Wie für niederländische Kaninchen sorgen

Das niederländische Kaninchen ist den meisten Menschen vertraut, auch wenn sie den Namen der Rasse nicht kennen. Sie haben kompakte, abgerundete Körper und markante Markierungen mit weißem Hintergrund, einem farbigen Helm an Ohren und Gesicht und der gleichen Farbe am hinteren Ende. Das niederländische Kaninchen war eines der ersten “fancy” Kaninchen und wird seit vielen Jahrzehnten als Haustier gehalten. Es ist ein beliebtes Kinderkaninchen, hauptsächlich weil es ausgeglichen ist und weniger anfällig für Aggressionen ist als andere Kaninchenrassen. Ihr Charakter ist ein guter Mittelweg zwischen gesellig, aber nicht übermäßig bedürftig und sanft, aber widerstandsfähig genug, um etwas von der Energie des Familienlebens zu widerstehen.

Beurteilen Sie, ob Sie ein Kaninchen in Ihre Familie bringen.


Beurteilen Sie, ob Sie ein Kaninchen in Ihre Familie bringen.

Die durchschnittliche Lebensdauer beträgt etwa 5 – 8 Jahre, obwohl die Kastration Ihres niederländischen Kaninchens, insbesondere der Weibchen, sein Leben verlängern kann. Stellen Sie sicher, dass Sie sich dazu verpflichten können, dem Kaninchen ein gesundes und glückliches Zuhause zu bieten, solange es lebt.

Wählen Sie ein niederländisches Kaninchen, wenn Sie ein Hauskaninchen möchten.

Wählen Sie ein niederländisches Kaninchen, wenn Sie ein Hauskaninchen möchten.

Wenn Sie nach einem Kaninchen suchen, um sich als Hauskaninchen auszubilden, ist das niederländische Kaninchen eine gute Wahl. Sie sind intelligent und reagieren gut auf das Training, und sie nehmen das Katzenklo-Training schnell auf. Ihr ausgeglichenes Temperament macht sie bei Kindern zuverlässig, jedoch ist zu beachten, dass Kaninchen (unabhängig von der Rasse) alle Beutetiere sind. Dies bedeutet, dass sie nicht gerne abgeholt werden und leicht erschrecken.



Angst kann ein Kaninchen leicht in einen Schock versetzen, und auch ihre empfindlichen Knochen werden durch grobe Behandlung leicht gebrochen. All dies bedeutet, dass Ihr Haustier mit Respekt behandelt werden sollte und Kinder (insbesondere unter 10 Jahren) zu jeder Zeit mit einem Kaninchen beaufsichtigt werden sollten.

Stellen Sie sicher, dass Sie dem Kaninchen eine ruhige und gesunde Umgebung bieten können.

Stellen Sie sicher, dass Sie dem Kaninchen eine ruhige und gesunde Umgebung bieten können.

Erwägen Sie nur ein Kaninchen, wenn Sie ihm eine ruhige, raubtierfreie Umgebung bieten können. Überlegen Sie zweimal, ob Sie bereits Hunde oder Katzen besitzen, da das Kaninchen dann in einem ewigen Angstzustand leben kann, von dem erwartet wird, dass es in engem Kontakt mit seinem natürlichen Feind lebt.

Seien Sie außerdem darauf vorbereitet, jeden Tag Zeit damit zu verbringen, den Lebensraum des Hasen zu reinigen und hochwertige Zeit mit Interaktion und Spielen zu verbringen, damit der Hase nicht gelangweilt oder einsam wird. Wenn Sie sich nicht dazu verpflichten können, sollten Sie sich ein Kuscheltier anstelle eines Haustierkaninchens besorgen.

Bereiten Sie sich auf die finanziellen Kosten eines Kaninchens vor.



Bereiten Sie sich auf die finanziellen Kosten eines Kaninchens vor.

Sie sollten finanzielle Vorkehrungen treffen, um Ihrem niederländischen Kaninchen tierärztliche Versorgung zukommen zu lassen, falls er krank wird. Seien Sie sich bewusst, dass Kaninchenmedizin und -chirurgie viel weiter fortgeschritten sind als zuvor. Allerdings sind nicht alle Tierärzte mit der Art vertraut oder können sich gut damit auskennen. Für Ihren neuen pelzigen Freund ist es am besten, nach einem Exotenarzt zu fragen, der weitere Qualifikationen in der Behandlung von Kaninchen hat oder zumindest an ihnen interessiert ist und CPD (Fortbildung) in der Art durchführt.

