Wie man motiviert bleibt, um Gewicht zu verlieren

Sie haben Ihr Gewichtsziel festgelegt, Sie haben Ihr Trainingsprogramm festgelegt und Sie sind Mitglied in Ihrem örtlichen Fitnessstudio geworden. Jetzt müssen Sie nur noch diese Begeisterung aufrechterhalten, um diese Zahlen zu erreichen! Während das Abnehmen eine abschreckende Aufgabe sein mag, können ein paar einfache Techniken dazu beitragen, dass Sie auf lange Sicht motiviert bleiben und Spaß an dem Prozess haben.

Vermeiden Sie Diäten oder Crash-Diäten.


Vermeiden Sie Diäten oder Crash-Diäten.

Wenn Sie sich auf eine Diät aus Ahornsirup und Chilipulver setzen, ist es ziemlich offensichtlich, dass Sie nicht dabei bleiben werden. Selbst Diäten, die frei von Kohlenhydraten sind oder nur Eiweiß enthalten, sind Rezepte für Unverbindlichkeit. Wenn etwas nicht natürlich und machbar ist, muss es kurzlebig sein. Es gibt keine schnelle Lösung für langfristigen Gewichtsverlust.

Wenn Ihre Ernährung schwere Kalorieneinschränkungen, selbst hervorgerufenes Erbrechen, das Abschneiden ganzer Kategorien von Lebensmitteln (oder nur eine Kategorie), Abführmittel oder Medikamente zur Gewichtsabnahme mit sich bringt, ist dies nicht gesund. Mit einer Diät, die Sie gut aussehen lässt und sich gut anfühlt, sind Sie besser (und motivierter) – für eine lange, lange Zeit.

Setzen Sie niemals Lebensmittel in den Grenzbereich.



Setzen Sie niemals Lebensmittel in den Grenzbereich.

Je älter wir werden, desto mehr glauben wir, dass wir keine Kinder sind, aber wir sind es immer noch. Wenn Sie 3 Spielzeuge vor ein Kind legen und ihnen sagen, dass sie das dritte nicht haben können, mit welchem ​​wollen sie dann spielen? Das gleiche gilt für Ihr Essen. Wenn Sie kein Dessert haben, wollen Sie es umso mehr. Anstatt es zu eliminieren, beschränken Sie es einfach. Lassen Sie sich etwas essen. Sonst wirst du einfach alles andere essen!

Wenn Sie sich selbst sagen, dass Sie nichts haben können, fühlt es sich schrecklich an. Es ist eine Bestrafung, und der negative Denkzug rollt die Bahnen herunter. Die Wahrheit ist, dass ein Bissen dieses Kuchens nicht dazu führt, dass Sie an Gewicht zunehmen – aber 3 Stück werden es tun. Laden Sie also Ihre gedünsteten Gemüse zum Abendessen auf und probieren Sie den Nachtisch Ihrer Freundin, während sie nicht hinschaut. Die riesige Menge an Blumenkohl, die Sie gerade eingenommen haben, beweist, dass Sie es verdient haben.

Finden Sie alternative Wege, um mit Emotionen umzugehen.

Finden Sie alternative Wege, um mit Emotionen umzugehen.

Wenn sich Freunde treffen, sei es zur Feier, zum Mitleid oder einfach, um die Zeit zu töten, was tun sie dann? Sie essen (oder trinken). Wenn wir glücklich sind, essen wir. Wenn wir traurig sind, essen wir. Wenn wir nichts Besseres zu tun haben, essen wir. Leider ist das für niemanden gut. Alternative Methoden des Gefühls müssen vorhanden sein!

Denken Sie darüber nach, wann und warum Sie essen, nicht nur was. Vielleicht essen Sie immer stumm, wenn Sie fernsehen, oder gehen Sie direkt in den Kühlschrank, wenn Sie gestresst sind. Wenn Sie sich Ihrer Muster bewusst werden, wird es einfacher, die Ursache zu ermitteln. Beginnen Sie damit, Ihre Hände zu beschäftigen – Stricken, Lesen oder Wortpuzzle können Sie davon abhalten, nach Popcorn zu greifen.



