Wie Sie Ihre natürliche Haarfarbe wachsen lassen

Sind Sie es leid, Ihre Haare zu färben und mit der Pflege Schritt zu halten? Möchten Sie einen natürlicheren Look haben und im Salon Geld sparen? Welche bessere Haarfarbe gibt es als die, die direkt aus den eigenen Wurzeln wächst? Schließlich wurde es von Ihren Genen herausgegriffen, genau wie die Farbe Ihrer Augen und Ihrer Haut. Wenn Sie einen Haarschnitt erhalten und / oder einige Haarfärbemittel verwenden, können Sie auf einen natürlicheren Farbton hinarbeiten. Achten Sie auch darauf, gut auf Ihr Haar zu achten, damit Sie effektiv eine natürliche Mähne wachsen lassen.

Deine Wurzeln mindestens 1-2 Zoll wachsen lassen.


Deine Wurzeln mindestens 1-2 Zoll wachsen lassen.

Der erste Schritt beim Wachsen Ihrer natürlichen Haarfarbe ist einfach das: Wachsen Sie Ihr Haar. Warten Sie zwischen 2-4 Monaten, bis Ihr Haar ein oder zwei Zentimeter gewachsen ist. (Wenn Sie es aushalten können, lassen Sie es noch länger wachsen). Zu Beginn benötigen Sie eine Basis aus natürlichem Haar an den Wurzeln.

Lass dir die Haare schneiden.

Lass dir die Haare schneiden.

Besuchen Sie einen Salon und erhalten Sie einen Haarschnitt. Kurze Haare sind der beste Weg, um den Warteprozess zu beschleunigen, wenn Sie Ihre natürliche Haarfarbe herauswachsen lassen. Es gibt viele trendige Stile, aus denen Sie wählen können. Verwenden Sie Zeitschriften und Internetsuchen, um einen für Sie passenden Haarschnitt zu finden.



Erwägen Sie einen Pixie-Schnitt oder einen kurzen Bob.
Wenn Sie längeres Haar bevorzugen, können Sie sich regelmäßig für monatliche Abläufe entscheiden und sich langsam mit den Wurzeln ausarbeiten.

Schneiden Sie Ihre Haare alle 4-6 Wochen weiter ab.

Schneiden Sie Ihre Haare alle 4-6 Wochen weiter ab.

Kehre zu deinem Salon zurück, um Routinetrimme zu machen. Dadurch werden langsam verbleibende, chemisch behandelte Haare langsam entfernt, und Ihr Haar bleibt durch das Entfernen von Spliss gut und gesund.

Lass dein Haar wieder lang werden.

Lass dein Haar wieder lang werden.

Sobald alle chemisch behandelten Haare entfernt wurden, können Sie Ihr Haar wieder lang wachsen lassen, wenn Sie dies wünschen. Sie wissen nie, vielleicht werden Sie den Pixie-Schnitt wirklich lieben.



Deine Wurzeln mindestens 1 Zoll wachsen lassen.

Deine Wurzeln mindestens 1 Zoll wachsen lassen.

Wenn Sie versuchen, Ihre Haarfarbe mit einem geeigneten Farbstoff abzustimmen, benötigen Sie ein Muster, wie Ihre natürliche Haarfarbe aussieht. Wachsen Sie Ihre Wurzeln mindestens 1 Zoll aus, bevor Sie versuchen, einen passenden Farbton zu finden.

Passen Sie Ihre natürliche Farbe an.

Passen Sie Ihre natürliche Farbe an.

Wählen Sie anhand Ihrer Wurzeln eine Haarfarbe, die Ihrer natürlichen Farbe möglichst nahe kommt. Wenn Sie es sich leisten können, besuchen Sie einen professionellen Coloristen. Sie können Ihre Farbe genauer anpassen als Haushaltsprodukte. Wenn Sie ein knappes Budget haben, besuchen Sie Ihren örtlichen Schönheitsladen und bitten Sie einen Mitarbeiter, Ihnen bei der Auswahl des richtigen Farbtons zu helfen. Dann geh zurück nach Hause und färbe deine Haare.

Wenn Sie die Farbe selbst auftragen, lesen Sie zuerst alle Verpackungen für bestimmte Anweisungen.
Mischen Sie den Entwickler mit der Farbe. Wenn Sie einen Box-Farbstoff verwenden, werden diese für Sie ermittelt. Wenn Sie einen separaten Entwickler und eine eigene Farbe erworben haben, lesen Sie die Anweisungen und befolgen Sie sie.
Teilen Sie Ihre Haare in 4-8 Abschnitte auf und tragen Sie das Produkt an Ihren Wurzeln auf.
Verteilen Sie das Produkt durch das restliche Haar und stellen Sie sicher, dass es vollständig sättigt wird.
Stellen Sie einen Timer ein und warten Sie.
Spüle dein Haar.


Verwenden Sie Highlights oder Lowlights.

Verwenden Sie Highlights oder Lowlights.

Wenn sich Ihre gefärbte Farbe stark von Ihrer natürlichen Farbe unterscheidet, ist es möglicherweise nicht möglich (oder nicht ratsam), Ihr Haar sofort wieder in Ihre natürliche Farbe zu färben. Stattdessen können Sie Hervorhebungen (wenn Ihre natürliche Farbe heller ist) oder Lowlights (wenn Ihre natürliche Farbe dunkler ist) verwenden. Sie können alle 3-4 Wochen weitere Highlights oder Lowlights hinzufügen, bis Sie Ihre Wurzeln ausreichend verkleidet haben. Dann lassen Sie Ihr Haar einfach weiter wachsen.

Beide Highlights und Lowlights werden am besten von einem professionellen Coloristen ausgeführt.
Erklären Sie Ihrem Coloristen, dass Sie sich in Richtung Ihrer natürlichen Farbe bewegen möchten, und er kann Ihnen helfen.