Die tierärztliche Versorgung von Kaninchen kostet genauso viel wie eine Katze oder einen Hund. Erwarten Sie also nicht, dass es weniger kostet, nur weil der Anschaffungspreis des Tieres niedriger war.
Bereiten Sie sich auf Veterinärkosten vor, indem Sie eine Haustierversicherung abschließen. Einige Versicherungsgesellschaften bieten jetzt Kaninchen-Richtlinien an.
Machen Sie eine Liste der möglichen Kosten und addieren Sie diese, bevor Sie das Kaninchen kaufen. Jeder potenzielle Kaninchenhalter muss bereit sein, alle Bedürfnisse seines Haustieres in Bezug auf Unterkunft, gesunde Ernährung, Gesundheitsfürsorge, geistige Stimulation und Bewegung zu erfüllen.

Entscheiden Sie, ob das Kaninchen innen oder außen bleiben soll.

Entscheiden Sie, ob das Kaninchen innen oder außen bleiben soll.

Ihre erste Entscheidung ist zu entscheiden, wo Ihr Kaninchen untergebracht werden soll. Die ASPCA ermutigen Hauskaninchen, da sie seltener “vergessen” werden als ein Kaninchen, das in einem Garten außer Sicht ist.

Wenn Sie Ihr niederländisches Kaninchen im Freien unterbringen, müssen Sie sicherstellen, dass es vor Regen, Sonne und Wind geschützt ist und dass das Gehege raubtierfähig ist.


Kaufe einen Käfig.

Kaufe einen Käfig.

Eine Vielzahl von Indoor-Käfigen und -Hütten steht zur Verfügung. Sie können von einem ganzen, kaninchenfesten Raum über eine Welpenkiste bis hin zu Kaninchensalons reichen. Was auch immer Ihre Wahl ist, das Wichtigste ist, dass der Hase viel Platz zum Bewegen hat, sowie spezielle Bereiche für eine Katzentoilette, Futter, Wasser und eine Haut.

Wenn Sie mehr als ein Kaninchen haben, sollte jedes Tier die Möglichkeit haben, eine eigene Haut zu haben, damit es sich zurückziehen kann, wenn es sich aus irgendeinem Grund überfordert fühlt.
Die Mindestlänge eines Stalles und eines Laufs in Innenräumen sollte 1,2 m (1,25 m) betragen, vorzugsweise aber 5 Fuß. Diese sind normalerweise halb so breit wie lang. Sie sollten hoch genug sein, um das Kaninchen auf den Hinterbeinen stehen zu lassen, ohne dass die Ohren die Oberseite berühren. Selbst bei einem Lauf dieser Größe sollte dem Kaninchen jedoch täglich freie Roaming-Zeit eingeräumt werden, so dass es viel Bewegung und Zeit erhält, um Langeweile zu suchen, zu erkunden und Langeweile zu vermeiden.

Stellen Sie eine Katzentoilette, einen Bettkasten und einen Essbereich bereit.

Stellen Sie eine Katzentoilette, einen Bettkasten und einen Essbereich bereit.

Im Stall sollten Sie eine Katzentoilette bereitstellen. Kaninchen sind reine Tiere, und insbesondere niederländische Kaninchen lernen schnell, einen Toilettenbereich zu benutzen. Papierstreuart ist ideal, da es für das Kaninchen weniger schädlich ist, wenn es gefressen wird, als Katzenstreu auf Tonbasis (die Sie vermeiden sollten).


Jedes Kaninchen sollte einen eigenen Unterstand haben, in den es sich zurückziehen kann, wenn es sich gestresst fühlt. Wenn ein Kaninchen gestresst ist, besteht sein natürlicher Instinkt darin, sich zu verstecken, und die Bereitstellung von Versteckplätzen trägt dazu bei, zusätzlichen Stress zu reduzieren.

Achten Sie auf den Boden im Käfig.

Achten Sie auf den Boden im Käfig.

Drahtböden sind NICHT akzeptabel, da sie die Füße des Kaninchens beschädigen. Wenn der Käfig einen Drahtboden hat, entfernen Sie ihn entweder oder decken Sie ihn mit Sperrholz ab. Holländische Kaninchen erleiden möglicherweise eine Pododermatitis, die der Druckgeschwür auf der Rückseite ihrer Hüften entspricht (entspricht dem menschlichen Knöchel). Dies ist schmerzhaft und lästig und die häufigste Ursache sind raue oder maschenartige Böden oder das Sitzen in verschmutzten Betten, die nicht oft genug gewechselt werden.

Stellen Sie sicher, dass der Boden mindestens 5 bis 7 cm tief ist. Es gibt zahlreiche Substanzen, die zum Einbetten verwendet werden können, darunter Stroh (warm und weich), Papierzellstoff (recyceltes Material, sicheres und saugfähiges Material) und zerkleinerte Pappe. Traditionell wurde für Kaninchenbettwäsche Sägemehl verwendet Öle, die die Lunge des Kaninchens reizen und daher am besten vermieden werden.

