Wie man Kinder zwischen 3 und 6 Jahren betreut

Babysitter im Alter von 3 bis 6 Jahren können sowohl Spaß machen als auch ein wenig einschüchternd sein. Kinder in dieser Altersgruppe neigen dazu, viel Energie, viele Meinungen und in manchen Fällen die Bereitschaft zu haben, Sie an Ihre Grenzen zu bringen. Gehen Sie mit positiver Entschlossenheit in den Genuss der Babysitter-Gelegenheit und konzentrieren Sie sich ganz auf das Kind. Es sind nur ein paar Stunden und am Ende werden Sie ein erfahrener Sitter sein.

Kennen Sie die Bedürfnisse des Kindes.


Kennen Sie die Bedürfnisse des Kindes.

Informieren Sie sich über das Kind, bevor Sie die Rolle beginnen. Finden Sie beispielsweise heraus, welche gesundheitlichen Probleme das Kind haben kann, wie etwa Allergien, Asthma, Epilepsie, Ärgerbewältigungsprobleme usw. Außerdem können Sie herausfinden, was das Kind so mag und wie die Eltern es ablenken. Notieren Sie sich die wichtigen Informationen. Andere Dinge, die Sie herausfinden sollten, sind:

Voraussichtliche Schlafenszeit
Gutenachtgeschichte-Favoriten
Snacks erlaubt benötigte Mahlzeiten (einschließlich Ernährungswünsche)
Essen mag und nicht mag
Windelbedarf oder Toilettenprobleme
Ängste, die das Kind haben könnte
Besucherpolitik
Glaube Beachtung
Seien Sie immer auf allergische Reaktionen vorbereitet. Welche Verfahren sind in diesem Fall erforderlich?

Bitten Sie die Eltern, eine Liste der Notrufnummern zusammenzustellen.



Bitten Sie die Eltern, eine Liste der Notrufnummern zusammenzustellen.

Halten Sie dies während des Babysitters in der Nähe des Telefons bereit. Halten Sie insbesondere die Kontaktdaten des Elternteils für das Mobiltelefon bereit.

Packen Sie einige Aktivitäten und vielleicht auch ein paar Snacks.

Packen Sie einige Aktivitäten und vielleicht auch ein paar Snacks.

Fragen Sie immer nach, ob Sie Ihre eigenen Spielsachen, Spiele und Snacks mitbringen dürfen. Manche Eltern ziehen es vor, nur das zu verwenden, was sich im Haus befindet. Wenn Sie sich mitbringen lassen, kann der Neuheitsfaktor die Betreuung der Kinder erleichtern.

Bring dein Handy mit.

Bring dein Handy mit.

Dies ist nützlich für Notfälle, aber auch für das Versenden von Fragen, die nicht dringend sind, sich jedoch auf Sie beziehen, z. B. wo ein Schnuller zu finden ist. Sie können auch den Alarm des Telefons verwenden, um Sie an die Schlafenszeit der Kinder zu erinnern.



<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/4/49/Make-Bag-Lunches-Less-Boring-Step-2-Version-3.jpg/aid1017139-v4-728px-Make-Bag-Lunches-Less-Boring-Step-2-Version-3.jpg' alt='Wenn Sie nicht für das Mittagessen kochen können, reparieren Sie sie ein Sandwich oder eine heiße halbe Tasche, einen Puddingbecher, Schokoladenmilch und einen Käsestab.’ width=’900′ height=’599′ />

Wenn Sie nicht für das Mittagessen kochen können, reparieren Sie sie ein Sandwich oder eine heiße halbe Tasche, einen Puddingbecher, Schokoladenmilch und einen Käsestab.

Seien Sie clever.

Seien Sie clever.

In diesem Alter wollen sie sich älter verhalten, also sagen Sie ihnen, dass Sie ihnen genug vertrauen, um Ihnen zu sagen, wo die Dinge sind, oder beim Abwaschen des Geschirrs, das Sie wie Freunde macht.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/e/e3/Stop-Your-Kids-from-Skipping-Meals-Step-7.jpg/aid1017139-v4-728px-Stop-Your-Kids-from-Skipping-Meals-Step-7.jpg' alt=' Seien Sie verantwortlich .’ width=’900′ height=’599′ />

Seien Sie verantwortlich .

Tu nicht alles für sie. Lassen Sie sie helfen, Mittag- oder Abendessen zu machen. Sie werden auf ihre eigene Art kreativ sein, also haben Sie keine Angst davor, unordentlich zu werden.


<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/3/34/Deliver-a-Pizza-Step-7.jpg/aid1017139-v4-728px-Deliver-a-Pizza-Step-7.jpg' alt=' Bestellen Sie etwas Pizza oder was auch immer er möchte.’ width=’900′ height=’599′ />

Bestellen Sie etwas Pizza oder was auch immer er möchte.

Lassen Sie sie ihren eigenen Kuchen für Mama und Papa backen, das finden sie interessant.

Lassen Sie sie ihren eigenen Kuchen für Mama und Papa backen, das finden sie interessant.

Lassen Sie sie auch dabei helfen, das Bett ihrer Eltern aufzubauen und ihr Zimmer aufzurichten.


Categories:   Work World

Comments