Bitten Sie um Unterstützung.

Bitten Sie um Unterstützung.

Alles ist einfacher, wenn Sie es nicht alleine tun. Selbst wenn alle Ihre Familie / Freunde / Mitbewohner / Fremde, mit denen Sie zusammenleben, sich nicht weniger um ihre eigene Gesundheit oder Gewichtsabnahme kümmern, können sie Ihren Weg zum Erfolg ein wenig leichter machen. Wenn sie wissen, was Ihr Plan ist, werden Sie weniger wahrscheinlich mit Cookies auf die dunkle Seite gelockt.

Eine sehr einfache Möglichkeit, um Gleichgesinnte zu unterstützen, ist der Beitritt zu einer Gruppe wie Weight Watchers. Wenn niemand in Ihrem eigenen sozialen Netzwerk den Kampf um den Gewichtungskampf führt (was schwer zu glauben ist, da es praktisch jeder ist), kann der Beitritt zu einer solchen Gruppe unendlich nützlich sein, um auf dem richtigen Weg zu bleiben.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/5/5b/Get-Rid-of-Bloating-Fast-Step-14.jpg/aid1534445-v4-728px-Get-Rid-of-Bloating-Fast-Step-14.jpg' alt=' Führen Sie ein Lebensmitteljournal. ‘ width=’900′ height=’599’ />

Führen Sie ein Lebensmitteljournal.

Diejenigen, die alles aufschreiben, was sie essen, sind oft erfolgreicher beim Abnehmen als diejenigen, die dies nicht tun. Konkret gegenüber dem, was Sie essen, wird es in ein neues Licht gerückt – Sie werden Muster bemerken und werden gezwungen, Ihre schlechten Gewohnheiten zu betrachten.


Holen Sie sich, wenn überhaupt, einen Partner für Lebensmitteljournalisten. Das Essen von 4 Snickers Bars ist viel peinlicher, wenn man jemandem von der schmutzigen Tat erzählen muss. Je verantwortungsbewusster Sie sein müssen, desto wahrscheinlicher werden Sie dabei bleiben.

Überdenken Sie Ihren Ernährungsplan.

Überdenken Sie Ihren Ernährungsplan.

Wenn Sie Diät halten und Gewicht verlieren, gewöhnt sich Ihr Körper an Ihre neuen Gewohnheiten und benötigt mit jedem Pfund, das Sie verlieren, weniger Kalorien. Sie werden feststellen, dass die 1700-Kalorien-Diät, mit der Sie sich gerade befinden, Ihnen nicht die Ergebnisse liefert, die Sie einmal erzielt haben. Mist. Wenn es nicht funktioniert, warum bleiben Sie dabei? Aus diesem Grund müssen Sie Ihre Ernährung neu bewerten und anpassen.

Je dünner Sie sind, desto weniger Kalorien müssen Sie verbrauchen. An einem Punkt wird dies ziemlich schwierig. Sie könnten die Kalorien ein wenig reduzieren (nicht zu viel – nur ein paar hundert pro Tag), aber der einfachere Weg wäre, mehr körperliche Aktivität hinzuzufügen.

Finden Sie einen Trainingspartner.


Finden Sie einen Trainingspartner.

Es ist schwieriger, den Schlummer-Knopf zu drücken, wenn Sie wissen, dass jemand darauf wartet, dass Sie ihn im Fitnessstudio oder am Start einer Jogging-Route treffen. Wenn “Sie” nicht motivierend genug ist, ist es Zeit, die Hilfe anderer in Anspruch zu nehmen! Willst du dich nicht schuldig fühlen, oder?