Halten Sie den Käfig sauber.

Halten Sie den Käfig sauber.

Reinigen Sie die Katzentoilette täglich vor Ort und entfernen Sie Urinreste und Pellets. Reinigen Sie das Tablett einmal wöchentlich vollständig mit Desinfektionsmittel oder früher, wenn das Tablett zu riechen beginnt.

Beachten Sie, dass Kaninchen zwei verschiedene Pellet-Typen passieren: ein kleines trockenes Pellet, das vollständig aus Abfallmaterial besteht, und eine größere klebrige Cecotrophie. Die Cecotrophie stellt Nahrung dar, die den Darm durchlaufen hat, aber immer noch Nahrung enthält, und das Kaninchen muss es erneut essen. Entfernen Sie niemals Cekotropika von der Katzentoilette, da Sie sonst Ihrem Kaninchen die wertvolle Nahrung nehmen könnten.

Geben Sie Ihrem Kaninchen jederzeit Zugang zu Wasser.

Geben Sie Ihrem Kaninchen jederzeit Zugang zu Wasser.

Es ist wichtig, dass es trinken kann, wann immer es will. Stellen Sie sicher, dass das Wasser sauber ist und dass die Wasserschale oder Trinkflasche ebenfalls sauber ist.

Geben Sie Ihrem Kaninchen jederzeit Zugang zu Gras oder Heu.

Geben Sie Ihrem Kaninchen jederzeit Zugang zu Gras oder Heu.

In den Wildkaninchen suchen und fressen sie Vegetation, Triebe, Blätter, Kräuter und Gras. Dies ist eine ballaststoffreiche, kalorienarme Diät. Der Hase verbringt viele Stunden damit, ständig zu kauen, um die Ernährung zu erhalten, die er braucht. In der häuslichen Umgebung, die auf einer Wiese weidet, ahmt diese Diät nach, aber wenn dies nicht möglich ist, ist Heu die nächstbeste Option.

Das Kaninchen sollte über gutes grünes Heu verfügen, das rund um die Uhr als Hauptbestandteil seiner Ernährung verfügbar ist. Das Kauen hält die Zähne in Ordnung und liefert wichtige Ballaststoffe, die ihre Verdauung gesund halten.

Geben Sie dem Kaninchen jeden Tag frische Pellets.

Geben Sie dem Kaninchen jeden Tag frische Pellets.

Es ist akzeptabel, jeden Tag eine kleine Portion Kaninchen zu geben, um die Menge, die ein Kaninchen in 20 Minuten verzehren kann. Geben Sie nicht so viele Pellets, dass das Kaninchen den ganzen Tag darauf grasen kann. Kaninchen, die einen hohen Anteil ihrer Nahrung erhalten, da sie als Futter für die Ernährung geeignet sind, neigen zur Gewichtszunahme. Dies kann zu gesundheitlichen Problemen führen, wie z. B. Wunden an Hocken, Hautinfektionen, Fluchtangriff und Arthritis.

Wählen Sie eine extrudierte Diät, was bedeutet, dass jeder Keks identisch ist. Vermeiden Sie Trockenfutter vom Müsli-Typ, da das Kaninchen selektiv die schmackhaften Teile isst, die ebenfalls ungesund sind (wenig Ballaststoffe, wenig Kalzium, hohe Kalorien) und die weniger schmackhaften, jedoch ernährungsphysiologischen Bestandteile hinterlassen.

Bieten Sie täglich frisches Gemüse oder Obst an.

Bieten Sie täglich frisches Gemüse oder Obst an.

Drehen Sie das, was Sie geben, damit der Hase in zwei Tagen nicht die gleiche Nahrung bekommt. Seien Sie sich bewusst, dass Obst reich an Zucker ist und in kleinen Mengen verfüttert werden sollte, um ein Übergewicht Ihres niederländischen Kaninchens zu vermeiden.

Zu den zu vermeidenden frischen Lebensmitteln gehören Tomatenblätter, Kartoffelspitzen, Adlerfarn, Goldregen, Eiben, Eichenblätter, Mohn und Rhabarberblätter

Holen Sie sich Ihr Kaninchen desexed.

Holen Sie sich Ihr Kaninchen desexed.