Verwenden Sie funky Farben.

Verwenden Sie funky Farben.

Wenn Ihr Haar gebleicht ist und Sie es wachsen lassen möchten, können Sie Ihre Wurzeln mit hellen, funky Farben bedecken, während sie wachsen. Wenn Sie zum ersten Mal helle Farben (z. B. Lila, Pink oder Türkis) auftragen, werden Ihre Wurzeln und Ihr Haar bedeckt. Wenn die Farben mit jedem Shampoo verblassen, werden Ihre Wurzeln stärker. Aber wenn Sie einen funky Look suchen, können Sie dunkle Wurzeln zeigen.


Versuchen Sie es mit Manic Panic.
Wenden Sie eine Mischung aus 2-3 verschiedenen Farben an, um ein dynamischeres Aussehen zu erzielen, das Ihre Wurzeln besser verdeckt.
Bei Manic Panic (und den meisten semi-permanenten Farbstoffen) verwenden Sie keinen Entwickler. Einfach auf das trockene Haar auftragen und 20-30 Minuten warten. Dann spülen.

Investieren Sie in die richtigen Produkte für Ihren Haartyp.

Investieren Sie in die richtigen Produkte für Ihren Haartyp.

Ein gutes Shampoo und Conditioner sollten die beiden Hauptprodukte in jeder Haarpflege sein. Wenn Sie ein Shampoo und Conditioner von guter Qualität finden, das gut mit Ihrem Haar zusammenarbeitet, wird Ihr Haar gesund bleiben und Sie können Ihre natürliche Haarfarbe effektiv entfalten.

Wenn Ihr Haar gefärbt ist, suchen Sie nach einem Produkt mit der Bezeichnung “Farbsicher” oder “Farbverlängerung”. Diese Produkte sind so formuliert, dass sie das farbbehandelte Haar schonender behandeln, so dass der Farbstoff länger hält, bevor er verblasst.
Baby-Shampoo ist sehr preiswert und hervorragend für alle Haartypen, einschließlich Dauerhaare. Da es sanft genug ist, um es an den Haaren eines Babys zu verwenden, ist es auch sanft genug, um es bei Ihnen zu verwenden.
Sie können den Conditioner überspringen, wenn Ihre Haare fettig sind. Conditioner macht auch einen sofortigen Haarentferner, wenn er mit Wasser in einer Sprühflasche gemischt wird

Schont das Shampoo.

Schont das Shampoo.

Das Shampoo in Ihrer Dusche kann zu trockenem, geschädigtem Haar beitragen. Entgegen der landläufigen Meinung ist es nicht gut oder sogar notwendig, die Haare jeden Tag zu waschen, besonders wenn Ihre Haare chemisch behandelt werden. Zu viel Wäsche trocknet die Kopfhaut aus und verhindert, dass Ihre Haare richtig wachsen. Waschen Sie Ihr Haar nur jeden zweiten Tag (oder jeden dritten Tag), um Ihre natürliche Haarfarbe zu entfalten.

Versuchen Sie mindestens vier Tage ohne Waschen zu gehen. Wenn sich Ihr Haar vorher etwas fettig anfühlt, versuchen Sie es mit einem Trockenshampoo.
Wenn Sie keine haben, mischen Sie etwas Maisstärke mit Backpulver, streuen Sie es auf Ihre Wurzeln und den oberen Teil Ihres Haares und bürsten Sie es gründlich.

Holen Sie sich viel Bewegung.

Holen Sie sich viel Bewegung.

Das Trainieren hat viele Vorteile für den menschlichen Körper, wie die Aufrechterhaltung des Körpergewichts und die Verbesserung der allgemeinen Gesundheit. Aber wussten Sie, dass das Haar auch schneller wachsen kann? Durch das Training pumpt das Herz schneller und zirkuliert den Blutfluss im gesamten Körper einschließlich der Kopfhaut, was zu einem schnelleren Haarwachstum führt. Nach einigen Wochen oder Monaten, in denen Sie an einer Übungsroutine festhalten, sollten Sie eine Veränderung des Haarwuchses feststellen.

Ziehen Sie Ihre Turnschuhe an und machen Sie einen Jogging oder einen langen Spaziergang im Park.
Lernen Sie einen neuen Tanz, probieren Sie Yoga oder springen Sie auf Ihr Trampolin.
Sie können auch Krafttraining abholen.

Wärmestyling vermeiden.

Wärmestyling vermeiden.

Kämpfen Sie nicht gegen die natürliche Textur Ihres Haares. Bei Verwendung von Hitzestylern kann dies zu Beschädigungen und möglicherweise zu Brüchen führen. Vermeiden Sie unter allen Umständen Hitzestylers um jeden Preis, wie etwa Flacheisen, Fön und Lockenstab. Auf diese Weise können Sie Ihre natürliche Farbe effektiv entfalten.

Lassen Sie sich regelmäßig Ihre Haare schneiden.

Lassen Sie sich regelmäßig Ihre Haare schneiden.

Haarspezialisten empfehlen, sich das Haar alle 4-6 Wochen schneiden zu lassen. Wenn Sie versuchen, Ihre Haare herauswachsen zu lassen, können Sie dies auf 6-8 Wochen ausdehnen, aber Verzierungen nicht vollständig auslassen! Wenn Sie Ihr Haar abschneiden, verhindern Sie Brüche und halten Ihr Haar gesund, wodurch Ihr Haar tatsächlich länger wachsen kann. Wenn Sie Ihre Haare mindestens alle 8 Wochen kürzen, ist dies ein wichtiger Schritt, um Ihre natürliche Farbe herauszuwachsen.


Categories:   Personal Care and Style

Comments