Wie man Haarschnitt-Techniken beherrscht

Haircutting ist eine Fähigkeit, die Zeit, Übung und Geduld erfordert. Bevor Sie jeden Haarschnitt meisterhaft ausführen, müssen Sie eine Reihe grundlegender Fähigkeiten erwerben. Lernen Sie, wie Sie Ihr Haar in fünf und sieben Abschnitte unterteilen. Arbeite daran, einen geschichteten Look oder einen stumpfen Schnitt zu erstellen. Üben Sie das Erstellen von geschmackvollen Gesichtsrahmenschichten und perfekt geschnittenen Pony.

Machen Sie die Haare nass.


Machen Sie die Haare nass.

Füllen Sie eine Sprühflasche mit warmem Wasser. Tränkt das Haar mit dem warmen Nebel – Ihr Haar sollte feucht sein und nicht tropfen. Verwenden Sie einen feinen Zahnkamm, um Ihre nassen Haare zu entwirren. Entfernen Sie vorsichtig Knarre und Knoten aus den Locken.

Bewahren Sie die Sprühflasche in der Nähe auf. Wenn das Haar trocknet, benetzen Sie die Locken erneut.

Teilen Sie die Haare in fünf Abschnitte.



Teilen Sie die Haare in fünf Abschnitte.

Der fünfteilige Teil wird bei Kunden mit durchschnittlich bis dünnerem Haar verwendet.

Teilen Sie das Haar in der Mitte des Kopfes – von der Stirn bis zur Schädelbasis.
Teilen Sie die Haare horizontal an den Ohren. Dadurch wird auf der Oberseite des Kopfs ein Abschnitt erstellt, der als Top-Box und zwei Seitenabschnitte bezeichnet wird. Verdrehen Sie jeden Abschnitt und befestigen Sie ihn mit einer großen Haarspange.
Teilen Sie das Haar an der Basis der Ohren. Dadurch wird ein Bereich an der Schädelbasis erstellt. Verdrehen Sie jeden Abschnitt und befestigen Sie ihn mit einer großen Haarspange.

Stellen Sie sicher, dass die rechten Abschnitte mit den linken Abschnitten gleich sind.

Teilen Sie dickeres Haar in sieben Abschnitte. Wenn das Haar, das Sie schneiden, dicker ist, sollten Sie es in sieben Abschnitte unterteilen:

Teilen Sie dickeres Haar in sieben Abschnitte. Wenn das Haar, das Sie schneiden, dicker ist, sollten Sie es in sieben Abschnitte unterteilen:

oben, rechte Seite, linke Seite, rechte Krone, linke Krone, rechter Nacken, linker Nacken und ½ Zoll lose Haare am Haaransatz.



Beginnen Sie damit, dass Sie das Haar in einer geraden Linie von direkt hinter einem Ohr zum direkt hinter dem anderen Ohr teilen.

Erstellen Sie auf jeder Seite des Kopfes entlang des Kammkamms ein Teil – etwa 4 Finger breit über den Ohren. Dadurch können Sie die Haare auf der Oberseite des Kopfes abschneiden. Kämmen Sie das Haar nach oben, drehen Sie es und befestigen Sie es mit einem Clip. Kämmen, drehen und klemmen Sie die Haare auf der linken und rechten Kopfseite.

Teilen Sie das Haar in der Mitte der Krone. Um die linken und rechten Kronenabschnitte zu isolieren, trennen Sie das Haar horizontal vom Hinterkopf bis zum Mittelabschnitt. Kämmen, drehen und schneiden Sie die beiden Abschnitte.

Teilen, kämmen und klemmen Sie die verbleibenden Haare im Nacken in einen linken und einen rechten Abschnitt.

Teilen Sie das Haar in fünf oder sieben Abschnitte.


Teilen Sie das Haar in fünf oder sieben Abschnitte.

Bevor Sie mit diesem Haarschnitt beginnen, teilen Sie das Haar in fünf oder sieben Abschnitte. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie jeden Abschnitt einzeln. Entfernen Sie einen 1/2-Zoll-Abschnitt des Haares entlang des Umfangs der Haarlinie.

Erstellen Sie den ersten Reiseführer.

Erstellen Sie den ersten Reiseführer.

Den unteren Teil ausclipsen. Sammeln Sie ein kleines Stück Haar in der Mitte Ihres unteren Abschnitts. Dieses Segment wird zur ersten Reiseführung. Eine Reiseführung bewegt sich mit dem Schnittbereich. Das zuletzt geschnittene Haarsegment in einem Abschnitt übernimmt die Rolle der Reiseführung. Es wird bis zum nächsten Haarabschnitt gehalten und als Lineal verwendet.

