Wie werde ich ein Kindermodel?

Sind Sie ein Kind mit einer aufgeschlossenen Persönlichkeit, das sich gerne für Fotos ausgibt? Sie könnten der ideale Kandidat sein, um ein Kindermodel zu werden. Wenn Sie daran interessiert sind, in das Feld einzusteigen, ist es wichtig zu verstehen, dass es harte Arbeit, Geduld, Engagement und die Hilfe Ihrer Eltern erfordert, um wirklich erfolgreich zu sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich am Modellieren interessiert sind.


Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich am Modellieren interessiert sind.

Modell zu sein mag auf den ersten Blick ein aufregender und glamouröser Job sein, erfordert aber tatsächlich harte Arbeit. Es ist wichtig zu entscheiden, ob Sie die Erfahrung wirklich genießen werden, bevor Sie Ihre Freizeit aufgeben, in der Sie mit Freunden spielen könnten, um sich für das Modellieren zu engagieren. Bitten Sie einen Freund oder eine Familie, eine Fotositzung mit Ihnen zu machen, um zu sehen, ob Sie Spaß am Posen haben.

Übungsfotositzungen helfen Ihnen nicht nur zu entscheiden, ob Sie Spaß am Modellieren haben. Sie können Ihnen auch dabei helfen, sich vor der Kamera wohler zu fühlen.
Vergewissern Sie sich, dass Ihr Freund oder Familienmitglied Ihnen Anweisungen gibt, wie Sie in jedem Foto aussehen sollen, da dies ein professioneller Fotograf bei einem Modellfoto-Shooting tut. Zum Beispiel könnte Ihr Freund Ihnen sagen, dass Sie in einer Einstellung ruhig und nachdenklich und in einer anderen aufgeregt aussehen sollen.

Entscheiden Sie, ob Sie die richtige Persönlichkeit haben.



Entscheiden Sie, ob Sie die richtige Persönlichkeit haben.

Selbst wenn Sie glauben, dass Sie gerne modellieren und für die Kamera posieren, sollten Sie auch herausfinden, ob Sie das richtige Temperament für den Job haben. Viele Kinder sind im Umgang mit Fremden schüchtern, wenn sie jung sind, aber wenn Sie modellieren, müssen Sie zuversichtlich und aufgeschlossen sein. Sie können sich nicht unwohl fühlen, wenn Sie bei jedem Fotoshooting mit neuen Agenten, Fotografen, Führungskräften und anderen Mitarbeitern zusammenarbeiten.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie die Persönlichkeit für das Modellieren besitzen, fragen Sie sich, ob Sie wirklich gern im Mittelpunkt stehen und Sie selbst sein können, wenn Sie sich in der Nähe von Personen befinden, die Sie nicht so gut kennen.
Es ist auch wichtig, dass Sie die Anweisungen von anderen übernehmen können und genug Geduld haben, um 15 Minuten lang still zu bleiben, wenn Sie ein Modell sind.

Sprich mit deinen Eltern.

Sprich mit deinen Eltern.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie Spaß am Modellieren haben und die Persönlichkeit dafür haben, sollten Sie mit Ihren Eltern darüber sprechen. Erklären Sie ihnen, warum Sie sich für das Modellieren interessieren. Sie können ihnen sagen, dass Sie glauben, dass Sie sich damit ausdrücken können oder dass Sie glauben, dass Sie sich sicherer fühlen werden. Sie können ihnen sogar sagen, dass Sie denken, dass es Spaß macht, für Fotos zu posieren. Seien Sie einfach ehrlich und begeistert.

Es ist wichtig zu verstehen, dass das Modellieren ein großes Engagement der Eltern erfordert. Sie müssen Sie zum Casting und Filmen bringen und mit Ihnen warten, während Sie arbeiten, damit sie ihre Zeit auch aufgeben.
Wenn Ihre Eltern tatsächlich die Idee des Modellierens haben, stellen Sie sicher, dass Sie dies wirklich tun möchten. Lassen Sie sich nicht dazu bringen, Sie zum Model zu machen, wenn Sie nicht wirklich daran interessiert sind.



