Wie Sie Ihrer Katze helfen können, die eine Fehlgeburt hatte

Manchmal trägt eine Katze keinen Wurf mit Kätzchen. Dies kann für Ihre Katze körperlich sehr schmerzhaft sein. Die meisten Katzen reagieren nicht emotional auf eine Fehlgeburt, können jedoch in seltenen Fällen in Bedrängnis geraten. Bringen Sie Ihre Katze nach einer Fehlgeburt zum Tierarzt, um sicherzustellen, dass sie die notwendige medizinische Behandlung erhält. Sorgen Sie zu Hause für eine sichere und angenehme Umgebung für ihre Genesung. Es ist eine gute Idee, Ihre Katze zu kastrieren, um in Zukunft eine Fehlgeburt zu verhindern.

Nehmen Sie Ihre Katze zum Tierarzt, wenn eine Fehlgeburt im späten Stadium vorliegt.


Nehmen Sie Ihre Katze zum Tierarzt, wenn eine Fehlgeburt im späten Stadium vorliegt.

Wenn Ihre Katze spät in der Schwangerschaft eine Fehlgeburt erleidet, ist tierärztliche Hilfe erforderlich. Eine Fehlgeburt im späten Stadium kann zu einer Infektion führen.

Die durchschnittliche Schwangerschaftsdauer einer Katze beträgt 65 bis 69 Tage. Wenn in den späteren Teilen der Schwangerschaft eine Fehlgeburt auftritt, bringen Sie Ihre Katze zu einem Tierarzt.

Überprüfen Sie Ihre Katze auf Parasiten.



Überprüfen Sie Ihre Katze auf Parasiten.

Wenn Ihre Katze mit Parasiten infiziert ist, kann dies zu einer Fehlgeburt führen. Eine Katze, die eine Fehlgeburt hatte, sollte immer auf Parasiten untersucht werden. Wenn Ihre Katze einen Parasiten bekommen hat, z. B. Bandwürmer, ist es wichtig, dass Sie Ihrer Katze die richtigen Medikamente zur Behandlung der Infektion zur Verfügung stellen.

Wenn Ihr Tierarzt auf Parasiten testen möchte, benötigen Sie möglicherweise eine Stuhlprobe. Möglicherweise möchte der Tierarzt auch einen Bluttest durchführen.
Die Behandlung variiert je nach Alter, Gesundheit und Gewicht Ihrer Katze. Ihr Tierarzt kann in der Lage sein, Entwurmungsmedikamente im Büro zu verabreichen, oder Sie müssen Ihrer Katze Medikamente zu Hause geben. Entwurmungsmittel sind normalerweise Pasten, Gele oder Tabletten.

Fragen Sie Ihren Tierarzt nach Medikamenten.

Fragen Sie Ihren Tierarzt nach Medikamenten.

Katzen erholen sich in der Regel problemlos von einer Fehlgeburt. In einigen Fällen können Medikamente jedoch dazu beitragen, Schmerzen und Beschwerden zu lindern. Ihr Tierarzt kann feststellen, ob Medikamente für Ihre Katze erforderlich sind.

Normalerweise werden Antibiotika verabreicht, um bei einer Fehlgeburt zu helfen. Dies liegt daran, dass eine Katze, die eine Fehlgeburt erleidet, eine Infektion entwickeln kann.
Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente können empfohlen werden, wenn Ihre Katze Schmerzen zu haben scheint.



Befolgen Sie sorgfältig alle Anweisungen Ihres Tierarztes bezüglich der sicheren Verabreichung von Medikamenten. Stellen Sie sicher, dass Ihre Katze eine volle Runde Antibiotika erhält, auch wenn die Symptome vorüber sind.

Prüfen Sie, ob Sie auf zugrunde liegende Krankheiten oder medizinische Probleme testen können.

Prüfen Sie, ob Sie auf zugrunde liegende Krankheiten oder medizinische Probleme testen können.

Fehlgeburten haben manchmal keine zugrunde liegenden Ursachen. Eine Vielzahl von medizinischen Problemen kann jedoch dazu führen, dass Ihre Katze eine Fehlgeburt hat. Dinge wie Herpes, niedrige Progesteronwerte oder Gebärmutterprobleme können zu einer Fehlgeburt führen.

Ihr Tierarzt wird Sie nach dem allgemeinen Gesundheitszustand Ihrer Katze sowie ungewöhnlichen Verhaltensweisen oder Symptomen fragen. Wenn Ihr Tierarzt vermutet, dass ein gesundheitliches Problem vorliegt, führt er die zur Diagnose des Problems erforderlichen Tests durch.

Wenn nötig, isoliere deine Katze.


Wenn nötig, isoliere deine Katze.

Katzen reagieren in der Regel nicht emotional auf Fehlgeburten, wie Menschen es tun würden. In seltenen Fällen können Katzen jedoch verzweifelt sein und Verhaltensweisen wie z. B. auf und ab gehen und aufgeregt sein. In diesen Fällen ist es ratsam, die Katze in einer beruhigenden Umgebung zu isolieren.