Bestimmen Sie die Länge der untersten Ebene. Denken Sie bei der Festlegung der Länge der 3 Schichten daran, dass je kürzer das Haar ist, desto geringer der Unterschied in den Schichten sein sollte. Die 3 Schichten können sich bei langen Haaren in 2 bis 4 Zoll und bei kürzerem Haar in 1/2 Zoll bis 1 Zoll unterscheiden.
Führen Sie das Segment zwischen dem Zeigefinger und dem Mittelfinger Ihrer nicht dominanten Hand ein. Schieben Sie die Finger in Richtung der Enden – ziehen Sie das Segment um 90 ° -, bis Ihre Finger die gewünschte Haarlänge erreicht haben. Schneiden Sie das überschüssige Haar mit einer scharfen Schere ab.

Ziehen Sie in Betracht, zwischen 1/2 Zoll und 2 Zoll zu schneiden – Sie können immer kürzer sein!


Schneiden Sie den Rest des Abschnitts ab.

Schneiden Sie den Rest des Abschnitts ab.

Verwenden Sie die Reiseführung, das zuletzt geschnittene Haarsegment, um die Länge des nächsten Segments zu messen. Führen Sie die Reiseführung und den nächsten Haarabschnitt zwischen Zeigefinger und Mittelfinger ein. Bewegen Sie die Finger zu den Enden – ziehen Sie die Haare um 90 ° -, bis Sie das Ende der Reiseführung erreichen. Schneiden Sie das neue Haarstück so ab, dass es die gleiche Länge wie die Reiseführung hat.

Das frisch geschnittene Segment ist jetzt die Reiseführung. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der gesamte Abschnitt geschnitten ist.
Überprüfen Sie regelmäßig die Gleichmäßigkeit Ihrer Trimmung. Ziehen Sie das Haar in mehrere Richtungen und in unterschiedlichen Winkeln, um die Gleichmäßigkeit des Schnittes zu prüfen. Schneiden Sie alle unebenen Teile ab, bevor Sie mit dem nächsten Haarabschnitt fortfahren

Bestimmen Sie die Länge der zweiten Schicht.

Bestimmen Sie die Länge der zweiten Schicht.

Lösen Sie den linken Abschnitt und lassen Sie die untere Ebene darüber hängen. Verwenden Sie die untere Schicht als Leitfaden, um festzustellen, wie viele Haare die zweite Schicht abschneiden soll. Die unteren und mittleren Schichten können sich bei langem Haar um 2 bis 4 Zoll und bei kürzeren Haaren um ½ Zoll bis 1 Zoll unterscheiden.

Schneiden Sie das linke Segment ab.

Schneiden Sie das linke Segment ab.

Sammeln Sie ein kleines Stück Haar an der vorderen linken Seite, um es als erste Führung zu verwenden. Ziehen Sie das Haar in einem Winkel von 90 ° gerade. Schieben Sie Ihre Finger zu den Haarspitzen, bis Sie den Punkt erreichen, den Sie abschneiden möchten. Schneiden Sie die überschüssigen Haare. Schneiden Sie den Rest des Abschnitts mit Hilfe der Reiseführung ab.

Schneiden Sie den rechten Abschnitt aus.

Schneiden Sie den rechten Abschnitt aus.

Lösen Sie den rechten Abschnitt. Sammeln Sie ein kleines Stück Haar auf der linken Seite (Ihrer Reiseführung) und der rechten Seite. Setzen Sie die beiden Segmente zwischen Mittel- und Zeigefinger ein und ziehen Sie sie um 90 ° nach vorne. Stoppen Sie Ihre Finger am Ende des linken Segments. Schneiden Sie das überschüssige Haar vom rechten Abschnitt ab. Schneiden Sie den Rest des Abschnitts mit Hilfe der Reiseführung ab.

Bestimmen Sie die Länge der obersten Schicht.

Bestimmen Sie die Länge der obersten Schicht.

Lösen Sie den oberen Abschnitt und lassen Sie ihn über der mittleren Ebene hängen. Verwenden Sie die folgenden Ebenen, um die Länge Ihrer obersten Ebene zu bestimmen. Die mittleren und oberen Schichten können sich bei langem Haar um 2 bis 4 Zoll und bei kürzerem Haar um ½ Zoll bis 1 Zoll unterscheiden.

Schneiden Sie den oberen Abschnitt ab.

Schneiden Sie den oberen Abschnitt ab.

Sammeln Sie ein kleines Stück Haar an der Stirnseite. Ziehen Sie das Haar in einem Winkel von 90 ° gerade. Schieben Sie Ihre Finger zu den Haarspitzen, bis Sie den Punkt erreichen, den Sie abschneiden möchten. Schneiden Sie die überschüssigen Haare. Schneiden Sie den Rest des Abschnitts mit Hilfe der Reiseführung ab.