Holen Sie sich die Erlaubnis Ihrer Eltern.

Holen Sie sich die Erlaubnis Ihrer Eltern.

Als Kind benötigen Sie die Erlaubnis Ihrer Eltern, um ein Model zu werden. Sie haben möglicherweise Bedenken, wie sich das Modellieren auf andere Teile Ihres Lebens auswirkt. Stellen Sie daher sicher, dass die Schule weiterhin Priorität hat und Sie weiterhin alle Ihre Aufgaben erledigen werden.

Erwägen Sie einen Deal mit Ihren Eltern, den Sie nur dann modellieren dürfen, wenn Sie in der Schule bestimmte Noten bekommen und Ihren Teil dazu beitragen, im Haus zu helfen.
Viele Staaten benötigen eine Arbeitserlaubnis für Kinder unter 18 Jahren, die als Models oder in anderen Unterhaltungsbereichen arbeiten. Wenn Sie sich mit Agenturen treffen, können sie Ihnen und Ihren Eltern helfen, herauszufinden, welche Dokumentation Sie benötigen.

Erkennen Sie die erforderliche Verpflichtung.

Erkennen Sie die erforderliche Verpflichtung.

Modellieren scheint ein aufregender Job zu sein, aber Sie sollten in den Prozess einsteigen und verstehen, dass es nicht nur Spaß und Spiele ist. Es kann Stunden dauern, bis nur eine Handvoll Aufnahmen gemacht werden, und Sie müssen sich während der gesamten Zeit maximal bemühen. Shoots haben oft auch eine Menge Ausfallzeiten, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlich viel herumstehen werden, während Sie warten, bis Sie posieren.


Einige Kunden versuchen zwar, abends und am Wochenende Fotos zu schießen, aber viele Jobs werden am Wochentag ausgeführt. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise die Schule zum Modellieren verpassen müssen. Wenn Sie also bereits in Ihren Klassen hinterherhinken, ist dies möglicherweise nicht das Beste für Sie.
Bei anderen Fotoshootings müssen Sie möglicherweise sehr früh aufstehen und vor der Schule arbeiten. Stellen Sie also sicher, dass Sie bereit sind, Ihren Zeitplan auf das Modell umzustellen.
Wegen des langen Wartens auf Triebe sollten Sie unbedingt Vorräte mitbringen, um Sie auf Trab zu halten. Sie könnten Schularbeit mitbringen oder Bücher lesen. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Lieblings-Snacks und Getränke mitzubringen.

Seien Sie realistisch bezüglich Ihrer Chancen auf einen großen Erfolg.

Seien Sie realistisch bezüglich Ihrer Chancen auf einen großen Erfolg.

Das Modellieren ist sehr wettbewerbsfähig, so dass Sie gegen viele andere Kinder antreten werden, die auch Models sein möchten. Daher kann es nicht so einfach sein, eine Agentur zu finden, die mit Ihnen und Ihren Jobs zusammenarbeitet. Sie können sich nicht darauf verlassen, ein sofortiger Erfolg zu sein oder viel Geld zu verdienen. Daher sollten Sie nicht nur aus Ruhm und Reichtum mit dem Modellieren beginnen.

Sprechen Sie mit Ihren Eltern über die Erwartungen an Ihre Modellkarriere. Es ist wichtig, dass sich alle auf derselben Seite befinden.
Viele Modelle werden nicht viel bezahlt. Einige werden bereits mit zehn Dollar pro Stunde bezahlt.

Machen Sie ein paar Fotos.


Machen Sie ein paar Fotos.

