Wie man Menschen manipuliert

Das Manipulieren anderer ist ein Weg, um das zu bekommen, was Sie wollen, egal, ob es Ihren Chef dazu verleitet, Ihnen eine Gehaltserhöhung zu geben oder Ihren Partner dazu zu bringen, Sie in einen romantischen Urlaub zu entführen. Viele glauben, dass dieser Weg unmoralisch und falsch ist. Was auch immer Ihr Grund ist, jemanden zu manipulieren, spielen Sie Ihre Karten richtig und verbessern Sie Ihre Manipulationsfähigkeiten. Probieren Sie verschiedene Manipulationstechniken aus und lernen Sie, wie Sie Menschen in verschiedenen Situationen manipulieren. Wenn Sie lernen möchten, andere schneller zu manipulieren, als Sie eine gefälschte Träne verlieren können, befolgen Sie diese Schritte.

Nimm eine Schauspielklasse.


Nimm eine Schauspielklasse.

Ein großer Teil der Manipulation besteht darin, zu lernen, wie Sie Ihre Emotionen beherrschen und andere Menschen für Ihre erfundenen Gefühle empfänglich machen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie sich stärker beunruhigt fühlen, als Sie wirklich sind, oder verschiedene andere emotionale Techniken anwenden, um sich durchzusetzen, ist der Schauspielunterricht die perfekte Möglichkeit, Ihre Überzeugungskraft zu verbessern.

Sagen Sie anderen Leuten nicht, dass Sie einen Schauspielunterricht nehmen, wenn Sie es nur tun, um zu lernen, wie man Menschen manipuliert. Andernfalls könnten sie Ihrer Taktik misstrauisch werden, anstatt Ihnen zu glauben.

Nehmen Sie an einer Debatte oder einem öffentlichen Unterricht teil.



Nehmen Sie an einer Debatte oder einem öffentlichen Unterricht teil.

Während der Schauspielunterricht Sie dabei unterstützen kann, Ihre Gefühle zu meistern und andere zu überzeugen, Ihnen das zu geben, was Sie möchten, können Sie an einer Debatte oder einem öffentlichen Vortragsunterricht lernen, wie Sie die Menschen überzeugen. Sie werden nicht nur lernen, Ihre Gedanken auf konstruktivere Weise zu organisieren und darzustellen, sondern Sie lernen auch Techniken, um Ihre Bedürfnisse überzeugend klingen zu lassen.

Ähnlichkeiten feststellen.

Ähnlichkeiten feststellen.

Sie können dies mit einer Methode namens “Pacing” tun, bei der Sie ihre Körpersprache, Ihr Intonationsmuster usw. spiegeln können.

Die ruhige und überzeugende Methode eignet sich hervorragend, um Ihren Chef oder Ihre Kollegen davon zu überzeugen, etwas zu tun. Emotionales Arbeiten kann in einem professionellen Umfeld nicht funktionieren.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/3/31/Manipulate-People-Step-4.jpg/aid1264402-v4-728px-Manipulate-People-Step-4.jpg' alt=' Seien Sie charismatisch. ‘ width=’900′ height=’599’ />



Seien Sie charismatisch.

Charismatische Menschen haben eine natürliche Neigung, das zu bekommen, was sie wollen. Wenn Sie Menschen manipulieren wollen, müssen Sie Ihr Charisma ausarbeiten. Sie sollten in der Lage sein, ein Zimmer zu beleuchten und zu beleuchten, eine zugängliche Körpersprache zu haben, damit die Leute mit Ihnen sprechen möchten. Sie sollten auch in der Lage sein, ein Gespräch mit absolut jedem zu unterhalten, von Ihrem neunjährigen Cousin bis zu Ihrem Geschichtslehrer. Hier sind einige andere Möglichkeiten, charismatisch zu sein:

Die Menschen sollen sich besonders fühlen. Nehmen Sie Blickkontakt auf, wenn Sie mit ihnen sprechen, und fragen Sie sie nach ihren Gefühlen und Interessen. Zeigen Sie ihnen, dass Sie wirklich daran interessiert sind, sie kennenzulernen – auch wenn Sie dies nicht tun.
Vertrauen ausdrücken. Charismatische Menschen lieben, wer sie sind und was sie tun. Und wenn Sie Vertrauen in sich selbst haben, werden die Menschen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit ernst nehmen und Ihren Bedürfnissen nachgeben.
Sei zuversichtlich. Wenn Sie etwas sagen, ob es wahr ist oder nur eine andere Schöpfung, tun Sie es mit Zuversicht. Versuchen Sie, mit Ihrem Thema zu reden.

