Kulturelle Unterschiede verstehen und bewundern

Unterschiede unterscheiden uns, aber wir vergessen oft, dass wir alle Menschen sind, und unsere Kultur ist viel repräsentativer für unsere unterschiedliche Umgebung als wirklich verschiedene Menschen. Um andere Kulturen zu verstehen und zu akzeptieren, müssen Sie Ihre Gedanken offen halten und lernen, und Sie werden ein wenig Wissen finden, um Ihren Horizont wirklich zu erweitern.

Suchen Sie nach Erfahrungen, Lebensmitteln und Personen, die Ihnen fremd erscheinen.


Suchen Sie nach Erfahrungen, Lebensmitteln und Personen, die Ihnen fremd erscheinen.

In fast jedem Fall ist eine Einführung nur für die Überbrückung kultureller Unterschiede erforderlich. Das ist nicht immer einfach, aber das Beste, was Sie tun können, ist, sich anstrengen – gehen Sie zum internationalen Volksmusikfestival, essen Sie in einem Restaurant, in dem Englisch nicht die erste Sprache ist, und sagen Sie der neuen Familie in der Straße Hallo .

Lokale Hochschulen und Universitäten bringen häufig Sprecher, Künstler und Musiker aus der ganzen Welt ein. Diese Veranstaltungen sind in der Regel kostenlos, sodass Sie sich leicht in ein multikulturelles Umfeld einbringen können.

Ein authentisches mexikanisches Restaurant ist eine bessere Wahl als ein Fast-Food-Restaurant, in dem mexikanisches Essen wie Taco Bell verkauft wird.
Einzelne Familienunternehmen wie Lebensmittelgeschäfte und Restaurants sind beliebte Orte.



Erweitern Sie Ihre Mediendiät um andere Kulturen.

Erweitern Sie Ihre Mediendiät um andere Kulturen.

Selbst wenn Sie Ihren Fernsehgeschmack erweitern, können Sie kulturelle Unterschiede bewundern. Reisedokumentationen und Nachrichten aus dem Ausland, sogar nur die BBC, werden Ihnen ein viel breiteres Weltbild von zu Hause geben. Schauen Sie sich Musik in einer anderen Sprache aus der Bibliothek an, lesen Sie ein Buch, das übersetzt wurde, und achten Sie auf Weltnachrichten, nicht nur auf Amerikanisch.

Niemand kann alles verstehen oder darauf achten. Folgen Sie Ihren Interessen und schauen Sie sich die neuen Kulturen und Ideen an, die Ihr Interesse wecken.

Laden Sie andere Kulturen in Ihr Zuhause ein.

Laden Sie andere Kulturen in Ihr Zuhause ein.

Sie können Reisende annehmen oder Austauschstudenten sponsern. Einige Menschen öffnen ihr Zuhause mit Apps wie Air BnB, während andere durch eine Kirche oder Wohltätigkeitsorganisation arbeiten, um neue Immigranten und Reisegruppen zu versorgen. Noch einfacher können Sie Menschen aus anderen Kulturen zum Abendessen einladen. Der beste Weg, kulturelle Unterschiede zu verstehen und zu bewundern, ist das Essen und die Freundschaft.



Versuchen Sie es mit einem kulturellen Potluck, bei dem jeder Lebensmittel mitbringen muss, die für seine Kultur repräsentativ sind.
Starten Sie einen Musikaustausch, teilen Sie sich die Favoriten aus jeder Kultur mit und vergleichen Sie dann.
Setzen Sie sich mit Ihrem örtlichen Rotary Club in Verbindung, um nach Möglichkeiten zu fragen, Personen aus anderen Kulturen aufzunehmen.

Eine neue Sprache lernen.

Eine neue Sprache lernen.

Sprache ist viel mehr als eine einfache Eins-zu-Eins-Übersetzung von Englisch in etwas anderes – sie zeigt, wie Menschen denken, Nuancen in Kulturen und Menschen offenlegen und Ihnen das Verständnis und die Akzeptanz komplexer kultureller Ideen viel näher bringen.

Einige Wörter können nicht reibungslos übersetzt werden, wie das senegalesische Wort “Tauranga”. Sie veranschaulichen am besten die einzigartige Kultur, aus der sie stammen.