Im Gegensatz zu Teenagern oder Erwachsenenmodellen ist es nicht erforderlich, ein professionelles Portfolio zu haben, wenn Sie versuchen, ein Kindermodel zu werden. Das liegt daran, dass Kinder so schnell wachsen und sich verändern, dass Fotos schnell überholt sind. Die meisten Modelagenturen benötigen für die Einreichung nur wenige Fotos. Es ist zwar immer hilfreich, Fotos von einem professionellen Fotografen machen zu lassen, es ist jedoch nicht notwendig. Ihre Eltern können Fotos von Ihnen machen – stellen Sie einfach sicher, dass die Beleuchtung gut ist, und verwenden Sie die beste Kamera, die Sie für saubere und klare Aufnahmen zur Verfügung stellen. Es ist am besten, nicht zu viel Make-up zu tragen, sondern es natürlich zu halten.

Ihre Fotos sollten in Farbe sein und einen Kopfschuss, eine Ganzkörperaufnahme und ein paar Kerze.
Versuchen Sie, auf den Fotos natürlich zu wirken. Trage keine dummen Kostüme oder Hüte.
Einige Agenturen fragen möglicherweise nach einer Composite-Karte, bei der es sich um eine Karte handelt, die mehrere kleine Fotos enthält.
Vergewissern Sie sich, dass Ihre Eltern Ihren Namen und ihren Namen sowie Ihr Alter, Haarfarbe, Augenfarbe, Kleidungsgröße und Adresse auf die Rückseite jedes Fotos schreiben.

Identifizieren Sie seriöse Agenturen in Ihrer Nähe.

Identifizieren Sie seriöse Agenturen in Ihrer Nähe.

Da die meisten Kunden, die nach Kindermodellen suchen, das Casting nicht selbst durchführen, müssen Sie sich bei einer Modellagentur anmelden, die die Jobs identifiziert, für die Sie die richtigen sind. Es ist jedoch wichtig, Agenturen in Ihrer Nähe zu finden, da von Ihnen erwartet wird, dass Sie dorthin reisen, wo sich die Dreharbeiten befinden. Bitten Sie Ihre Eltern, Ihnen bei der Online-Suche nach Modellagenturen und dem Namen Ihrer Stadt oder der nächstgelegenen Stadt zu helfen. Stellen Sie sicher, dass diejenigen, die Sie finden, beim Better Business Bureau (BBB) ​​registriert sind, damit Sie wissen, dass es sich nicht um einen Betrug handelt.

Während eine Modelagentur einen bestimmten Prozentsatz der Einnahmen, die Sie für einen bestimmten Job erzielen, als Honorar einnimmt, wird keine seriöse Agentur im Vorfeld Geld verlangen.
Auf der Website der Agentur finden Sie neben dem BBB-Rating auch das Portfolio. Sie möchten wissen, dass sie mit beeindruckenden Kunden zusammengearbeitet haben, egal ob lokal oder national.
Wenn Sie nicht in einer größeren Stadt wie New York, Los Angeles und Chicago wohnen, besteht die Chance, dass Sie mit einer Agentur zusammenarbeiten, die Jobs bei kleineren lokalen Unternehmen bucht.

Lassen Sie sich von anderen Kindermodellen und Eltern beraten.

Lassen Sie sich von anderen Kindermodellen und Eltern beraten.

Zu wissen, dass eine Agentur mit der BBB gut bewertet ist, ist wichtig, aber die Erfahrungen anderer Models mit der Agentur zu hören, kann noch hilfreicher sein. Wenn Sie andere Kindermodelle kennen, fragen Sie sie, wie es ihnen gefällt, mit ihrer Agentur zusammenzuarbeiten. Lassen Sie Ihre Eltern auch mit ihren Eltern sprechen, damit sich einige ihrer Fragen beantworten lassen.

Wenn Sie mit anderen Kindermodellen über ihre Agenturen sprechen, fragen Sie, wie freundlich die Agenten sind und wie gut sie sich mit den Mitarbeitern der Agentur fühlen. Sie sollten auch fragen, wie viele Jobs sie durch die Agentur bekommen haben.