Lerne von den Meistern.

Lerne von den Meistern.

Wenn Sie einen Freund, ein Familienmitglied oder sogar einen Feind haben, der ein Meistermanipulator ist, sollten Sie diese Person studieren und sich sogar Notizen machen. Sehen Sie, wie sie es immer schaffen, zu bekommen, was sie wollen. Auf diese Weise erhalten Sie neue Einblicke in die Manipulation von Menschen, auch wenn Sie dabei einen Trick bekommen.

Wenn Sie wirklich lernen, wie man Menschen manipuliert, sind Sie vielleicht sogar mit den Fähigkeiten ausgestattet, einen der Menschen, die Sie studiert haben, zu manipulieren.


Lerne, Leute zu lesen.

Lerne, Leute zu lesen.

Jeder Mensch hat eine andere emotionale und psychologische Verfassung und wird daher aus verschiedenen Gründen manipuliert. Bevor Sie mit dem Plotten Ihres neuesten Manipulationsschemas beginnen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um die Person zu studieren, die Sie manipulieren möchten. Verstehen Sie, warum er tickt, und sehen Sie die beste Vorgehensweise, um diese Person dazu zu bringen, sich Ihren Bedürfnissen zuzuwenden. Hier sind einige verschiedene Dinge, die Sie beim Lesen von Personen finden können:

Viele Menschen sind anfällig für emotionale Reaktionen. Diese Menschen sind selbst emotional, weinen in Filmen, lieben Welpen und haben starke Sympathie- und Empathiekräfte. Um sie dazu zu bringen, das zu tun, was Sie wollen, müssen Sie ihren Emotionen nachgehen, bis sie Mitleid mit Ihnen haben und Ihnen das geben, was Sie möchten.
Andere Menschen haben einen starken Schuldreflex. Einige Menschen wurden in einem restriktiven Haushalt erzogen, in dem sie dafür bestraft wurden, dass sie alles falsch gemacht hatten, und jetzt gehen sie durch alles, was sie tun, schuldig. Bei diesen Menschen liegt die Antwort auf der Hand: Sie sollen sich schuldig fühlen, wenn Sie Ihnen nicht das geben, was Sie wollen, bis sie nachgeben.
Einige Menschen sind für den rationalen Ansatz aufgeschlossener. Wenn Ihr Freund sehr logisch ist, die Nachrichten oft liest und immer Fakten und Beweise benötigt, bevor er eine Entscheidung trifft, müssen Sie Ihre ruhigen Überzeugungskraft einsetzen, um zu bekommen, was Sie wollen, anstatt Ihre Gefühle zu benutzen, um ihn zu manipulieren.

Folgen Sie einer unvernünftigen Anfrage durch eine vernünftigere.

Folgen Sie einer unvernünftigen Anfrage durch eine vernünftigere.

Dies ist eine bewährte Taktik, um das zu bekommen, was Sie wirklich wollen. Es ist einfach. Wenn Sie jemanden manipulieren möchten, sollten Sie zuerst eine unrealistische Anfrage stellen, warten, bis die Person Sie ablehnt, und dann eine vernünftigere Anfrage ausführen. Im Vergleich zur ersten Anfrage, wie sie vom Verkäufer verwendet wird, klingt dies für Ihr Opfer viel ansprechender.


Wenn Sie beispielsweise möchten, dass Ihr Mitarbeiter am nächsten Tag zu Ihnen kommt, sagen Sie einfach: „Möchten Sie das neue Projekt leiten? In den nächsten Monaten müssen Sie nur zwei Stunden früher zur Arbeit kommen. “Wenn Ihr Mitarbeiter den Kopf schüttelt, sagen Sie einfach:„ Oh, okay. Aber könnten Sie morgen früh kommen, um mir zu helfen, diesen Bericht fertigzustellen? “Nach der ersten Aufforderung wird er viel empfänglicher sein.