Weibliche Kaninchen tun es, und männliche Kaninchen sind Geld. Eine Frau kann zwischen 4 und 5 Monaten schwanger werden, und Männer können sich ungefähr im gleichen Alter brüten. Daher besteht ein hohes Schwangerschaftsrisiko, wenn beide Geschlechter zusammen untergebracht sind. Desexing wird dringend empfohlen und trägt dazu bei, dass Männer weniger territorial und somit bessere Haustiere sind. Die Kastration der Weibchen hat einen erheblichen gesundheitlichen Nutzen, da sie ein hohes Risiko für ein Adenokarzinom des Uterus (Gebärmutterkrebs) haben. Durch die Entfernung der Gebärmutter während der Operation wird dieses Risiko beseitigt.

Desexing wird im Allgemeinen ab einem Alter von 4 Monaten durchgeführt.

Erhalten Sie routinemäßige veterinärmedizinische Prüfungen.

Erhalten Sie routinemäßige veterinärmedizinische Prüfungen.

Lassen Sie Ihr niederländisches Kaninchen bald nach dem Kauf von einem Tierarzt überprüfen. Eine jährliche Überprüfung wird ebenfalls empfohlen. In Großbritannien ist es üblich, jährlich gegen Myxomatose und virale hämorrhagische Erkrankungen zu impfen. Ihr Tierarzt sollte Ihnen sagen, welche Impfungen in Ihrer Region üblich und wichtig sind.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheit.

Achten Sie auf Anzeichen von Krankheit.

Achten Sie auf Anzeichen dafür, dass Ihr niederländisches Kaninchen unwohl ist. Dazu gehören das Nicht-Essen (auch wenn Sie nur für 12 – 24 Stunden dringend tierärztliche Hilfe suchen sollten), mangelnde Pelletproduktion, ein nasses Kinn, Hinken, Niesen oder Keuchen, eine nasse Nase, Augenausfluss, übermäßiges Kratzen und Durchfall .

Suchen Sie dringend tierärztliche Hilfe auf, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, da sich das Kaninchen bei Krankheit schnell verschlechtert.

Halten Sie das Kaninchen nicht die ganze Zeit in seinem Käfig.

Halten Sie das Kaninchen nicht die ganze Zeit in seinem Käfig.

Achten Sie darauf, dass Ihr Kaninchen jeden Tag im Haus frei herumlaufen kann. Wenn Sie das Kaninchen nicht durch das Haus ziehen lassen möchten, nehmen Sie es mindestens aus dem Käfig und lassen Sie es in einem Bereich oder in einem Stift hüpfen.

Stellen Sie sicher, dass das Haus “kaninchenfest” ist. Dies bedeutet, dass alle elektrischen Kabel außer Reichweite sind, da Kaninchen durch sie nagen und sich selbst Stromschläge zufügen.

Putzen Sie Ihr Kaninchen.

Putzen Sie Ihr Kaninchen.

Das Kaninchen täglich putzen. Dies hilft Ihnen, sich miteinander zu verbinden, es baut Vertrauen auf, und das Kaninchen wird daran gewöhnt, berührt zu werden.

Erwägen Sie, ihre Umgebung durch die Bereitstellung von Spielzeug zu bereichern.

Erwägen Sie, ihre Umgebung durch die Bereitstellung von Spielzeug zu bereichern.

Diese können so einfach sein wie Pappröhrchen mit einem Leckerli in der Mitte, der durch Heupfropfen festgehalten wird. Der Hase muss die Heupfropfen entfernen, um die Belohnung zu erhalten. Das macht dem Kaninchen Spaß und regt seinen Verstand an.

Passen Sie auf, wenn Sie Ihr Kaninchen anheben.

Passen Sie auf, wenn Sie Ihr Kaninchen anheben.

Hebe niemals ein Kaninchen an den Ohren. Ein Rugby-Ball-Halt ist ideal, wenn das Gewicht des Körpers des Kaninchens entlang des Unterarms gehalten wird, das hintere Ende in den Ellbogen eingeklemmt wird und die gegenüberliegende Hand den Kopf stützt.

Wenn Sie nicht sicher sind, ein Kaninchen aufzuheben, sollten Sie es in ein Handtuch einwickeln, damit es unterstützt wird und die Krallen nicht zerkratzen.

Erwägen Sie ein zweites Kaninchen.

Erwägen Sie ein zweites Kaninchen.

Wenn Sie Ihrem niederländischen Kaninchen nicht viel Aufmerksamkeit schenken können, sollten Sie zwei Kaninchen in Betracht ziehen, damit diese sich gegenseitig begleiten. Wenn Sie einen Mann und eine Frau behalten, müssen Sie sie unbedingt kastrieren. Alternativ holen Sie sich zwei Kaninchen des gleichen Geschlechts aus demselben Wurf und dann sollten sie zusammen aufwachsen und sich gut vertragen.


Categories:   Pets and Animals

Comments