So stellen Sie fest, ob Ihr Hamster blind ist

Wenn Sie befürchten, dass Ihr Hamster möglicherweise blind ist, sollten Sie die Symptome, die er zeigt, sorgfältig beobachten. Hamster können an einer Vielzahl von Erkrankungen leiden, die ihre Sehkraft beeinträchtigen können, von denen einige schwerwiegend sind und andere nicht. Es ist sehr schwer zu erkennen, ob ein Hamster blind ist, weil er von Natur aus sehr schlecht sehen kann. Glücklicherweise bedeutet dies auch, dass das Erblinden für sie normalerweise keine Anpassung darstellt, da sie sich viel stärker auf ihren Geruchs- und Gehörsinn verlassen.

Erwarten Sie nicht, dass Ihr Hamster eine menschenähnliche Vision hat.


Erwarten Sie nicht, dass Ihr Hamster eine menschenähnliche Vision hat.

Hamster sind natürlich sehr kurzsichtig. Während der Mensch in erster Linie auf das Sehvermögen angewiesen ist, um sich in der Welt fortzubewegen, sind Hamster viel mehr auf Geruch und Gehör angewiesen. Nur weil Ihr Hamster nicht wie ein Mensch zu sehen scheint, heißt das nicht, dass irgendetwas falsch ist.

Seien Sie sich der Verhaltensänderungen bewusst.

Seien Sie sich der Verhaltensänderungen bewusst.

Obwohl die Diagnose mit Sicherheit schwierig sein kann, kann eine übermäßige Ungeschicklichkeit ein Anzeichen dafür sein, dass Ihr Hamster erblindet. Beachten Sie, dass er anfängt, auf Dinge zu stoßen oder herunterzufallen.



Erkennen Sie die Symptome von Katarakten.

Erkennen Sie die Symptome von Katarakten.

Wenn die Augen Ihres Hamsters milchig aussehen, ist dies ein Zeichen von Katarakten. Katarakte treten normalerweise bei älteren Hamstern auf und können zu totaler Erblindung führen.

Es gibt keine Behandlung für Katarakte bei Hamstern, aber die Erkrankung verursacht keine Schmerzen.

Erkennen Sie die Symptome der Konjunktivitis.

Erkennen Sie die Symptome der Konjunktivitis.

Wenn die Augen Ihres Hamsters entflammt scheinen oder seine Augenlider mit einem knusprigen Ausfluss verklebt sind, leidet er möglicherweise an einer Konjunktivitis genannten Erkrankung, die aber höchstwahrscheinlich nicht blind ist. Dieser Zustand hat verschiedene Ursachen, einschließlich bakterieller Infektionen oder Irritationen durch Fremdkörper.



Sie können versuchen, die Augenlider Ihres Hamsters zu lockern, indem Sie den Abfluss mit einem sauberen, feuchten Wattebausch wegwischen.
Wenn die Symptome Ihres Hamsters anhalten, sollten Sie ihn zum Tierarzt bringen. Möglicherweise müssen seine Augen mit Salzlösung gespült werden oder er benötigt Antibiotika.

Erkennen Sie die Symptome von Exophthalmus.

Erkennen Sie die Symptome von Exophthalmus.

Wenn der Augapfel Ihres Hamsters mehr als üblich aus der Pfanne hervorzustehen scheint, kann er an einer Erkrankung leiden, die als Exophthalmus bezeichnet wird oder auch Proptosis genannt wird. Dies ist eine ernste Erkrankung, die dazu führen kann, dass der Hamster sein Auge verliert. Andere Symptome sind ein vergrößerter Augapfel, Rötung und wässriger Ausfluss.

Dieser Zustand erfordert sofortige tierärztliche Betreuung!

Erkennen Sie die Symptome eines Glaukoms.


Erkennen Sie die Symptome eines Glaukoms.

Wie beim Menschen können Hamster ein Glaukom entwickeln, das schließlich zur Erblindung führt. Wenn Ihr Hamster an einem Glaukom leidet, stellen Sie möglicherweise fest, dass er eine starke Abneigung gegen Licht hat oder dass seine Augen ein wenig ausbeulen.

Wenn Sie diese Symptome bemerken, bringen Sie Ihren Hamster zum Tierarzt. Ohne Behandlung kann ein Glaukom sehr schmerzhaft sein.
Einige Hamster können mit Medikamenten behandelt werden, während bei anderen die Augen operativ entfernt werden müssen.

Bring deinen Hamster zum Tierarzt.

Bring deinen Hamster zum Tierarzt.

Sie sollten Ihren Hamster immer zum Tierarzt bringen, wenn Sie glauben, dass mit seinen Augen etwas nicht stimmt. Wenn sich herausstellt, dass es sich um eine Art Katarakt handelt, kann Ihr Tierarzt keine Behandlung anbieten, aber wenn sich herausstellt, dass es sich um eine Infektion des Auges handelt, steht eine Behandlung zur Verfügung.

Mach dir nicht zu viele Sorgen.


Mach dir nicht zu viele Sorgen.

Wenn Ihr Hamster blind ist oder sein Augenlicht verliert, können Sie nicht viel dagegen tun. Es kann jedoch hilfreich sein zu wissen, dass die meisten Hamster auch ohne ihre Vision ein völlig normales, glückliches Leben führen können. Weil Hamster zu Beginn eine schlechte Vision haben, verlassen sie sich nicht viel darauf, um sie durch ihren Alltag zu führen.

Lassen Sie sich nicht von Verhaltensänderungen überraschen.

Lassen Sie sich nicht von Verhaltensänderungen überraschen.

Einige Hamster werden möglicherweise scheußlicher oder gereizter, wenn sie blind werden, seien Sie also nicht allzu alarmiert, wenn Sie diese Verhaltensweisen in Ihrem Hamster bemerken.

Nehmen Sie die erforderlichen Unterkünfte vor.

Nehmen Sie die erforderlichen Unterkünfte vor.

Obwohl die meisten Hamster auch ohne Sehvermögen gut abschneiden, kann es für manche schwieriger sein, sich anzupassen. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hamster sehr unbeholfen wird, entfernen Sie alles aus dem Käfig, das Verletzungen verursachen könnte.


Categories:   Pets and Animals

Comments