So werden Sie ein Bikini-Modell

Modellieren ist oft eine begehrte Karriere vieler Mädchen, die ihre Chance auf Ruhm haben wollen. Um ein Modell zu werden, müssen Sie viel miteinander vernetzen und den Fuß in die Tür bekommen, aber mit viel Geduld können Sie Ihren Traum verwirklichen. Bikini-Modelle spielen normalerweise eine andere Rolle als Runway-Modelle. Daher ist es wichtig, in Form zu sein und einen gesunden Lebensstil zu führen. Denken Sie daran, dass das Modellieren ein hartes Geschäft ist. Bleiben Sie also zuversichtlich und glauben Sie daran, den besten Körper zu haben, den Sie haben können, auch wenn er sich von anderen unterscheidet.

Unterricht nehmen.


Unterricht nehmen.

Wenn Sie noch nie Erfahrung mit dem Modellieren hatten oder der Meinung ist, dass Sie mehr über die Branche erfahren könnten, ist der Modellierungsunterricht eine gute Möglichkeit, um damit zu beginnen. Klassen können auch dazu beitragen, das Selbstvertrauen zu stärken. Wenn Sie also mehr Zeit und Geld haben, sollten Sie in Betracht ziehen, einer Modellklasse in Ihrer Nähe beizutreten. Wenn überhaupt, wird es helfen, Einblick in die Branche zu gewähren.

Modellierungsklassen sind keine Voraussetzung, um Modell zu werden. Einige Modelle werden in der Öffentlichkeit entdeckt und gebeten, Agenturen beizutreten, die wenig oder keine Erfahrung mit dem Modellieren haben. Es schadet jedoch nie, mehr über eine Karriere zu erfahren, bevor Sie sie verfolgen.

Machen Sie natürliche Bilder.



Machen Sie natürliche Bilder.

Es mag zwar verlockend sein, sich für die Zusendung von Bildern an eine Agentur zu verkleiden, aber viele Agenturen möchten sehen, wie Sie als Ihr rohes, natürliches Selbst aussehen. Lassen Sie jemanden mit einer guten Kamera oder sogar einen professionellen Fotografen fotografieren, der in einem Portfolio verwendet werden kann. Versuchen Sie, in verschiedenen Outfits zu fotografieren, damit Sie viel Abwechslung haben, aber halten Sie die Outfits einfach: Bikinis, angepasste T-Shirts und Jeans usw.

Die Industrie kann sich vorstellen, wie Sie mit all ihren Styling-Optionen aussehen, und Sie müssen keine Bilder mit Unmengen an Make-up und Styling senden. Sie möchten dich so sehen, wie du von Natur aus bist, damit sie deine Schönheit wirklich sehen können.
Wenn Sie eine gute Anzahl von Bildern haben, stellen Sie diese zu einem sauberen, organisierten Portfolio zusammen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Portfolio so vielfältig ist, dass eine Agentur oder ein Unternehmen Ihr Potenzial erkennen kann. Gehen Sie nicht ohne Portfolio in ein Vorstellungsgespräch – Unternehmen möchten Ihre Arbeit sehen.

Denken Sie daran, es geht viel darum, wen Sie kennen.

Denken Sie daran, es geht viel darum, wen Sie kennen.

Wie in vielen Unternehmen hängt Ihr Modellierungserfolg stark davon ab, mit wem Sie verbunden sind. Wenn Sie sich mit Agenturen befassen, indem Sie sie treffen, auch wenn sie nirgendwohin führt, ist es eine gute Möglichkeit, sich mit Ihrem Gesicht vertraut zu machen. Sogar Leute, die nicht direkt in der Agentur sind, aber in irgendeiner Weise damit verbunden sind, wie Fotografen, Besitzer von Einzelhandelsgeschäften und diejenigen, die in Mode arbeiten, können eine großartige Ressource sein.

Versuchen Sie sich in Einstellungen zu bewegen, bei denen Sie auffallen müssen. Vernetzen Sie sich mit den Menschen in Ihrer Umgebung, bis Sie mit jemandem in Kontakt treten, der Ihnen einen Job geben kann. Seien Sie auch in den sozialen Medien aktiv, da dies helfen kann, Ihren Namen bekannt zu machen.



