So küssen Sie ein Mädchen zum ersten Mal in Ihrem Zimmer

Das erste Mal, wenn Sie ein Mädchen in Ihrem Zimmer küssen, kann nervenaufreibend sein, vor allem wenn es das erste Mal für einen oder beide von Ihnen ist. Wenn Sie bereit sind, umzuziehen, seien Sie zuversichtlich. Der Schlüssel ist, sich zu entspannen, bequem zu sein und sich langsam zu bewegen. Mit ein paar hilfreichen Tipps und Hinweisen sind Sie bereit für Ihren großen Moment!

Fragen Sie, ob sie in Ihr Zimmer gehen möchte.


Fragen Sie, ob sie in Ihr Zimmer gehen möchte.

Dies kann auf verschiedene Arten geschehen, aber die beste und wahrscheinlich effektivste wäre, sie zu fragen, ob sie Ihr Zimmer sehen möchte. Etwas in der Art von “Hey, will nach oben gehen? Mein Zimmer ist wärmer / angenehmer / komfortabler als hier.” Wenn sie dagegen scheint, drücken Sie sie nicht, oder Sie machen es ihr unangenehm und Sie sollten vermeiden, dass sich jemand unwohl fühlt. Sie können auch verschiedene Leitungen verwenden.

Versuchen Sie zu sagen: “Alle meine CDs sind oben, möchten sie ihnen zuhören?”
Man könnte auch sagen: „Oben gibt es in meinem Jahrbuch einige lustige Bilder. Wollen Sie einen Blick darauf werfen? ”
Ich schlage vor, Sie gehen in Ihr Zimmer und sagen: „Meine Schwester stört mich immer hier unten. Wollen Sie nach oben gehen, wo es etwas ruhiger ist? ”
Befolgen Sie immer die Regeln Ihrer Eltern, wenn sich Personen in Ihrem Zimmer befinden und Türen schließen.

Schließe die Tür.



Schließe die Tür.

Sie ist vielleicht nicht glücklich darüber, mit ihrem Freund, den sie noch nicht einmal geküsst hat, in einem Raum eingeschlossen zu sein. Schließen Sie die Tür, aber nicht ganz. Lassen Sie es leicht aufgerissen. Es wäre wahrscheinlich nicht ideal, wenn einer Ihrer Eltern hereinkommt, während Sie Kerle küssen. Halten Sie also ein Auge (oder ein Ohr) auf sie. Wenn Sie die Tür nicht mit einem Mädchen im Zimmer schließen dürfen, beachten Sie die Regeln Ihrer Eltern und lassen Sie die Tür offen.

Bleib stehen, bis sie sich setzt.

Bleib stehen, bis sie sich setzt.

Wenn du dich hinsetzt und sie neben dich ziehst, könnte sie sich bedroht fühlen oder das Gefühl, dass sich die Dinge zu schnell bewegen. Geben Sie ihr Zeit, sich in Ihrem Zimmer umzusehen, sich mit ihr vertraut zu machen und sich wohler zu fühlen. Sie wird sich hinsetzen, wenn sie bereit ist und Lust dazu hat. Wenn sie es tut, setzen Sie sich neben sie.

Zeigen Sie ihr etwas.

Zeigen Sie ihr etwas.

Wenn Sie beide auf dem Bett sind, zeigen Sie ihr etwas, wie ein Jahrbuch, Ihre Lieblingsbücher oder -musik oder ein lustiges Video auf Ihrem Computer. Wenn Sie beide etwas betrachten oder sprechen, während Sie sich setzen, wird die Atmosphäre weniger unangenehm und Sie werden sich bald wohler fühlen.



Sagen Sie etwas wie “Haben Sie dieses YouTube-Video über den Fuchs gesehen?”, Und rufen Sie das Video dann auf Ihrem Computer auf.
Sie könnten ihr auch ein Buch zeigen, das Sie mögen und sagen: „Haben Sie dieses Buch jemals gelesen? Es ist einer meiner Favoriten. “

Augenkontakt herstellen.

Augenkontakt herstellen.

Durch Augenkontakt können Sie sowohl Chemie fühlen als auch verstehen, was sie denken oder fühlen kann. Achten Sie auf positive Signale von ihr. Zu den positiven Signalen zählen Lächeln, Lachen über Ihre Witze oder Blick auf Ihre Lippen.

Wenn sie mit ihren Haaren spielt oder sie hinter das Ohr steckt, versucht sie vielleicht, Sie dazu zu bringen, ihr Gesicht anzusehen. Wenn sie mit ihren Kleidern herumzappelt, könnte sie bedeuten, dass sie nervös ist.

