Wie man sich um Roborovski Hamster kümmert

Roborovski-Zwerghamster sind lebenslustige, schnelle und entzückende Miniaturkreaturen, die normalerweise vier bis sechs Zentimeter lang werden. Sie essen und schlafen gerne, sind aber auch wirklich aktiv. Sie sind dafür bekannt, viel lebhafter zu sein als andere Hamsterarten. Darüber hinaus ist ihre durchschnittliche Lebensdauer mit etwa drei Jahren etwas länger, wobei gelegentliche Stipendiaten vier Jahre erreichen. Wenn Sie einen Robo-Zwerghamster als Haustier in Betracht ziehen, sollten Sie zuerst die besten Möglichkeiten kennen lernen, sich um einen zu kümmern.

Kaufen Sie einen geeigneten Lebensraum.


Kaufen Sie einen geeigneten Lebensraum.

Die minimale Käfiganforderung beträgt 450 Quadratzoll, aber Sie sollten immer größer werden. Sie sollten Ihrem Hamster ein Zuhause geben, bevor Sie eines kaufen. Sie können einen Drahtkäfig verwenden, solange er einen festen Boden hat, um die Füße des Hamsters zu schützen, und das Netz ist so klein, dass der Hamster nicht entkommen oder stecken bleiben kann. Sie können auch ein 20-Gallonen-Aquarium verwenden. Vergewissern Sie sich, dass es eine Abdeckung aus Drahtgeflecht hat, um die Belüftung zu ermöglichen.

Im Gegensatz zu anderen einsamen Hamsterarten können Roborovski-Hamster paarweise leben. Denken Sie daran, einen separaten Käfig zur Verfügung zu haben, falls das Paar nicht klappt. Sie sollten sie immer sofort trennen, wenn sie kämpfen. Wenn Sie zwei haben möchten, versuchen Sie, sie aus demselben Wurf zu beziehen. Sie haben weniger potenzielle Probleme, wenn sie zusammen aufwachsen. Sie sollten auch sicherstellen, dass beide Hamster dasselbe Geschlecht haben, um zu vermeiden, dass sie brüten und große Würfe produzieren.

Seien Sie sich bewusst, dass sogar gemeinsam gebildete Hamster aus einem jungen Alter herausfallen und kämpfen können. Sie sollten großflächige Hamsterkolonien vermeiden, um dies zu vermeiden.
Bringen Sie Roborovski-Hamster niemals zusammen mit anderen Hamsterarten oder anderen Tierarten unter, da sie territorial werden und kämpfen werden.



Legen Sie die Bettwäsche in den Lebensraum.

Legen Sie die Bettwäsche in den Lebensraum.

Roborovski-Hamster lieben es, zu graben, sich zu verstecken und zu graben. Stellen Sie also sicher, dass Sie genügend Einstreu in den Lebensraum legen. Eine Schicht von ungefähr drei Zoll wird gut sein. Eine großzügige Schicht von vier bis fünf Zoll wird sicherlich gewürdigt.

Weiche weiße Zellulosefasern (Carefresh) und Espenspäne sind für Ihren Hamster geeignet. Wenn Sie Holzspäne wählen, verwenden Sie niemals Kiefer oder Zeder, da diese eine Reihe von gesundheitlichen Problemen verursachen und schädliche Öle enthalten können, die für Hamster giftig sind.

Vermeiden Sie Bettwaren, die lange Fasern enthalten. Synthetische Formen der Bettwäsche – wie die aus Polyesterfasern – sind dafür bekannt, dass sie sich an den Gliedmaßen verheddern und die Durchblutung unterbinden.

Legen Sie ein Katzenklo bei.



Legen Sie ein Katzenklo bei.

Kleine Plastikschalen mit Kapuze sind erhältlich. Sie sind so konzipiert, dass sie in die Ecke eines Hamsterkäfigs passen. Sie legen spezielle Hamsterstreu hinein, die Gerüche neutralisieren. Die meisten Hamster verwenden diese ziemlich glücklich, anstatt ihre Käfige zu beschmutzen. Dies ist optional.

Reinigen Sie die Katzentoilette regelmäßig, da Ihr Hamster bei zu starker Verschmutzung abgestellt wird.

