Wie baue ich ein Eichhörnchenhaus?

Viele Hausbesitzer und Gartenliebhaber schätzen Eichhörnchen nicht. Eine Möglichkeit, Ihren Garten oder Ihr Vogelhaus zu schützen, besteht darin, einen sanktionierten Bereich für Eichhörnchen bereitzustellen. Ein Eichhörnchenhaus, das richtig gebaut wurde, wird Eichhörnchen dazu anregen, in ihrem Gebiet zu bleiben und außerhalb Ihres Gebiets zu bleiben. Ein Eichhörnchenhaus wird wie ein Vogelhaus dazu benutzt, Eichhörnchen zu füttern und zu schützen.

Sammle deine Werkzeuge.


Sammle deine Werkzeuge.

Dies ist ein grundlegendes Holzprojekt und erfordert nichts zu aufwendiges. Sie benötigen eine Säge (Stichsäge, falls vorhanden), einen elektrischen Schraubendreher und Schrauben (3-4 Dutzend). Wenn Sie keinen Elektroschrauber haben, können Sie auch Hammer und Nägel verwenden. Schrauben halten das Design des Eichhörnchens sicherer als Nägel. Halten Sie auch Folgendes bereit:

Maßband
Bleistift und Papier
Verbandkasten
Sandpapier

Sammle Holzbretter.



Sammle Holzbretter.

Schrottholz wird für dieses Projekt gut funktionieren. Es könnte Sperrholz aus dem Außensortiment verwendet werden, aber dieses Material ist für Eichhörnchen leichter zu beschädigen. Zwei Bretter sollten 12 “x 12” oder größer sein, um als Boden, Dach und Überhang verwendet zu werden. Sie benötigen außerdem zwei zusätzliche 35 “x 6”.

Die Sechs basiert auf der durchschnittlichen Eichhörnchengröße. Wenn Sie größere Arten wie rote oder graue Eichhörnchen bemerken, verwenden Sie ein breiteres Holz. Verwenden Sie etwas zwischen 6 “und 10”
Sie müssen diese exakten Maße nicht einhalten, wenn Sie genug Restholz erworben haben.

Erstellen Sie die Vorder- und Rückseite.

Erstellen Sie die Vorder- und Rückseite.

Der Schlüssel zu einem guten Eichhörnchenhaus ist, dass das Dach leicht überhängt. Um dies zu erreichen, sollte die vordere Platine einen Zoll kürzer sein als die hintere Platine. Verwenden Sie Ihr Maßband, um 18 ”auf einer Platine und 17” auf einer anderen Platine zu markieren. Zeichnen Sie mit dem Stift lesbare und gerade Linien über das Spielfeld.

Verwenden Sie Ihre Säge und schneiden Sie gleichmäßig entlang der Linie. Nehmen Sie sich Zeit beim Sägen. Ein guter Schnitt ist besser als ein schneller und abgehackter Schnitt.
Wieder sind dies die Maße für dieses Eichhörnchenhaus. Sie können Ihr Haus kleiner machen, aber nicht größer machen. Eichhörnchen genießen kompakte Räume.



Erstellen Sie Ihre Seitenwände.

Erstellen Sie Ihre Seitenwände.

Die Seiten müssen die gleiche Breite haben wie die Vorder- und Rückseite. Die Seitenwände erfordern einen fortgeschritteneren Schnitt. Sie müssen 18 “an einer Kante und 17” an der anderen Kante messen. Die Dielen jeder Diele werden in eine abgeschrägte Kante geschnitten. Verwenden Sie Ihr Maßband, um die richtigen Maße zu markieren.

Ziehen Sie eine Linie, um die 18-Zoll-Markierung mit der 17-Zoll-Markierung zu verbinden. Verwenden Sie ein Lineal, um eine gerade und gerade Linie zu erstellen.
Nehmen Sie sich Zeit für einen sauberen Schnitt mit Ihrer Säge. Sie sollten jetzt in der Lage sein, die Paneele an der Vorder- und Rückwand auszurichten.