Fotos einreichen

Fotos einreichen

Wenn Sie in Ihrer Nähe einige renommierte Agenturen gefunden haben, können Sie Ihre Fotos einsenden. Besuchen Sie die Websites der Agenturen, um zu ermitteln, wie der Einreichungsprozess aussehen soll. In einigen Agenturen können Sie Ihre Fotos online einreichen, während andere die Ausgabe von Fotos in Papierform verlangen. Sie werden wahrscheinlich ein Schreiben schreiben müssen, um zu den Fotos zu gelangen. Bitten Sie Ihre Eltern, dabei zu helfen.

Wenn Sie Ihre Fotos an eine Agentur senden, müssen Sie möglicherweise auch einen mit einem Umschlag versehenen Umschlag versehen, um eine Antwort zu erhalten.
In den meisten Fällen können Sie eine Antwort von den Agenturen erwarten, bei denen Sie innerhalb eines Monats oder so eingereicht haben. Sie senden entweder ein höfliches Ablehnungsschreiben oder eine E-Mail oder wenden sich an Ihre Eltern, um ein Meeting einzurichten.

Sei du selbst bei Besprechungen.

Sei du selbst bei Besprechungen.

Wenn Sie das Glück haben, ein Meeting bei einer Modelagentur zu erhalten, ist es natürlich wichtig, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Die Agenten mögen die Art und Weise, wie Sie auf der Grundlage Ihrer Fotos aussehen, aber sie möchten sicherstellen, dass Sie eine unterhaltsame, aufgeschlossene Persönlichkeit haben. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie es fälschen sollten. Sie werden nicht in der Lage sein, bei all den Castings und Fotoshootings mitzuhalten, also seien Sie Sie selbst und lassen Sie den Agenten wissen, wer Sie wirklich sind.

Wenn Sie bei einem Meeting nervös sind, versuchen Sie so zu tun, als würden Sie nur mit einem Freund sprechen und nicht mit einem Model- oder Casting-Agenten. Das kann helfen, etwas Druck abzubauen.
Ihre Eltern können bei Ihnen zu Besprechungen sitzen, wodurch Sie sich vielleicht wohler fühlen.
Es kann hilfreich sein, ein Übungsmeeting oder ein Interview mit einem anderen Erwachsenen als einem Familienmitglied durchzuführen. Ihre Eltern bitten möglicherweise einen ihrer Freunde, Ihnen einige Fragen zu stellen, damit Sie sich für Ihren Termin wohler fühlen.

Projektvertrauen

Projektvertrauen

Wenn Agenten und Casting-Führungskräfte an Sie glauben sollen, müssen Sie sie wissen lassen, dass Sie an sich glauben. Versuchen Sie bei Ihren Besprechungen, Ihre Körpersprache zu verwenden, um zu zeigen, wie sicher Sie sind. Halten Sie den Blickkontakt mit den Menschen aufrecht, mit denen Sie sich treffen, und setzen Sie sich aufrecht hin. Vermeiden Sie auch das Zappeln.

Eine andere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie eine selbstbewusste Atmosphäre ausstrahlen, besteht darin, Besprechungen mit einer positiven Einstellung einzugehen. Angenommen, es wird gut gehen, und die Leute, mit denen Sie sich treffen, werden das spüren können.

Unterschreiben Sie mit einer Agentur.

Unterschreiben Sie mit einer Agentur.

Wenn eine Modelagentur Sie mag, möchten Sie, dass Sie einen Vertrag unterschreiben. Der Vertrag enthält die Bedingungen Ihrer Vereinbarung, einschließlich der Art der Gebühr, die die Agentur für Ihre Aufträge benötigt. Ihre Eltern werden letztendlich entscheiden, ob der Vertrag in Ihrem besten Interesse ist, und in Ihrem Namen unterschreiben. Sie möchten möglicherweise, dass ein Anwalt vor der Unterzeichnung das Buch durchliest, um sicherzustellen, dass es ein guter Vertrag ist.