Freunde und Familie können ausgezeichnete Motivatoren sein, wenn Sie weiterhin abnehmen. Sie können Sie nicht nur auf dem Weg unterstützen, sondern auch neben Ihnen teilnehmen.
Fitnessstudios veröffentlichen häufig Angebote für Fitnesspartnerschaften oder Kleinanzeigen für Trainingspartner. Erkundigen Sie sich an der Rezeption, wie Sie mit jemandem verbunden werden können, der sich auf einem ähnlichen Fitness-Niveau befindet.
Seien Sie ein gleichberechtigter Motivator für Ihre Trainingspartner. Energie spenden, genauso wie sie dich beleben – die Vorteile sollten in beide Richtungen gehen!

Denken Sie daran, aktiv zu sein und nicht nur zu trainieren.

Denken Sie daran, aktiv zu sein und nicht nur zu trainieren.

Nicht jede Form der Fitness, die auf Gewichtsabnahme abzielt, ist in einem Training enthalten. Zur Aufrechterhaltung oder Verfolgung eines gesunden Körpergewichts gehört es, körperliche Aktivität zum Alltag zu machen. Wenn Sie einfach die Treppe über den Aufzug nehmen, können Sie Ihre Ziele schneller erreichen.

Zusätzlich zum Vorteil Ihrer Taille können Sie durch das häufige Bewegen das Gefühl der Trägheit lindern und Sie dazu anregen, sich den ganzen Tag über zu bewegen. Manchmal ist es am schwierigsten, sich auf den Weg zu machen.

Mach dich bereit.

Mach dich bereit.

Für die meisten von uns ist es ein guter Weg, um einen Teil der Veränderung herauszuholen, damit wir uns verpflichtet fühlen, diesen Teil der Veränderung sinnvoll zu nutzen. Wenn Sie etwas von Ihrem hart verdienten Geld für Trainingskleidung und -ausrüstung ausgeben, können Sie auf verschiedene Weisen vorgehen:

Mit neuem Material fühlen Sie sich verpflichtet, es zu nutzen, vor allem, um Ihr Geld zu verdienen.
Sie werden sich unterhaltsamer fühlen – ein neuer iPod, neue Musik, eine neue Wasserflasche – selbst das kleinste Zeug kann ein ansonsten schäbiges Training anregen.
Du wirst gut aussehen. Neue Kleider können uns wie tausend Dollar fühlen. Wenn wir uns gut fühlen, werden wir unsere Ziele eher erreichen.

Bleiben Sie bei dem, was sich richtig anfühlt.

Bleiben Sie bei dem, was sich richtig anfühlt.

Auch wenn das, was Sie bevorzugen, nicht ganz mit den Trends und Erwartungen der Fitness übereinstimmt, tun Sie es trotzdem. Es ist großartig, sich selbst herauszufordern, aber es ist auch großartig, Ihre Stärken zu verfolgen. Indem Sie sich flexibel auf die Art und Weise der Gewichtsabnahme verhalten, werden Sie Ihren idealen Schritt eher treffen. Kleine Umstellungen können einen großen Unterschied machen. Betrachten Sie zum Beispiel grundlegende Fragen wie:

Trainieren Sie eher morgens oder abends?
Trainierst du gerne in großen Gruppen, in kleineren Gruppen oder alleine?
Sind Sie durch Belohnungen motiviert oder können sie leicht abgelehnt werden?

Gehen Sie beim Start langsam.

Gehen Sie beim Start langsam.

Hin und wieder – vor allem, wenn wir gerade erst anfangen – ist es leicht zu glauben, dass ich täglich 16 Kilometer laufen und 500 Kalorien für jede Mahlzeit einhalten muss und in 30 Tagen 30 Pfund abnehmen werde. Nun, für den Anfang, nein. Einfach nein. So funktionieren die Dinge nicht. Machen Sie es sich leicht – Sie möchten das Schild “Geschlossen für Reparaturen” an Ihrer Tür noch nicht wegwerfen.