Denken Sie daran, dass selbst ähnliche Menschen kulturelle Unterschiede haben, die es wert sind, etwas darüber zu lernen.


Denken Sie daran, dass selbst ähnliche Menschen kulturelle Unterschiede haben, die es wert sind, etwas darüber zu lernen.

Sie müssen nicht über das Meer fliegen, um verschiedene Kulturen und Ideen zu erleben. Sogar Familien auf der anderen Straßenseite haben kulturelle Geschichten und Praktiken, die auf ihre Wurzeln zurückgehen. Gemeinden in den gleichen Städten haben sogar einen deutlich unterschiedlichen kulturellen Hintergrund.

Beschränken Sie sich nicht auf Kulturen, die sehr unterschiedlich erscheinen. Versuchen Sie, das Leben derer in den “schlechteren” und “besseren” Teilen Ihrer Heimatstadt zu erleben.

Steigen Sie aus und sehen Sie sich neue Orte an. Schieben Sie Ihre Komfortzone so weit wie möglich.

Steigen Sie aus und sehen Sie sich neue Orte an. Schieben Sie Ihre Komfortzone so weit wie möglich.

Gehen Sie außerhalb Ihrer Stadt, Ihres Bundeslandes oder sogar Ihres Landes und erleben Sie, wie andere Menschen aus erster Hand leben, denn dies ist der beste Weg, um andere Kulturen kennenzulernen. Allerdings eignen sich nicht alle Reiseerlebnisse für kulturelles Eintauchen, und einige Optionen sind besser als andere:

Freiwillige Reisen halten Sie oft mitten in der “Aktion”, so dass Sie Einheimische kennen lernen können. Dies ist der beste Weg, um sich in eine andere Kultur einzutauchen.
Vorgeplante Ausflüge können sehr touristisch sein, aber viele von ihnen erlauben “Heimaufenthalte”, bei denen Sie bei einer einheimischen Familie wohnen können.
Je länger Sie in einer Stadt verbringen, desto mehr können Sie an ihrer Kultur zu schätzen beginnen.


Lesen Sie so viel über die lokale Kultur, wie Sie können, bevor Sie ankommen.

Lesen Sie so viel über die lokale Kultur, wie Sie können, bevor Sie ankommen.

Es ist in vielerlei Hinsicht unverantwortlich, in ein neues Land oder einen Staat zu gelangen, ohne zu wissen, wie die Dinge normalerweise laufen. Dies ist auch der beste Weg, um sofort nach der Landung geschockt zu werden, was die spätere Akzeptanz der Kultur erschweren kann. Lesen Sie online, lesen Sie einige Bücher und kommen Sie in der Regel gut informiert an. Seien Sie bereit für einige Schocks oder Änderungen in der realen Welt – aber zumindest ein gewisses Wissen im Voraus wird bei jedem Kulturschock hilfreich sein. Prüfen Sie insbesondere auf:

Kulturell inakzeptable Praktiken: In manchen Kulturen sollten sich Männer und Frauen niemals in der Öffentlichkeit berühren. In manchen Gegenden gilt eine Daumenbewegung als unhöflich. Wenn Sie eine Kultur wirklich verstehen wollen, können Sie sie nicht aus Versehen beleidigen.

Notwendige Kleidung und Kleidung: Während Shorts in ganz Amerika akzeptabel sind, sind sie an manchen Stellen verpönt. Insbesondere Frauen sollten auf kulturelle Modenormen achten, da sie streng sein können.

Häufige Grüße und Redewendungen: Selbst wenn Sie die Sprache nicht lernen, können einfach Grüße Wunder bewirken und Türen zu allen Arten von kulturellen Erfahrungen öffnen.

Versprechen Sie sich voll und ganz der Kultur, in der Sie sich befinden, und lernen Sie dabei.

Versprechen Sie sich voll und ganz der Kultur, in der Sie sich befinden, und lernen Sie dabei.

