Wie Sie sich an Ihre vergangenen Leben erinnern können

Warst du ein Astronaut? Ein Pionier? Eine Schauspielerin oder ein ehemaliger König? Möchten Sie es herausfinden? Das Entdecken Ihres vergangenen Lebens kann Spaß machen. Es ist einfach, entspannend, aber seien Sie vorsichtig, es kann auch gefährlich, traumatisch und beängstigend sein, wenn Sie es nicht richtig machen. Aber Sie brauchen keinen Hypnotherapeuten aus Hollywood, um die Gegend zu erkunden! Folgen Sie diesen Schritt-für-Schritt-Anweisungen, und Sie werden in kürzester Zeit Ihre vergangenen Leben wiedererleben!

Bereite den Raum vor.


Bereite den Raum vor.

Stellen Sie sicher, dass die Temperatur nicht zu warm oder zu kalt ist. Ziehen Sie die Vorhänge hoch, schalten Sie den Fernseher oder das Radio aus, und schalten Sie das Telefon aus. Wenn Sie einen Rauschgenerator haben, schalten Sie ihn nur so laut ein, dass Außengeräusche ausgeblendet werden. Versuchen Sie eine dieser Einstellungen:

Weißes Rauschen. Es klingt wie ein Fernseher, der auf keinen Kanal eingestellt ist.
Braunes Rauschen. Dies erinnert an das Rauschen der Meereswellen in der Ferne.

Entspannen Sie sich und suchen Sie einen Ort der Ruhe.



Entspannen Sie sich und suchen Sie einen Ort der Ruhe.

Setzen Sie sich in ein ruhiges, abgedunkeltes Zimmer oder lehnen Sie sich zurück. Von Freunden und geliebten Menschen. Wählen Sie eine Zeit aus, in der Sie wachsam sind und Ihr Körper und Ihr Geist ruhig sind. Wenn Sie hungrig oder abgelenkt sind oder ein Lied im Kopf stecken, fällt es Ihnen schwer, sich zu konzentrieren.

Entspannen Sie Ihren Körper.

Entspannen Sie Ihren Körper.

Lehnen Sie sich zurück in Ihr Bett oder an einen Ort, an dem Sie Ihre Selbsthypnose durchgeführt haben, und entspannen Sie sich einfach für ein paar Minuten, um sich auf Ihre Reise vorzubereiten.

Bereite dich vor.

Bereite dich vor.

Schließen Sie die Augen und machen Sie es sich bequem. Legen Sie sich mit den Händen an den Seiten auf den Rücken und baden Sie sich mit einem schützenden Licht:



Stellen Sie sich ein weißes, einhüllendes Licht um Sie herum vor. Sehen Sie es in Ihrem geistigen Auge, das auf Ihre Füße, Ihre Beine, Ihre Knie, Ihre Oberschenkel, Ihren Oberkörper und Arme, Ihren Hals, Ihr Gesicht, Ihren Kopf scheint. Dieses weiße Licht schützt Sie vor allen negativen Einflüssen. Es repräsentiert Liebe und Wärme und Erleuchtung in einem umwerfenden Nebel um Sie herum, trägt Sie in seiner Brillanz und beschützt Sie vor allem Schlechten.
Sehen Sie es in Ihrem Kopf. Fühle seine Wärme und lade es ein, dich zu waschen. Wiederholen Sie sich entweder in Worten oder mit Absicht: “Ich atme in kraftvolle schützende Energie. Diese Energie baut eine Aura des Schutzes um mich herum auf. Diese Aura schützt mich zu jeder Zeit in jeder Hinsicht.”

Sagen Sie dies fünf Mal für fünf Inhalationen. Konzentrieren Sie sich danach darauf, die Energie zu visualisieren und zu fühlen und sie heller und kraftvoller zu machen. Nehmen Sie die nächste Farbe, die Ihnen in den Sinn kommt, und wiederholen Sie diese Schritte, bis Sie sich für den nächsten Schritt bereit fühlen.

Beginnen Sie Ihre Reise.

Beginnen Sie Ihre Reise.

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einem langen Flur mit einer großen Tür am Ende. Sehen Sie sich diesen Flur so detailliert an, wie Sie können, egal was Ihnen in den Sinn kommt.

