Wie man für Maine Coons sorgt

Maine Coons sind die offizielle Katze des Bundesstaates Maine. Diese herzigen, langhaarigen Katzen sind für ihre hervorragenden Fähigkeiten zum Fangen von Mäusen, ihre buschigen Schwänze und ihr freundliches Auftreten bekannt. Maine Coons sind ausgezeichnete Familienhaustiere, aber sie brauchen gute Pflege, um glücklich und gesund zu bleiben. Wenn Sie Maine Coon haben, müssen Sie sich um die Ernährung, Pflege, Unterhaltung und Gesundheit Ihrer Katze kümmern.

Wählen Sie ein hochwertiges Katzenfutter.


Wählen Sie ein hochwertiges Katzenfutter.

Maine Coons benötigen ein hochwertiges Katzenfutter, um gesund zu bleiben. Wählen Sie eine Marke Katzenfutter, die für Katzen gedacht ist. Wenn Ihr Hauptcoon besondere Ernährungsbedürfnisse hat, die Ihr Tierarzt ermittelt hat, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen ausgewählte Nahrung diesen Bedürfnissen entspricht. Wenn Ihr Maine Coon beispielsweise übergewichtig ist, empfiehlt Ihr Tierarzt möglicherweise, ihm Futter zu geben, das für übergewichtige Katzen bestimmt ist.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob ein Lebensmittel von hoher Qualität ist, fragen Sie Ihren Tierarzt.
Suchen Sie bei der Auswahl von Futter für Ihre Katze nach Taurin in der Zutatenliste. Taurin ist eine essentielle Aminosäure, die Katzen benötigen. Wenn Sie nicht genug Taurin oder andere erforderliche Nährstoffe erhalten, kann dies zu Herz- und Augenproblemen führen.

Entwickeln Sie einen regelmäßigen Fütterungsplan.



Entwickeln Sie einen regelmäßigen Fütterungsplan.

Katzenfutterpakete enthalten die Menge an Futter, die Sie Ihrer Katze jeden Tag geben sollten. Mit dieser Menge können Sie einen regelmäßigen Fütterungsplan erstellen. Teilen Sie die Gesamtmenge an Futter, die Ihr Maine Coon pro Tag essen soll, in zwei Portionen auf. Füttern Sie diese Teile dann im Abstand von acht bis zwölf Stunden.

Sie könnten Ihre Katze beispielsweise gegen 7:00 Uhr frühstücken und dann gegen 18:00 Uhr zu Abend essen.
Da Katzen kleinere Mahlzeiten bevorzugen, ist es wahrscheinlicher, dass sie ihre tägliche Nahrungsaufnahme in zwei getrennten Mahlzeiten füttert.

Sorgen Sie für frisches, sauberes Wasser.

Sorgen Sie für frisches, sauberes Wasser.

Maine Coons müssen jederzeit Zugang zu frischem, sauberem Wasser haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wasserschale Ihrer Katze täglich reinigen und diese stets mit frischem sauberem Wasser gefüllt halten.

Stellen Sie die Futter- und Wassernäpfe Ihrer Katze nicht in die Nähe eines Katzenklo. Katzen essen und trinken nicht gern in der Nähe ihrer Katzentoiletten.



Gib deinen Maine Coon-Leckereien.

Gib deinen Maine Coon-Leckereien.

Leckereien bescheren Ihrem Maine Coon ab und zu eine kleine Belohnung. Es ist also schön, ein paar Leckerbissen zur Hand zu haben. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Ihrem Maine Coon nicht zu viele Leckereien schenken, oder dass er übergewichtig oder fettleibig wird.

Versuchen Sie, die Leckerbissen auf etwa 5% der täglichen Einnahme Ihres Maine Coon zu begrenzen.
Suchen Sie nach Leckereien, die helfen können, die Zähne Ihrer Katze beim Kauen zu reinigen. Diese Leckereien können dazu beitragen, die Zahngesundheit Ihrer Katze und das regelmäßige Zähneputzen zu erhalten.

Putzen Sie täglich Ihr Fell in Maine Coon.

Putzen Sie täglich Ihr Fell in Maine Coon.

Maine Coons haben dicke Mäntel, deren Pflege etwas Pflege erfordert. Ihre Mäntel sind öliger als die meisten Katzenmäntel, so dass sie nicht so viel Pflege brauchen wie andere langhaarige Rassen, aber sie müssen immer noch gelegentlich gepflegt werden. Versuchen Sie einmal pro Woche, Ihre Maine Coon zu putzen, damit das Fell nicht durcheinander gerät.