Ein gesundes Gewichtsabnahme-Ziel beträgt 1 bis 2 Pfund (0,45 bis 0,91 kg) pro Woche, insgesamt also bis zu 8 kg (3,6 kg) pro Monat.
Sich mehr abzubeißen, als Sie kauen können, ist neben Ihrer Motivation nicht gut für Ihre Gesundheit. Zielen Sie nicht direkt auf die lächerlichen Trainingsziele (oder Diätziele). Steigern Sie Ihr Training jedes Mal um 5 oder 10%, unabhängig davon, ob Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr tun können oder nicht. Möglicherweise verletzen Sie sich selbst so sehr, dass Sie sich morgen nicht mehr damit beschäftigen.

Mische es, damit es dir nicht langweilig wird.

Mische es, damit es dir nicht langweilig wird.

Laufen Sie jeden Tag 4,8 km, um in Form zu bleiben und Gewicht zu verlieren, ist eine großartige Idee. Es wird effektiv sein und die Arbeit erledigen. Bis du gelangweilt bist und aufhörst. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und wechseln Sie Ihre Routine. Dein Geist und dein Körper langweilen sich steif.

Denken Sie nicht daran, einen Tag frei zu nehmen, weil Sie es nicht tun. Wenn Sie einen Tag im Fitnessstudio gegen eine Wanderung oder einen Tag am Pool tauschen, ist das großartig! Du bleibst immer noch aktiv. Wenn Sie dann wieder im Fitnessstudio sind, wird es sich viel besser anfühlen, nachdem Sie eine Pause eingelegt haben. Sie werden sich verjüngt und gestärkt fühlen.

Cross-Training ist eine großartige Idee. Im Grunde geht es darum, eine ganze Reihe verschiedener Arten von Workouts durchzuführen. Es hält Sie nicht nur geistig im Spiel, sondern bringt Sie auch ins Gleichgewicht. Nur Laufen macht Sie nicht fit und macht nicht nur Krafttraining. Cross-Training bedeutet, dass Sie zu allem bereit sind.

Verwenden Sie Bilder, um motiviert zu bleiben.

Verwenden Sie Bilder, um motiviert zu bleiben.

Manchmal brauchen wir kleine Erinnerungen daran, warum wir das tun, was wir tun, und Bilder können genau das tun. Holen Sie sich ein paar Bilder und veröffentlichen Sie sie in Ihrem Büro, der Küche oder auf Ihrem Desktop. Welche Art von Bildern? Ich bin froh, dass du gefragt hast. Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu berücksichtigen:

Finden Sie alte Bilder von Ihnen, die Sie daran erinnern, wie Sie aussehen möchten. Zu wissen, dass Sie es einmal hatten, lässt Sie wissen, dass Sie es wieder haben können!
Finden Sie Bilder von anderen, deren Körper Sie emulieren möchten. Mit etwas bombardiert zu werden, auf das Sie abzielen und auf das Sie hinarbeiten, kann eine große Motivation sein.
Denken Sie jedoch daran, dass viele Modelle, Filmstars und Prominente möglicherweise zu dünn sind. Viele wurden operiert, um ihren Körper zu wechseln und / oder ihre Fotos bearbeiten und retuschieren zu lassen.

Melden Sie sich für eine Klasse oder ein Rennen an.

Melden Sie sich für eine Klasse oder ein Rennen an.

Wenn Sie konkrete Aktivitäten zu erledigen haben, die Sie trainieren und auf dem Laufenden halten. Wenn es sich um ein Rennen handelt, haben Sie ein bestimmtes Datum, an dem Sie arbeiten, und setzen dem Training buchstäblich eine Frist. Nichts ist mehr in der Luft und schwebt in einer Art “Ich werde in Form, wenn ich in Form bin”.

Kennen Sie keine bevorstehenden Rennen? Das Internet ist jetzt direkt vor Ihnen. Sie haben keine Entschuldigung! Runnersworld.com und Active.com haben ziemlich umfassende Listen der anstehenden Rennen, die überall stattfinden.

Arbeiten Sie mit einem registrierten Ernährungsberater.

Arbeiten Sie mit einem registrierten Ernährungsberater.

