Wie schreibe ich eine Predigt?

Können Sie effektive Unterrichtsstunden für Predigten ein, zwei, drei oder sogar mehrmals pro Woche entwickeln? Dies kann durch Befolgen dieser einfachen Schritte ausgeführt werden. Wie erstellen Sie Ihre christlichen Lektionen und Predigten? Nein, keine geliehene Lektion oder Predigt, die einmal oder gelegentlich von Nutzen sein kann, wie in einem Notfall . Sicher, Sie können auf diese Weise schnell etwas zu lehren oder zu predigen bekommen, aber wird dies für Sie und Ihr Publikum relevant sein? Hier sind einige Ideen, wie Sie Ihre Lektion oder Predigt gestalten können.

Folgen Sie vor allem den Schriften und der Leitung des Heiligen Geistes zu Gottes Zwecken im Leben Ihrer Gemeinde.


Folgen Sie vor allem den Schriften und der Leitung des Heiligen Geistes zu Gottes Zwecken im Leben Ihrer Gemeinde.

Suchen Sie eine herzliche “Salbung”.

Bekommen Sie eine klare Vorstellung davon, was Sie unterrichten möchten.

Bekommen Sie eine klare Vorstellung davon, was Sie unterrichten möchten.

Studiere und bete, um die Führung des Heiligen Geistes zu suchen: sei begeistert. Normalerweise sollte die Grundlage der Idee durch die Bibelstelle gesichert werden. Sie werden nie ohne Anleitung oder Ziel zu predigen beginnen, wenn Sie den Schritten folgen, um sie zu organisieren.



Planen Sie einen Überblick über Ihr Thema, über den Sie mehr erfahren möchten und der erklären und lehren kann:

Planen Sie einen Überblick über Ihr Thema, über den Sie mehr erfahren möchten und der erklären und lehren kann:

Das bedeutet nicht, eine Geschichte wie Literatur oder eine Vorlesung zu erstellen und nicht einmal einen Aufsatz zu schreiben, aber Sie müssen sie wie im Abschnitt “Dreiteilige Gliederung” beschrieben planen.

Eine Lektion oder Predigt ist in der Regel am besten, wenn sie gesprochen wird, ohne sich alles zu merken und nicht einmal in ganzen Sätzen aufzuschreiben, und dann kann man sie nicht nur lesen, sondern eine sinnvolle Gliederung verwenden. Machen Sie Ihre Schlüsselwörter größer, damit sie sich in Ihrem Auge und Ihrem Geist abheben. Das kann wie eine Karte sein, die folgen soll. Eine Lektion oder Predigt sollte besser sein, wenn es nicht wie eine Rede oder eine Rede ist, die ein öffentlicher Redner (wie etwa ein Politiker) einfach einem Publikum vorlesen könnte, es sei denn, Sie sind ein äußerst effektiver Leser.
Jede Predigt kann ein ganz neues Thema sein oder eines aus einer Reihe von mehreren Predigten oder Lektionen.

Seien Sie dynamisch, mit einer lebendigen Phrasierung, indem Sie sie nicht nur lesen, damit sie nicht in Stein gemeißelt wird. Dann können Sie sich inspirierter und lebendiger fühlen und eine inspirierendere Kommunikation zwischen dem Lehrer / Prediger und der Klasse oder der Gemeinde herstellen.

Seien Sie dynamisch, mit einer lebendigen Phrasierung, indem Sie sie nicht nur lesen, damit sie nicht in Stein gemeißelt wird. Dann können Sie sich inspirierter und lebendiger fühlen und eine inspirierendere Kommunikation zwischen dem Lehrer / Prediger und der Klasse oder der Gemeinde herstellen.

Versuchen Sie "nicht", sich auf sehr detaillierte Notizen zu verlassen, aber das bedeutet nicht, dass Sie ohne Ihren Plan oder ohne Ihre Gliederung sprechen werden.



