Wie man eine siamesische Katze pflegt

Mit ihren kurzen Mänteln und freundlichen Persönlichkeiten sind siamesische Katzen im Vergleich zu anderen Katzenrassen relativ leicht zu pflegen. Allerdings haben sie noch einige -Pflege-Bedürfnisse, die erfüllt werden müssen, um die Katze gesund und glücklich zu halten. Lernen Sie die Grundlagen der Pflege siamesischer Katzen und fügen Sie diese einfachen Aufgaben heute in Ihren Zeitplan ein!

Wischen Sie den Mantel der Katze wöchentlich.


Wischen Sie den Mantel der Katze wöchentlich.

Mit ihren kurzen Haaren verlieren Siamesen nicht viel und erfordern im Allgemeinen nicht viel Arbeit, damit ihre Mäntel gut aussehen. Ein schnelles wöchentliches Bürsten kann jedoch dazu beitragen, lose Haare zu entfernen, die sich im Fell ansammeln. Verwenden Sie die folgenden Tipps, um eine erfolgreiche Putzsitzung durchzuführen:

Verwenden Sie eine sanfte Bürste oder einen Kamm. Der Mantel eines Siamesen ist ziemlich kurz, so dass Sie nicht viel brauchen, um ihn gebürstet zu bekommen. Viele Rassenliebhaber empfehlen kleinere Gummibürsten. Verwenden Sie hartbürstige Bürsten vorsichtig.
Bürsten Sie in Richtung Haarwuchs. Gegen die Maserung zu gehen kann für die Katze unangenehm sein.

Gehe langsam vor und bearbeite jeweils einen Körperteil der Katze. Wischen Sie abgestorbene Haare zwischen den Abschnitten ab.



Zum Schluss wischen Sie den Mantel der Katze mit einem weichen Handtuch ab.

Schneiden Sie die Katzennägel alle 10-14 Tage ab.

Schneiden Sie die Katzennägel alle 10-14 Tage ab.

Die Pflege der Nägel ist für alle Katzen wichtig, um die Nägel gesund zu halten und Kratzer abzuhalten. Dies kann für jemanden einschüchternd sein, der es noch nicht getan hat. Sehen Sie sich die WikiHow-Anleitung zum Trimmen der Nägel einer Katze an, wenn dies das erste Mal der Fall ist. Nachfolgend finden Sie einige grundlegende Tipps:

Verwenden Sie einen scharfen Satz menschlicher Nagelknipser oder Tierknipser im Guillotinenstil. Stumpfe Klingen können den Prozess unangenehm machen.
Halten Sie die Katze in Ihrem Schoß und drücken Sie sanft ihre Zehe, um die Kralle zu strecken.
Schneiden Sie die scharfe Spitze vom Nagel ab. Bleiben Sie dem schnellen Weg fern – dem rosa Park am Fuß des Nagels. Das Durchschneiden der Schnelle oder in deren Nähe ist sehr schmerzhaft und kann zu Blutungen führen.

Beachten Sie, dass viele Besitzer die hinteren Klauen viel seltener abschneiden als die vorderen, da Katzen sie nicht zum Kratzen verwenden.



Putzen Sie möglichst täglich die Zähne der Katze.

Putzen Sie möglichst täglich die Zähne der Katze.

Es ist leicht zu vergessen, dass die Zähne einer Katze gepflegt werden müssen, so wie es die meisten Tierärzte empfehlen, einmal täglich zu putzen. Wenn Sie diesen Zeitplan nicht einhalten können, ist das wöchentliche oder sogar monatliche Bürsten besser als gar nichts. Einige Tipps zum Zähneputzen Ihrer Katze sind:

Verwenden Sie speziell für Katzen entwickelte Zahnpasta aus dem Zoogeschäft. Verwenden Sie keine menschliche Zahnpasta. Das Fluorid kann Ihre Katze sehr krank machen.

Gewöhnen Sie Ihre Katze an die Erfahrung, die Zähne gereinigt zu haben, indem Sie ein wenig von der Zahnpasta am Finger abwischen und die Zähne und das Zahnfleisch leicht reiben. Tun Sie dies einige Tage vor dem ersten Bürsten.

Tragen Sie die Paste sanft auf die Zähne der Katze mit einer weichen Zahnbürste auf. Achten Sie darauf, die Zähne hinten am Mund und an den Seiten zu bekommen. Geben Sie der Katze die Chance, kurze Pausen einzulegen, wenn das Putzen unangenehm wird.


Planen Sie Tierarztbesuche jährlich oder alle zwei Jahre.

Planen Sie Tierarztbesuche jährlich oder alle zwei Jahre.

Besuche beim Tierarzt sind nicht gerade Putzaufgaben selbst, aber sie können sich auf die Art und Weise auswirken, wie Sie Ihre Katze pflegen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen geben dem Tierarzt die Möglichkeit, frühzeitig gesundheitliche Probleme zu erkennen, einschließlich solcher, die die Pflegebedürfnisse Ihrer Katze verändern können (z. B. Hauterkrankungen usw.). Darüber hinaus können Tierärzte Pflegetechniken und -ressourcen empfehlen, um Ihre Siamesen gesund und glücklich zu halten.

