Wie mache ich ein hausgemachtes Gewicht?

Gewichte zur Verbesserung Ihrer Kraft und Fitness können aus vielen Haushaltsgegenständen hergestellt werden. Milchkannen, Konserven und verschiedene Alltagsgegenstände helfen Ihnen, in Form zu bleiben. Sparen Sie also Ihr Geld und bleiben Sie auf einmal fit!

Verwenden Sie eine Milchkanne.


Verwenden Sie eine Milchkanne.

Füllen Sie einen sauberen Plastik-Gallonenbehälter mit Wasser, Sand, Felsen oder Beton. Stellen Sie sicher, dass der Krug einen Griff hat. Sie werden dies verwenden, um Ihre Trainingswiederholungen abzuschließen. Verwenden Sie die Griffe, um die Kanne wie ein Handgewicht oder eine Hantel anzuheben und abzusenken.

Mit den Handgewichten von Milchkännchen können Sie Bizepslocken, Trizepsübungen, gebogene Reihen, Brustmuskeln, Kreuzheben und Schulterheben durchführen.
Sie können diese Gewichte auch an Ihren Seiten halten, wenn Sie Kniebeugen oder Ausfallschritte ausführen.

Hebe Konserven.



Hebe Konserven.

Dosenware, die in Ihre Hände passt, eignet sich gut als einfaches Handgewicht. Das ist besonders gut, wenn Sie anfangen und langsam Muskeln aufbauen. Verwenden Sie größere Konserven als schwerere Gewichte oder Medizinbälle.

Machen Sie Hanteln aus Plastikwasserflaschen.

Machen Sie Hanteln aus Plastikwasserflaschen.

Anstatt Plastikwasser- und Sodaflaschen zu recyceln, füllen Sie sie mit Wasser auf oder setzen Sie stattdessen Kieselsteine ​​oder Sand ein. Achten Sie beim Füllen darauf, dass die Gewichte für beide Hände gleich sind. Heben Sie die Flaschen wie eine Hantel an.

Mit Wasserflaschen Armgewichte herstellen.

Mit Wasserflaschen Armgewichte herstellen.

Anstatt die Wasserflaschen für Handgewichte zu verwenden, werden bei dieser Methode mehrere Flaschen wie Handgelenkgewichte an den Armen befestigt. Bevor Sie sie auf Ihre Arme setzen, füllen Sie sie mit Sand. Für schwerere Gewichte fügen Sie Wasser hinzu, nachdem Sie sie vollständig mit Sand gefüllt haben.



Wenn sie gefüllt sind, kleben Sie die Plastikflaschen rund um Ihren Unterarm mit Klebeband fest. Das Band berührt Ihre Haut nicht; es berührt nur die Flaschen, um sie zusammenzuhalten. Sie können auch Klebeband verwenden. Befestigen Sie es einfach nicht an Ihrer Haut. Stellen Sie die Flaschen gerade so fest auf, dass sie nicht von Ihren Armen gleiten.

Machen Sie einen gewichteten Medizinball aus einem Basketball.

Machen Sie einen gewichteten Medizinball aus einem Basketball.

Nehmen Sie einen alten Basketball und bohren Sie ein Loch in einen der schwarzen Streifen. Das Loch sollte groß genug sein, um in das gewogene Material einzufüllen. Setzen Sie einen Trichter in das Loch und füllen Sie Sand oder Kieselsteine, bis Sie das gewünschte Gewicht erreicht haben. Verwenden Sie ein Fahrradreifen-Patchkit, um das Loch zu füllen. Sie können auch Klebeband verwenden, wenn Sie kein Reifen-Patch-Kit haben. Der umvertraute Ball kann jetzt wie ein Medizinball verwendet werden.

Machen Sie Handgelenksgewichte aus Socken.

Machen Sie Handgelenksgewichte aus Socken.

Füllen Sie eine saubere Socke mit trockenen Bohnen. Verwenden Sie alternativ Kieselsteine ​​oder kleine Handwerksfelsen für ein höheres Gewicht. Nähen oder kleben Sie das offene Ende der Socke zu. Nähen Sie dann die Enden zusammen oder nähen Sie das Klettband an den Enden, damit Sie es leicht entfernen können.