Essen und Wasser zur Verfügung stellen.

Essen und Wasser zur Verfügung stellen.

Ihr Hamster gedeiht auf einer beständigen Ernährung mit hochwertigem Hamsterfutter und Gemüse. Hamsterfutter allein oder nur eine Art von Lebensmitteln fehlt Vielfalt und Ernährung. Denken Sie daran, dass einigen Hamsternahrungsmitteln wie Vitakraft Eiweiß fehlt, Sie sollten also Hamstereier füttern und Nahrungsmittel, die Eiweiß enthalten. Sie können auch Samenmischungen mit Pellets, Körnern, Samen und Trockengemüse bereitstellen. Geben Sie jedoch keine Samenmischungen allein, da Ihr Hamster selektiv um die leckeren Stücke essen kann, was zu einer unausgewogenen Ernährung führt.

Ein Hamster sollte etwa 1,5 Teelöffel Pellets oder Blöcke haben oder gemäß den Anweisungen der Fütterungsanleitung.
Zwei- bis dreimal pro Woche können Sie Ihrem Hamster eine mundgerechte Menge frisches Obst und Gemüse anbieten. Betrachten Sie Karotten, Salat, Spinat und Äpfel. Streuen Sie sie um den Käfig herum, damit Ihr Hamster nach ihnen sucht.
Füttern Sie niemals Hamsterzwiebeln, rohe Bohnen, Schokolade oder Junk Food, da dies für das Tier giftig sein kann.


Täglich frisches Wasser in einer umgedrehten Flasche mit einem Nippelrohr, das so niedrig am Käfig befestigt ist, dass Ihr Zwerghamster ihn erreichen kann. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Hamster versehentlich seine Wasserversorgung verschmutzt und krank wird.

Platzieren Sie Spielzeug und ein Übungsrad im Lebensraum.

Platzieren Sie Spielzeug und ein Übungsrad im Lebensraum.

Wählen Sie ein Rad mit einer festen äußeren Profilplatte, da verdrahtete Räder die Füße Ihres Hamsters verletzen können. Wenn sich der Hamster im Rad befindet, stellen Sie sicher, dass sein Rücken gerade ist und er nicht nach hinten beugen muss, um unter die Zentralachse zu passen, da dies zu Rückenproblemen führt. Lassen Sie Ihren Hamster täglich im Rad trainieren, entfernen Sie ihn jedoch aus dem Lebensraum, wenn Sie nicht beaufsichtigen, um Verletzungen zu vermeiden.

Zu den Spielzeugen für einen Roborovski-Hamster gehören Schläuche, Tunnel, Verstecke, Toilettenpapierrollen, Kauartikel aus Holz (dadurch werden die Zähne Ihres Haustieres geschliffen, da die Zähne in Hamstern nicht aufhören zu wachsen) und Brücken. Vermeiden Sie Gegenstände aus weichem Kunststoff, die eine Erstickungsgefahr verursachen können.

Verwenden Sie niemals ein Spielzeuggeschäft für Haustiere, das Flusen oder Füllungen jeglicher Art enthält. Ihr Hamster speichert es höchstwahrscheinlich in seinem Mund, um es für ein Nest zu verwenden, aber der Flusen ist schädlich für das Hamstersystem und kann zu Erstickungsgefahr führen. Verwenden Sie stattdessen Toilettenpapier, da dies für Ihren Hamster sicher ist.
Tauschen Sie alle paar Tage Spielzeug aus dem Lebensraum. Indem Sie sie drehen, können Sie dazu beitragen, dass das Interesse Ihres Hamsters an den Spielsachen erhalten bleibt.


Erwägen Sie den Kauf von Anreicherungsartikeln außerhalb des Lebensraums.

Erwägen Sie den Kauf von Anreicherungsartikeln außerhalb des Lebensraums.

Roborovski-Hamster sind von Natur aus neugierige kleine Tiere, und sie freuen sich über die Gelegenheit, ihre Gehege zu verlassen, um herauszufinden, was außerhalb ihrer Lebensräume liegt.

