Wie man einen neuen Baseballhandschuh einbricht

Ein neuer Baseballhandschuh kann sich steif und unbeholfen anfühlen. Es kann sogar schwierig sein, das Spiel zu spielen. Sie können immer darauf warten, dass Ihr Handschuh auf natürliche Weise einbricht, aber das kann sehr lange dauern. Glücklicherweise gibt es schnellere Lösungen, um einen neuen Baseballhandschuh einzuführen. Die folgenden Vorschläge können dazu führen, dass sich Ihr Handschuh wie eine zweite Haut anfühlt und Sie sich wieder auf Ihr Spiel konzentrieren können.

Kaufen Sie Baseballhandschuh-Konditionierungsöl.


Kaufen Sie Baseballhandschuh-Konditionierungsöl.

Die meisten Hersteller bieten Öle an, die speziell für die Behandlung ihrer Handschuhe entwickelt wurden. Wenn Sie eine kleine Menge Pflegeöl auftragen, wird das Leder in der Tasche Ihres Handschuhs aufgeweicht, angereichert und konserviert.

Sie können etwas Rasiercreme mit Lanolin als billige Alternative zu Pflegeöl verwenden.
Verwenden Sie nicht zu viel Öl oder Creme für Ihren Handschuh. Wenn Sie zu viel auftragen, kann sich das Leder verschlechtern. Verwenden Sie gerade genug, um eine leichte Beschichtung auf der ganzen Tasche aufzutragen.

Verwenden Sie einen Baseballhandschuh oder einen Softballhandschuh.



Verwenden Sie einen Baseballhandschuh oder einen Softballhandschuh.

Sie sind nicht das Gleiche. Softballhandschuhe haben etwas größere Taschen für den etwas größeren Ball.

Stecke einen Ball in den Handschuh.

Stecke einen Ball in den Handschuh.

Legen Sie es in den “Sweet Spot”. Der Sweet Spot ist der Ort, an dem Sie den Ball idealerweise im unteren Teil des Gurtes zwischen Daumen und Zeigefinger fangen würden.

Wickeln Sie mehrere große Gummibänder mit dem Ball im Inneren des Handschuhs.

Wickeln Sie mehrere große Gummibänder mit dem Ball im Inneren des Handschuhs.

Die Bänder sollten eng anliegen, damit der Ball eng in der Tasche des Handschuhs sitzt und sich nicht bewegen kann. Hiermit wird die Tasche an den Ball angepasst.



Verwenden Sie hierfür keine Zeichenfolge. Fest gewickelte Schnüre oder Bindfäden können einen ungewöhnlichen Eindruck auf der Außenseite des Handschuhs hinterlassen.

Lassen Sie den Handschuh mit Handschuhen einige Stunden (nicht mehr) in direktem Sonnenlicht liegen.

Lassen Sie den Handschuh mit Handschuhen einige Stunden (nicht mehr) in direktem Sonnenlicht liegen.

Das Sonnenlicht macht das Leder warm und flexibel. Lassen Sie den Handschuh nicht auf einer heißen Oberfläche liegen. Du willst es nicht kochen.

Nehmen Sie den Handschuh aus der Sonne, entfernen Sie die Bänder und nehmen Sie den Ball heraus.

Nehmen Sie den Handschuh aus der Sonne, entfernen Sie die Bänder und nehmen Sie den Ball heraus.

Formen Sie den Handschuh, indem Sie Ihre Faust in die Tasche stanzen und den Handschuh öffnen und schließen. Werfen Sie den Ball viele Male in die Mitte der Tasche des Handschuhs und schließen Sie den Handschuh über dem Ball, sobald er das Gurtband berührt. Je mehr Sie dies tun, desto besser passt der Ball und desto mehr entwickeln Sie das Gefühl, den Ball zu fangen und zu halten.


Schließen Sie den Handschuh um den Ball und wickeln Sie ihn erneut mit den Bändern.

Schließen Sie den Handschuh um den Ball und wickeln Sie ihn erneut mit den Bändern.

Bewahren Sie es für ein oder zwei Tage an einem dunklen, trockenen Ort auf. Wählen Sie einen abgelegenen Ort, der von Haustieren und kleinen Kindern (die den Prozess stören könnten) entfernt ist.

Holen Sie sich den Handschuh.

Holen Sie sich den Handschuh.

Entferne die Bänder und die Kugel. Ihr Handschuh sollte einsatzbereit sein. Je öfter Sie es verwenden, desto besser passt sich der Handschuh Ihrer Hand an.

Tragen Sie ein Pflegeöl auf den Handschuh auf.


Tragen Sie ein Pflegeöl auf den Handschuh auf.

Beschichten oder sprühen Sie die gesamte Oberfläche des Handschuhs. Sie können ein wenig mehr auf die Schnürsenkel auftragen, um sicherzustellen, dass sie ausreichend geschützt sind. Lassen Sie den Handschuh einige Minuten sitzen und nehmen Sie den Conditioner auf. Dann wischen Sie den Handschuh mit einem Handtuch trocken.

Legen Sie den Handschuh über einem Topf mit Wasser auf ein Gestell und schalten Sie den Brenner ein.

Legen Sie den Handschuh über einem Topf mit Wasser auf ein Gestell und schalten Sie den Brenner ein.

Halten Sie Ihren Handschuh einige Zentimeter über dem Wasser, um Spritzer zu vermeiden. Legen Sie einen gebogenen Deckel oder eine große umgedrehte Schüssel über den Handschuh, um den Dampf aufzufangen. Lassen Sie den Handschuh zwei bis fünf Minuten im Dampf sitzen, je nachdem, wie weich Sie das Leder haben möchten. Sie wollen, dass die Temperatur des Handschuhs etwa 150 ° F erreicht.