Ihr Flur kann ganz aus Gold und Filigran sein oder gotisch wie eine Kathedrale, die ganz aus Edelsteinen besteht, oder aus einem Waldboden mit einer Laube aus Ästen, die sich über Ihnen wölben – Sie haben die Wahl.
Welchen Flur Sie auch immer in Ihrem Kopf bauen, verwenden Sie ihn jedes Mal, wenn Sie ein vergangenes Leben suchen. Stellen Sie sich diesen Flur mit der Erwartung vor, dass Sie, wenn Sie zum Ende kommen, die große Tür erreichen und den Drehknopf drehen, ein vergangenes Leben entdecken werden.


Geh deinen Flur entlang.

Geh deinen Flur entlang.

Gehen Sie mit jedem Schritt diesen Gang hinunter. Sehen Sie, wie Ihre Füße den Boden berühren, und visualisieren Sie jeden Aspekt Ihrer Reise, wenn Sie sich der großen Tür nähern – den Geruch des Raums, die Geräusche Ihrer Umgebung, die Farbe des Lichts, sogar den “Geruch” Ihrer Umgebung.

Wenn Sie endlich das Ende erreicht haben – wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie bereit und nicht einen Moment zuvor sind – greifen Sie den Türknopf. Sehen Sie sich dabei an, fühlen Sie die Textur des Knopfes und den Klang des Mechanismus, wenn Sie ihn drehen. Wenn der Riegel gelöst ist, atmen Sie ein und drücken Sie leicht auf die Tür.

Begrüße ein vergangenes Leben.

Begrüße ein vergangenes Leben.

Akzeptieren Sie das erste, was Sie auf der anderen Seite dieser Tür sehen, als etwas von Ihren vorherigen Existenzebenen.


Es könnte etwas so Abstraktes wie die Farbe Gelb sein oder so klar und lebendig wie ein beliebtes Kind, das sich in Ihren Armen befindet. Nehmen Sie, was Sie als Grundlage sehen. Bauen Sie darauf auf. Fühle es. Halten Sie die Bilder in Ihrem Kopf und öffnen Sie sich dafür, akzeptieren Sie alles, was in Ihrem Kopf entsteht.
Sie werden feststellen, dass “gelb” zu einem Teppich wird. Wenn Sie tiefer in Ihre Vision gehen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass Gelb Sonnenschein auf einen Teppich ergießt. Vielleicht merken Sie plötzlich, dass der Teppich in einem Londoner Haus ist … und so weiter.
An diesem Punkt können Sie an sich zweifeln, aber seien Sie beruhigt, Sie erinnern sich an ein früheres Leben.

Sei geduldig.

Sei geduldig.

Wenn Sie nichts sehen, denken Sie über etwas nach, das Sie schon immer genossen haben, über ein beliebtes Hobby, eine Lieblingsfertigkeit oder ein Reiseziel. Sie fragen sich vielleicht: “Warum mag ich das? Kann dies auf das vergangene Leben zurückzuführen sein?”

Wenn Sie immer noch nichts bekommen, probieren Sie die Schuhmethode aus: Schauen Sie auf Ihre Füße und gehen Sie zu den ersten Schuhen, die Sie selbst tragen, und arbeiten Sie von dort aus. Sie können Sandalen sehen und dann feststellen, dass Sie eine Tunika tragen. Sie können kleine spitze Schuhe sehen und feststellen, dass Sie ein großes Seidenkleid tragen.
Wenn Sie sich in einem schönen Haus mit einer schönen Frau befinden und Sie sich fragen, wie Sie dorthin gekommen sind, haben Sie sich in einen Talking Heads-Song eingeschlichen. Lächle und erforsche weiter.
Sobald Sie sich an etwas erinnert haben – auch wenn es nur ein Paar Schuhe ist – und wenn Sie sich sicher sind, dass es ein bisschen Wahrheit gibt, können Sie von dort aus Ihre nächste Meditation beginnen. Beginnen Sie jede Sitzung immer mit etwas, das Sie bereits gesehen haben. Arbeiten Sie immer vom Bekannten zum Unbekannten.

Akzeptiere, was du siehst.

Akzeptiere, was du siehst.

Es scheint, als ob Sie diese Bilder erfinden. Manchmal sind Sie das, und Sie müssen dies als Teil des Prozesses des Versuchens akzeptieren, sich an ein früheres Leben zu erinnern.