Ein Gymnastikball ist eine fantastische Möglichkeit, Ihren Hamster im ganzen Haus herumlaufen zu lassen, ohne sich um Verletzungen oder Flucht sorgen zu müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Ball im Erdgeschoss von mehrstöckigen Häusern halten, um gefährliche Treppenstürze zu vermeiden.
Es gibt auch Hamster-Spielplätze, die viel Platz für Spielzeug und Leckereien bieten. Alternativ können Sie auch einen sehr großen Lagerplatz verwenden. Verwenden Sie jedoch keine Kartonagen, da Hamster Löcher darin kauen und fliehen können.
Hamster erkunden gern Räume. Wenn Sie Ihrem Haustier dies erlauben, entfernen Sie alle gefährlichen Gegenstände und vergewissern Sie sich, dass der Raum unausweichlich ist. Roborovski-Hamster können durch so kleine Lücken wie ihre Schädel passen. Beaufsichtigen Sie immer Ihren Hamster, wenn er oder sie außerhalb des Lebensraums ist.
Egal welche Art von Spielbereich Sie für Ihr Haustier verwenden, füllen Sie es mit Spielzeug, Verstecken und einigen leckeren Leckereien. Sie brauchen Spielplätze, um Ihren Hamster aktiv und stimuliert zu halten.

Kaufen Sie Badesachen.

Kaufen Sie Badesachen.

Robo-Hamster lieben es auch, in einem mit Sand gefüllten Behälter herumzurollen. Kaufen Sie Chinchilla-Sand (nicht Chinchilla-Staub, der sehr schädlich ist). Wählen Sie eine lange Schüssel oder Schüssel (vorzugsweise Plastik) und füllen Sie sie auf, bevor Sie Ihren Hamster darin rollen lassen. Roborovski-Hamster genießen ein Sandbad, aber Wasser beansprucht sie. Versuchen Sie nicht, Ihrem Hamster ein Wasserbad zu geben.

Kaufen Sie zwei von allem, wenn Sie ein Hamsterpaar kaufen möchten.

Kaufen Sie zwei von allem, wenn Sie ein Hamsterpaar kaufen möchten.

Wenn Sie zwei Roborovski-Hamster kaufen und zusammenhalten möchten, benötigen Sie von allem zwei (Wasserflaschen, Nistkästen, Verstecke, Spielzeug usw.). Dies verringert die Risiken des Kampfes. Sie müssen auch die Verwendung von oberen Ebenen, Plattformen und zusätzlichen Käfigen vermeiden, die mit Röhren im Lebensraum verbunden sind, da dies zu territorialen Problemen und Kämpfen führen kann.

Reinigen Sie den Lebensraum einmal pro Woche.

Reinigen Sie den Lebensraum einmal pro Woche.

Entfernen Sie einmal wöchentlich alles aus dem Lebensraum und reinigen Sie es mit heißem Wasser. Sie können ein wenig Essig auf stinkenden Stellen verwenden, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Flächen nach dem Gebrauch gründlich spülen. Füllen Sie den Käfig mit frischer Bettwäsche, wenn Sie ihn wieder zusammensetzen.

Vergessen Sie nicht, alle Spielsachen und das Übungsrad Ihres Hamsters zu reinigen, wenn Sie den Lebensraum reinigen.

Kaufen Sie nicht online

Kaufen Sie nicht online

Sobald Sie den Lebensraum Ihres Hamsters eingerichtet haben, können Sie den Hamster mit nach Hause nehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie persönlich bei einem seriösen Tierfachgeschäft einkaufen. Kaufen Sie nicht online, da Sie Ihren Hamster vor dem Kauf genau unter die Lupe nehmen möchten. Adoption wird empfohlen, Sie geben Hamstern eine zweite Chance im Leben.

Gehen Sie am späten Nachmittag oder am frühen Abend in die Tierhandlung.

Gehen Sie am späten Nachmittag oder am frühen Abend in die Tierhandlung.

Robo-Hamster sind nachts am aktivsten, sodass Sie Ihren Hamster am besten sehen, wenn Sie den Tierladen kurz vor dem Schließen besuchen. Wenn Sie tagsüber gehen, wird der Hamster wahrscheinlich schlafen.

