Wie man das Trockenfutter eines Hundes schmackhafter macht, damit er alles isst

Trockenfutter für Ihren Hund zu füttern hat so viele Vorteile: Es ist einfach zu lagern, kostengünstiger zu kaufen und nicht so schnell verderblich wie Nassfutter. Trockenfutter ist auch besser für die Zähne Ihres Hundes und wirkt als natürliches Schleifmittel, um Abfall und Bakterien zu entfernen. Aber Hunde können genau wie Menschen wählerische Esser sein und sind manchmal nicht in der Lage, Tag für Tag dasselbe Trockenfutter zu essen. Sie können trockenes Hundefutter attraktiver machen, indem Sie die Textur ändern und verschiedene Geschmacksrichtungen hinzufügen, ohne viel zusätzliches Geld auszugeben.

Mischen Sie nasses und trockenes Futter, um Ihren Hund auf ein trockenes Futter umzustellen.


Mischen Sie nasses und trockenes Futter, um Ihren Hund auf ein trockenes Futter umzustellen.

Wenn Sie vorhaben, die Ernährung Ihres Hundes von Nassfutter auf Trockenfutter umzustellen, werden diese schneller angepasst, wenn Sie die beiden Sorten miteinander mischen, anstatt abrupt auf Trockenfutter umzustellen. Wenden Sie sich zuerst an Ihren Tierarzt, um sicherzustellen, dass Ihr Hund bereit ist, und mischen Sie dann in der ersten Woche 1/2 Nassfutter mit 1/2 Trockenfutter. Für die zweite Woche 1/4 Nassfutter mit 3/4 Trockenfutter mischen. Bieten Sie Ihrem Hund in der dritten Woche nur Trockenfutter an.

Der allmähliche Wechsel von trocken zu nass macht sich für Ihren Hund weniger bemerkbar.
Das Trockenfutter hilft auch dabei, feuchte Futterteile, die sich in den Zähnen festsetzen, zu entfernen.

Fügen Sie warmes Wasser hinzu, um trockene Lebensmittel weicher zu machen.



Fügen Sie warmes Wasser hinzu, um trockene Lebensmittel weicher zu machen.

Einige Hunde mögen die Textur von Trockenfutter einfach nicht, oder sie haben empfindliche Zähne und können ohne Schmerzen nicht auf das Futter beißen. Mischen Sie 1⁄4 Tasse (59 ml) warmes Wasser pro 1 Tasse (240 ml) trockenem Knabbergebäck, damit es schmackhafter wird. Sie können es entweder sofort als eine Art Knabbersuppe servieren oder das Wasser vollständig in das Trockenfutter einwirken lassen, sodass eine Art Brei entsteht. Es dauert 3-5 Minuten, bis das Wasser vollständig absorbiert ist, abhängig von der Größe des Knabbers.
//

Lassen Sie eingeweichte Lebensmittel nicht länger als ein paar Stunden weg, da sie wie nasse Lebensmittel verderben können.

Gießen Sie eine natriumarme Brühe über trockene Lebensmittel, um mehr Geschmack hinzuzufügen.

Gießen Sie eine natriumarme Brühe über trockene Lebensmittel, um mehr Geschmack hinzuzufügen.

Sie können eine einfache Brühe aus Hühnchen oder Rindfleisch zubereiten oder Brühwürfel kaufen, um sie dem heißen Wasser hinzuzufügen. Kaufen Sie unbedingt natriumarme Brühwürfel! Der Duft der Brühe macht das Trockenfutter für Ihren Hund noch appetitanregender. Ertrinke das Essen nicht in Soße. Geben Sie stattdessen einfach einen großen Löffel (ca. 1⁄8 Tasse (30 ml)) über die Schüssel.
//

Um eine einfache Brühe zuzubereiten, geben Sie 1 ganzes gekochtes Huhn, 2 gehackte Karotten und 2 gehackte Kartoffeln in einen Topf und bedecken Sie die Zutaten mit Wasser. Hochkochen, bis das Wasser kocht, dann zum Kochen bringen und die Brühe 2 Stunden kochen lassen. Danach vom Herd nehmen, abkühlen lassen und Hähnchen und Gemüse herausnehmen. Sie können die Brühe bis zu 2 Wochen in einem Glasbehälter im Kühlschrank aufbewahren.
Nachdem Sie die Brühe gemacht haben, können Sie die Reste im Kühlschrank aufbewahren, um sie jeden Tag zu verwenden, wenn Sie Ihren Hund füttern. Sie können warme oder kalte Brühe auf das Essen verwenden, obwohl warme Brühe aromatischer riechen wird.
Zu viel Salz in der Nahrung eines Hundes belastet die Nieren.



