Wie man aufhört, jemanden zu lieben

Obwohl Liebe wunderbar sein kann, kann sie dich manchmal mehr verletzen, als sie glücklich macht. Vielleicht haben Sie gerade eine schlimme Trennung erlebt oder Sie sind in jemanden verliebt, der Sie nicht liebt. Diese Erfahrungen können schmerzhaft sein und Sie fragen sich vielleicht, wie Sie an ihnen vorbeikommen und wieder glücklich sein können. Sie können aufhören, jemanden zu lieben, indem Sie Distanz schaffen, mit Ihrer Traurigkeit umgehen und mit Ihrem Leben voranschreiten.

Beenden Sie die Beziehung, wenn Sie noch zusammen sind.


Beenden Sie die Beziehung, wenn Sie noch zusammen sind.

Wenn Sie aufhören möchten, jemanden zu lieben, mit dem Sie gerade zusammen sind, ist es Zeit, sich von ihnen zu trennen. Ob diese Person Sie nicht zurück liebt oder Ihre Beziehung sich verschlimmert, setzen Sie sich hin und brechen Sie die Nachrichten sanft, aber fest.

Sage: „Obwohl ich dich sehr liebe, ist es Zeit für mich, weiterzumachen. Du hast mir gesagt, dass du mich nicht liebst, und ich möchte eine Beziehung mit jemandem haben, der sich so sehr um mich kümmert, wie ich mich um sie kümmere. ”
Sie können auch sagen: „Obwohl ich dich sehr liebe, waren wir lange nicht glücklich. Ich weine mehr als ich lächle und ich glaube nicht, dass das gesund ist. Wir können mehr darüber reden, aber ich habe meine Entscheidung getroffen. “

Begrenzen Sie nicht die Person, die Sie lieben.



Begrenzen Sie nicht die Person, die Sie lieben.

Wenn Sie versuchen, sich von jemandem zu lösen, verbringen Sie so wenig Zeit wie möglich mit ihm. Fahren Sie eine andere Route, um zu arbeiten, oder gehen Sie einen alternativen Weg zum Unterricht. Wenn Sie gemeinsame Freunde haben, hängen Sie weniger mit ihnen zusammen, wenn Sie wissen, dass derjenige, den Sie lieben, in der Nähe ist.

Wenn Sie zusammen arbeiten oder einen Unterricht haben, sprechen Sie nur bei Bedarf.

Befolgen Sie sie, entlassen Sie sie nicht oder blockieren Sie sie nicht in den sozialen Medien.

Befolgen Sie sie, entlassen Sie sie nicht oder blockieren Sie sie nicht in den sozialen Medien.

Denken Sie daran: aus den Augen, aus dem Kopf. Vermeiden Sie es, die Person, die Sie lieben, sowohl persönlich als auch online zu sehen. Sperren Sie sie von allen Ihren Social-Media-Konten, sodass keiner von Ihnen aufeinander zugreifen kann. Wenn Sie sie nicht blockieren möchten, schließen Sie sie nicht an oder entziehen Sie sie nicht, sodass Sie ihre Beiträge nicht in Ihrem Newsfeed sehen müssen.

Unterbrechen Sie unnötige Kommunikation mit ihnen.



Unterbrechen Sie unnötige Kommunikation mit ihnen.

Vermeiden Sie es, mit dieser Person zu sprechen, auch wenn sie sich an Sie wenden. Je weniger du mit ihnen kommunizierst, desto schneller kannst du aus Liebe herausfallen. In einigen Fällen muss jedoch kommuniziert werden. Wenn Sie ein Kind zusammen haben, bei der Arbeit an einem Projekt arbeiten oder wenn sie nach ihren Gegenständen fragen, müssen Sie sprechen.

Wenn Sie sich unterhalten müssen, sollten Sie dies an einem neutralen Ort tun, der keine alten Gefühle auslöst wie ein Café. Sei höflich mit ihnen, aber vermeide es, zu freundlich zu sein. Wenn Sie sprechen, ist es okay, höflich zu sein und zu fragen, wie es ihnen ergangen ist, aber schnell zum Punkt des Gesprächs zu gelangen.
Sagen Sie etwas wie “Ich bin froh, dass es Ihnen gut geht!” Sprechen wir jetzt über Josiah. Sein erster Tag von Pre-K ist morgen, und wir müssen einen Zeitplan für die tägliche Abholung festlegen. “

Vermeiden Sie alle Ihre alten Flecken.