Betrug vermeiden

Betrug vermeiden

Viele Unternehmen versuchen, Sie zu betrügen, indem Sie Gebühren verlangen, um für sie modelliert zu werden. Zu anderen Zeiten finden Sie möglicherweise eine Anzeige auf Craigslist, in der nach Modellen gefragt wird. Seien Sie auf jeden Fall vorsichtig, wenn Sie nach Modellierungsaufgaben suchen, die nicht in Fallen fallen oder sich in gefährliche Situationen bringen. Einige Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn eine Agentur nicht legitim ist, sind:

Sie müssen eine Gebühr an einen Agenten zahlen, bevor sie arbeiten. Legitime Agenturen berechnen Ihnen keine Gebühr für ihre Arbeit. Sie werden bezahlt, wenn Sie bezahlt werden, das heißt, sie nehmen einen bestimmten Prozentsatz Ihres Gehalts auf. Wenn Sie auf eine Agentur treffen, bei der Sie diese bezahlen müssen, arbeiten Sie nicht dort. Verwechseln Sie auch keine Agenturen mit Modellschulen. Modellierungsschulen können behaupten, Anweisungen zum Modellieren zu geben, aber nachdem Sie ihren Unterricht besucht haben, sind Sie auf sich allein gestellt.
Sie müssen die Gelegenheit jetzt nutzen oder sie ist weg. Die meisten Agenturen geben Ihnen Zeit, ihr Unternehmen zu erkunden und mehr über sie zu erfahren. Wenn sie Ihnen heute ein Angebot machen, sollte es morgen noch gut sein.
Ihre Website sieht nicht legitim aus. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Unternehmen versucht, Sie zu betrügen, schauen Sie im Internet nach. Sie können den Namen der Agentur mit den Wörtern “Betrug”, “Abzocke” oder “Beschwerde” eingeben, um zu sehen, ob etwas auftritt.
Sie können Ihnen keine Referenzen geben. Eine Agentur mit Arbeitsmodellen sollte eine Liste von Personen enthalten, die Sie kontaktieren können, oder zeigt, dass sie Sie nicht nur betrügen. Eine Agentur hat möglicherweise Bilder an den Wänden von Modellen, die sie nicht wirklich repräsentieren. Versuchen Sie daher, nach Telefonnummern oder E-Mails zu fragen, wenn dies möglich ist.

Wenn jemand sagt, dass er ein Agent oder ein Scout einer bestimmten Modelagentur ist, wenden Sie sich an diese. Einige Agenturen haben sogar Aussagen auf ihrer Website, die besagen, dass es Scouts gibt, die behaupten, für sie zu arbeiten, wenn sie dies nicht tun. Diese Agenturen können bestimmte Nummern haben, die Sie anrufen können, um herauszufinden, ob die Person, mit der Sie gesprochen haben, für ihre Agentur arbeitet.

So verlockend es auch sein mag, reagieren Sie niemals auf eine Craigslist-Anzeige, wenn Sie nach Modellen suchen, es sei denn, es gibt eine seriöse Quelle, die mit dieser Anzeige verbunden ist. Wenn sie ihre Firma nicht auflisten und es sich als “zu gut um wahr zu sein” anhört, ist es wahrscheinlich keine gute Quelle für einen Job.


Bring dich da raus.

Bring dich da raus.

Wenn Sie sich bei einer Agentur bewerben, wird Ihnen dies nicht viel nützen. Bewerben Sie sich auf eine Vielzahl von Trieben und Jobs. Wenn ein Job legitim erscheint, nehmen Sie ihn auch, wenn es nur wenig Zeit ist. Alles, was Sie zu einem Portfolio oder Lebenslauf hinzufügen können, kann bei der Suche nach Vertretung beeindruckend sein. Arbeiten Sie daran, die Beziehungen zu Kollegen und Kollegen auf dem Gebiet zu pflegen. Jede noch so kleine Verbindung könnte Sie mit einer größeren Agentur oder einem Agenten in Verbindung bringen.

Forschungsagenturen.

Forschungsagenturen.