Platzieren Sie Ihre Katze in einem ruhigen Raum ohne Lärm und Ablenkung von außen. Alles, was sie braucht, wie Essen, Wasser und eine Katzentoilette, im Zimmer haben. Sie sollten auch ein warmes Bett zur Verfügung stellen.
Notleidende Katzen brauchen oft nur Platz. Sie sollten jedoch gelegentlich Ihre Katze einchecken. Wenn sie sozial wirkt, streicheln Sie sie sanft und sprechen Sie mit ihr, um sie zu beruhigen.

Behandeln Sie die zugrunde liegenden Bedingungen gemäß den Anweisungen Ihres Tierarztes.

Behandeln Sie die zugrunde liegenden Bedingungen gemäß den Anweisungen Ihres Tierarztes.

Befolgen Sie zu Hause die Anweisungen, die Sie von Ihrem Tierarzt erhalten haben. Katzen können sich von einer Fehlgeburt sicher ohne viel Eingreifen erholen, solange sie ordnungsgemäß behandelt werden. Wenn Ihr Tierarzt Medikamente verschrieben oder andere Empfehlungen zur Pflege gegeben hat, befolgen Sie die Anweisungen genau.

Zögern Sie nicht, Ihren Tierarzt anzurufen, wenn Sie Fragen haben. Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Katze richtig pflegen.


Achten Sie auf Anzeichen von Komplikationen.

Achten Sie auf Anzeichen von Komplikationen.

Meistens erholt sich eine Katze von einer Fehlgeburt mit minimalem Eingriff. Überwachen Sie Ihre Katze jedoch nach einer Fehlgeburt genau, um sicherzustellen, dass keine Komplikationen auftreten.

Einige Katzen können nach einer Fehlgeburt stark bluten oder sich in der Nähe des Analbereichs befinden. Wenn Sie starke Blutungen oder Ausfluss feststellen, wenden Sie sich an einen Tierarzt.
Wenn Ihre Katze große Schmerzen zu haben scheint, sollten Sie auch einen Tierarzt sehen.

Sprich deine Katze.

Sprich deine Katze.

Wenn Sie Ihre Katze nicht züchten möchten, ist es eine gute Idee, sie kastrieren zu lassen. Sie möchten sich in Zukunft nicht mit einer weiteren Fehlgeburt auseinandersetzen, und die Betreuung von Kätzchen kann teuer werden. Wenn Sie Ihre Katze kastrieren, wird die Schwangerschaft insgesamt verhindert.

Erkennen Sie die Anzeichen einer Schwangerschaft früh.

Erkennen Sie die Anzeichen einer Schwangerschaft früh.

Wenn Sie während der Schwangerschaft Ihrer Katze regelmäßig einen Tierarzt sehen, kann dies das Risiko einer Fehlgeburt verringern. Wenn Ihre Katze nicht kastriert ist und sich in der Nähe von nicht kastrierten Männern befindet, besteht das Risiko, dass sie schwanger wird. Achten Sie auf Anzeichen einer Schwangerschaft, damit Sie Ihre Katze früh einschätzen können.

Katzen nehmen normalerweise bis zum Ende der Schwangerschaft nicht an Gewicht zu, also sollten Sie nach anderen Anzeichen suchen. Der wichtigste Weg, um zu sagen, dass Ihre Katze schwanger ist, ist, sich ihre Brustwarzen anzusehen. Zu Beginn der Schwangerschaft werden die Brustwarzen einer Katze merklich dunkler und vergrößert.
Eine Katze wird auch während der Schwangerschaft an Gewicht zunehmen, daher können Veränderungen der Größe Ihrer Katze auf eine Schwangerschaft hinweisen.

Sorgen Sie während der gesamten Schwangerschaft für ausreichende Ernährung.

Sorgen Sie während der gesamten Schwangerschaft für ausreichende Ernährung.

Katzen brauchen während der Schwangerschaft ausreichende Nahrung. Eine gesunde Ernährung kann zu einer gesunden Schwangerschaft führen. Sie müssen der Katze während der gesamten Schwangerschaft zusätzliches Protein hinzufügen.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über sichere Proteinquellen für Ihre Katze. Ihr Tierarzt kann eine bestimmte Katzenfuttermarke empfehlen.
Gegen Ende der Trächtigkeit Ihrer Katze möchte Ihr Tierarzt sie möglicherweise mit Katzenkostfutter umstellen, um ihr die Nährstoffe zur Verfügung zu stellen, die das Stillen unterstützen.
Sie sollten für Ihre Katze immer Futter haben, wenn sie schwanger ist. Auch wenn Sie normalerweise Essenszeiten einplanen, lassen Sie Ihre Katze während der Schwangerschaft frei essen.

Seien Sie proaktiv gegen Parasiten.

Seien Sie proaktiv gegen Parasiten.

Lassen Sie die Stühle Ihrer Katze regelmäßig im Büro eines Tierarztes überprüfen. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihre Katze nach draußen geht oder Flöhe hatte. Parasiten können zu Fehlgeburten führen. Wenn Sie Ihren Parasiten freihalten, können Sie Fehlgeburten vorbeugen.


Categories:   Pets and Animals

Comments