Der genaue Zeitplan, nach dem Sie Ihre Katze zum Tierarzt bringen sollten, hängt von der aktuellen gesundheitlichen Situation ab. Wenn Ihre Katze gesund ist, ist ihr Alter der Hauptfaktor, der den Tierarztzeitplan beeinflusst. Siehe unten:

0-4 Monate alt: Monatliche Besuche

4 Monate bis 7 Jahre: Besuche ein- oder zweimal pro Jahr


7-10 Jahre: Besuche zweimal pro Jahr

Vergangene 10 Jahre: Besuche alle 3 Monate; häufiger als altersbedingte Gesundheitsprobleme auftreten

Regelmäßige zahnärztliche Reinigungen zur Erhaltung der Mundgesundheit

Regelmäßige zahnärztliche Reinigungen zur Erhaltung der Mundgesundheit

Genau wie Menschen müssen Katzen gelegentlich den Zahnarzt aufsuchen, um ihre Zähne sauber und gesund zu halten. Tierärztliche Zahnärzte haben Zugang zu Techniken und Werkzeugen, die es ihnen ermöglichen, den Mund Ihres Siamese “tief” zu reinigen – viel gründlicher als Sie es mit einer Zahnbürste und einer Paste tun könnten.

Der genaue Zeitplan für die Zahnreinigung hängt wiederum von der Gesundheit der Zähne Ihrer Katze ab. Katzen brauchen normalerweise schon im Alter von etwa einem Jahr eine Reinigung. Danach empfehlen die meisten Tierärzte alle paar Jahre eine Reinigung, wenn die Zähne der Katze gesund bleiben. Wenn jedoch Zahnprobleme auftreten, kann die Reinigung zwei- bis dreimal pro Jahr erfolgen.

Bieten Sie Ihren Siamesen kleine Leckereien nach den Putzsitzungen an.

Bieten Sie Ihren Siamesen kleine Leckereien nach den Putzsitzungen an.

Daran führt kein Weg vorbei – die meisten Putzaufgaben sind für die Katze zumindest ein wenig unangenehm. Dies kann dazu führen, dass sich die Katze kämpft, sich windet und sogar schlägt. Wenn Sie der Katze eine Leckerei geben, nachdem Sie mit der Pflege fertig sind, kann sie helfen, den Pflegeprozess mit positiven Gefühlen in Verbindung zu bringen. Seien Sie im Einklang mit Ihrem Leckerlishen und Ihre Katze kann sich sogar darauf freuen, gepflegt zu werden.

Siamesische Katzen mögen im Allgemeinen die gleichen Leckereien wie andere Katzen. Versuchen Sie, kleine Stücke Käse, gekochten Thunfisch, Hühnerfleisch oder Katzenminze als Belohnung anzubieten. Geben Sie Köstlichkeiten sparsam – sie sollten nicht mehr als 10% der Kalorien einer Katze ausmachen.

Wenn sich Ihre Katze der Pflege widersetzt, wenden Sie beruhigende Strategien an.

Wenn sich Ihre Katze der Pflege widersetzt, wenden Sie beruhigende Strategien an.

Wenn sich Ihre Katze bei der Pflege nicht zu entspannen scheint, möchten Sie vielleicht noch einmal überlegen, wie und wann Sie sie pflegen. Siehe unten für Vorschläge:

Pflegen Sie Ihre Katze, wenn sie normalerweise wenig Energie hat (wie vor dem Schlafengehen oder wenn sie müde ist).
Sprechen Sie mit Ihrer Katze in einer ruhigen, beruhigenden Stimme, während Sie sie pflegen.
Wenn Ihre Katze zärtlich ist, bieten Sie viel Streicheln an und geben Sie Pausen. Wenn dies nicht der Fall ist, arbeiten Sie schnell und sanft.
Beobachten Sie die Körpersprache Ihrer Katze. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze die Ohren zurückdrückt (sie flach an den Kopf drückt), ist der Bereich, den Sie pflegen, möglicherweise empfindlich.

Ziehen Sie in Betracht, die Nägel Ihrer Katze professionell zu trimmen.

Ziehen Sie in Betracht, die Nägel Ihrer Katze professionell zu trimmen.

Da das Trimmen der Nägel einer Katze schwierig sein kann und die Konsequenzen für das Versagen für Ihre Katze sehr schmerzhaft sein können, entscheiden sich viele Besitzer dafür, stattdessen einen Experten zu beauftragen. Die meisten Tierpflegerinnen, die Katzen akzeptieren, sind bereit, diesen Service anzubieten. Tierärzte tun dies manchmal auch kostenlos bei Kontrolluntersuchungen.