Verschiedene Modelagenturen suchen nach verschiedenen Personen. Schauen Sie sich eine Vielzahl von Agenturen an, um eine zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Größere, zuverlässige Agenturen finden Sie auf Websites wie models.com.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie noch keine Erfahrungen mit der Modellierung hatten, wahrscheinlich nicht zu einer der Top-Agenturen gerufen werden. Sie können jedoch weiterhin deren Websites erkunden und mit ihnen Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen haben oder Einsicht benötigen, um in das Modellierungsgeschäft einzusteigen. Selbst wenn Sie nicht daran interessiert sind, Sie einzustellen, können Sie sich mit den Agenturen im Gespräch mit Ihnen vertraut machen. Nachdem Sie Erfahrung gesammelt haben, können Sie erwägen, Sie einzustellen. Bleiben Sie in Kontakt mit allen, die Sie erreichen. Selbst wenn Sie eine Ablehnung erhalten, senden Sie eine Folge-E-Mail oder rufen Sie an und danken Sie dafür, dass Sie überlegt haben. Erwähnen Sie, wenn sie etwas haben, das in der Zukunft funktioniert, wären Sie immer noch interessiert.
Wenn Sie Top-Modeling-Agenturen bei Google suchen, finden Sie häufig eine Website mit einer Liste aller Agenturen in der Nation oder Welt. In der Regel können Sie dann eine E-Mail für eine bestimmte Agentur finden oder anrufen. Möglicherweise gibt es auch einen Link, um Ihr Portfolio einzureichen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihren Fuß in die Tür zu bekommen.


Es ist auch nicht üblich, eine Modellagentur ausschließlich für Badeanzugmodelle zu finden. Oft verwenden Agenturen ihre Modelle für mehrere Dinge, von denen einige für das Cover von Sports Illustrated modellieren. Auf lokaler Ebene können Sie Agenturen finden, die ausschließlich für Badeanzugmodelle bestimmt sind, aber die großen Unternehmen vertreten ihre Badeanzugmodelle in denselben Abteilungen wie redaktionelle und kommerzielle Modelle.

Bewerben Sie sich bei einer Vielzahl von Agenturen.

Bewerben Sie sich bei einer Vielzahl von Agenturen.

Je mehr Agenturen Sie beantragen, desto größer ist die Chance, dass Sie sich für einen Agenten interessieren. Erstellen Sie eine Liste mit Agenturen, an denen Sie vielleicht Interesse haben, und nehmen Sie täglich Zeit, um an Ihren Bewerbungen zu arbeiten.

Einige grundlegende Informationen sollten in Ihrer Bewerbung enthalten sein. Sie müssen Ihre Haarfarbe, Augenfarbe, Kleider- und Schuhgröße sowie Ihr Alter angeben. Einige Modelle enthalten Informationen über ihre Leidenschaft für das Modellieren oder darüber, wie sie immer davon träumten, Modelle zu sein. Fügen Sie diese Informationen nicht bei. Die Agentur muss diese Informationen nicht kennen, und Mitarbeiter, die Anwendungen durchlaufen, werfen möglicherweise Anwendungen aus, die unnötige Informationen enthalten.

Im Allgemeinen ist weniger mehr in einer Anwendung. Wenn Sie über langjährige Erfahrung verfügen, ist es sinnvoll, dies in einem Anschreiben zu erwähnen. Tun Sie dies jedoch so kurz wie möglich. Bei Interesse überprüfen sie Ihr Portfolio. Einige Agenturen fragen möglicherweise nach bestimmten Informationen wie Ihren Interessen oder Leidenschaften, enthalten diese jedoch nur, wenn Sie direkt dazu aufgefordert werden.

Kontaktinformationen einschließen Sie müssen nicht unbedingt Ihre Adresse angeben, aber eine Telefonnummer ist unerlässlich. Eine E-Mail kann auch hilfreich sein, da viele moderne Kommunikationsmittel elektronisch sind.

Sie sollten niemals eine Agentur kontaktieren, um Informationen über Sie zu erhalten. Die Agentur möchte direkt mit Ihnen sprechen.

Fügen Sie die richtigen Bilder hinzu.

Fügen Sie die richtigen Bilder hinzu.

Bei einer Bewerbung bei einer Modelagentur werden Sie wahrscheinlich nach Bildern gefragt. Informieren Sie sich, welche Art von Bildern Sie enthalten, wenn Sie einen Rückruf erhalten möchten.

Verwenden Sie keine gelegentlichen Bilder. Fotos aus dem Urlaub oder wenn Sie mit Freunden zusammen waren, passen nicht zu einem Portfolio. Verwenden Sie Bilder, die speziell für eine Bewerbung bei einer Agentur erstellt wurden.