Versuchen Sie “nicht”, sich auf sehr detaillierte Notizen zu verlassen, aber das bedeutet nicht, dass Sie ohne Ihren Plan oder ohne Ihre Gliederung sprechen werden.

Kennen Sie die Gliederung und den Plan so gut, dass Sie ihn oder Ihre Notizen nicht mehr als gelegentlich ansehen müssen, oder dass Sie nur das größere Schlüsselwort benötigen, damit es in Ihrem Kopf klickst, aber Sie können es haben dort offen und verfügbar.

Sei direkt; kommen Sie zum Punkt der beabsichtigten Nachricht, aber wie machen Sie das?

Sei direkt; kommen Sie zum Punkt der beabsichtigten Nachricht, aber wie machen Sie das?

Stellen Sie sich ein Thema so vor, dass es drei einfache Teile in der Nachricht oder Lektion wie eine dreiteilige Gliederung enthält.

Stellen Sie sich ein Thema so vor, dass es drei einfache Teile in der Nachricht oder Lektion wie eine dreiteilige Gliederung enthält.

Dieser dreiteilige Prozess wird als nächstes gegeben.

Stellen Sie Ihr Nachrichtenthema vor:


Stellen Sie Ihr Nachrichtenthema vor:

Erzählen Sie, was Sie behandeln werden und warum, warum es wichtig ist oder wie es relevant ist.

Sie können eine humorvolle Bemerkung darüber machen, was es bedeutet oder nicht bedeutet.
Verwenden Sie einen Ausgangspunkt, der sich auf eine Schriftstelle oder ein Ereignis bezieht, das der Anstoß für die Hauptidee war / ist.

Lehren Sie die Botschaft, indem Sie sie entwickeln (erweitern):

Lehren Sie die Botschaft, indem Sie sie entwickeln (erweitern):

Geben Sie Beispiele und sagen Sie, wer beteiligt ist. Wann? Wo? Wie? Warum? und Alternativen oder was die verschiedenen Ereignisse sein könnten.

Da Sie das in der Einleitung zu entwickelnde Konzept gegeben haben, wissen Sie und die Klasse oder die Gemeinde, worüber Sie sprechen, und Sie wissen, worauf Sie einen Schluß ziehen.
Entwickeln Sie Ihre wichtigsten Punkte mit Beispielen wie ein oder zwei Geschichten, biblischen Parabeln, Teil eines Liedes, Kirchenereignissen oder solchen, die Sie in das Thema einfließen können.
Sie können feststellen, dass es in Ihrem Thema Einwände gibt, beispielsweise:


“Was meinst du?”
“Wie ist das passiert?”
“Was ist, wenn ______________ (Name etwas) passiert ist?”

Stellen Sie diese also als “rhetorische” Fragen (um dem Publikum keine Antwort zu suchen, es sei denn, es handelt sich um eine kleine Gruppe), und beantworten Sie sie wie folgt:
“Was ist, wenn _________ (etwas) passiert ist? Nun, dann ist ____________ (das), was Sie oder jemand tun können, weil ___________ (was auch immer), aber dann …” Einwände oder Fragen für sie. Wenn Sie Antworten zulassen, warten Sie darauf … wie in einem Klassenzimmer. Stimmen Sie der Antwort nicht zu, es sei denn, es ist wichtig zu sagen, warum “Eigentlich habe ich das Gefühl, dass dies die Antwort ist: _______”. Setzen Sie das Urteil im Allgemeinen aus, damit Sie Kommentare weder loben noch ignorieren, und Sie können nicken und ein oder ein paar Worte als Antwort “Ich verstehe” sagen, während Sie zustimmend nicken: “Okay”, “Ich verstehe Ihren Standpunkt.” oder “Danke”. oder eine solche nicht wertende Bemerkung – und lenken Sie sie dann auf den Pfad, auf dem sie sich befinden sollte (ohne den Kommentar als richtig oder falsch zu kennzeichnen).

Beenden Sie mit dem Aufruf eines Aufrufs zum Handeln basierend auf der Angelegenheit im Thema.