Berühren Sie ihren Arm und beginnen Sie sich zu bewegen.


Berühren Sie ihren Arm und beginnen Sie sich zu bewegen.

Wenn sie aufhören sagt, dann hör auf. Wenn sie dich aufhält, kann das verschiedene Gründe haben. Entweder fühlt sie sich nicht wohl, weil sie an einem unbekannten Ort ist, oder sie hat noch nie jemanden geküsst und ist nicht bereit. Manche Leute können nervös werden; Andere möchten ihren ersten Kuss für eine besondere Zeit oder an einem besonderen Ort aufheben. Nimm das nicht persönlich. Versuchen Sie es ein anderes Mal.

Es ist möglich, dass sie dich (auf diese Weise) nicht mag. Das kann schwer zu akzeptieren sein, aber nicht persönlich. Manchmal brauchen Mädchen nur etwas mehr Zeit. Wer weiß? Vielleicht möchte sie dich später küssen.

Lehne dich langsam nach vorne und küsse sie.

Lehne dich langsam nach vorne und küsse sie.

Stellen Sie sicher, dass Sie sanft sind, bewegen Sie sich langsam und schließen Sie die Augen, während Sie sich zum Kuss begeben. Bewegen Sie sich in einem leichten Winkel ein. Wenn Sie mit aufrechtem Gesicht einziehen, stoßen Sie die Nase an und Ihre Lippen treffen sich nicht. Das kann umständlich sein!

Steh nicht deine Lippen hervor, sondern drücke sie sanft gegen ihre.
Versuche es nicht mit dem ersten Kuss. Zunge ist beim ersten Kuss nicht gut, es sei denn, sie lässt dir eine kleine Zunge raus. Wenn sie es tut, geh ‘einfach. Zwinge es nicht in den Hals.
Halten Sie beim Küssen die Augen geschlossen. Ansonsten ist es irgendwie unheimlich, wenn du sie nur anstarrst, während du dich küsst.
Halt dich kurz. Wenn Sie sich das erste Mal küssen, halten Sie es unter zehn Sekunden. Wenn Sie beide den Kuss mögen, können Sie immer noch länger küssen.


Versuchen Sie, Französisch zu küssen.

Versuchen Sie, Französisch zu küssen.

Wenn Sie glauben, dass es der richtige Zeitpunkt ist, können Sie zum französischen Kuss übergehen. Tun Sie dies nur, wenn das Mädchen bereit ist. Wenn dies Ihr erster Kuss ist und nicht nur der erste in Ihrem Zimmer, sollten Sie den Versuch abbrechen. Wenn Sie sich für einen französischen Kuss entscheiden, bewegen Sie sich schräg ein, schließen Sie die Augen und beginnen Sie mit ein paar Küsschen mit offenem Mund. Küssen Sie ein paar Mal ihre Unter- oder Oberlippe.

Wenn Sie Ihren Mund öffnen, um sie zu küssen, schieben Sie eine kleine Zunge in ihren Mund und bringen Sie sie wieder heraus. Das Ziel ist es, ihre Zunge und sanft zu berühren. Ramm es nicht dort rein.
Wechseln Sie abwechselnd ihre Zunge mit Küssen mit offenem Mund. Während des französischen Küssens ist es in Ordnung, den Mund leicht geöffnet zu halten.
Denken Sie beim Küssen daran, zu atmen. Es ist leicht zu vergessen, beim Küssen zu atmen. Atmen Sie ruhig und langsam durch die Nase.

Gib ihr noch einen letzten Kuss.

Gib ihr noch einen letzten Kuss.

Wenn der Kuss vorbei ist, könnte es süß sein, ihr einen kleinen Kuss auf die Wange zu geben oder eine Umarmung, um den Kuss süß zu beenden. Dies wäre jedoch nicht so süß, wenn der Kuss darin enden würde, dass er Sie wegstößt. Denken Sie daran, wenn Sie sich bewegen, und respektieren Sie das Mädchen.

Respektieren Sie ihre Grenzen.

Respektieren Sie ihre Grenzen.

Wenn sie nicht küssen möchte, legen Sie beide Hände sanft auf die Taille oder legen Sie die Hand sanft auf eine Seite ihres Gesichts. Wenn sie gut darauf reagiert, mach weiter. Wenn sie beginnt, sich wegzulehnen, die Augen zu öffnen oder den Mund zu schließen, hören Sie auf, was Sie tun, und machen Sie mit einer anderen Aktivität weiter.


Categories:   Relationships

Comments