Wie man einen übergewichtigen Hamster dazu bringt, Gewicht zu verlieren

Obwohl Hamster eine sehr beliebte Haustierwahl sind, kaufen viele Menschen Hamster, ohne zu wissen, dass Hamster viel Pflege erfordern, um glücklich und gesund zu bleiben. Ein Hamster kann leicht übergewichtig werden, wenn er keine qualitativ hochwertige Ernährung zu sich nimmt, sich nicht ausreichend bewegt oder sein Gesundheitszustand nicht sorgfältig vom Besitzer überwacht wird. Glücklicherweise kann ein übergewichtiger Hamster mit ein paar kleinen Änderungen schnell und einfach zu einem gesunden Gewicht zurückkehren.

Wählen Sie ein hochwertiges Hamsterfutter.


Wählen Sie ein hochwertiges Hamsterfutter.

Genau wie bei der menschlichen Nahrung gibt es gesundes Hamsterfutter und dann Junk Food. Die Investition in ein hochwertiges Hamsterfutter hilft Ihrem Hamster beim Abnehmen, besonders wenn er viele leere Kalorien zu sich genommen hat.

Wenn Ihr Hamster zum Beispiel viel Saatgut, viele Leckereien oder viel Zucker isst, wird er unnötig an Gewicht zunehmen. Es ist in Ordnung, Ihrem Hamster ab und zu ein besonderes Vergnügen zu bereiten, aber er sollte keinen wesentlichen Teil seiner Ernährung ausmachen.
Neben Hamsterfutter benötigen Hamster auch frisches Essen zum Essen. Es ist wichtig, dass Sie jeden Tag eine kleine Menge frisches Essen zu sich nehmen. Beispiele sind Gras, Klee und Karotten. Sie können auch Blattgemüse wie Salat füttern, aber es sollte nur eine geringe Menge davon vorhanden sein, da dies Durchfall verursachen kann.
Gelegentlich können Sie Ihrem Hamster auch ein kleines Stück Hundekuchen zum Nagen geben. Dies wird Protein liefern und auch helfen, den Teenager zu zermahlen.

Schau dir das Etikett an.



Schau dir das Etikett an.

In Tierfutterläden finden Sie oft vorgemischte Hamsterfutter, mit denen viele der Ernährungsbedürfnisse Ihres Hamsters gleichzeitig erfüllt werden sollen. Wie bei jeder Art von Tierfutter enthalten die billigsten Marken jedoch häufig Zutaten von geringer Qualität. Das Ziel dieser Marken ist oft, etwas zu verkaufen, um Geld zu verdienen, anstatt eine hochwertige Ernährung für Ihren Hamster bereitzustellen. Daher müssen Sie die Etiketten sorgfältig prüfen, bevor Sie die Auswahl treffen.

Eine ausgewogene Hamster-Diät enthält eine Mischung aus Samen und Getreide sowie Insektenlarven oder Insekten wie Grillen.
Wenn das Etikett zeigt, dass das Hamsterfutter reich an Zucker ist, sollten Sie es zurücklegen. Zucker ist für einen Hamster nicht notwendig oder gesund.

Überlegen Sie, wie viel Sie essen.

Überlegen Sie, wie viel Sie essen.

Hamster haben einen sehr hohen Stoffwechsel, was bedeutet, dass sie viel essen müssen, um ihre Energie zu erhalten. Es ist jedoch möglich, einen Hamster zu viel zu füttern, vor allem, wenn Sie nur die Schale füllen, wenn er leer ist. Für die meisten Hamster reicht täglich ein Esslöffel hochwertiges Hamsterfutter.

Obwohl ein Esslöffel Mischfutter ausreicht, müssen Sie die Ernährung Ihres Hamsters jeden Tag um ein paar Leckerbissen ergänzen, um sicherzustellen, dass er alle notwendigen Nährstoffe erhält. Zum Beispiel könnten Sie Ihrem Hamster ein paar Grünlinge und einen Blumenkohlblumenkohl, eine kleine Handvoll Rosinen oder ein paar Apfelscheiben geben.
Denken Sie daran, dass Ihr Hamster möglicherweise Lebensmittel für einen späteren Zeitpunkt im Käfig verstaut hat, obwohl Sie möglicherweise keine Nahrung in seiner Schüssel sehen.