Beenden Sie mit dem Aufruf eines Aufrufs zum Handeln basierend auf der Angelegenheit im Thema.

Vielleicht wäre dies ein Aufruf, Jesus als Retter anzunehmen. Damit ist das, was Sie eingeführt und entwickelt haben, beendet. Denken Sie beispielsweise daran, die Ideen auszuprobieren, zu beten, andere einzuladen oder zu studieren usw.

Dies ist wie eine Aufgabe, die Dinge zu tun, über die Sie gelehrt oder gepredigt haben.

Verlassen Sie sich auf andere Menschen, um Ratschläge und Ihre Ideen zu erhalten:

Verlassen Sie sich auf andere Menschen, um Ratschläge und Ihre Ideen zu erhalten:

Nein nicht wirklich. Es ist eine gute Idee, jemanden zu haben, mit dem man Ideen besprechen kann, wenn man nicht den ganzen Tag mit verschiedenen Leuten reden und besuchen würde und vermeiden sollte, nicht gut zu lernen oder sich gut vorzubereiten. Das funktioniert nicht sehr oft.

Sprechen Sie mit anderen Lehrern / Predigern, um Ideen zu bekommen, aber das könnte zur Gewohnheit werden, eine Krücke und Zeitverschwendung für Sie beide sein, wenn Sie beide unterschiedliche Bedürfnisse und Ziele haben.

Sprechen Sie mit anderen Lehrern / Predigern, um Ideen zu bekommen, aber das könnte zur Gewohnheit werden, eine Krücke und Zeitverschwendung für Sie beide sein, wenn Sie beide unterschiedliche Bedürfnisse und Ziele haben.

Versuchen Sie, verschiedene Sammlungen von Predigtkonturen aus alten oder neuen Predigtbüchern zu verwenden, aber ändern Sie sie nach Ihren Bedürfnissen.

Versuchen Sie, verschiedene Sammlungen von Predigtkonturen aus alten oder neuen Predigtbüchern zu verwenden, aber ändern Sie sie nach Ihren Bedürfnissen.

Finden Sie im Internet nach Umrissdiensten für Predigten, organisieren Sie sie ganz nach Ihren Bedürfnissen.
Sie können Ihren Bedürfnissen wahrscheinlich nicht gerecht werden, wenn Sie einfach eine Predigtskizze heraussuchen, die so klingt, aber es ist etwas, das nicht besonders inspiriert oder informiert ist oder über das Sie nicht selbst reden / hören möchten.
Sie sind nicht in Ihrem Stil, in Ihrer Reihenfolge oder für die Art und Weise, wie Sie sich fühlen oder sprechen.
Laden Sie Lektionen oder Predigten herunter:
Dort gibt es einige großartige Religionsmaterialien aus alter Zeit, die kostenlos erhältlich sind.
Erwägen Sie das Abonnieren von Predigtkonturen, z. B. mit Power Point-Präsentationen, Bildern und Beispielen – sogar mit einer vollständigen Reihenfolge der Dienste, einer Liste von Versen, Querverweisen und zu verwendenden Liedern.

Betrachten Sie eine Bibelsoftware, die The Bible, Kommentar, Wörterbuch und Querverweise enthält, die alle großartig sein können.

Betrachten Sie eine Bibelsoftware, die The Bible, Kommentar, Wörterbuch und Querverweise enthält, die alle großartig sein können.

Verwenden Sie kostenlose Websites zum Nachschlagen der Bibel für 25 Versionen und sogar in verschiedenen Sprachen wie und; Die beiden Standorte sind völlig frei und unterscheiden sich ziemlich voneinander: Siehe die Quellen und Zitate unten.

Bete und lese täglich deine Bibel.

Bete und lese täglich deine Bibel.

Danken Sie, machen Sie sich Notizen, denken Sie über die heiligen Schriften nach und denken Sie darüber nach, und seien Sie in der richtigen Einstellung, um Inspirationen zu erreichen und zu erhalten.


Categories:   Philosophy and Religion

Comments