Die meisten Maine Coons eignen sich gut zum Bürsten, aber es ist eine gute Idee, früh mit dem Putzen zu beginnen, um sicherzustellen, dass Ihr Maine Coon dies verträgt.
Verwenden Sie zum Bürsten Ihrer Maine Coon einen Edelstahlkamm und führen Sie ihn über den gesamten Körper Ihrer Katze. Achten Sie besonders auf den Bauch und den Schwanz Ihrer Katze, da diese leichter verfilzen können als andere Körperteile.

Schneide die Maine Coon-Klauen ab

Schneide die Maine Coon-Klauen ab

. Ihr Maine Coon kann seine Krallen etwas zermürben, indem er zerkratzt und sich bewegt, aber er braucht vielleicht immer noch einen Schnitt. Damit Ihre Maine Coon-Krallen nicht zu lang werden, müssen Sie sie alle drei Wochen etwa kürzen.

Wenn Sie die Krallen Ihres Maine Coon trimmen, schneiden Sie nur die weißen Spitzen ab. Schneiden Sie den rosa Teil der Klauen Ihrer Katze nicht weiter unten in der Klaue ab.
Verwenden Sie keine Schere, um die Krallen Ihres Maine Coon zu kürzen. Verwenden Sie einen speziellen Haustier-Nagelschneider im Guillotinen-Stil.

Wenn Sie die Nägel Ihrer Katze lieber nicht selbst trimmen möchten, können Sie sie auch zum Tierarzt oder Tierarzt bringen.


Reinigen Sie die Zähne Ihres Maine Coon

Reinigen Sie die Zähne Ihres Maine Coon

. Katzen sind anfällig für Zahnprobleme wie Menschen, daher ist regelmäßiges Zähneputzen unerlässlich. Putzen Sie die Zähne Ihrer Maine Coon einmal täglich, um ihre Zähne gesund zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass Sie für Ihre Maine Coon eine spezielle Katzenzahnbürste und Zahnpasta verwenden.

Verwenden Sie niemals menschliche Zahnpasta bei Ihrer Katze. Menschliche Zahnpasta enthält Fluorid, das für Katzen giftig ist.

Gönnen Sie Ihrem Maine Coon bei Bedarf ein Bad

Gönnen Sie Ihrem Maine Coon bei Bedarf ein Bad

. Maine Coons sind wassertoleranter als die meisten anderen Katzenrassen. In der Tat genießen einige Maine Coons sogar das Wasser, so dass das Baden der Maine Coon ab und zu nicht zu schwierig sein sollte.

Maine Coons brauchen keine regelmäßigen Bäder, aber wenn Ihre Maine Coon jemals schmutzig wird und ein Bad benötigt, sollten Sie ihr eine geben.

Verbringen Sie viel Zeit mit Ihrer Maine Coon.

Verbringen Sie viel Zeit mit Ihrer Maine Coon.

Maine Coons lieben es, mit Menschen zusammen zu sein, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie die sozialen Bedürfnisse Ihrer Maine Coon berücksichtigen. Ihre Maine Coon kann sogar versuchen, Ihnen im Haus zu folgen und an Ihrem Alltag teilzunehmen.

Versuchen Sie, sich etwas Zeit zu nehmen, um jeden Tag Ihre Maine Coon zu streicheln.
Die meisten Maine Coons sitzen nicht gern auf Runden. Ihre Maine Coon mag es vorziehen, sich neben Sie zu setzen, während Sie sie streicheln.

Gib deinem Maine Coon ein mausähnliches Spielzeug.

Gib deinem Maine Coon ein mausähnliches Spielzeug.

Maine Coons sind bekannt für ihre hervorragenden Fähigkeiten zum Fangen von Mäusen. Versuchen Sie daher, Ihre Maine Coon mit Spielzeug auszustatten, das diese Fähigkeiten anregt. Versuchen Sie, sich an Spielzeug zu halten, das auf dem Boden bleibt. Einige gute mögliche Spielzeugoptionen für Ihre Maine Coon sind:

Pelzmäuse
zerknittertes Ballspielzeug
Jingle Ball Spielzeug
elektronisches Mausspielzeug
ein Laserpointer auf den Boden gerichtet

Legen Sie einige Kratzbäume auf.

Legen Sie einige Kratzbäume auf.

Katzen brauchen ihre Krallen und müssen auch zerkratzen. Das Problem ist, dass Katzen manchmal versuchen, Dinge zu kratzen, die sie nicht kratzen sollten. Um zu verhindern, dass Ihr Maine Coon Gegenstände kratzt, sollte er keine kratzenden Stellen für Ihren Maine Coon bereitstellen.