Ein registrierter Ernährungsberater kann Ihnen bei Ihrer Gewichtsabnahme helfen. Sie können sogar mit Ihrem Gesundheitsdienstleister zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie auf Kurs bleiben! Diätassistenten verwenden wissenschaftlich fundierte Strategien, um sicher abzunehmen. Um einen registrierten Ernährungsberater in Ihrer Nähe zu finden, besuchen Sie http://www.eatright.org/find-an-expert.

Setzen Sie sich vernünftige Ziele.

Setzen Sie sich vernünftige Ziele.

Einige der wichtigsten Abschreckungsmittel gegen Gewichtsverlust sind unvernünftige Erwartungen. Wenn Sie Ziele setzen, die unrealistisch oder unerreichbar sind, sind Sie eher frustriert als motiviert.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einem Fachmann (wie einem Trainer), bevor Sie Ihre Reise beginnen, um ein für Ihre Größe und Alter realistisches und gesundes Gewicht zu finden.
Sie können davon ausgehen, dass Sie sicher bis zu 2 Pfund (0,91 kg) pro Woche verlieren. Obwohl es auf den ersten Blick nicht viel aussieht, summiert es sich im Laufe der Zeit. Sichere und gesunde Gewichtsabnahme geschieht über einen längeren Zeitraum, und ein realistischer Zeitplan hilft Ihnen, Ihre Ziele entsprechend zu verteilen.

Vergiss und belohne dich selbst.

Vergiss und belohne dich selbst.

Begrenzen Sie Leckereien, aber beseitigen Sie sie nicht vollständig. Wenn Sie sich einige Ihrer Lieblingssachen berauben, könnten Sie sich später überfordern. Lernen Sie, mit den Lebensmitteln zu leben, die Sie lieben, anstatt sie ganz zu meiden.

Und wenn es um Belohnungen geht, denken Sie nicht nur an das große Ganze. Sie brauchen auch Belohnungen für diese Kontrollpunkte. Haben Sie zwei Wochen lang jeden Wochentag trainiert? Großartig – Belohnung! Die ersten 10 Pfund (4,5 kg) verloren? Belohnen Sie sich, aber nicht mit Essen. Machen Sie ein Nickerchen, gehen Sie einkaufen, kaufen Sie Konzertkarten oder tun Sie, was Sie motiviert, weiterzumachen.
Es gibt auch immer Strafen. Wenn Sie ein Training verpassen, werden Ihnen $ 5 in das Gefäß für den Bierfonds Ihres Mannes / Sohnes / besten Freundes gestellt. Keine Ausreden!

Protokolliere deinen Fortschritt, damit du sehen kannst, wie weit du gekommen bist.

Protokolliere deinen Fortschritt, damit du sehen kannst, wie weit du gekommen bist.

Wenn Ihre Gewichtsabnahme für Ihre Gesundheit notwendig ist, kann es nützlich und motivierend sein, Ihre Statistiken im weiteren Verlauf zu vergleichen. Schreiben Sie Ihre Ernährungs- und Trainingsziele auf, um sich der harten Arbeit, die Sie leisten, von Angesicht zu Angesicht zu stellen. Es wird sich wirklich sehr befriedigend anfühlen.

Ihr tägliches Gewicht kann aufgrund von Wassereinlagerungen schwanken. Anstatt Ihren Fortschritt auf Tageswägungen zu stützen, wählen Sie jede Woche einen bestimmten Tag und eine Uhrzeit aus, um Ihr Gewicht zu protokollieren. Addieren Sie dann die kumulierten Zahlen Ihrer Wiegevorgänge und berechnen Sie sie am Monatsende. Dies bietet Ihnen eine realistischere Darstellung Ihrer Fortschritte.
Muskeln wiegen mehr als Fett, daher spiegelt eine Skala möglicherweise nicht immer den Fortschritt Ihrer Fitness wieder. Wenn Sie sich dabei wohl fühlen, machen Sie monatlich Fotos von sich. Bilder können einen großartigen visuellen Motivator darstellen, wenn Sie Ihren Fortschritt berücksichtigen.

Starten Sie einen Blog, damit Sie auf dem Laufenden bleiben.