Der beste Weg, kulturelle Unterschiede zu verstehen und zu bewundern, besteht darin, sich zu einem Teil davon zu machen. Helfen Sie beim Kochen von Mahlzeiten, gehen Sie zu den örtlichen Wasserstellen, treffen Sie sich mit den Leuten an der Bar und nehmen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel. Je länger Sie sich in der Kultur hingeben, desto mehr werden Sie lernen und wachsen. Mindestens ein paar Freunde, wo immer es möglich ist. Sie werden überrascht sein, wie sehr sich die meisten Leute treffen und mit Ausländern sprechen möchten.

Versuchen Sie nicht, Ihre eigene Kultur anderen aufzuzwingen, oder versuchen Sie, Ihre Kultur im Ausland zu replizieren.
Gehen Sie mit dem Fluss und werden Sie Teil der Kultur, anstatt zu versuchen, sich aus ihr herauszuhalten. Vergleichen Sie ihre Kultur nicht mit Ihrer, da dies leicht als Beleidigung angesehen werden kann.
Das Wichtigste ist, zu versuchen, die kulturellen Unterschiede zu verstehen und ein gemeinsames Verständnis zu finden.

Verstehen Sie, dass die ersten Tage des "Kulturschocks" vergehen werden.

Verstehen Sie, dass die ersten Tage des “Kulturschocks” vergehen werden.

Kulturschock oder plötzliche Angst und die Sorge, an einem völlig neuen Ort und einer völlig neuen Kultur zu sein, betreffen selbst erfahrene Reisende. Die guten Nachrichten? Es ist fast immer vorübergehend und der beste Weg, um es zu schlagen, ist es durchzusetzen. Es ist natürlich, sich an einem neuen Ort nervös zu fühlen, aber sich in Bewegung zu halten, zu sprechen und zu lernen, ist der beste Weg, um sich zu zeigen, dass es nicht so schlimm ist.

Lassen Sie sich nicht von den ersten Versuchen des Verstehens abschrecken – die Schwierigkeit wird vergehen.

Teile Teile deiner eigenen Kultur und deines Lebens, um andere zu ermutigen, ihre zu teilen.

Teile Teile deiner eigenen Kultur und deines Lebens, um andere zu ermutigen, ihre zu teilen.

Eines der besten Dinge, die Sie auf Reisen mitbringen können, ist eine Reihe von Fotos von zu Hause aus, mit denen Sie Menschen von überall her in Ihr eigenes Leben und Ihre Kultur einführen können. Egal wo Sie sind, ein bisschen von sich selbst zu geben ist der beste Weg, um etwas über andere zu lernen. Und Lernen ist der Schlüssel zum Verständnis und letztendlich zur Akzeptanz.

Denken Sie daran, dass nicht jeder etwas über Ihre Kultur erfahren möchte. Wenn jemand widerstrebend oder desinteressiert erscheint, hören Sie auf. Seien Sie nicht aufdringlich.

Beginnen Sie aus Sicht des Studiums oder der Forschung, nicht als Ausländer oder Außenseiter.

Beginnen Sie aus Sicht des Studiums oder der Forschung, nicht als Ausländer oder Außenseiter.

Der beste Weg, um kulturelle Unterschiede zu überwinden, ist ein offenes, neugieriges Denken. Lassen Sie sich fragen, warum etwas passiert, anstatt es zu beurteilen – meistens ist Ihre anfängliche Ablehnung oder mangelnde Akzeptanz die Ursache von Ignoranz, nicht irgendeine schreckliche oder undenkbare kulturelle Praxis.

Versuchen Sie, objektiv zu schauen, anstatt zu vergleichen, was passiert, und wie Sie normalerweise Dinge tun. Denken Sie daran, dass für jemanden, der sich Ihrer Kultur nicht sicher ist, Ihre Methoden wahrscheinlich auch seltsam oder komisch erscheinen.
Hören Sie auf, über “richtig und falsch” nachzudenken, da es nur sehr wenige “richtige” Möglichkeiten gibt, insbesondere wenn es um einzigartige kulturelle Praktiken geht. Denken Sie stattdessen an das “Warum”.

Versuchen Sie, den Kontext der Unterschiede zu verstehen, nicht nur die Unterschiede selbst.

Versuchen Sie, den Kontext der Unterschiede zu verstehen, nicht nur die Unterschiede selbst.