Viele Sportartikelgeschäfte bieten professionelle Dienstleistungen für das Dämpfen von Handschuhen. Einige werden sogar einen neuen Handschuh kostenlos dämpfen, wenn Sie ihn bei ihnen kaufen.

Ziehen Sie den Handschuh aus dem Dampf.

Ziehen Sie den Handschuh aus dem Dampf.

Schalten Sie den Ofen aus und warten Sie, bis sich der Dampf auflöst, um Ihren Handschuh zu entnehmen. Trocknen Sie den Handschuh mit einem Handtuch. Der Handschuh sollte sich jetzt viel flexibler anfühlen.

Den Handschuh mit einem Holzhammer in Form bringen.

Den Handschuh mit einem Holzhammer in Form bringen.

Falten Sie den Handschuh zur Hälfte, so dass der Daumen oben ist, und schlagen Sie die Ferse mit einem Hammer auf die Daumenseite, um das Material zu biegen. Arbeite dich in die Mitte des Handschuhs.

Schlagen Sie den Handschuh an der gewünschten Stelle, um eine Tasche zu bilden.

Schlagen Sie den Handschuh an der gewünschten Stelle, um eine Tasche zu bilden.

Je nach Vorliebe möchten Sie vielleicht eine tiefe oder flache Tasche.

Schlagen Sie auf den Handschuh in der Nähe des Gurtbands, um eine tiefere Tasche oder mehr in Richtung Handfläche zu erreichen, um eine flache Tasche zu erhalten.

Drehen Sie den Handschuh um und schlagen Sie in die Nähe der kleinen Seite des Handschuhs.

Drehen Sie den Handschuh um und schlagen Sie in die Nähe der kleinen Seite des Handschuhs.

Ihr Handschuh sollte jetzt viel leichter zu öffnen und zu schließen sein. Spielen Sie einen Haken, um den Vorgang des Einbrechens zu beenden.

Legen Sie den Handschuh in die Mikrowelle.

Legen Sie den Handschuh in die Mikrowelle.

Die Hitze mildert es und beschleunigt den Einlaufvorgang.

Verwenden Sie diese Methode in Maßen und auf eigenes Risiko. Die meisten Handschuhhersteller sagen, dass Sie niemals einen Handschuh in einen Ofen oder eine Mikrowelle legen sollten. Übermäßige Hitze trocknet einen Handschuh zu stark aus (oder zerstört ihn sogar, wenn er hart wird). Zu viel Wärme kann den Handschuh zunächst flexibler machen, aber letztendlich zu schwer zu benutzen machen.

Stellen Sie die Zeit für weniger als 60 Sekunden ein.

Stellen Sie die Zeit für weniger als 60 Sekunden ein.

Alles, was länger ist, kocht Ihren Handschuh. Sie können erkennen, dass der Handschuh bereit ist, wenn er nach Steak riecht.

Spielen Sie einige Fänge, solange das Material noch flexibel ist.

Spielen Sie einige Fänge, solange das Material noch flexibel ist.

Werfen Sie den Ball so hart wie möglich in den Handschuh, um die Tasche nach Ihren Wünschen zu gestalten. Ihr Handschuh sollte sich weicher anfühlen und ist viel einfacher zu spielen.

Kaufen Sie eine Baseballhandschuh-Schaumbehandlung in einem Sportgeschäft.

Kaufen Sie eine Baseballhandschuh-Schaumbehandlung in einem Sportgeschäft.

Diese Methode entspricht dem Einbruch eines neuen Handschuhs für sechs Monate.

Tragen Sie den Schaum auf und schäumen Sie ihn in den Handschuh.

Tragen Sie den Schaum auf und schäumen Sie ihn in den Handschuh.

Bedecken Sie die gesamte Oberfläche des Handschuhs. Beschichten Sie auch die Rückseite des Handschuhs. Lassen Sie das Material den Schaum für einige Minuten aufsaugen.

Legen Sie den Handschuh vier Minuten lang in einen Ofen bei 300ºF.

Legen Sie den Handschuh vier Minuten lang in einen Ofen bei 300ºF.

Legen Sie den geschäumten Handschuh auf ein mit Backpapier bezogenes Tuch. Legen Sie es auf den oberen Rost des Ofens.

Stellen Sie einen Küchentimer ein, um sicherzustellen, dass Sie den Handschuh nicht zu lange liegen lassen oder vergessen Sie, ihn herauszunehmen.

Ziehen Sie den Handschuh vorsichtig aus dem Ofen.

Ziehen Sie den Handschuh vorsichtig aus dem Ofen.

Lassen Sie es abkühlen. Wischen Sie Rückstände von der Behandlung ab.

Den Handschuh zehn Minuten oder länger auf jedem Weg wiederholen.

Den Handschuh zehn Minuten oder länger auf jedem Weg wiederholen.

Setzen Sie einen Baseball oder Softball in den Sweetspot des Handschuhs ein, wo Sie den Ball am wahrscheinlichsten fangen können. Lassen Sie den Handschuh um den Ball herum abkühlen.

Hinweis: Die meisten Handschuhhersteller empfehlen die Verwendung von Chemikalien oder Hitze, um die Handschuhe einzuziehen. Mit anderen Worten, führen Sie die obigen Schritte in Maßen durch. Zu viel Hitze oder chemische Behandlung kann die Flexibilität und den Komfort von Leder beeinträchtigen.


Categories:   Sports and Fitness

Comments