Stellen Sie eine ungewöhnliche Anfrage vor Ihrer eigentlichen Anfrage.

Stellen Sie eine ungewöhnliche Anfrage vor Ihrer eigentlichen Anfrage.

Eine andere Möglichkeit, jemanden zu bitten, etwas für Sie zu tun, besteht darin, eine ungewöhnliche Anfrage zu stellen, die die Person so sehr in Verlegenheit bringt, dass sie nicht nein sagen kann. Wenn Sie sofort nach der üblichen Anfrage fragen – Geld, Fahrt, Hilfe bei den Hausaufgaben -, neigen die Menschen eher dazu, Nein zu sagen, weil ihr Verstand konditioniert wurde, um diese Aufgaben zu vermeiden.

Wenn Sie beispielsweise jemanden auf der Straße bitten möchten, eine Petition zu unterschreiben, können Sie zuerst diese Person bitten, Ihnen zu helfen, Ihren Schuh zu binden, weil Sie sich den Rücken verstaucht haben und sich nicht bücken können. Dadurch wird eine Beziehung zu der Person hergestellt und es wird weniger wahrscheinlich, dass Sie abgelehnt werden, wenn Sie ihn bitten, die Petition zu unterschreiben.

Angst wecken, dann Erleichterung.

Angst wecken, dann Erleichterung.

Wenn Sie möchten, was Sie wollen, können Sie zuerst eine Person befürchten, das Schlimmste zu fürchten, erleichtert sein und dann glücklich genug sein, um Ihnen zu geben, was Sie wollen. Dies ist ein bösartiger kleiner Trick, aber Sie erhalten Ergebnisse.

Sie könnten beispielsweise Ihrem Freund sagen: „Weißt du, als ich mit deinem Auto unterwegs war, hörte ich das schrecklichste Geräusch und war mir sicher, dass dein Motor abgestellt wurde. Aber dann wurde mir klar, dass es nur aus dem Radio kam – ist das nicht komisch? “Pause und warten, bis sich dein Freund erholt hat, bevor du sagst:„ Was erinnert mich daran, ob es dir etwas ausmacht, wenn ich mir dein Auto wieder am Wochenende leihe? “

Machen Sie die Person schuldig.

Machen Sie die Person schuldig.

Schuld ist eine weitere hervorragende Taktik, um das zu bekommen, was Sie wollen, wenn Sie die richtige Person manipulieren. Wählen Sie zunächst jemanden aus, der sich bereits schuldig fühlt. Geben Sie der Person dann das Gefühl, ein schlechter Vater, Freund oder Freund zu sein, weil Sie Ihnen nicht das geben, was Sie wollen, egal wie lächerlich es ist.

Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Eltern schuldig fühlen, geben Sie ihnen einfach das Gefühl, dass Ihr Leben oder Ihre Kindheit leidet, weil Sie nicht genug Erfahrungen haben.
Wenn Sie möchten, dass sich Ihre Freundin schuldig fühlt, erinnern Sie sie an all die großartigen Dinge, die Sie für sie getan haben, oder erwähnen Sie beiläufig, wann sie Sie im Stich gelassen hat.
Wenn Sie möchten, dass sich Ihr Freund schuldig fühlt, sagen Sie einfach: “Es ist in Ordnung – ich habe das erwartet”. Dadurch hat er das Gefühl, dass er Sie immer im Stich lässt.

Bestechung verwenden.

Bestechung verwenden.

Bestechung ist eine weitere gute Möglichkeit, das zu bekommen, was Sie wollen. Sie müssen nicht jemanden erpressen, um diesen Trick zu verwenden, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie können sogar jemanden mit einer Belohnung bestechen, die nicht so ansprechend ist, oder mit etwas, das Sie sowieso tun würden. Sie können zum Beispiel Ihren Freund um Hilfe beim Mathematik-Test bitten und ihm im Austausch eine Fahrt zum Unterricht anbieten, selbst wenn Sie sie zuvor mitgenommen haben und es keine große Sache ist.