Diese Visionen haben fast immer eine Spur Wahrheit im Kern. Sie werden nur sicher wissen, wann Sie eine beträchtliche Anzahl von Meditationen in früheren Leben durchgeführt haben, und Sie beginnen Muster und Details immer und immer wieder zu sehen.
In der Zwischenzeit müssen Sie sich dafür entscheiden, zu glauben, dass das, was Sie sehen, echt ist. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie nie etwas erreichen. Ihr analytischer Verstand wird einfach jedes Bild als Produkt Ihrer übertriebenen Phantasie abschießen.

Rückkehr in die Gegenwart.

Rückkehr in die Gegenwart.

Wenn Sie sich nicht aus einem unangenehmen Gedächtnis entfernen müssen, wird normalerweise der Dampf ausgehen. Sie werden feststellen, dass die Bilder nicht mehr kommen, oder dass Ihr analytischer Verstand versehentlich durch etwas ausgelöst wurde, das Sie gesehen haben … und dann sind Sie fertig. Sie haben keine andere Wahl, als Ihre Augen zu öffnen.

Wenn dies nicht der Fall ist und Sie bereit sind, zum aktuellen Leben zurückzukehren, stellen Sie sich einfach die Tür vor, an der Sie begonnen haben. Öffnen Sie die Tür und gehen Sie den Flur entlang – oder was auch immer Sie visualisiert haben – und sagen Sie sich, dass Sie, wenn Sie den Startpunkt erreichen, erfrischt werden und sich an Ihr früheres Leben in perfekter Detailgenauigkeit und Klarheit erinnern werden.

Besuchen Sie einen Hypnotherapeuten.

Besuchen Sie einen Hypnotherapeuten.

Manchmal erfordert die Regression in der Vergangenheit ein Werkzeug, das wir nicht beherrschen können – Selbsthypnose zum Beispiel kann sehr schwierig sein. Zertifizierte Hypnotherapeuten, die sich auf die Rückführung des vergangenen Lebens spezialisiert haben, wurden in den erforderlichen Bereichen geschult. So können Sie erwarten, dass sie Sie leiten:

Sie können Musik spielen, während sie Sie in einen entspannten Zustand bringen, wodurch Sie sich sicher, warm und bequem fühlen. Lass dich folgen und finde deine innere Ruhe.
Machen Sie Ihren Kopf frei von gerichteten Gedanken und lassen Sie alles, was zu Ihnen kommt, auf natürliche Weise passieren.
Entspannen Sie Ihre Muskeln in Ihrem Körper, insbesondere Ihren Nacken und Ihre Schultern, um die Spannung zu lösen.
Wenn Sie sich tiefer entspannen, sprechen sie möglicherweise über das Licht, lassen es durch Sie fließen und greifen in jeden Teil Ihres Körpers, bis es Sie vollständig umgibt.
Sobald Sie bereit und völlig entspannt sind, werden sie Ihnen die Türen zu vielen vergangenen Leben öffnen, indem Sie Sie durch die Zeit zurückführen.
Sie werden Sie dazu ermutigen, Ihre Erinnerungen mit so vielen Details zu erkunden, wie Sie sich erinnern.
Sie können Sie zurück in den Mutterleib bringen und Sie über die Wiedergeburt in einem vergangenen Leben sprechen.
Wenn Sie Ihr früheres Leben entdeckt haben, werden sie Sie durch das Leben führen und Sie ermutigen, es so zu fühlen, wie Sie sich daran erinnern. Nur wenn Sie dieses Mal aufwachen, werden Sie Ihre Vergangenheit vollständig kennen.
Wenn Ihre Sitzung dem Ende zugeht, wird der Hypnotherapeut Sie langsam zur gegenwärtigen Realität und zu Ihrem aktuellen Leben zurückbringen.

Herzliche Glückwünsche!

Herzliche Glückwünsche!

Sie haben gerade Ihr früheres Leben erlebt.

Werden Sie spirituell.

Werden Sie spirituell.

Für manche sind vergangene Leben nicht so sehr ein Ort, an den Sie gehen, sondern ein Teil von Ihnen. In vielen Kulturen der Menschheitsgeschichte war Reinkarnation von zentraler Bedeutung für ihren Glauben.

Während der Islam und das Christentum nicht an Reinkarnation glauben, tun dies Hinduismus, einige Juden und Buddhisten. Das Beste, was Sie tun können, ist, sich nicht vollständig einer Religion zu widmen, da Religionen sehr restriktiv sein können; sondern um den eigenen Weg zu finden. Finde deine eigenen spirituellen Wahrheiten.


Categories:   Philosophy and Religion

Comments