Die meisten Agenturen nehmen ungefähr 20 Prozent der Einnahmen von Models als Gebühr an.
Wenn eine Agentur nicht möchte, dass Sie einen exklusiven Vertrag unterzeichnen, dh, Sie arbeiten ausschließlich mit ihnen zusammen, können Sie bei mehreren Agenturen unterschreiben. Das kann Ihre Chance auf Arbeit erhöhen.

Besucht Go-See.

Besucht Go-See.

Wenn eine Agentur Modeling-Jobs findet, von denen sie glauben, dass sie gut für sie geeignet sind, werden sie Sie zu Besichtigungen bringen, bei denen es sich um Besprechungen mit Führungskräften von Unternehmen handelt, die nach Modellen suchen. Wie bei Ihren Meetings bei Modellagenturen möchten die Casting-Agenten sicherstellen, dass Sie nicht nur das richtige Aussehen für den Job haben, sondern auch die richtige Persönlichkeit. Behandeln Sie es wie ein Meeting mit einem Agenten – seien Sie zuversichtlich und freundlich, aber seien Sie Sie selbst.

Möglicherweise haben Sie einen Termin für eine Besichtigungstour, was bedeutet, dass Sie in nur 15 Minuten ein- und ausgehen können. Wenn es jedoch eine Leitung gibt, kann es sein, dass Sie länger warten müssen.
Da für den Erhalt von Jobs Go-Seeings erforderlich sind, müssen Sie sich an alle wenden, an die Ihr Agent Sie sendet. An manchen Tagen haben Sie möglicherweise zwei Mal gesehen, und andere Male können Sie Wochen zwischen Mal gehen.
In einigen Fällen erhalten Sie möglicherweise unmittelbar nach dem Besuch einer Besichtigung einen Modellierungsjob. Aber es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie ein paar Wochen warten müssen, um zu hören.

Bereite dich auf die Ablehnung vor.

Bereite dich auf die Ablehnung vor.

Während das Modellieren viel Spaß machen kann, gibt es einen Teil, den niemand mag – die Ablehnung. Da das Feld so wettbewerbsfähig ist, werden Sie gegen Hunderte von anderen Kindern antreten, die versuchen, einen Modellagent oder Model-Job zu finden. In einigen Fällen sind Sie nicht optimal für das, was der Agent oder der Kunde möchte. Du solltest dich nicht schlecht fühlen, wenn es eine Weile dauert, bis du einen Job bekommst oder wenn du keinen Job bekommst, den du wirklich willst. Es bedeutet nur, dass Sie für diesen Job oder diese Agentur nicht richtig sind.

In vielen Fällen suchen Werbefirmen und andere Kunden sehr spezifische Kinder. Sie möchten zum Beispiel einen Rothaarigen mit Sommersprossen. Wenn Sie nicht so aussehen, ist es egal, wie süß oder sprudelnd Sie sind – Sie werden den Job nicht bekommen. Es ist keine Reflexion über dich.

Hartnäckig sein.

Hartnäckig sein.

Wenn Sie wirklich modellieren möchten, müssen Sie Ihr Selbstvertrauen aufrechterhalten, auch wenn Sie nicht so viele Jobs bekommen, wie Sie möchten. Um als Modell Erfolg zu haben, ist in der Regel Beharrlichkeit erforderlich, geben Sie also nicht auf, auch wenn die Dinge nicht so schnell funktionieren, wie Sie es sich erhofft haben.

Sie sollten nur dann weiter modellieren, wenn Sie glücklich sind. Wenn der Prozess zu keinem Zeitpunkt mehr Spaß macht, sprechen Sie mit Ihren Eltern.


Categories:   Work World

Comments