Bewahren Sie die Nahrung Ihres Hamsters in einer Schüssel auf.

Bewahren Sie die Nahrung Ihres Hamsters in einer Schüssel auf.

Hamster sind Horter. Wenn Sie seine Nahrung auf dem Boden des Käfigs verteilen, anstatt sie in eine Schüssel zu geben, kann ein Hamster mehr Nahrung horten, als er braucht, weil er ständig nach Futter suchen muss. Wenn das Futter jedoch in einer Schüssel aufbewahrt wird, wird der Hamster dies als „Vorrat“ von Lebensmitteln betrachten, so dass er nicht das Bedürfnis hat, so viel Futter zu horten.

Wenn Sie die Nahrung Ihres Hamsters in einer Schüssel aufbewahren, können Sie auch überwachen, wie viel er isst.
Jeden Tag sollten Sie nicht gefressene Lebensmittel entfernen und durch frische Lebensmittel ersetzen. Sie können das alte Futter draußen für Vögel und Eichhörnchen zum Essen geben, wenn Sie es nicht verschwenden möchten.

Seien Sie sich bewusst, dass Hamster aktive Tiere sind.

Seien Sie sich bewusst, dass Hamster aktive Tiere sind.

In der Wildnis kann ein Hamster jede Nacht mehrere Meilen laufen, und ein gefangener Hamster muss einen Weg haben, sich zu bewegen. Dies ist nicht nur wichtig für die Gesundheit, es ist auch wichtig für sein Wohlbefinden.


Ein Hamster, der keine Stimulation hat, könnte deprimiert werden.

Gib deinem Hamster einen größeren Käfig.

Gib deinem Hamster einen größeren Käfig.

Wenn Ihr Hamster nicht viel Bewegungsspielraum hat, kann er nicht durch Bewegung viele Kalorien verbrennen. Denken Sie daran, dass Hamster ziemlich aktiv sind und Platz brauchen, um gesund zu sein.

Je größer der Käfig oder das Aquarium Ihres Hamsters ist, desto besser. Wenn Sie jedoch nur über begrenzten Speicherplatz verfügen, sollten Sie versuchen, den größten Käfig zu erhalten, den Ihr Platz erlaubt. Ihr Hamster wird sein Leben in diesem Käfig leben. Je mehr Platz er hat, desto besser. Der Käfig Ihres Hamsters sollte mindestens zwei Quadratmeter groß sein.
Wenn Sie es sich nicht leisten können, Ihrem Hamster einen geräumigen Käfig zu geben, sollten Sie einen größeren Käfig in Betracht ziehen. In einigen Hamsterlebensräumen gibt es zwei oder drei Stockwerke, in denen der Hamster auf und ab gehen kann.
Sie können auch einen Hamsterspielplatz für Ihren Hamster aus üblichen Haushaltsgegenständen herstellen. Wenn Sie einen Hamsterspielplatz zusätzlich zum normalen Käfig Ihres Hamsters anlegen, können Sie Ihrem neugierigen Hamster Übung und Anregung geben.

Gib deinem Hamster ein Hamsterrad.


Gib deinem Hamster ein Hamsterrad.

Wenn Sie mehr als einen Hamster haben, ist es am besten, pro Hamster ein Rad vorzusehen. Die Größe des Rades hängt von der Größe des Hamsters ab. Je größer und breiter, desto besser. Entscheiden Sie sich für Räder, die aus einem massiven Stück Holz oder Kunststoff bestehen, anstatt aus einem Metallrad mit Riegeln. In vielen Fällen kann ein Hamster bei diesem Radtyp seine Beine brechen, da seine Beine zwischen den Stangen verrutschen.

Stellen Sie sicher, dass das Rad groß genug ist, damit sich der Rücken des Hamsters nicht zu stark nach hinten beugen muss, während er das Rad verwendet. Einige Räder werden in einer Schüsselform erstellt, um dies zu verhindern.
Ein Zwerghamster benötigt in der Regel ein Rad mit einem Durchmesser von mindestens 15 cm. Wenn Sie einen Hamster großer Rasse haben, sollte das Rad einen Durchmesser von mindestens 20 cm haben.
Achten Sie darauf, wie Ihr Hamster aussieht, während Sie das Rad benutzen. Ein Rad ist zu klein, wenn der Hamster sich den Rücken schöpft, um darin zu rennen.