Finde heraus, was die Person will und versuche es ihr zu geben. Wenn dein Freund in den neuen Mann in der Schule verliebt ist, verspreche, dass du versuchst, seine Nummer zu bekommen, wenn er macht, was du willst
Machen Sie nicht klar, dass Sie bestechen. Lass es einfach so aussehen, als ob du wirklich etwas Schönes für diese Person tun möchtest.

Spielen Sie das Opfer.

Spielen Sie das Opfer.

Das Opfer zu spielen ist eine großartige Möglichkeit, um das zu bekommen, was Sie wollen, solange Sie es nicht übertreiben. Dies ist eine großartige Taktik, die sparsam eingesetzt werden sollte, die jedoch das Herz Ihres Opfers durchbohrt, wenn Sie es auf die richtige Weise tun. Benimm dich einfach so, als wärst du eine wundervolle, altruistische Person, und das Böse im Universum ist irgendwie auf dich gefallen.

Sich dumm stellen. Sagen Sie: „Ich weiß nur nicht, was ich immer falsch mache.“ Es klingt so, als wären Sie wirklich verblüfft, warum die Dinge für Sie nicht funktionieren.
Sagen Sie: „Es ist okay – ich bin daran gewöhnt.“ Lassen Sie die Person sich schuldig fühlen, als wären Sie von Menschen umgeben, die Ihnen niemals helfen werden.
Sei erbärmlich. Wenn Ihr Freund Sie nicht durch die Stadt fährt, sagen Sie: „Es ist okay – ich gehe einfach. Ich könnte die Übung gebrauchen. “

Verwenden Sie Logik.

Verwenden Sie Logik.

Für die rational denkenden Menschen in Ihrem Leben ist Logik der große Überreder. Bewaffnen Sie sich mit mindestens drei ergebnisorientierten Gründen, warum das, was Sie möchten, für Sie und sogar für die Person, die Sie möchten, von Nutzen ist. Sprechen Sie ruhig und vernünftig, während Sie Ihren Fall präsentieren, und verlieren Sie nicht die Ruhe. Um eine vernünftige Person zu erreichen, musst du Emotionen fernhalten oder du bekommst nicht das, was du willst.

Verhalte dich wie das, was du willst, das einzig logische ist. Sorgen Sie dafür, dass sich die Person lächerlich fühlt, wenn Sie es nicht so sieht, ohne es zu sagen.

Brich den Charakter nicht.

Brich den Charakter nicht.

Was auch immer Ihre Methode ist, wenn ein Freund, ein Mitarbeiter oder eine andere wichtige Person Sie dazu auffordert, eine manipulative Taktik zu verwenden oder so zu tun, als seien Sie verärgert, als Sie tatsächlich sind, geben Sie niemals zu, dass dies wahr ist. Schauen Sie stattdessen noch mehr verletzt zu und sagen Sie: “Ich kann nicht glauben, dass Sie das denken würden”, wodurch sich die Person noch schuldiger und mitleidiger fühlen wird.

Wenn Sie einmal zugeben, manipulative Taktiken anzuwenden, wird es sehr schwierig sein, dieselbe Person erneut zu manipulieren.

Manipulieren Sie Ihre Freunde.

Manipulieren Sie Ihre Freunde.

Das Manipulieren deiner Freunde kann ein bisschen schwierig sein, da sie dich gut genug kennen, um deinen Bluff anzurufen, wenn deine Manipulationsfähigkeiten nicht ausreichen. Aber keine Sorge – du kannst deine Freunde trotzdem dazu bringen, alles zu tun, was du willst. Zuerst musst du deinen Freund ausbeuten. In der Woche zuvor brauchst du einen großen Gefallen, sei nett, tu kleine Gefälligkeiten für sie und versuche zu erwähnen, was für eine großartige Freundin sie ist. Tun Sie, was immer Sie tun müssen, um ein vorbildlicher Freund zu sein, ohne dabei über Bord zu gehen.