Sie müssen nicht viel Geld für teure Fotoshootings ausgeben. Bitten Sie ein Freund oder ein Familienmitglied, Ihnen dabei zu helfen, mit einer schönen Kamera ein paar schöne Fotos von sich selbst zu machen. Wenn die Agentur nach einem Video fragt, können Sie selbst ein einfaches 60-Sekunden-Video erstellen. Wenn Sie viel Geld für Fotos ausgeben, führt dies nicht unbedingt zu einem Rückruf. Eine Agentur versucht nur ein Gefühl dafür zu bekommen, wie Sie aussehen und ob Ihr Auftritt für Ihre aktuellen Bedürfnisse geeignet ist.

Wenn Sie professionelle Fotos von Modeling-Shoots haben, senden Sie diese ein, es sei denn, die Anwendung verbietet dies ausdrücklich. Professionelle Fotos von einer größeren Zeitschrift oder Website werden für eine Modelagentur sehr beeindruckend sein.

Eine freundliche Persönlichkeit haben

Eine freundliche Persönlichkeit haben

Beim Modellieren geht es nicht nur ums Aussehen. Menschen neigen eher dazu, diejenigen einzustellen, die sich mit anderen verbinden. Entwickeln Sie ein Social-Media-Profil und tauschen Sie neben Fotos von Modellierungs-Shoots dumme, persönliche oder inspirierende Beiträge aus. Wenn Sie zu einem Interview mit einer Agentur gerufen werden, seien Sie allen dort höflich. Sie werden eher eingestellt, wenn Sie wie jemand aussehen, mit dem Sie leicht zusammenarbeiten könnten.

Holen Sie sich einen flachen Bauch.

Holen Sie sich einen flachen Bauch.

Wenn Sie sich ein Bikini-Modell ansehen, werden Sie feststellen, dass sie normalerweise einen flachen Bauch hat. Ein Teil davon wird durch den Verzehr der richtigen Art von Lebensmitteln hergestellt. Sie können jedoch auch trainieren, um einen flachen Bauch zu erzeugen. Einige Übungen, die Sie zur Verbesserung Ihres Herzens und Ihrer Bauchmuskeln machen können, sind:

Planke: Legen Sie sich mit dem Gesicht nach unten auf den Boden. Lege deine Hände unter deine Schultern und deine Füße schulterbreit auseinander. Heben Sie dann Ihre Hände und Zehen an und strecken Sie Ihre Arme. Bauen Sie Ihre Bauchmuskeln an, indem Sie Ihren Rücken gerade halten und Ihren Po mit Ihrem Rücken in einer Linie halten. Halten Sie ein bis zwei Minuten oder länger, wenn Sie können. Wiederholen Sie dies zweimal.
Seitenplanke: Gehen Sie in dieselbe Position wie eine Planke und heben Sie sich an. Dann drehen Sie Ihren Körper und heben Sie ein Bein und eine Hand vom Boden ab, so dass sich Ihr Gewicht ausschließlich auf einer Seite Ihres Körpers befindet (rechts oder links). Sie können Ihren angehobenen Fuß oben auf dem Boden stabilisieren, den Sie auf dem Boden haben. Drücken Sie Ihren Oberkörper nach oben, damit Ihre Hüften nicht eintauchen. Halten Sie 60 Sekunden lang gedrückt und kehren Sie dann zur normalen Planke zurück. Wiederholen Sie auf der anderen Seite. Dann machen Sie zwei weitere Wiederholungen auf jeder Seite.
Bootspose: Setzen Sie sich mit gebeugten Knien auf den Boden. Lehnen Sie Ihren Oberkörper zurück, halten Sie Ihren Rücken gerade und heben Sie langsam Ihre Beine vom Boden ab. Strecken Sie sie gerade vor sich aus und strecken Sie dann Ihre Arme gerade aus. Halten Sie diese Position für fünf langsame, tiefe Atemzüge und senken Sie dann Ihre Beine. Zweimal wiederholen
Schwankender Krieger: Stehen Sie mit weit gespreizten Beinen. Verschieben Sie einen Fuß so, dass er nach vorne zeigt. Beugen Sie dann das vordere Knie so, dass es über dem Knöchel liegt, und halten Sie die Arme zur Seite. Heben Sie den Rückenarm gerade über Ihren Kopf und legen Sie den Vorderarm auf das gebeugte Knie. Sie sollten eine schöne Strecke fühlen. Kommen Sie zurück in die Mitte und wiederholen Sie den Vorgang auf beiden Seiten dreimal, halten Sie ihn jedoch beim letzten Mal drei bis fünf Atemzüge lang.
Schuppepose: Sitzen Sie mit gekreuzten Beinen. Legen Sie Ihre Hände neben den Hüftknochen auf den Boden. Spannen Sie Ihren Beckenboden und Ihren Kern an und drücken Sie ihn in die Hände, um Ihren Körper vom Boden zu heben. Halten Sie diese Position für drei Atemzüge und wiederholen Sie dreimal.

