So pflegen Sie ein niedriges Profil

Bist du schüchtern? Betreten Sie eine neue Umgebung und sind Sie nicht sicher, was Sie tun sollen? Wollen Sie einfach aus irgendeinem Grund unbemerkt bleiben? Ein niedriges Profil kann Ihnen dabei helfen, sich in diesen Situationen zurechtzufinden und sich wohler zu fühlen. Unter dem Radar zu fliegen, erfordert einige Anstrengungen. Sich in die Menge zu mischen, sich an soziale Normen zu halten und auf Ihr eigenes Geschäft zu achten, wird Ihnen dabei helfen.

Beobachten Sie die Umgebung.


Beobachten Sie die Umgebung.

Lerne die Kultur und wie Dinge funktionieren. Achten Sie darauf, wie sich die Menschen verhalten und welche Beziehungen zwischen ihnen bestehen. Was tragen die Leute? Sind sie ernst oder verspielt? Ist es eine ruhige Umgebung oder ist es lebhaft? Sobald Sie verstanden haben, wie die Dinge funktionieren, können Sie Ihr Verhalten anpassen.

Wenn Sie beispielsweise die Personen finden, die zum Klatsch neigen oder hochrangig sind, können Sie diese Personen vermeiden oder Ihre Interaktionen mit ihnen einschränken.
Die Beobachtung ist besonders wichtig, wenn Sie neu sind. Sie können dann Ihr Verhalten basierend auf dem, was Sie beobachten, anpassen.

Machen Sie keine Eigenwerbung.



Machen Sie keine Eigenwerbung.

Wenn Sie eine Hausaufgabe oder ein Projekt gut erledigen, teilen Sie dies niemandem mit. Sprich nur darüber, wenn jemand anderes es anspricht. Ihre Errungenschaften bleiben möglicherweise unbemerkt und Sie müssen nicht darüber sprechen.

Wenn Sie Ihre Arbeit für sich sprechen lassen, wirken Sie auch demütig und nicht bedrohlich. Wenn die Menschen nicht wissen, wozu Sie in der Lage sind, erwarten sie nicht viel und schenken Ihnen weniger Aufmerksamkeit.

Vermeiden Sie auffällige Kleidung.

Vermeiden Sie auffällige Kleidung.

Wenn möglich, kleiden Sie sich wie die anderen Personen in Ihrer Umgebung. Möglicherweise müssen Sie Ihren Stil ein wenig anpassen. Das Ankleiden außerhalb der Norm zieht unerwünschte Aufmerksamkeit an.

Trage einfache, gedämpfte Farben. Halten Sie sich von hellen Farben und Mustern fern. Halten Sie Ihren Schmuck und Ihre Accessoires auf ein Minimum.



Alleine arbeiten.

Alleine arbeiten.

Arbeiten Sie so viel wie möglich alleine und nicht in einer Gruppe. Wenn Sie alleine arbeiten, zeigen Sie anderen, dass Sie selbstständig sind und nicht viel Hilfe benötigen. Stellen Sie andererseits sicher, dass Sie sich an andere wenden, wenn Sie Hilfe benötigen, und werden Sie Teamplayer, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Zu unabhängig sein kann Sie auch hervorheben.

Wenn Sie alleine arbeiten, lernen Sie auch, selbstmotiviert zu sein.
Die Leute stellen möglicherweise fest, dass Sie gerne alleine arbeiten und lassen Sie ohne Unterbrechung in Ruhe arbeiten.

Sei sozial.

Sei sozial.

Small Talk zu führen und mit anderen zu interagieren ist ein typisches Verhalten am Arbeitsplatz / in der Schule. Wenn Sie den ganzen Tag unterwegs sind und nie mit jemandem sprechen, werden Sie verdächtig aussehen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten und sprechen Sie zu Beginn des Tages mit den Menschen. Dies zeigt, dass Sie sich die Zeit nehmen, Beziehungen aufzubauen.


Unterhalten Sie sich mit einer Vielzahl von Menschen in der Schule / am Arbeitsplatz und buchen Sie Übernachtungen und Wochenenden für enge Freunde und Familie. Achten Sie darauf, nicht zu isolieren.

Vermeiden Sie es, zu leise zu sein.

Vermeiden Sie es, zu leise zu sein.

Es gibt ein gutes Gleichgewicht zwischen Zeit alleine und Geselligkeit. Wenn Sie zu ruhig sind, fühlen sich die Leute vielleicht distanziert und fühlen sich in Ihrer Umgebung nicht wohl. Dies wird tatsächlich mehr Aufmerksamkeit auf Sie lenken, als Sie möchten.