Wähle einen jungen Hamster.

Wähle einen jungen Hamster.

Idealerweise möchten Sie einen jungen Hamster, der erst vier bis sechs Wochen alt ist. Ein ausgewachsener Hamster ist zwischen 2 und 2,5 Zoll lang. Wählen Sie also einen Jungen, der weniger als zwei Zentimeter groß ist.

Achten Sie auf Anzeichen eines gesunden Hamsters.

Achten Sie auf Anzeichen eines gesunden Hamsters.

Der Hamster sollte rund, lebhaft, aktiv und wachsam sein. Die Augen sollten klar sein, die Ohren aufrecht stehen und das Fell trocken sein.

Kaufen Sie keinen Hamster in einer Tierhandlung, wenn einer von ihnen nassen Fell um den Hintern hat. Dies ist ein Zeichen für eine Krankheit, die als nasser Schwanz bezeichnet wird, und hat sich wahrscheinlich auf die anderen Hamster ausgeweitet, wenn Sie sie in einem sehen. Wenn ein Fell überhaupt nass ist, sollten Sie nicht Hamster aus diesem Laden kaufen.

Stellen Sie sicher, dass die Tierhandlung männliche und weibliche Hamster trennt.

Stellen Sie sicher, dass die Tierhandlung männliche und weibliche Hamster trennt.

Ein verantwortungsbewusster Laden hält männliche und weibliche Hamster getrennt, um die Zucht zu verhindern. Sie möchten keinen Hamster mit nach Hause nehmen und am Ende eine Woche später einen großen Wurf zur Welt bringen. Seriöse Geschäfte sollten auch das Geschlecht ihrer Hamster garantieren, sodass Sie Robo-Hamster paarweise kaufen können, ohne Angst vor der Zucht zu haben.

Bitte, deine Hand in die Hamsteranlage zu legen.

Bitte, deine Hand in die Hamsteranlage zu legen.

Sie möchten das Verhalten der Hamster im Gehege gegen Menschen testen. Sie werden wahrscheinlich vorerst alle von Ihrer Hand weglaufen, aber wählen Sie einen Hamster, der nach dem anfänglichen Verstecken herausschaut und an Ihrer Hand schnuppert. Hamster, die dieses Verhalten zeigen, werden leichter zu handhaben sein und haben später weniger Angst vor Ihnen.

Roborovski-Hamster sind von Natur aus nervös und flüchtig, also müssen Sie ihnen etwas Zeit geben, bevor einer herauskommt, der Sie untersucht.

Kaufe deinen Hamster.

Kaufe deinen Hamster.

Wenn Sie alle diese Schritte in Betracht gezogen haben, können Sie den besten Kandidaten auswählen. Kaufen Sie den Robo-Hamster, der diese Eigenschaften aufweist und Ihr Herz zum Schmelzen bringt.

Besorgen Sie sich ein kleines Reiseset.

Besorgen Sie sich ein kleines Reiseset.

Der Zoofachhändler bietet möglicherweise ein Reiseset an, mit dem Sie Ihren neuen Hamster mit nach Hause transportieren können. Wenn nicht, bereiten Sie sich darauf vor, etwas zu Hause mit etwas Bettwäsche, etwas Essen und ein paar Spielsachen mitzubringen. Ziel ist es, die Reise für den Hamster so stressfrei wie möglich zu gestalten.

Verwenden Sie nichts aus Karton, da der Hamster ihn durchkauen und fliehen kann.

Bringen Sie Ihren Hamster so schnell und sicher wie möglich nach Hause.

Bringen Sie Ihren Hamster so schnell und sicher wie möglich nach Hause.

Ihr neuer Hamster wird sehr belastet, nachdem er in seiner gewohnten Umgebung gehandhabt und entfernt wurde. Gehen Sie direkt nach Hause, ohne weitere Zwischenstopps einzulegen und platzieren Sie Ihr neues Haustier langsam und sanft in den bereits eingerichteten Lebensraum.

Lassen Sie Ihren neuen Roborovski-Hamster die ersten Tage in Ruhe.

Lassen Sie Ihren neuen Roborovski-Hamster die ersten Tage in Ruhe.