Verwenden Sie eine Waage, um das Gewicht einzustellen. Füllen Sie die Socke je nach Gewicht so viel Sie wollen, und schneiden Sie dann den überschüssigen Stoff ab. Wenn Sie schwerere Gewichte machen möchten, das Innenmaterial jedoch nicht passt, verwenden Sie eine größere Socke.
Achten Sie bei der Auswahl einer Socke darauf, eine lange genug zu wählen, um sich um Ihr Handgelenk zu wickeln. Wenn die Socke zu lang ist, füllen Sie sie, bis sie sich um Ihr Handgelenk windet. Schneiden Sie dann den überschüssigen Stoff ab, bevor Sie das Ende schließen.

Verwenden Sie Pakete mit Reis oder Bohnen.

Verwenden Sie Pakete mit Reis oder Bohnen.

Diese Pakete eignen sich hervorragend für kleine Gewichte, wenn Sie Anfänger sind. Sie können sie direkt aus dem Schrank für Bizepslocken und andere kleine Gewichtsbewegungen verwenden.

Schneiden Sie die Fahrradreifenrohre in Handgewichte.

Schneiden Sie die Fahrradreifenrohre in Handgewichte.

Nehmen Sie einen Fahrradschlauch und schneiden Sie ihn in gleiche Längen. Befestigen Sie ein Ende des Rohrs mit Klebeband, und füllen Sie dann das Rohr mit Sand. Verschließen Sie das andere Ende mit Klebeband. Sie können sie entweder flach lassen oder zu Kreisen biegen, bis sich die beiden Enden berühren und die Enden mit Klebeband zusammenhalten.


Dies ist eine großartige Methode, um Gewichte unterschiedlicher Größe herzustellen. Beginnen Sie mit 1 oder 3 Pfund. Sie können auch 5- oder 8-Pfund-Gewichte ausprobieren. Verwenden Sie eine Waage, um die Gewichte vor dem Schließen zu wiegen.

Machen Sie eine gewichtete Weste.

Machen Sie eine gewichtete Weste.

Holen Sie sich eine Angelweste oder eine Weste mit mehreren kleinen Taschen. Füllen Sie Plastiktüten mit Sand oder Beton und stecken Sie sie in alle Taschen. Laufen, hochziehen, hochklettern oder gehen, während Sie die gewichtete Weste tragen.

Verwenden Sie Farbdosen.

Verwenden Sie Farbdosen.

Halten Sie Farbdosen an den Griffen in Ihren Händen. Die meisten Farbdosen sind etwas schwerer als Plastikflaschen oder Lebensmitteldosen, sodass Sie sie beim Muskelaufbau verwenden können. Mit den Griffen können Sie die Dosen wie Kurzhanteln verwenden.

Verwenden Sie 18,9 l-Eimer.

Verwenden Sie 18,9 l-Eimer.

Füllen Sie einen 18,9 l-Eimer mit Sand, Felsen, Beton oder sogar Wasser. Verwenden Sie es, um Locken zu machen, oder befestigen Sie zwei davon an einer Bar oder einem Brett und verwenden Sie sie als Bankdrücken.

Machen Sie eine Hantel mit Wasserflaschen.

Machen Sie eine Hantel mit Wasserflaschen.

Nehmen Sie 2 Packungen mit jeweils 6 Flaschen und kleben Sie sie symmetrisch an eine Eisenstange, die Sie leicht greifen können. Diese Langhantel eignet sich für jede Übung, die Sie mit einer Langhantel machen, wie zum Beispiel Aufzüge und Pressen.

Wenn diese beiden Packungen zu viel sind, verwenden Sie keine halbgefüllten Flaschen. Halbgefüllte Flaschen schwappen herum und rütteln die Bar. Kleben Sie stattdessen einzelne gefüllte Flaschen an die Theke.
Wenn zwei Packungen nicht ausreichen, verwenden Sie vier oder sechs Packungen Flaschen, die an der Bar befestigt sind. Alternativ können Sie einzelne Flaschen an jedem Ende der Leiste befestigen. Legen Sie sie zuerst horizontal nebeneinander an der Stange entlang und stapeln Sie sie dann übereinander. Lassen Sie genügend Platz für Ihre Hände, um die Stange in breiten und schmalen Griffen zu greifen.
Das Taping muss funktionsfähig sein. Machen Sie horizontale, vertikale und diagonale Runden, um die Packs um die Stange zu wickeln.

Finde alte Reifen im Hof.

Finde alte Reifen im Hof.

Reifen werden in vielen Trainings- und Bodybuilding-Routinen verwendet. Sie können den normalen Reifen beim Training zusätzliche Gewichte hinzufügen oder Sie gehen auf einen Schrottplatz und suchen nach Reifen für den Traktor. Wenn Sie sie umdrehen und ein Seil daran binden, um hinter Ihnen zu ziehen, können Sie einen Reifen nur auf zwei Arten verwenden.