In vielen nordischen Ländern gibt es einen Brauch, der den kalten und toten Winter mit hoffnungsvoller Hoffnung umarmt, anstatt die “normale” Praxis, den Sommer zu lieben und im Winter Schutz zu suchen. Es ist seltsam, aber es macht Sinn im Kontext – diese Nationen haben lange, kalte und dunkle Winter und haben ihre kulturelle Denkweise entsprechend angepasst. Ihre Unterschiede sind das Ergebnis des Wetters, nicht irgendeine kulturelle Laune.

Erinnern Sie sich daran, dass Kultur eine Reaktion und Reflexion auf Umwelt, Politik und Ressourcen ist, nicht etwas, das aus dem Nichts erscheint. Wenn Sie diese Auslöser beachten, können Sie sie besser verstehen.

Finden Sie den "Zweck" oder das Hauptziel der betreffenden kulturellen Praktiken.

Finden Sie den “Zweck” oder das Hauptziel der betreffenden kulturellen Praktiken.

Es gibt sehr wenige Dinge, die die Leute ohne Grund “tun”. Dieser Grund mag etwas Abstraktes sein, wie spirituelle Anbetung oder das andere Geschlecht zu beeindrucken, aber das bedeutet nicht, dass er aus dem Nichts kommt. Jede kulturelle Praxis, einschließlich der extremeren oder schwierigeren, kommt von dem Wunsch, etwas zu reparieren oder durchzuführen, und wenn Sie herausfinden, was das ist, werden Sie einen langen Weg zum Verständnis und zur Bewunderung benötigen.

Externe Forschung, Fragen und sorgfältiges Beobachten sind notwendig, um den unmittelbaren Schock bestimmter kultureller Unterschiede zu überwinden, wie zum Beispiel ein senegalesisches Haus im Herbst zu betreten und eine halbhäutige Ziege zu sehen. Die Kenntnis der religiösen Bedeutung von Tabeski, einem lokalen Feiertag, macht das Verhalten jedoch viel verständlicher.

Suchen Sie nach den zugrunde liegenden kulturellen Ähnlichkeiten und finden Sie das grundlegende menschliche Verhalten darunter.

Suchen Sie nach den zugrunde liegenden kulturellen Ähnlichkeiten und finden Sie das grundlegende menschliche Verhalten darunter.

Die Männer des Xhosa-Stammes von Afrika malen sich und tanzen einmal im Jahr, in der Hoffnung, ein Date von den beobachtenden Frauen zu erzielen. Es ist laut, hell und verrückt, aber unterscheidet es sich wirklich von einer amerikanischen Clubszene, besonders wenn es um Make-up, High Fashion und Tanzversuche geht? Wir sind uns viel ähnlicher, als die meisten Menschen erkennen, und die Impulse für die meisten unserer kulturellen Praktiken sind in allen Kulturen sehr ähnlich, selbst wenn die Manifestation dieses Impulses auf der ganzen Welt etwas anders ist.

Wissen Sie, dass Sie nicht alle Praktiken einer Kultur lieben müssen, um Menschen als Ganzes zu akzeptieren.

Wissen Sie, dass Sie nicht alle Praktiken einer Kultur lieben müssen, um Menschen als Ganzes zu akzeptieren.

Die Menschen stimmen nicht überein, und wenn Sie Ihr Bestes gegeben haben, um aufgeschlossen zu sein, die Wissenslücken zu füllen und mit anderen zu kommunizieren, ist es in Ordnung, wenn Sie einer Übung immer noch nicht zustimmen oder sie ablehnen. Frauen können in Saudi-Arabien immer noch nicht fahren, eine politische Entscheidung, die aus kulturellen Unterschieden zwischen den Geschlechtern entstanden ist. Sie können zwar verstehen, woher diese Entscheidung kam (historische sexistische Praktiken, bestimmte Lesungen religiöser Texte usw.), das bedeutet jedoch nicht, dass Sie dies akzeptieren müssen.

Verstehen und Akzeptieren ist nicht das Gleiche wie das Verhalten. Ihre Aufgabe als Reisender ist es, aufgeschlossen zu sein und nicht mit allem einverstanden zu sein.


Categories:   Philosophy and Religion

Comments