Erstellen Sie eine Tür.

Erstellen Sie eine Tür.

Nun müssen Sie einen Eingang für die Eichhörnchen erstellen. Nehmen Sie eine der Seitenverkleidungen und messen Sie von der 18-Zoll-Seite aus drei Zoll. Verwenden Sie die 3-Zoll-Marke, um ein Loch mit einem Durchmesser von 3 Zoll zu erstellen. Sie entfernen im Wesentlichen die spitze Kante einer Seitenwand.


Es muss nicht genau drei Zoll im Durchmesser sein, sollte aber nahe sein. Die Lochgröße bestimmt, welche Arten in das Haus passen. Leute haben Opossums in ihrem “Eichhörnchenhaus” gemeldet, weil die Öffnung zu groß war.

Befestigen Sie die Wände.

Befestigen Sie die Wände.

Beginnen Sie mit dem Positionieren aller Wände mit Ihren Händen. Stellen Sie sicher, dass alle vorderen und hinteren Kanten mit den richtigen Seiten ausgerichtet sind. Sobald Sie mit der Kontur zufrieden sind, müssen Sie die Wände anbringen. Fügen Sie alles in der folgenden Reihenfolge an:

Positionieren Sie die Vorderwand (17 ”) mit einer Seitenwand. Platzieren Sie die Kante der Seitenabdeckung vor der Kante der Frontabdeckung. Setzen Sie 4-7 gleichmäßig verteilte Nägel oder Schrauben ein, um die beiden zu befestigen.
Befestigen Sie die Seitenwand, die an der Vorderwand befestigt ist, an der Rückwand (18 “). Wieder sollten der Nagel oder die Schrauben die Seitenwand durchdringen, bevor Sie durch die Kante der Rückwand gehen.
Befestigen Sie die andere Seitenwand am Haus. Für jede Ecke sollten Sie 4-7 Schrauben oder Nägel verwenden.
Wenn Sie einen elektrischen Schraubendreher verwenden, nehmen Sie sich Zeit. Das Holz kann leicht beschädigt werden, wenn Sie zu schnell arbeiten.
Es sollte eine gleichmäßige Neigung von 18 “(Rückwand) auf 17” (Vorderwand) geben.

Verbinden Sie den Boden.


Verbinden Sie den Boden.

Verwenden Sie eine der 12 “x 12” -Platten als Bodenbelag für das Eichhörnchenhaus. Positionieren Sie den im vorherigen Schritt erstellten Rahmen auf der 12 “x 12”. Richten Sie die 18-Zoll-Wand entlang der Kante der Bodenplatte aus. Zentrieren Sie den Rahmen und markieren Sie, wo sich die Ecken auf dem Boden befinden.

Klappen Sie den Rahmen um, um die Nägel und Schrauben zu befestigen. Befestigen Sie Nägel oder Schrauben in jede Ecke. Verwenden Sie zwischen 3-4 Schrauben oder Nägeln für jede Seite.
Bringen Sie nur die Nägel oder Schrauben am Rahmen des Hauses an.

Fülle das Haus.

Fülle das Haus.

Einige Bauherren setzen gerne einen hölzernen Trennwand mit einer 3-Zoll-Lücke in das Haus, um zwei Stockwerke zu erstellen. Eichhörnchen spielen gerne auf engstem Raum. Machen Sie es den Eichhörnchen bequem, indem Sie Kissenflusen oder den Inhalt eines Stofftieres hinzufügen. Ein anderes gutes Bettungsmaterial ist getrocknetes Moos, das in der Natur oder im Handwerksladen zu finden ist.