Sie müssen nicht immer Kontakt aufnehmen, aber versuchen Sie nicht, eine Einladung zum Mittagessen mit jemandem abzulehnen.
Halten Sie Ihre Unterhaltungen kurz, sprechen Sie jedoch mit einer Vielzahl von Menschen, anstatt nur drei oder vier, mit denen Sie sich wohl fühlen.

Beachte die Regeln.


Beachte die Regeln.

Regeln und Gesetze schaffen Ordnung in Ihrer Schule, Ihrem Arbeitsplatz und Ihrer Gesellschaft. Wenn Sie die Regeln befolgen, können Sie sich einfügen, weil Sie das tun, was erwartet wird. Wenn Sie gegen das Gesetz verstoßen, werden Sie gegen den Strich gehen und werden möglicherweise ausgesondert und bestraft.

Das Brechen einer Regel kann Ihnen auch einen schlechten Ruf verschaffen. Die Leute sprechen möglicherweise über Ihren Ruf, bevor sie Sie überhaupt treffen, und die Leute wissen eher, wer Sie sind und was Sie getan haben.

Verwenden Sie die Datenschutzbestimmungen.

Verwenden Sie die Datenschutzbestimmungen.

Alle Social-Media-Netzwerke unterliegen Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie diese Einstellungen anpassen, haben Sie die Kontrolle darüber, wer Zugriff auf Ihre Informationen hat (z. B. Profil, Bilder, Beiträge, Daten). Sites ändern ihre Datenschutzrichtlinien regelmäßig, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Facebook ermöglicht Ihren Freunden, Informationen über Sie auszutauschen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Datenschutzeinstellungen vornehmen und Grenzwerte festlegen.
Die Standardeinstellungen für Datenschutzeinstellungen sind vollständig offene und zugreifbare Profile.

Begrenzen Sie Ihre Freunde.

Begrenzen Sie Ihre Freunde.

Sei nur mit Leuten befreundet, die du tatsächlich kennst. Alle Anfragen von völlig Fremden abweisen. Sie sollten auch alle paar Monate Ihre Freundesliste durchgehen, um zu sehen, mit wem Sie Ihre Informationen teilen.

Je mehr Freunde du hast, desto mehr Leute werden von dir erfahren und was du tust.

Post sparsam.

Post sparsam.

Denken Sie daran, dass alles, was Sie veröffentlichen, öffentliche Informationen ist und dauerhaft ist. Auch wenn Sie einen Beitrag oder ein Bild löschen, können diese weiterhin gefunden werden. Wenn Sie nicht möchten, dass die Informationen auf einer Werbetafel angezeigt werden, ist es am besten, nicht zu posten.

Denken Sie daran, dass Arbeitgeber häufig soziale Medien während des Einstellungsprozesses prüfen.
Teilen Sie niemals persönliche Daten oder Ihren aktuellen Standort.

Verbirg deine Identität.

Verbirg deine Identität.

Verwenden Sie für jedes Ihrer Konten unterschiedliche Benutzernamen und Logins. Auf diese Weise wird es schwieriger, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen. Sie können auch einen Avatar oder ein anderes Bild verwenden, anstatt Ihr aktuelles Bild für ein Online-Profil zu verwenden.

Sie können Ihre IP-Adresse auch sperren, damit Sie nicht verfolgt werden können, wenn Sie das Internet nutzen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/6/6d/Deal-With-Racism-Step-7.jpg/aid873798-v4-728px-Deal-With-Racism-Step-7.jpg' alt=' Hören Sie mehr als Sie sprechen.’ width=’900′ height=’599′ />

Hören Sie mehr als Sie sprechen.

Erlaube anderen, mehr als du zu sprechen, und lass sie das Gespräch beherrschen. Nehmen Sie Augenkontakt mit der Person auf und nicken Sie, um zu zeigen, dass Sie zuhören. Stellen Sie offene Fragen während des Gesprächs, um die Person zum Sprechen zu ermutigen. Die Leute reden gerne über sich.

Versuchen Sie, mit Menschen zu sprechen, ohne zu viel über sich preiszugeben.
Um das Gespräch auf die andere Person zu fokussieren, können Sie sagen: „Das ist interessant. Kannst du mir mehr darüber erzählen? “Oder fragen:„ Was hast du dieses Wochenende gemacht? “Anstatt„ Hast du ein schönes Wochenende? “

Vermeiden Sie Kontroversen.

Vermeiden Sie Kontroversen.