Sie müssen Ihren neuen Hamster an seinen neuen Lebensraum und seine Umgebung anpassen, bevor Sie versuchen, den Hamster zu bearbeiten oder zu zähmen. Denken Sie daran, dass einige Hamster mehr Zeit benötigen, um sich an ihr neues Zuhause anzupassen. In den ersten Tagen sollten Sie genügend Nahrung, Wasser und Spielzeug im Lebensraum haben, obwohl Sie bald damit beginnen müssen, Nahrung, Wasser und Spielzeug täglich zu wechseln.

Decken Sie das Aquarium mit einem leichten Tuch ab, damit sich Ihr neues Haustier in Ruhe an seinen neuen Lebensraum anpassen und erkunden kann. Dies ist der entscheidende Erholungs- und Anpassungszeitraum. Wenn Sie den Hamster stören, dauert es länger.
Wenn sich Freunde, Gäste und / oder Kinder im Haus befinden, stellen Sie sicher, dass sie sich nicht in der Nähe des Hamstergeheges aufhalten. Sie werden wahrscheinlich sehen wollen, wie Ihr Hamster sein neues Zuhause erforscht, aber Roborovski-Hamster sind besonders nervös und werden sich verstecken und sehr gestresst sein, also widerstehen Sie der Versuchung für die ersten Tage.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Hamster wach ist, bevor Sie in den Lebensraum gelangen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Hamster wach ist, bevor Sie in den Lebensraum gelangen.

Vergewissern Sie sich während des Zähmens – und auch dann, wenn sich Ihr Hamster mit Ihnen wohl fühlt -, dass Ihr Hamster wach ist, bevor Sie versuchen, ihn oder sie zu behandeln. Ein verschlafener Hamster ist desorientiert und kann bei mürrischem oder verärgertem Gefühl einklemmen. Um einen Hamster zu zähmen, geben Sie ihm einen Leckerbissen in die Hand und geben Sie ihn Ihrem Hamster. Wenn es wegläuft, versuchen Sie es später erneut. Wenn sich Ihr Hamster nach ein paar Tagen mit Leckereien wohl fühlt, legen Sie ihn diesmal in Ihre Hand. Er wird wahrscheinlich in Ihrer Hand sitzen und es essen. Wenn es ihm angenehm ist, in Ihrer Hand zu sitzen, heben Sie ihn ein paar Zentimeter an und setzen Sie ihn wieder hin. Wiederholen Sie den Vorgang für die nächsten Tage, bis er sich an das Gefühl des Anhebens gewöhnt hat. Dann heben Sie ihn für längere Zeit an, dann höher und dann aus dem Käfig. Robo-Hamster sind sehr schüchtern, daher kann es eine Weile dauern, bis sie gezähmt werden. Es ist sehr schwierig, sie zu zähmen, seien Sie also nicht überrascht, wenn die Zähmung nicht gut geht.

Sie sollten sich immer die Hände waschen, bevor und nachdem Sie den Lebensraum erreicht haben oder mit Ihrem Hamster umgehen. Sie haben ein schlechtes Sehvermögen, und riechendes Essen an den Fingern kann ebenfalls zu einem versehentlichen Nip führen.

Machen Sie Ihren Hamster zu Ihrem täglichen Lebensraum.

Machen Sie Ihren Hamster zu Ihrem täglichen Lebensraum.

Nach einigen Tagen können Sie mit der täglichen Pflege des Hamsterlebens beginnen. Sprechen Sie leise, um Ihren Roborovski-Hamster auf Ihre Anwesenheit aufmerksam zu machen. Beginnen Sie die täglichen Aufgaben: Entfernen Sie alte Lebensmittel, Spielsachen und verschmutztes Bettzeug und legen Sie neue Lebensmittel sowie eine Reihe neuer Spielsachen ein. Wechseln Sie auch das Wasser aus der Wasserflasche.

Wenn Sie die täglichen Aufgaben erledigen, wird sich Ihr Hamster daran gewöhnen, dass Ihre Hand sich im Lebensraum befindet. Verwenden Sie zuerst langsame und vorsichtige Bewegungen.

Lassen Sie Ihren Hamster im Lebensraum an der Hand schnuppern.