Vermeiden Sie alle Ihre alten Flecken.

Wenn der Ort, an dem Sie sich zum ersten Mal geküsst haben oder Ihr erstes Date hatte, Erinnerungen zurückbringt, bleiben Sie davon fern. Obwohl Sie diese Zeiten nicht vergessen können, müssen Sie keine alten Erinnerungen anbringen, die diesen Prozess möglicherweise erschweren.

Machen Sie Urlaub, wenn möglich.


Machen Sie Urlaub, wenn möglich.

Wenn du kannst, geh für ein bisschen weg. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie die Person, die Sie lieben, für einige Tage nicht sehen müssen. Machen Sie irgendwo alleine einen Urlaub oder machen Sie eine Reise mit Freunden oder der Familie.

Wenn das Geld knapp ist, machen Sie stattdessen einen Tagesausflug. Besuchen Sie einen lokalen Strand oder eine große Stadt in der Nähe, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Entfernen Sie Erinnerungen aus Ihrer Umgebung.

Entfernen Sie Erinnerungen aus Ihrer Umgebung.

Haben Sie Bilder von Ihnen beiden in Ihrem Zimmer? Wirf sie raus oder leg sie weg. Haben Sie einen alten Pullover, den Sie in Ihrem Schrank aufbewahren? Spende es für einen guten Zweck. Diese kleinen Erinnerungen können es schwierig machen, über jemanden hinwegzukommen, also sie einzupacken oder zu werfen.

Konzentrieren Sie sich auf ihre Fehler anstatt auf die guten Zeiten.


Konzentrieren Sie sich auf ihre Fehler anstatt auf die guten Zeiten.

Möglicherweise denken Sie an das Lachen und an den Spaß, den Sie mit demjenigen geteilt haben, den Sie lieben. Erinnern Sie sich stattdessen an die nicht so guten Zeiten. Es gibt einen Grund, warum Sie diese Person nicht mehr lieben möchten. Konzentrieren Sie sich darauf, was Sie zu dieser Entscheidung geführt hat.

Denken Sie an die Zeit, als sie unhöflich zu Ihrer Mutter waren, Sie an Ihrem Geburtstag zum Weinen gebracht haben oder wie egoistisch sie im Allgemeinen waren.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/e/e9/Stop-Loving-Someone-Step-9-Version-5.jpg/aid130176-v4-728px-Stop-Loving-Someone-Step-9-Version-5.jpg' alt=' meditieren täglich.’ width=’900′ height=’599′ />

meditieren täglich.

Es ist wahrscheinlich, dass die Gedanken an den, den Sie lieben, die ganze Zeit in Ihrem Kopf sind. Meditation ist ein Werkzeug, mit dem Sie Ihre Gedanken löschen und Ihrem Leben Frieden bringen können. Wählen Sie jeden Tag eine Zeit, an der Sie sich mindestens zehn Minuten in einem ruhigen Raum niederlassen können. Konzentriere dich nur auf deine Atmung während dieser Zeit.

Wenn Sie mit Meditation nicht vertraut sind, können Sie Apps wie Headspace oder Calm herunterladen.

Holen Sie sich Unterstützung von Ihren Freunden.

Holen Sie sich Unterstützung von Ihren Freunden.

Die Liebe, die Sie für jemanden haben, loszulassen, ist hart, aber mit etwas Hilfe von Ihren Freunden und Ihrer Familie können Sie es schaffen. Anstatt sich selbst zu isolieren, rufen Sie einen Freund zum Sprechen auf. Sie können durch Ihre Gefühle für die Person sprechen, mit der Sie sich verlieben möchten, oder einfach andere Dinge in Ihrem Leben nachholen.

Versuchen Sie, sie nicht allzu oft verärgert über das Ende der Beziehung aufzurufen. Egal wie gut ein Freund ist, er möchte nicht die ganze Zeit traurige Nachrichten hören.

Sprechen Sie mit einem Therapeuten, wenn Sie denken, dass Sie depressiv sind.