Fügen Sie dem Futter Ihres Hundes Eier hinzu.

Fügen Sie dem Futter Ihres Hundes Eier hinzu.

Rührei, hartgekochtes Ei oder übermäßig leichtes Ei sind eine schnelle und einfache Möglichkeit, dem trockenen Knabberei Ihres Hundes mehr Abwechslung zu verleihen (und sie sind gut für die Haut und das Fell Ihres Hundes). Eier sind proteinreich und enthalten essentielle Aminosäuren und Fettsäuren. Sie können bei Magenverstimmung helfen. Kochen Sie die Eier nicht mit Salz- oder Butterzusatz – für Ihren Hundefreund ist Plain genau das Richtige!
//

Wenn Sie dem Futter Ihres Hundes ein hart gekochtes Ei hinzufügen, müssen Sie zuerst die Eierschale entfernen.
Ein Ei hat ungefähr 70 Kalorien, was für einen mittelgroßen bis großen Hund ausreicht. Für einen kleinen Hund geben Sie ihnen 1/2 Ei.

Gehacktes Gemüse oder Obst unter die trockenen Kroketten mischen.

Gehacktes Gemüse oder Obst unter die trockenen Kroketten mischen.

Karotten, grüne Bohnen, Äpfel, Heidelbeeren oder Bananen sind leckere Optionen. Denken Sie daran, dass der größte Teil des Futters Ihres Hundes Knabbereien sein sollte. Ziel ist es, dass das Gericht Ihres Hundes aus 3/4 Knabbereien und 1/4 Add-Ins besteht. Schneiden Sie Obst oder Gemüse in mundgerechte Stücke und mischen Sie es gründlich mit dem Krokant (streuen Sie nicht nur darüber).
//


Süßkartoffeln eignen sich auch hervorragend für Ihren Hund. Sie müssen jedoch gewaschen, geschält, gekocht und ungewürzt werden, bevor Sie sie dem Hundefutter hinzufügen.

Die verschiedenen Texturen des Obsts oder Gemüses zusammen mit dem Knabbergebäck schmecken nicht nur gut, sondern machen das Futter auch für Ihren Hund interessanter.
Überprüfen Sie immer zuerst, ob ein Obst oder Gemüse für Ihren Hund nicht giftig ist. Sie können diese Informationen online nachschlagen oder Ihren Tierarzt anrufen.

Kombinieren Sie trockenes Hundefutter und Naturjoghurt für einen gesunden Darm.

Kombinieren Sie trockenes Hundefutter und Naturjoghurt für einen gesunden Darm.

Wählen Sie fettfreien Joghurt ohne Zuckerzusatz und geben Sie einen kleinen Tropfen mit dem Kibble Ihres Hundes hinein. Mischen Sie es, um das Hundefutter zu beschichten, damit Ihr Welpe nicht nur den Joghurt von der Oberseite frisst und das Trockenfutter darunter meidet. Für einen kleinen Hund sollte die Verwendung von 1⁄4 Tassen (59 ml) Joghurt in Ordnung sein, während für größere Hunde 1⁄2 Tassen (120 ml) Joghurt verwendet werden.
//

Probiotika in Joghurt verhalten sich im Darm eines Hundes anders. Wenn Sie Ihrem Hund Probiotika geben möchten, geben Sie ihnen diejenigen, die für Eckzähne bestimmt sind.
Wenn Ihr Hund nach dem Trinken keine Milch verdauen kann oder Durchfall hat, hat Joghurt einen ähnlichen Effekt


Kräuter über das Trockenfutter streuen.

Kräuter über das Trockenfutter streuen.

Hunde haben Geschmacksknospen und viele der Kräuter, die wir täglich verwenden, haben gesunde Eigenschaften, die gut für Hunde sind! Zum Beispiel enthält Oregano Antioxidantien, Rosmarin hat Eisen und Ballaststoffe und Pfefferminze hilft der Verdauung. Wenn Sie frische Kräuter verwenden, spülen Sie diese ab und hacken Sie die Blätter, bevor Sie sie zu den Nahrungsmitteln hinzufügen. Sie können getrocknete Kräuter verwenden, diese sind jedoch nicht so aromatisch wie frische und haben möglicherweise weniger gesundheitliche Vorteile. Fügen Sie 1 US2 US-Esslöffel (7.4 ml) der gesamten Gewürze zum Kibble hinzu.
//

Verwenden Sie die folgenden Kräuter nicht für die Ernährung Ihres Hundes: Pennyroyal, Teebaumöl, Beinwell, weiße Weidenrinde, Ma Huang (Ephedra), Wermut, Yucca und Knoblauch.


Categories:   Pets and Animals

Comments