Lassen Sie Ihren Hamster im Lebensraum an der Hand schnuppern.

Es ist typisch für Ihren neuen Hamster, Ihre Hand zu schnüffeln und dann wieder wegzulaufen. Versuchen Sie nicht, mit dem Hamster umzugehen, nur weil er oder sie Ihre Hand schnuppern wird. Probieren Sie auch Leckereien aus, aber haben Sie Geduld und lassen Sie den Hamster das Tempo bestimmen. Versuchen Sie nicht, das Verhalten zu erzwingen.

Eine weitere Möglichkeit, den Hamster zu zähmen, besteht darin, ihn in eine Schuhschachtel oder eine andere kleine Kiste zu heben, aus der der Hamster nicht entkommen kann. Legen Sie Ihre Hand flach in die Kiste und lassen Sie den Hamster auf diese Weise anschnuppern. Wenn sich der Hamster nicht einfach verstecken kann, wird er oder sie eher auf Sie zukommen.
Wenn Ihr Hamster wegläuft und sich versteckt, quietscht, wenn Sie ihn berühren, rollt er auf dem Rücken und / oder entblößt seine Zähne, dann fühlt sich das Tier nur gestresst, und Sie sollten es später erneut mit den Zähmungstechniken versuchen.

Respektiere die individuelle Persönlichkeit deines Hamsters.

Respektiere die individuelle Persönlichkeit deines Hamsters.

Denken Sie daran, dass alle Hamster unterschiedliche Persönlichkeiten haben. Wenn sich Ihr Hamster nach ein paar Tagen für Sie interessiert, ist das großartig. Wenn Ihr Hamster nach einem Monat Training immer noch keine Zuneigung zu Ihnen zeigt, entwickelt er möglicherweise nie eine Vorliebe für menschliche Interaktion, und Sie müssen dies respektieren. Sie können Ihren Hamster trotzdem genießen, indem Sie Ihr Haustier in Laufgittern und / oder Gymnastikball spielen sehen.

Spiele mit deinem Hamster.

Spiele mit deinem Hamster.

Sobald Ihr Hamster Sie nicht mehr fürchtet, können Sie ihn in einen bestimmten Spielbereich Ihres Hauses bringen. Roborovski-Hamster lieben die Freizeit außerhalb ihres Lebensraums, so dass Sie Ihr Haustier erfreuen werden und es stimuliert, indem Sie es herumlaufen lassen.

Beaufsichtigen Sie Ihren Hamster, wenn er einen Raum erkunden darf. Ihr Hamster sollte sich täglich mindestens ein bis zwei Stunden außerhalb des Lebensraums aufhalten, ob auf einem Gymnastikball, einem Laufstall oder in einem sicheren Bereich unter Ihrer Aufsicht. Tauschen Sie das Spielzeug in den Spielbereichen immer so aus, wie Sie es in seinem Lebensraum tun sollten.

Setzen Sie sich, wenn Sie mit Ihrem Hamster umgehen.

Setzen Sie sich, wenn Sie mit Ihrem Hamster umgehen.

Wenn Ihr Hamster Anzeichen von Komfort zeigt, können Sie anfangen, damit umzugehen und damit zu spielen. Sie haben in der Regel ein schlechtes Sehvermögen, so dass Ihr Hamster manchmal aus Versehen aus den Händen springen kann. Sie sollten sich setzen, damit der Hamster nicht aus gefährlicher Höhe fällt.

Beim Umgang mit dem Hamster sollten Sie außerdem immer zwei hohlen Hände verwenden, um ein versehentliches Stürzen zu vermeiden.

Halten Sie Ihren Hamster von anderen Haustieren wie Katzen und Hunden fern.

Halten Sie Ihren Hamster von anderen Haustieren wie Katzen und Hunden fern.

Ihr Hamster wird sie als Bedrohung ansehen und gestresst werden, selbst wenn er sich in der Sicherheit seines Lebensraums befindet. Der Stress öffnet die Tür zur Krankheit, und das ist nicht gut. Halten Sie andere Haustiere von dem Raum fern, in dem sich Ihr Hamster befindet.


Categories:   Pets and Animals

Comments