Sprechen Sie mit einem Therapeuten, wenn Sie denken, dass Sie depressiv sind.

Wenn Sie seit Monaten versucht haben, diese Person zu überwinden, aber Ihre Gefühle nicht abschütteln können, wenden Sie sich an einen Therapeuten. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie nicht aus dem Bett aufstehen können oder Dinge, die Sie bisher nicht genossen haben, sind Sie möglicherweise deprimiert. Adressiere es jetzt, damit du den Blues schlagen kannst.

Nehmen Sie viele Änderungen in Ihrem Leben vor.

Nehmen Sie viele Änderungen in Ihrem Leben vor.

Wenn Sie aufhören wollen, jemanden zu lieben, müssen Sie sich neu erfinden. Sehen Sie das alte Ich als die Person an, die verliebt war, und erstellen Sie eine neue Version von sich selbst, die nicht dieselben Gefühle hat. Aktualisieren Sie Ihre Garderobe, Ihr Zuhause und setzen Sie sich neue Ziele. Berücksichtigen Sie die folgenden Änderungen:

Kleidung, die Sie seit Jahren nicht mehr getragen haben, wegwerfen und durch neue, stilvolle Outfits ersetzen.
Verschieben, Umstellen oder Aktualisieren Ihrer Möbel.
Aktualisieren Sie Ihren Lebenslauf und bewerben Sie sich für eine höhere Position.

Übung, um Ihre Stimmung zu verbessern.

Übung, um Ihre Stimmung zu verbessern.

Übung ist nicht nur gut für den Körper, sondern auch für die psychische Gesundheit. Übung setzt Endorphine frei, die natürliche Stimmungsverstärker sind. Wenn Sie die Liebe für jemanden loslassen, ist dies ein trauriger Prozess. Wenn Sie das Fitnessstudio besuchen, werden Sie sich besser fühlen.

Trainieren Sie oder trainieren Sie mit einem Freund in Ihrer Nähe.

Mit Freunden abhängen

Mit Freunden abhängen

Das Loslassen der Liebe für eine Person bedeutet nicht, dass Sie Ihrer Familie und Ihren Freunden keine Liebe zeigen können. Verbringen Sie etwas Zeit, um sich wöchentlich mit ihnen in Verbindung zu setzen, um abzuhängen, einen Film zu sehen oder etwas zu trinken. Wenn Sie wieder hin und her fahren, werden Sie sich besser fühlen und schneller vorankommen.

Finde ein neues Hobby.

Finde ein neues Hobby.

Beschäftigen Sie sich während dieses Vorgangs mit lustigen Aktivitäten. Versuchen Sie etwas, das Sie schon immer machen wollten, oder widmen Sie sich einem alten Hobby. Nutzen Sie die freie Zeit, die Sie haben, wenn Sie diese Person loslassen, um in Ihren eigenen Spaß zu investieren.

Sie können zum Beispiel tanzen, lesen, reiten, kochen oder malen.

Gehen Sie wieder auf Termine.

Gehen Sie wieder auf Termine.

Wenn Sie einmal aus Liebe gefallen sind und nicht mehr jeden Tag an die Person denken, gehen Sie wieder raus. Bitten Sie Ihre Freunde, Ihnen andere Singles vorzustellen, die sie kennen oder als Online-Dating-Service in Betracht ziehen. Und denk dran, egal wie schwer das ist, du hast es!

Obwohl neue Beziehungen aufregend sind, vermeiden Sie Rebounds. Beginnen Sie nicht an Terminen, bis Sie vollständig umgezogen sind. Einige Anzeichen, dass Sie sich bewegt haben, weinen weniger und denken nicht an sie, wenn Sie aufwachen oder ins Bett gehen, und werden nicht emotional, wenn Sie Ihre alten Songs hören.

Sei geduldig.

Sei geduldig.

Um jemanden zu überwinden, den Sie einst geliebt haben, braucht es Zeit und eine Menge emotionaler Anstrengung. Sie sollten die Zeit einschränken, in der Sie über die Beziehung nachdenken, aber wenn sich ab und zu Gedanken über die Person einschleichen, geraten Sie nicht in Panik. Du bist nur ein Mensch.


Categories:   Relationships

Comments