Versuchen Sie es mit einem Finger in Gaze, wenn Ihre Katze keine Zahnbürste mag.

Versuchen Sie es mit einem Finger in Gaze, wenn Ihre Katze keine Zahnbürste mag.

Manche Katzen kommen nie mit einer harten Plastikzahnbürste in den Mund. Als Alternative können Sie ein wenig Mullbinde oder einen Lappen über den Finger legen und am Ende eine Zahnpasta auftragen. Sorgfältig um die Zähne der Katze scheuern und dabei besonders auf die Zähne am Mundrücken und an den Seiten achten. Führen Sie Ihren Finger langsam und sanft in den Mund der Katze ein, und fahren Sie dann so schnell wie möglich fort.

Suchen Sie nach Nahrungsmitteln und Wasserzusätzen für die Mundgesundheit.

Suchen Sie nach Nahrungsmitteln und Wasserzusätzen für die Mundgesundheit.

Ein anderes Hilfsmittel, das den Mund Ihrer Katze sauber hält, wenn sie eine Zahnbürste hasst, ist die Verwendung spezieller Lebensmittel, die zur Reinigung der Zähne bestimmt sind. Sie können diese Lebensmittel und Zusatzstoffe in Tierhandlungen finden, sprechen Sie jedoch vor der Verwendung mit Ihrem Tierarzt, um sicherzustellen, dass sie für die Ernährung Ihres Haustieres sicher sind.

Als Faustregel gilt, dass Produkte, die das VOHC-Gütesiegel (Veterinary Oral Health Council) auf der Verpackung tragen, für die meisten Katzen geeignet sein sollten, einschließlich für Siamese.

Bäder nur geben, wenn die Katze besonders schmutzig ist.

Bäder nur geben, wenn die Katze besonders schmutzig ist.

Die meisten siamesischen Katzen reinigen sich gut, wenn sie etwas schmutzig sind. Wenn sie jedoch besonders schmutzig sind oder in etwas Klebriges geraten sind, benötigen sie möglicherweise etwas Hilfe. Verwenden Sie diese Schritte, um den Badevorgang so einfach wie möglich zu gestalten:

Verwenden Sie die Beruhigungsmethoden im obigen Abschnitt, um Ihre Katze in eine sanfte Stimmung zu bringen.
Legen Sie eine Gummimatte in das Waschbecken oder die Wanne, damit Ihre Katze nicht ausrutscht.
Benetzen Sie das Fell Ihrer Katze mit einem Sprühschlauch. Sprühen Sie nicht in die Augen, Ohren oder ins Gesicht.
Verwenden Sie eine Lösung aus einem Teil Haustiershampoo und fünf Teilen Wasser, um einen Schaum im Fell Ihres Haustieres aufzubauen. Verwenden Sie kein menschliches Shampoo, das auf der Haut einer Katze hart sein kann.
Spülen Sie das Shampoo gründlich ab. Vorsichtig mit einem sauberen Lappen oder Handtuch trocknen.

Verfilzte Flecken sorgfältig ausarbeiten.

Verfilzte Flecken sorgfältig ausarbeiten.

Es ist unwahrscheinlich, dass siamesische Katzen verfilztes Haar bekommen, weil ihr Fell so kurz ist. Wenn sie jedoch an einem der wenigen Stellen, an denen ihr Fell dicker wird (wie bei männlichen Katzen), verfilztes Haar bekommen, ist es schön zu wissen, wie sie das Verfilzen loswerden können, ohne die Katze zu verletzen. Siehe unten:

Verwenden Sie die Spitzen eines Greyhound-Kamms – eines dünnverzahnten Metallkamms -, um sanft an der Matte zu ziehen.
Arbeiten Sie nach und nach vom Rand des verfilzten Abschnitts zur Mitte und lockern Sie die Haare, wenn Sie gehen.
Widerstehen Sie dem Drang, den Kamm in die Matte zu stecken und herauszuziehen. Dies kann für Ihre Katze sehr schmerzhaft sein.
Wenn dein Klaps unangenehm oder unangenehm wird, mache eine kurze Pause und viel Zuneigung, bevor du wieder anfängst.

Tragen Sie einen Conditioner auf den Mantel für eine wunderschöne Präsentation auf.

Tragen Sie einen Conditioner auf den Mantel für eine wunderschöne Präsentation auf.

Wie bereits erwähnt, brauchen siamesische Katzen nicht viel Arbeit, damit ihre Mäntel gut aussehen. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihre Katze besonders präsentabel aussieht (wie bei einer Show), können spezielle Conditioner das Fell mit einem warmen, glänzenden Finish verlassen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, um einen ordnungsgemäßen Gebrauch zu gewährleisten. Oft müssen Sie sie nur mit den Händen oder einem Handtuch einreiben.

Beachten Sie, dass Katzenkonditionierer etwas teuer sein können. Eine kleine Flasche kostet mehr als 20 US-Dollar.


Categories:   Pets and Animals

Comments