Wie Sie Ihre Haut auf natürliche Weise sanft bleichen

Dunkle oder stumpfe Haut kann durch eine Vielzahl von Dingen verursacht werden. Genetik, übermäßige Sonneneinstrahlung, Umweltverschmutzung, medizinische Bedingungen, ausgedehnte trockene Haut oder die Verwendung von Produkten auf chemischer Basis können alle Ihre Haut dunkler wirken lassen. Das Bleichen der Haut ist hart und kann dauerhafte Schäden verursachen. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Ihre Haut auf natürliche Weise zu bleichen. Sie können Zutaten wie Haferflocken, Zitronen, Joghurt und Honig verwenden, um Ihre Haut aufzuhellen.

Sammeln Sie Ihre Zutaten.


Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Zitronen wirken aufgrund ihrer sauren Eigenschaften als natürliches Bleichmittel. Die hohe Menge an Vitamin C fördert das Zellwachstum und die Antioxidantien sind gut für den Teint. Dafür benötigen Sie nur Zitronensaft und einen Wattebausch. Sie können eine frische Zitrone verwenden, wenn Sie möchten, aber im Handel gekaufter Zitronensaft ist ebenfalls großartig.

Tragen Sie den Zitronensaft auf Ihr Gesicht auf.

Tragen Sie den Zitronensaft auf Ihr Gesicht auf.

Gießen Sie Ihren Zitronensaft in eine kleine Schüssel, tauchen Sie einen Wattebausch in den Saft und tragen Sie ihn direkt auf Ihr Gesicht auf. Wenn Sie eine frische Zitrone verwenden, schneiden Sie sie auf und reiben Sie die frisch geschnittene Seite direkt über Ihre Haut, und lassen Sie sie mindestens eine Stunde ruhen.



Wenn abwaschen und täglich wiederholen.

Wenn abwaschen und täglich wiederholen.

Verwenden Sie warmes Wasser, um den Zitronensaft von Ihrem Gesicht abzuwaschen. Tun Sie dies einmal täglich, und Ihre Haut wird sicher aufgehellt. Dies kann auch dazu beitragen, die Entstehung von Narben zu verhindern.

Tragen Sie Sonnenschutzmittel draußen.

Tragen Sie Sonnenschutzmittel draußen.

Wenn Sie Zitrone täglich auf Ihrer Haut verwenden, wird Ihre Haut sehr empfindlich. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Sonnenschutzmittel verwenden, wenn Sie ins Freie gehen, um sich vor UV-Strahlen zu schützen.

Sie möchten, dass Ihr Lichtschutzfaktor mindestens 30 beträgt. Viele Feuchtigkeitscremes und Stiftungen sind bereits in allen Preisklassen integriert.



Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Eine Haferflockenmaske ist ein hervorragender Ersatz für Bleiche auf der Haut. Haferflocken helfen beim Peeling der Haut. Dieses Peeling entfernt alte Hautzellen. Die Beseitigung dieser alten Zellen ist der beste Weg, um das Wachstum neuer Hautzellen zu fördern, die Ihre Haut aufhellen und aufhellen. Für die Maske benötigen Sie einen Teelöffel Haferflockenpulver, eine Prise Kurkuma und ein paar Tropfen Zitronensaft.

Verwenden Sie einfach einen Mixer, um Haferflocken mit Haferflockenpulver zu mischen. Wenn Sie keinen Mixer haben, verwenden Sie stattdessen einen Esslöffel Rohhafer.

Erstellen Sie Ihre Maske.

Erstellen Sie Ihre Maske.

Mischen Sie Haferflockenpulver (oder Haferflocken), Kurkumapulver und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel. Wenn Sie mehr als nur auf Ihr Gesicht auftragen möchten, multiplizieren Sie die Messungen nach Bedarf gleichmäßig. Mischen Sie es zu einer dicken Paste.


Bewerben Sie sich und lassen Sie es sitzen.

Bewerben Sie sich und lassen Sie es sitzen.

Tragen Sie die Paste gleichmäßig auf Ihr Gesicht auf. Lass es trocknen. Dies dauert bis zu 15 Minuten, stellen Sie also sicher, dass Sie sich genügend Zeit lassen.

Scrubben Sie, während Sie es abwaschen.

Scrubben Sie, während Sie es abwaschen.

Sobald Ihre Maske getrocknet ist, können Sie sie mit warmem Wasser abwaschen. Während Sie es abwaschen, schrubben Sie es über Ihrem Gesicht. Die getrocknete Haferflocken schälen Ihre Haut.

Einmal täglich wiederholen.


Einmal täglich wiederholen.

Dieses Peeling ist sehr effektiv, erfordert jedoch Zeit, da es weniger hart als Bleichmittel ist. Es dauert etwas Geduld, bis Sie Ihr gewünschtes Ziel erreichen. Wenn Sie diese Maske jedoch täglich verwenden, werden Sie einen deutlichen Unterschied feststellen.

Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Sammeln Sie Ihre Zutaten.

Joghurt hat viele Nährstoffe, die für die Haut gut sind. Als Nebenprodukt der Milch enthält es Milchsäure, die bleichende Eigenschaften aufweist. In Kombination mit Honig kann Joghurt täglich verwendet werden, um Ihre Haut auf natürliche Weise zu bleichen. Der Honig hilft nicht nur beim Bleichen der Haut, sondern wirkt auch als Feuchtigkeitsspender. Dies bekämpft trockene Haut, die häufig bei ungleichmäßigen, dunklen Hauttönen auftritt.

Machen Sie Ihre Mischung und wenden Sie sie an.

Machen Sie Ihre Mischung und wenden Sie sie an.

Verwenden Sie einen Esslöffel Joghurt und ½ Esslöffel Honig. Mischen Sie sie gründlich in einer Schüssel und tragen Sie sie auf Gesicht und Hals auf.

Lass es sitzen.

Lass es sitzen.

Lassen Sie diese Mischung 10 oder 15 Minuten auf Ihrer Haut. Danach spülen Sie es einfach mit warmem Wasser ab und Sie haben in kürzester Zeit eine bessere Haut!

Wiederholen Sie dies täglich mit einer der Methoden.

Wiederholen Sie dies täglich mit einer der Methoden.

Da Joghurt und Honig natürlich sind und weit weniger hart als Bleichmittel sind, können Sie sie jeden Tag auf Ihrer Haut verwenden. Wenn Sie dies täglich tun, wird Ihre Haut spürbar heller und mit Feuchtigkeit versorgt.

Wenn gewünscht, mit Milch ersetzen.

Wenn gewünscht, mit Milch ersetzen.

Milch hat die gleichen Eigenschaften wie Joghurt, um Ihre Haut aufzuhellen. Wenn Sie das Gefühl von Joghurt auf Ihrer Haut nicht mögen, können Sie Honig auf ein Gesichtstuch geben und in Milch eintauchen. Reiben Sie dies über Ihre Haut und lassen Sie es 15 Minuten einwirken.

Genieße deine gesunde Haut!

Genieße deine gesunde Haut!


Categories:   Personal Care and Style

Comments