Nutze deine Gefühle. Ihre Freunde kümmern sich um Sie, und Sie möchten nicht, dass Sie verärgert sind. Verwenden Sie diese schauspielerischen Fähigkeiten, um verärgert auszusehen, als Sie wirklich sind.
Erinnere deinen Freund daran, was für ein großartiger Freund du bist. Bereiten Sie sich auf Beispiele vor, in denen Sie erstaunliche Dinge für die Freundschaft getan haben.
Lege die Schuld auf. Sie müssen nicht die “schlechte Freundin” -Karte spielen, aber Sie können gelegentlich einige andere Male erwähnen, dass der Freund Sie im Stich gelassen hat. Lass es so klingen, als wärst du diese Art von unvorsichtigem Verhalten von deinem Freund gewöhnt, ohne zu anklagend zu sein.

Manipulieren Sie Ihren Lebensgefährten.

Manipulieren Sie Ihren Lebensgefährten.

Es ist nicht schwer, Ihren Lebensgefährten zu manipulieren, um zu bekommen, was Sie wollen. Der naheliegendste Weg ist es, ihn einzuschalten und dann nach dem Gefallen zu fragen, was bedeutet, dass er es nicht schaffen wird, wenn er Ihnen nicht das gibt, was Sie wollen. Wenn Sie diesen extremen Weg jedoch nicht gehen wollen, gibt es eine Reihe subtilerer Methoden, um Ihren Lebensgefährten zu manipulieren.

Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie sexy aussehen, wenn Sie Ihre Anfrage stellen. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie bekommen, was Sie wollen, wenn Ihre Lebensgefährte daran erinnert, wie süß oder heiß Sie sind.

Wie leicht eine Person in Ihre Hände fallen kann, hängt auch von dem Eindruck ab, den Sie auf sie haben.

Wie leicht eine Person in Ihre Hände fallen kann, hängt auch von dem Eindruck ab, den Sie auf sie haben.

Seien Sie schnell und flexibel bei der Bildprojektion (täuschen).

Nutze deine Gefühle. Möchte Ihr Lebensgefährter Sie weinen sehen oder sehr sauer aufgeregt sein? Natürlich nicht.
Wenn Sie wirklich wollen, was Sie wollen, verwenden Sie den Ansatz des Wasserwerks in der Öffentlichkeit. So wie ein Elternteil eher einem Kind nachgibt, das einen öffentlichen Wutanfall auslöst, wird Ihr Mann eher nachgeben, wenn Sie in der Öffentlichkeit weinen. Verwenden Sie diese Technik jedoch sparsam.
Verwenden Sie kleine Bestechungsgelder. Wenn Sie wirklich möchten, dass Ihr Mann Sie zu einem romantischen Picknick mitnimmt, bieten Sie an, am nächsten Tag mit ihm zum Baseballspiel zu gehen. Dann wird dies weniger als Manipulation und eher als gewöhnlicher Kompromiss.

Manipulieren Sie Ihren Chef.

Manipulieren Sie Ihren Chef.

Die vernünftige und logische Herangehensweise mit Ihrem Chef wird am besten funktionieren. Wenn Sie am Schreibtisch Ihres Chefs auftauchen und weinen oder über Ihre persönlichen Probleme sprechen, werden Sie wahrscheinlich eher gefeuert als zu bekommen, was Sie danach haben. Seien Sie stattdessen logisch und fest mit Ihrem Chef. Geben Sie konkrete Gründe an, warum Sie das bekommen, was Sie wollen.

Versuchen Sie in der Woche, bevor Sie Ihre Anfrage stellen, ein Modellarbeiter zu sein. Arbeite etwas später, lächle dein Gesicht und bringe morgens sogar Bagels oder Gebäck ein, „nur weil“.
Fragen Sie ohne Umschweife. Fragen Sie Ihren Chef, es sei keine große Sache, und stellen Sie die Anfrage nur gelegentlich, anstatt zu sagen: „Es ist etwas wirklich Wichtiges, das ich Sie fragen wollte.“ Dies wird ihn darauf aufmerksam machen, dass das, was Sie fragen, wirklich eine große Sache ist.
Fragen Sie am Ende des Tages oder in einer Pause nach. Sprechen Sie zu Beginn des Tages nicht mit Ihrem Chef, wenn er von seiner gesamten Arbeit gestresst ist. Fragen Sie ihn stattdessen, wenn er zum Mittagessen gehen oder am Ende des Tages nach Hause gehen möchte. Dann wird er Ihnen wahrscheinlich eher die Bitte geben, als seine Freizeit zu verschwenden, um sich mit Ihnen zu streiten.