Es ist unwahrscheinlich, dass eine Person mit niedrigem Profil in die Debatte eintritt und eher bereit ist, starke Meinungen oder Überzeugungen zu bestimmten Themen für sich zu behalten (Themen wie Religion, Politik usw.). Eine unauffällige Person ist nicht jemand, der eine politische Debatte führt oder versucht, jemanden zu überzeugen, seine Haltung in einer Angelegenheit zu ändern. Wenn Menschen über eines dieser klebrigen, oft kontrovers diskutierten Themen diskutieren oder diskutieren, möchten Sie vielleicht zuhören, aber nicht an der Diskussion teilnehmen. Versuchen Sie nicht, die Meinung der Menschen zu ändern oder ihnen zu sagen, dass sie falsch liegen – nehmen Sie eine Haltung ein, die leben und leben darf. Sie haben ihren Glauben und Sie haben Ihren, und das ist okay.

Halte deinen Kreis klein.

Halte deinen Kreis klein.

Wenn Sie einen kleinen Freundeskreis haben, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit tieferer Beziehungen und mehr Vertrauen. Wenn Sie einen großen Freundeskreis haben, werden Sie zu weiteren Veranstaltungen und Aktivitäten eingeladen. Es ist schwierig, ein niedriges Profil aufrechtzuerhalten, wenn Sie ein sehr aktives soziales Leben führen.

Vernachlässigen Sie Ihre Freundschaften nicht, nur weil Sie versuchen, sich unauffällig zu verhalten. Freunde sind wichtig für Ihr Glück, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Die Interaktion mit einer großen Anzahl von Personen bedeutet auch, dass mehr Personen Ihr Geschäft kennen und es wahrscheinlicher ist, dass Ihr Geschäft mit anderen geteilt wird.

Was geht dich das an.

Was geht dich das an.

Konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die Sie anstelle von anderen Personen steuern können. Halten Sie sich von Klatsch und Negativität fern. Geben Sie nur Rat, wenn Sie gefragt werden. Indem Sie zeigen, wie Sie gerne operieren, ist es weniger wahrscheinlich, dass andere Leute Klatsch oder Drama in Ihre Richtung bringen.

Sie können jemandem höflich sagen: “Das geht mich nichts an” oder “Ich mag es, mich von Dramatik fernzuhalten.”

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/9/9d/Be-Eccentric-Step-4-Version-2.jpg/aid873798-v4-728px-Be-Eccentric-Step-4-Version-2.jpg' alt=' Geh mit dem Fluss .’ width=’900′ height=’599′ />

Geh mit dem Fluss .

Wann immer Sie sich in der Öffentlichkeit aufhalten, tun Sie, was die anderen Leute tun. Wenn Sie in der U-Bahn, in einem Restaurant oder in einem Geschäft sind, setzen Sie sich hinter eine andere Person und beobachten Sie, wie sie sich verhalten. Wenn Sie an der Reihe sind, zu bezahlen oder eine Bestellung aufzugeben, wissen Sie, welches Verhalten erwartet wird.

Drücken Sie keine Personen durch, machen Sie keine plötzlichen Bewegungen oder seien Sie anderen Menschen unhöflich.

Vermeiden Sie auch den Blickkontakt mit anderen Personen. Wenn es draußen sonnig ist, können Sie dies mit Sonnenbrillen vermeiden. Tragen Sie jedoch keine Sonnenbrille, wenn sie nicht wettergerecht ist. Sie können mehr auffallen.

Umgang mit Konflikten leise und anmutig.

Umgang mit Konflikten leise und anmutig.

Während eine unauffällige Person wahrscheinlich nicht zu viele Konflikte mit anderen Menschen erlebt, insbesondere wenn die Person mit dem Fluss geht und Hot-Button-Themen vermeidet, ist dies manchmal unvermeidlich. Versuchen Sie, Freundlichkeit und Ruhe während einer Meinungsverschiedenheit zu bewahren. Seien Sie offen für Kompromisse oder sogar für die andere Person. Dies ist in Ordnung, solange Sie sich damit auskennen und keine Ihrer Überzeugungen oder Werte verletzen.

Nicht überschneiden

Nicht überschneiden

Wenn Ihnen jemand eine Frage stellt oder Sie sprechen müssen, sagen Sie nur, was für das Gespräch notwendig ist. Machen Sie keine zusätzlichen Angaben zu Ihrer Person und halten Sie sich an das jeweilige Thema. Auf diese Weise können Sie mit anderen interagieren, ohne zu viel über sich preiszugeben.

Konzentrieren Sie sich auf allgemeine Kommentare und Antworten, anstatt Details anzugeben.
Wenn Sie beispielsweise nach Ihren Wochenendplänen gefragt werden, sagen Sie vielleicht: “Ich werde mit meinen Freunden die Stadt erkunden” und nicht “Ich werde mit Michael und Ashley zusammen sein. Wir werden sehen.” diesen neuen Marvel-Film und gehen Sie dann zum Abendessen. “


Categories:   Relationships

Comments