Lassen Sie den Hamster in einer Hamsterkugel erforschen.

Lassen Sie den Hamster in einer Hamsterkugel erforschen.

Eine Hamsterkugel ist eine hohle Plastikkugel, die dafür ausgelegt ist, dass Ihr Hamster herumlaufen kann, ohne in Dinge zu geraten, die er nicht erreichen sollte. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Hamster zum Trainieren zu bringen, und er ist auch für den Hamster sehr interessant, da er in Ihrem Zuhause ein wenig erforschen kann.

Für einen erwachsenen syrischen Hamster benötigen Sie einen Ball mit einem Durchmesser von mindestens 20 cm. Wenn Sie einen Zwerghamster haben, benötigen Sie wahrscheinlich einen kleineren, leichteren Ball. Suchen Sie nach einem Gerät, das speziell für Zwerghamster entwickelt wurde.
Sie sollten Ihren Hamster niemals alleine in seiner Hamsterkugel lassen, um herumzulaufen. Sie müssen ständig darauf achten, dass nichts schief geht.
Lassen Sie den Hamster nicht in seinem Ball spielen, wenn Haustiere anwesend sind. Dies wird für den Hamster erschreckend sein, wenn das Haustier versucht, den Hamster zu jagen.
Sperren Sie alle Bereiche, in die Ihr Hamster nicht gelangen soll. Vergewissern Sie sich, dass Treppen oder Leisten blockiert sind, damit Ihr Hamster nicht herunterfällt.
Begrenzen Sie die Zeit Ihres Hamsters für 20 oder 30 Minuten auf einmal pro Tag. Denken Sie daran, dass ein Hamster im Wasser nicht an sein Wasser gelangen kann, aber wenn er herumläuft, wird er dehydriert.

Lassen Sie Ihren Hamster von einem Tierarzt untersuchen.

Lassen Sie Ihren Hamster von einem Tierarzt untersuchen.

Ein Tierarzt kann Ihnen sagen, wie viel Ihr Hamster je nach Rasse und Alter des Hamsters wiegen sollte. Wenn Sie Ihren Hamster regelmäßig vom Tierarzt überprüfen lassen, können Sie außerdem die Gesundheit Ihres Hamsters im Auge behalten.

Wenn Ihr Hamster vor kurzem ohne erkennbaren Grund viel zugenommen oder zugenommen hat, kann Ihr Tierarzt möglicherweise eine Ursache finden.

Sorgen Sie für frisches, sauberes Wasser.

Sorgen Sie für frisches, sauberes Wasser.

Sie müssen das Wasser Ihres Hamsters täglich wechseln, auch wenn Sie nicht glauben, dass das Wasser schmutzig ist oder wenn es eine Wasserflasche hat. Hamster können nicht länger als ein oder zwei Tage ohne Wasser überleben.

Wasserflaschen können zu Fehlfunktionen führen. Wenn Sie das Wasser Ihres Hamsters jeden Tag kontrollieren, werden Sie feststellen, ob ein Problem vorliegt, bevor Ihr Hamster stark dehydriert wird.

Behalte seine Zähne.

Behalte seine Zähne.

Sie können nicht erkennen, dass die Zähne eines Hamsters kontinuierlich wachsen. In der freien Natur wird ein Hamster seine Zähne an harten Gegenständen abfräsen, um zu verhindern, dass er zu groß wird. Leider haben viele Hamster, die als Haustiere gehalten werden, keinen Zugang zu etwas, mit dem sie ihre Zähne abschleifen können. Obwohl Sie die Zähne Ihres Hamsters selbst trimmen können, ist es am besten, wenn Sie sich von einem Tierarzt zeigen lassen, wie dies richtig gemacht wird, bevor Sie es selbst versuchen.

Dies ist ein weiterer Grund, Ihren Hamster regelmäßig von einem Tierarzt überprüfen zu lassen. Wenn Ihr Tierarzt einen überwachsenen Zahn, einen gebrochenen Zahn oder einen gekrümmten Zahn bemerkt, kann er Ihnen helfen, sich um die Situation zu kümmern, bevor größere Probleme auftreten.
Sie können Ihrem Hamster Apfelholz oder harte Hunde-Leckereien anbieten, so dass dieser schwer zu nagen ist.


Categories:   Pets and Animals

Comments