Wellpappe und seilumwickelte Holzpfosten sind hervorragende Kratzpfosten. Platzieren Sie einige davon in Ihrem Haus.
Wenn Sie Ihre Maine Coon beim Kratzen erwischen, sollte er nicht schreien und ihn nicht schlagen. Heben Sie ihn einfach sanft auf und bringen Sie ihn zu einem seiner Kratzbäume.
Reiben Sie eine Katzenminze an den Kratzbäumen Ihrer Maine Coon. Dies kann ihn zu den Posten anziehen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass er sie verwendet.

Behalten Sie ein paar Katzenklo für Ihre Maine Coon.

Behalten Sie ein paar Katzenklo für Ihre Maine Coon.

Ihr Maine Coon sollte immer Zugang zu sauberen Katzenklo haben. Füllen Sie die Kartons mit zwei Zentimeter feinkörniger, klumpender Katzenstreu. Schöpfen Sie die Katzenklo täglich aus und wechseln Sie den Wurf mindestens einmal pro Woche aus.

Vergewissern Sie sich immer, dass Sie mehr Katzenklo haben als Ihre Gesamtkatzenanzahl. Wenn Sie beispielsweise drei Katzen haben, benötigen Sie vier Katzenklo.
Katzen können lernen, eine Katzentoilette zu verwenden, wenn Sie ihnen zeigen, wo sich die Kiste befindet. Nachdem Sie Ihre Maine Coon erhalten haben, bringen Sie sie in die Katzentoilette, damit sie wissen kann, wo Sie sie finden können.

Nehmen Sie Ihre Maine Coon für regelmäßige tierärztliche Untersuchungen.

Nehmen Sie Ihre Maine Coon für regelmäßige tierärztliche Untersuchungen.

Maine Coons benötigen genau wie alle anderen Katzen Impfungen und regelmäßige Untersuchungen. Wenn Sie Ihre Maine Coon zum ersten Mal bekommen, müssen Sie sie so schnell wie möglich zu einem Tierarzt bringen. Bei ihrem ersten Tierarztbesuch wird Ihre Katze einer körperlichen Untersuchung unterzogen und auch auf Leukämie bei Katzen untersucht.

Um die Gesundheit Ihres Maine Coon zu erhalten, müssen Sie einen jährlichen Termin für Ihren Maine Coon vereinbaren und ihn zum Tierarzt bringen, falls Sie ein Problem bemerken.

Sprühen oder kastrieren Sie Ihre Maine Coon.

Sprühen oder kastrieren Sie Ihre Maine Coon.

Wenn Sie nicht planen, Ihre Maine Coon zu züchten, lassen Sie Ihre Katze kastrieren oder kastrieren, um unerwünschte Kätzchen zu verhindern und die Gesundheit Ihrer Katze zu schützen. Durch das Kastrieren und Kastrieren Ihrer Haustiere wird Obdachlosigkeit von Haustieren vorgebeugt, und es bietet auch einige gesundheitliche Vorteile für Ihre Maine Coon, sodass Ihr Haustier ein längeres und gesünderes Leben führen kann.

Durch Keimen und Kastrieren werden hormonelle Verhaltensprobleme verhindert und Ihre Katze kann außerdem vor gesundheitlichen Problemen wie Gebärmutterinfektionen, vergrößerter Prostata und bestimmten Krebsformen geschützt werden.

Achten Sie auf rassespezifische Gesundheitsprobleme.

Achten Sie auf rassespezifische Gesundheitsprobleme.

Maine Coons sind in der Regel recht gesund, aber sie neigen eher zu einigen Erkrankungen als einige andere Katzenrassen. Zu den Bedingungen, die Sie und Ihr Tierarzt beachten müssen, gehören:

Spinale Muskelatrophie. Diese Erkrankung ist eine Art Lähmung, die meistens bei Maine Coon-Kätzchen auftritt. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Maine Coon Probleme mit den Hinterbeinen hat, sollten Sie ihn sofort zu Ihrem Tierarzt bringen.

Hypertrophe Kardiomyopathie. Dies ist eine Verdickung der Herzwand. Ihr Tierarzt muss regelmäßige Herzuntersuchungen durchführen, um den Zustand Ihres Maine Coon-Herzens zu überwachen.

Polyzystische Nierenerkrankung. In diesem Zustand bilden sich Zysten in der Niere und zerstören das Organ. Der Zustand kann mit einem DNA-Test oder Ultraschall nachgewiesen werden.

Hüftdysplasie. Dies ist eine Art Arthritis in den Hüften Ihrer Katze. Beobachten Sie Ihre Maine Coon auf Anzeichen, dass sie Schwierigkeiten beim Gehen oder Springen hat. Wenn Sie bemerken, dass sie diese Dinge vermeidet oder Anzeichen von Schmerzen zeigt (Jammern oder Verstecken), dann bringen Sie sie zu Ihrem Tierarzt.


Categories:   Pets and Animals

Comments