von Ihrer Seite.

Wenn Sie mit einer etablierten Partei zusammenarbeiten, erhalten Sie wahrscheinlich eine Liste der vorgeschlagenen Agenten.

Kampagnengelder sammeln.

Kampagnengelder sammeln.

Es kostet normalerweise viel Geld, eine erfolgreiche MP-Kampagne durchzuführen. Ihre Parteiorganisation kann einige dieser Gelder zur Verfügung stellen. Sie müssen jedoch auch vom ersten Tag an aktiv Spenden sammeln. Es ist auch wichtig, dass Sie die Regeln für Spenden kennen lernen und sie sorgfältig befolgen.

Spenden Sie sich um Spenden von wohlhabenden Spendern, fordern Sie kleine Spenden in Ihrem Wahlkreis und verwenden Sie die Mittel, die Sie mit Bedacht einsetzen.

Arbeite mit deiner Parteiorganisation zusammen.

Arbeite mit deiner Parteiorganisation zusammen.

Wenn Sie als unabhängiger Kandidat arbeiten, müssen Sie Ihre eigenen Regeln aufstellen. Traditionelle Parteikandidaten müssen sich jedoch stärker an die Parteirichtlinien bezüglich der Wahlkampagne halten, beispielsweise Interviews nur an bestimmten Orten. Im Gegenzug können Sie auf die Erfahrungen und Ressourcen Ihrer Gruppe zurückgreifen.

Ihre Partei kann auch andere Abgeordnete auffordern, sich für Sie einzusetzen. Dies kann Ihre Wahlergebnisse steigern, wenn der jeweilige Abgeordnete bei Ihren Wähler beliebt ist.

Gewinnen Sie Ihre Wahl oder werden Sie als Parteivertreter ausgewählt.

Gewinnen Sie Ihre Wahl oder werden Sie als Parteivertreter ausgewählt.

Die parlamentarischen Systeme variieren je nach Land. In einigen Gegenden, wie beispielsweise in Großbritannien, können Sie einen Platz erhalten, indem Sie bei einer Wahl mehr Stimmen als jeder Ihrer Gegner gewinnen. In anderen Ländern, z. B. in Deutschland, können Sie entweder eine Wahl gewinnen oder einen Sitzplatz als Teil der proportionalen Zuteilung erhalten, die auf der Grundlage der Stimmzahlen der einzelnen Parteien festgelegt wird.

Sie werden in der Regel vereidigt, bevor Sie Ihren Platz im Parlament als Abgeordneter annehmen. Während der Zeremonie werden Sie gebeten, einen Amtseid zu leisten.


Categories:   Work World

Comments