Heben Sie Ihren Hintern an.

Heben Sie Ihren Hintern an.

Um in diese kleinen Bikinihosen zu passen, benötigen Sie einen straffen und angehobenen Hintern. Es gibt eine Reihe von Übungen, mit denen Sie Ihren Hintern straffen können:

Heel Sky Raise: Beginnen Sie mit Ihren Händen und Knien und bewegen Sie sich dann zu den Ellbogen, so dass sie sich unter Ihren Schultern befinden. Legen Sie ein Bein gerade hinter sich und beugen Sie Ihren Fuß. Heben Sie Ihren Fuß an, bis er mit dem Rest Ihres Körpers übereinstimmt. Mach dies langsam und halte jedes Mal oben an. Führen Sie drei Sätze mit je 12 Wiederholungen für jedes Bein aus.
Balletttritte mit einem Bein: Stehen Sie aufrecht hin und stecken Sie Ihren Bauchnabel so ein, dass Sie Ihren Kern eingerastet haben. Dann beugen Sie sich langsam vor, halten Sie Ihre Brust aufrecht und Ihren Rücken gerade. Versuchen Sie, sich ganz in eine Tischplattenposition zu beugen, ohne den Rücken zu krümmen oder zu krümmen. Heben Sie dann ein Bein an, um mit dem Rest Ihres Körpers in einer Linie zu sein, und strecken Sie dabei den gleichen Arm nach unten, um den Boden zu berühren. Bewegen Sie sich langsam in die Ausgangsposition zurück, versuchen Sie jedoch, dass Ihr Bein nicht den Boden berührt. Führen Sie drei Sätze mit je 12 Wiederholungen für jedes Bein aus.
Untere halbe Longe: Beginnen Sie in einer Longe-Position, das linke Knie ist vor Ihnen gebeugt, das linke Bein hinter Ihnen, das Knie ist gebeugt und berührt den Boden. Heben Sie dann langsam an, so dass sich Ihr Hinterknie vom Boden löst. Versuchen Sie, nur Ihr Knie und nicht den Rest Ihres Körpers anzuheben. Senken Sie zurück auf den Boden und machen Sie drei Sätze mit je 12 Wiederholungen für jedes Bein.
Brücke: Legen Sie sich auf den Rücken, die Beine vor Ihnen und die Knie gebeugt. Heben Sie langsam Ihren Unterkörper an, bis Ihre Knie einen Winkel von 90 Grad bilden und Ihre Oberschenkel mit Ihrem Oberkörper übereinstimmen. Drücken Sie Ihren Hintern oben in dieser Position und senken Sie ihn dann wieder auf den Boden ab. Machen Sie 15 Wiederholungen.

Holen Sie sich schlanke Oberschenkel.

Holen Sie sich schlanke Oberschenkel.

Nicht zuletzt haben Bikini-Modelle immer schlanke Oberschenkel. Bei den Übungen werden wahrscheinlich die Beine und der Hintern trainiert, aber Sie können auch einige Oberschenkel-Übungen hinzufügen, um Ihre Beine zu straffen. Einige Übungen, die Sie ausprobieren können, sind:

Innere Oberschenkelstraffung Leg dich auf deine Seite. Heben Sie sich dann auf den Ellbogen und halten Sie den Rest Ihres Körpers auf dem Boden. Kreuzen Sie das obere Bein über das untere Bein und beugen Sie das Knie so, dass der Fuß vom Körper weg zeigt und in der Nähe der Hüften ruht. Heben Sie dann das untere Bein mit den Zehen nach unten und senken Sie es wieder auf den Boden ab, aber lassen Sie den Fuß nicht auf den Boden fallen. Bewegen Sie diese Bewegung 40 Mal auf jedem Bein.
Innenseite der Oberschenkel. Gehen Sie in die gleiche Position wie der innere Oberschenkel-Lift, aber kreuzen Sie das obere Bein nicht, sondern lassen Sie es gerade. Beugen Sie das untere Bein, sodass Ihr Knie etwas gebeugt ist. Heben Sie dann das obere Bein so hoch an, wie Sie können, ohne den Körper zu drehen. Senken Sie ihn wieder ab, bis er fast den Boden berührt. Führen Sie auf jeder Seite vier Lifte aus.
Plie-Squat-Pulse: Stehen Sie mit den Zehen nach außen in einer weiten Haltung. Halten Sie Ihre Arme gerade und senken Sie sich langsam in eine Hocke. Bleib in dieser Kniebeuge und pulsiere zwanzigmal.
Schere: Legen Sie sich mit ausgestreckten Beinen auf den Rücken. Heben Sie Ihre Beine langsam an und halten Sie sie gerade, bis Ihre Beine und Ihr Körper einen Winkel von 90 Grad bilden. Lassen Sie dann Ihre Beine zu den Seiten fallen, die sich zu einem weiten V öffnen, aber halten Sie sie im selben Winkel zu Ihrem Körper. Bringen Sie sie wieder in die Ausgangsposition, überkreuzen Sie einen Fuß leicht über dem anderen und lassen Sie sie wieder fallen. Machen Sie 40 Wiederholungen.

Gewicht verlieren auf die richtige Art und Weise.

Gewicht verlieren auf die richtige Art und Weise.

Anstatt einfach nur Kohlenhydrate auszuschalten oder Ihre Kalorien zu halbieren, sollten Sie sich darauf konzentrieren, Kalorien zu essen, die für Sie gut sind. Beim Abnehmen geht es wirklich darum, mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie tagsüber aufnehmen. Daher ist es wichtig zu beobachten, wie viel Sie essen. Sie müssen sich jedoch nicht verhungern, um abzunehmen. Einige Nahrungsmittel, die zur Gewichtsabnahme gesund sind, sind:

Bohnen: Sie sind nicht nur preiswert, sie sind auch sättigend und vielseitig. Bohnen sind voll mit Eiweiß und Ballaststoffen, und weil sie länger brauchen, um zu verdauen, fühlen Sie sich vielleicht länger satt.
Suppe: Wenn Sie eine Mahlzeit mit einer Tasse gesunder Suppe beginnen, können Sie möglicherweise nicht mehr durch die Mahlzeit essen. Versuchen Sie, eine Suppe zu finden, die mit Gemüse gefüllt ist und auf Brühe basiert – keine cremige, gebackene Kartoffelsuppe.
Zartbitterschokolade: Sie haben also immer noch Ihre süßen Gelüste, möchten aber keine Brownies oder Eiscreme essen. Dunkle Schokolade ist eine großartige Alternative, weil sie relativ gesund für Sie ist und Ihre süßen Gelüste mit einer kleinen Menge befriedigen kann. Snacks auf ein oder zwei Feldern dunkler Schokolade, wann immer Sie nach den Keksen greifen möchten.
Püriertes Gemüse: Sie können dieses Gemüse zu ungesunden Gerichten hinzufügen, um Ihre Kalorien zu reduzieren und die richtigen Nährstoffe aus dem Gemüse zu erhalten. Fügen Sie sie zu einer Mahlzeit hinzu, die möglicherweise nicht besonders gesund ist, und Sie essen wahrscheinlich weniger oder fügen Sie sie zu einer bereits gesunden Mahlzeit hinzu, um mehr Nährstoffe zu erhalten.
Eier und Wurst: Wenn Sie dies morgens essen, bleiben Sie den ganzen Tag voller, weil es viel Eiweiß enthält. Wenn Sie nach einer gesünderen Alternative suchen, essen Sie Putenwurst.
Nüsse: Dies ist ein klassischer gesunder Snack, denn er enthält viele Proteine ​​und Ballaststoffe und eignet sich gut zum Essen. Essen Sie eine Handvoll davon, wenn Sie nach Junk Food greifen möchten.
Äpfel: Das Essen von ganzen Früchten anstelle von Fruchtsäften oder pürierten Früchten wie Apfelmus hilft, das Verlangen nach Eindämmen zu reduzieren. Frisches Obst ist mit mehr Ballaststoffen verpackt und kann dazu beitragen, dem süßen Verlangen zu begegnen, das Sie vielleicht fühlen.
Joghurt: Griechischer Joghurt ist voller Eiweiß und kann die Verdauungsgesundheit fördern. Es ist auch gut für die Gesundheit der Knochen, da es mit Magnesium, Phosphor, Kalium und Kalzium gefüllt ist.

Essen Sie kleinere und mehr Mahlzeiten.