Manipulieren Sie Ihren Lehrer.

Manipulieren Sie Ihren Lehrer.

Um Ihren Lehrer zu manipulieren, müssen Sie Professionalität mit etwas Emotion mischen. An dem Tag, an dem Sie Ihre Anfrage stellen, sollten Sie versuchen, ein Modellstudent zu sein. Kommen Sie früh zum Unterricht, zeigen Sie, dass Sie das Lesen beendet haben, und seien Sie aktiv und engagieren Sie sich im Unterricht.

Sagen Sie Ihrem Lehrer, wie großartig er ist, ohne zu saugen. Erwähnen Sie nur beiläufig, wie inspirierend er ist oder wie sehr Sie das Thema lieben.
Erwähnen Sie, dass „zu Hause viele Sachen ablaufen“. Dies macht die Dinge unangenehm und Ihr Lehrer wird es Ihnen leid tun, ohne mehr darüber wissen zu wollen.
Wenn Sie weiterhin über Ihr persönliches Leben sprechen, warten Sie, bis sich Ihr Lehrer unwohl fühlt, und bieten Sie an, Ihnen eine Erweiterung zu geben oder Ihr Papier neu schreiben zu lassen. Wenn dies nicht der Fall ist, beginnen Sie mit einem negativen Ergebnis. Sagen Sie “Ich weiß, dass Sie normalerweise keine Erweiterungen geben …” und lassen Sie Ihre Stimme nach, wenn Ihre Augen neblig werden und Sie sehnsüchtig aus dem Fenster schauen.
Wenn dies immer noch nicht funktioniert, suchen Sie nach den Fangen Sie an zu weinen, während Sie über das Zeug “zu Hause” mysteriös sind, und warten Sie, bis sich Ihr Lehrer so unwohl fühlt, dass er keine andere Wahl hat, als Ihnen zu geben, was Sie wollen.

Manipulieren Sie Ihre Eltern.

Manipulieren Sie Ihre Eltern.

Deine Eltern sollen dich bedingungslos lieben und sind daher schon viel anfälliger für Manipulationen. Wenn Sie eine Basis von Liebe und Unterstützung haben, müssen Sie nur eine Zeit lang Modellnachwuchs sein, bevor Sie Ihre Anfrage stellen. Verpassen Sie nicht Ihre Ausgangssperre, verbringen Sie viel Zeit mit dem Lernen und helfen Sie so viel wie möglich im Haus herum. Dann gehen Sie zum Kill.

Nennen Sie Ihre Anfrage als völlig vernünftig. Wenn Sie an einem Schulabend zu einem Konzert gehen möchten, fragen Sie beiläufig, anstatt sich hinzusetzen, um ein großes Gespräch darüber zu führen. Lass es so aussehen, als könntest du unmöglich erkennen, warum deine Eltern nein sagen würden.
Sie können sogar nachfragen, während Sie die Wäsche zusammenlegen oder das Geschirr spülen. Dies wird Ihre Eltern daran erinnern, was für ein großartiger Sohn oder welche Tochter Sie wirklich sind.
Sprechen Sie darüber, wie alle Ihre Freunde diese Sache machen und wie ihre Eltern damit einverstanden sind. Machen Sie das nicht zu einer großen Sache.
Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Eltern schuldig fühlen. Wenn Sie zu einem Konzert gehen wollten, sagen Sie einfach: „Es ist keine große Sache. Ich werde meine Freunde einfach dazu bringen, mir nach der Show ein T-Shirt oder etwas zu besorgen. “Geben Sie ihnen das Gefühl, sie würden Sie wirklich dazu bringen, eine wichtige soziale oder andere Art von Erfahrung zu verpassen. Sagen Sie nicht: „Sie ruinieren mein Leben!“ Wenn Sie Ihre Karten richtig spielen, werden sie diese Schlussfolgerung allein treffen.


Categories:   Relationships

Comments