Starten Sie einen Blog, damit Sie auf dem Laufenden bleiben.

Egal, ob es nur für Sie ist oder Sie tatsächlich Leser haben, der Start eines Erfolgsblogs kann Ihnen ein Gefühl der Verpflichtung vermitteln – zum Teufel, Sie haben einen ganzen Blog für die Sache, so dass Sie besser nicht ausrutschen sollten! Und wenn die Leute es lesen, ist es ein großartiges Forum für Unterstützung!

Lesen Sie auch die Blogs anderer! Es gibt Dutzende großartiger Erfolgsgeschichten im Internet, um Sie am Laufen zu halten. Mit Dutzenden meinen wir Hunderte und sie haben großartige Namen wie “Feed Me, I’m Cranky” und “Die Welt nach Eiergesicht”. Vielleicht wird dein der nächste großartige sein!

Rückschläge erwarten und akzeptieren.

Rückschläge erwarten und akzeptieren.

Perfektionist zu sein, wenn es um Gewichtsabnahme geht, ist definitiv nicht ideal. Du bist ein Mensch – wir sind alle – und es werden Rückschläge passieren. Die Cheesecake Factory wird schließlich kostenlose Proben haben. Durch die Arbeit bleiben Sie zu spät und verpassen das Training. Tina wird mit einer Gallone Ben & amp; Jerry ist hinter ihrem Freund mit ihr Schluss. Diese Dinge sind normal und werden passieren. Erkenne es und akzeptiere es. Das ist gut.

Rückschläge sind nicht das Problem – es kommt wieder auf das Pferd. Fehlendes Training ist in Ordnung; Wenn Sie am Ende eine Woche verpassen, wird dies zu einem Problem. Wenn also ein Rückschlag eintritt, tun Sie sich selbst einen Gefallen und legen Sie Wert darauf, sofort wieder aufzustehen. Seien Sie sich bewusst, was Sie vorhaben, damit Sie sich wehren können.

Denken Sie daran, dass Zahlen nicht alles sind - Gewichtsverlust ist nur der Anfang!

Denken Sie daran, dass Zahlen nicht alles sind – Gewichtsverlust ist nur der Anfang!

Obwohl es verlockend ist, den Erfolg vollständig auf die tatsächliche Gewichtsabnahme zu gründen, kann das Gefühl, dass Sie sich positiv auf die Änderungen, die Sie insgesamt vorgenommen haben, und nicht nur auf Ihre Gewichtsänderungen, ein großer Motivationsfaktor sein.

Sei nicht zu hart für dich. Egal, ob Sie in Ihrem Trainingsplan zurückbleiben oder sich einer ungeplanten Eistüte hingeben, kleine Schluckaufe auf dem Weg sind natürlich und zu erwarten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eingeschlichen sind, akzeptieren Sie die Tatsache und fahren Sie wie geplant mit Ihrer Gewichtsabnahme fort.
Denken Sie daran, dass Ihre körperliche und geistige Gesundheit der wichtigste Motivationsfaktor ist. Abnehmen ist ein Vorteil eines gesunden und gesunden Lebensstils, aber auch eine energetischere Perspektive!

Sei stolz auf deine Leistungen.

Sei stolz auf deine Leistungen.

Erzählen Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie, wenn Sie Ihre Ziele erreicht haben oder eine Aufgabe erfüllt haben, auf die Sie besonders stolz sind. Wenn Sie Ihre Meilensteine ​​teilen, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit neue Meilensteine ​​setzen. Und du wirst offen feiern!

Sei stolz auf deine Leistungen, egal wie klein sie auch sein mögen. Die letzten 5 Pfund (2,3 kg) zu verlieren, ist eine unglaubliche Leistung, die Tausende in diesem Moment versagen. Und denken Sie daran – die Verbesserung Ihrer Fitness ist hervorragend für Ihre Gesundheit, Ihre Lebensqualität und die Lebensqualität derer, die sich um Sie kümmern.


Categories:   Sports and Fitness

Comments