Messen Sie die inneren Abmessungen, um einen Bodentrenner für das Haus zu erstellen. Schneiden Sie ein 3-Zoll-Loch wie beim Eingang zum Haus aus.
Halten Sie den Bodenteiler und lassen Sie sich von jemandem mit einem Nagel oder einer Schraube befestigen. Die helfenden Hände setzen die Schraube durch die Außenwand in den Trennwand.
Es ist in Ordnung, wenn zwischen dem Bodentrenner und den Wänden Lücken bestehen. Dies muss nicht so dicht sein wie die äußere Struktur.

Befestigen Sie das Dach.

Befestigen Sie das Dach.

Verwenden Sie die zusätzlichen 12 “x 12” als Dach. Richten Sie die Kante des 12 “x 12” an der Rückseite des Daches (18 “Wand) aus. Sie müssen die Holzplatte an Ort und Stelle halten, wenn Sie das Dach festnageln oder einschrauben. An der Vorderseite des Hauses sollte ein Überhang vorhanden sein.

Scout deinen Hof.

Scout deinen Hof.

Planen Sie einen Tag, um Ihren Garten zu beobachten, um zu sehen, wie aktiv die Eichhörnchen sind. Machen Sie sich Gedanken zu bestimmten Bäumen, an denen mehrere Eichhörnchen vorbeikommen. Suchen Sie sich einen der Bäume aus, von denen Sie glauben, dass er das Haus halten wird.

Wählen Sie einen Standort, der 10 bis 30 Fuß über dem Boden liegt, um die Eichhörnchenaktivität zu fördern. Je höher das Haus ist, desto wahrscheinlicher werden Eichhörnchen es besetzen.

Einen Griff schaffen.

Einen Griff schaffen.

Sie benötigen zwei große Nägel, um einen stabilen Halt für das Eichhörnchenhaus zu schaffen. Verwenden Sie eine sichere und lange Leiter, um die gewünschte Stelle für das Haus zu erreichen. Haben Sie einen Partner in Ihrer Nähe, der Sie nach Sicherheitsmaßnahmen sucht. Den ersten Nagel mit einem Hammer in den Baum treiben, aber einen Zoll offen lassen. Nehmen Sie den zweiten Nagel und fahren Sie etwa acht Zoll parallel zum ersten Nagel. Lassen Sie einen Zoll des zweiten Nagels frei.

Das Eichhörnchenhaus sollte zwischen die beiden Nägel passen.

Wickle das Eichhörnchenhaus ein.

Wickle das Eichhörnchenhaus ein.

Sie werden das Eichhörnchenhaus an dem Baum befestigen, indem Sie einen dicken Draht um das Haus und den Baum festziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen starken Draht verwenden, der straffende Eigenschaften hat. Sie können den Draht auch zusammenbinden und mit einer Zange festziehen. Dies kann sich jedoch in einer solchen Höhe als gefährlich erweisen.

Gehen Sie zu einem örtlichen Baumarkt und fragen Sie nach dick verdrahteten Kabeln, die leicht festgezogen werden können. Sie werden etwas haben, das funktionieren wird.

Montieren Sie das Eichhörnchenhaus.

Montieren Sie das Eichhörnchenhaus.

Das Eichhörnchenhaus zwischen die beiden zuvor in den Baum eingeführten Nägel einsetzen. Das Ziel ist, dass die Nägel eng an die Breite des Hauses angepasst werden. Verwenden Sie dann den Draht aus dem vorherigen Schritt, um das Eichhörnchenhaus zu sichern.

Essen hinzufügen.

Essen hinzufügen.

Eichhörnchen sind leicht anzulocken, sobald Sie einen Schutzraum für sie bereitgestellt haben. Eichhörnchen genießen die gleichen Speisen, die Vögel mögen. Dies ist ein Grund, warum Eichhörnchen in Ihre Vogelfuttertröge eindringen. Sie können Vogelfutter oder eines der folgenden verwenden:

Obst (Beeren)
Sonnenblumenkerne
Nüsse
Tierfutter


Categories:   Pets and Animals

Comments