Baue eine Schwallröhre.

Baue eine Schwallröhre.

Slosh-Röhrchen sind lange Kunststoffröhrchen, die mit etwa 40 Pfund Wasser gefüllt sind. Die Trainingsvorteile kommen jedoch vom unebenen, schwappenden Wasser, so dass Sie Muskeln verwenden, wenn Sie versuchen, das Wasser im Gleichgewicht zu halten, während es von einem Ende des Schlauchs zum anderen geht. Sie können Ihr eigenes Schwapprohr mit einem PVC-Rohr herstellen. Das Rohr sollte einen Durchmesser von 4 Zoll haben und 9-10 Fuß lang sein. Setzen Sie eine Kappe an einem Ende auf und füllen Sie das Rohr zur Hälfte mit Wasser. Kappen Sie das andere Ende.

Verwenden Sie einen Seesack, um einen Sandsack herzustellen.

Verwenden Sie einen Seesack, um einen Sandsack herzustellen.

Sandsäcke ähneln Schwappschläuchen, da sie instabil sind und Gewichte verlagern, die mehr Muskeln erfordern. Um einen einfachen Sandsack herzustellen, füllen Sie 5 oder 6 Gallonen-Gefrierbeutel mit Sand. Der Sandsack soll etwa 50 oder 60 Pfund betragen. Die Beutel doppelt verpacken, damit sie nicht zerbrechen, und dann das Ende mit Klebeband verkleben. Legen Sie die Taschen in den Seesack. Packen Sie den Seesack ein und schon können Sie trainieren!

Eine alternative Möglichkeit, einen Sandsack herzustellen, besteht darin, einen alten Armee- / Marine-Rucksack oder einen Wäschesack aus Leinen zu verwenden. Verwenden Sie Auftragssammelsäcke, um Erbsenkies zu füllen. Sie können sie mit 10, 20 oder 25 Pfund füllen. Füllen Sie 5 oder 6 Säcke mit Kies und befestigen Sie sie mit Klebeband. Fügen Sie sie dem Beutel hinzu, bis Sie das gewünschte Gewicht haben.

Fügen Sie hinzu und entfernen Sie Beutel mit Sand oder Kies für verschiedene Gewichte. Verwenden Sie eine Waage, um zu bestimmen, wie schwer die Tasche ist, bevor Sie mit dem Training beginnen. Wenn Sie das Gewicht nicht ändern möchten, können Sie den Sand oder Kies direkt in die Tasche geben. Sie können das Gewicht nicht einfach entfernen oder hinzufügen, wenn Sie dies tun.
Lassen Sie etwas Platz in den Innensäcken, damit sich der Sand oder Kies bewegen kann.
Wenn Sie viel Gewicht hinzufügen, verwenden Sie einen stabileren Seesack.

Verwenden Sie eine Milch- oder Saftkanne.

Verwenden Sie eine Milch- oder Saftkanne.

Füllen Sie einen sauberen Plastik-Gallonenbehälter oder eine 2-Liter-Flasche mit Wasser oder Sand. Stellen Sie sicher, dass der Krug einen Griff hat. Dies ist erforderlich, um Kettlebell-Übungen zu absolvieren.

Machen Sie aus einem Kartoffelsack eine Kettlebell.

Machen Sie aus einem Kartoffelsack eine Kettlebell.

Kaufen Sie einen Versandbeutel für Kartoffeln, Reis oder Zucker, den Sie in den meisten Lebensmittelgeschäften finden. Füllen Sie den Sack mit Sand, bis Sie das gewünschte Gewicht erreicht haben. Binden Sie oben am Sack eine Schlaufe für Ihre Hand. Verwenden Sie ein Seil oder Klebeband, um die Schlaufe so zu sichern, dass sie sich nicht löst. Sie können die Seiten und den Boden des Beutels mit Klebeband verstärken.

Sie können diese Methode verwenden, um mehrere Kettlebells mit unterschiedlichem Gewicht herzustellen. Verwenden Sie eine Skala, um zu ermitteln, wie viele Pfund Sie in die Säcke stecken, bevor Sie die Oberseite des Sacks festbinden.

Verwenden Sie alte Farbdosen als Kettlebells.

Verwenden Sie alte Farbdosen als Kettlebells.

Da alte Farbdosen dem Umschwenken widerstehen sollen, können sie großartige improvisierte Kettlebells herstellen. Verwenden Sie einfach die Hanteln Ihrer Farbe für Kettlebell-Übungen.


Categories:   Sports and Fitness

Comments