Essen Sie kleinere und mehr Mahlzeiten.

Viele Menschen essen pro Tag drei mittelgroße bis große Mahlzeiten, aber das ist nicht immer gut für Sie. Das Essen kleinerer Mahlzeiten während des Tages kann dazu beitragen, den Stoffwechsel anzukurbeln, was wiederum beim Abnehmen helfen kann. Versuchen Sie fünf kleine Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen. Sie können drei Mahlzeiten einnehmen, die etwas kräftiger sind, z. B. Hühnchen und Gemüse zum Abendessen. Zwischen den kräftigeren Mahlzeiten werden jedoch kleinere Snacks wie Nüsse, Joghurt oder Obst gegessen.

Sie können auch einen Bikini-Konkurrenten-Diätplan für eine Diät befolgen, die Ihnen helfen wird, viel Gewicht zu verlieren. Diese Diät ist jedoch über einen längeren Zeitraum nicht wirklich tragfähig. Sie könnten jedoch in Betracht ziehen, ein oder zwei Wochen dieses Plans ab und zu für eine Entgiftung zu tun.

Führen Sie ein Essensjournal.

Führen Sie ein Essensjournal.

Wenn Sie wirklich versuchen, den Bikini vorzubereiten, können Sie ein Protokoll der von Ihnen verzehrten Lebensmittel aufbewahren, damit Sie wissen, ob Sie den Schnitt weiter reduzieren müssen. Protokollieren Sie nach jeder Mahlzeit die Art der Nahrung, die Sie gegessen haben, wie viel Sie gegessen haben, welche Nährwertinformationen und wie Sie sich danach fühlten. Überstunden machen dann das Gewicht oder Zoll, das Sie verloren haben.

Wenn Sie feststellen, dass Sie nach ein paar Wochen, die Sie gesund essen und trainieren, nicht viel abnehmen, müssen Sie möglicherweise etwas ändern. Überprüfen Sie Ihre Portionsgrößen für Ihre Lebensmittel, um zu sehen, ob sie genau sind. Oft geben wir uns mehr zu essen als eine Portion. Sie müssen möglicherweise bestimmte Nahrungsmittel opfern, wenn sie für Sie ungesund sind.

Trinke viel Wasser.

Trinke viel Wasser.

Wasser ist nicht nur gut, um Sie den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit zu versorgen, es kann auch dazu beitragen, Gewicht zu verlieren, indem Sie Ihre Fülle behalten, und es kann gut für Ihren Teint sein. Versuchen Sie, sechs bis acht Unzen Wasser pro Tag zu trinken. Jüngste Studien haben gezeigt, dass Sie Ihren Körper nur informieren sollten, wenn Sie durstig sind. Hören Sie also auf Ihren Körper, um zu wissen, wie viel Wasser Sie benötigen.

Behalten Sie einen gesunden Lebensstil bei.

Behalten Sie einen gesunden Lebensstil bei.

Viele Modelle leben ein ungesundes Leben und versuchen, ein unterdurchschnittliches Gewicht aufrechtzuerhalten, indem sie nicht genug oder die richtigen Nahrungsmittel zu sich nehmen. Wenn eine Agentur möchte, dass Sie eine bestimmte Größe erreichen, die Ihrer Meinung nach ungesund ist, sollten Sie dies nicht tun. Die Arbeit als Modell ist nicht das Gesundheitsrisiko wert, das möglicherweise damit verbunden ist. Bleiben Sie fit, indem Sie sich fit halten und gesund essen. Wenn Sie jedoch nur 11 Trauben pro Tag essen dürfen, um die Größe zu erhalten, die Ihre Agentur wünscht, steigen Sie aus.

Lassen Sie sich nicht entmutigen oder lassen Sie sich von jemandem sagen, Sie seien “zu dick”. Modellieren ist ein Geschäft voll oder Kritik und Nitpicking, also müssen Sie dicke Haut wachsen, wenn Sie als Modell arbeiten. Denken Sie auch daran, dass die Bilder, die Sie durch Ihre Agentur fördern, die sind, die junge Mädchen und Frauen ständig sehen. Wenn Sie für das Image werben, dass Sie extrem dünn sein müssen oder auf eine bestimmte Art und Weise aussehen müssen, werden sich Mädchen und Frauen verunsichert fühlen. Bemühen Sie sich immer, ein positives Körperbild zu fördern.


Categories:   Work World

Comments