Machen Sie die Haare nass, kämmen und schneiden Sie sie ab.

Machen Sie die Haare nass, kämmen und schneiden Sie sie ab.

Sprühen Sie das Haar mit Wasser, bis es gesättigt ist. Entwirren Sie das nasse Haar mit einem Kamm. Teilen Sie die Haare in der Mitte oder zur Seite – fragen Sie Ihren Kunden, wo er sich normalerweise die Haare teilen soll. Kämmen Sie das Haar, bis es flach liegt.

Ausschnitt aus dem Fransenbereich.

Ausschnitt aus dem Fransenbereich.

Verwenden Sie einen Kamm, um einen Randbereich am vorderen Haaransatz zu erstellen. Teilen Sie die Haare von links nach rechts. Kämmen Sie diesen Abschnitt so vor, dass er vor dem Gesicht liegt.

Verwenden Sie ein Rasiermesser oder eine Schere, um Schichten zu erstellen.

Verwenden Sie ein Rasiermesser oder eine Schere, um Schichten zu erstellen.

Lassen Sie das Umfangshaar vor dem Gesicht hängen. Wählen Sie ein Werkzeug – verwenden Sie ein Rasiermesser für weiche Enden oder eine Schere für stumpfe Schichten. Bestimmen Sie die Länge der Ebenen für das Gesichtsrahmen – fragen Sie Ihren Kunden, wie kurz die oberste Ebene sein soll. Verwenden Sie das Rasiermesser oder die Schere, um eine gekrümmte Schnittlinie zu erstellen. Beginnen Sie an der kürzesten Stelle der Gesichtsrahmenschichten und schneiden Sie in einem leicht gekrümmten Winkel zu den Haarspitzen hin – zielen Sie auf die Mitte der Kieferlinie.
//

Benetzen Sie die Haare in fünf oder sieben Abschnitte.

Benetzen Sie die Haare in fünf oder sieben Abschnitte.

Sprühen Sie die Haare mit Wasser. Kämmen Sie durch das gesättigte Haar, um Knoten zu entfernen. Teilen Sie das Haar in fünf oder sieben Abschnitte. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie jeden Abschnitt einzeln. Lösen Sie jeweils einen Abschnitt und entfernen Sie einen 1/2-Zoll-Abschnitt des Haares entlang des Umfangs des Haaransatzes.

Schneiden Sie die Stirnhaare ab.

Schneiden Sie die Stirnhaare ab.

Kämmen Sie das nasse Haar entlang der Stirnseite über der Vorderseite des Gesichts, bis es gerade ist. Lassen Sie die Haare hängen, während Sie die Länge der Haare bestimmen. Halten Sie, ohne an den Haaren zu ziehen, einen 2,5 cm langen Abschnitt knapp über dem Punkt, an dem Sie schneiden möchten. Verwenden Sie Ihre Schere, um den 1-Zoll-Abschnitt gerade zu schneiden.

Schneiden Sie die Haare, die sich im vorderen Bereich befinden, auf diese Weise mit dem zuvor geschnittenen Bereich als Reiseführung ab.

Schneiden Sie die Haare entlang der Rückseite und der Seitenfläche ab.

Schneiden Sie die Haare entlang der Rückseite und der Seitenfläche ab.

Kämmen Sie das Haar an der Seite und am hinteren Rand Ihres Haaransatzes, bis es flach liegt. Verwenden Sie ein Lineal oder Ihren Kamm, um die Haarmenge zu bestimmen, die abgeschnitten werden muss – sie muss der vorderen Länge entsprechen. Beginnen Sie am mittleren Hinterkopf. Halten Sie, ohne an den Haaren zu ziehen, einen 2,5 cm langen Abschnitt knapp über dem Punkt, an dem Sie schneiden möchten. Verwenden Sie Ihre Schere, um den 1-Zoll-Abschnitt gerade zu schneiden.

Arbeiten Sie mit dem zuvor geschnittenen Abschnitt als Fahrhilfe von hinten nach vorne auf jeder Seite.

Kämmen Sie und schneiden Sie die Nackenabschnitte.

Kämmen Sie und schneiden Sie die Nackenabschnitte.

Lösen Sie eine 1/2-Zoll-Haarschicht von den Abschnitten im Nacken und schneiden Sie sie ab. Beginnen Sie am unteren Ende des Abschnitts und arbeiten Sie sich nach oben vor. Kämmen Sie das Haar, bis es flach liegt. Beginnen Sie am mittleren Hinterkopf. Halten Sie, ohne an den Haaren zu ziehen, einen 2,5 cm langen Abschnitt knapp über der Stelle, an der Sie schneiden möchten – verwenden Sie das zuvor geschnittene Haar als Leitfaden. Verwenden Sie Ihre Schere, um den 1-Zoll-Abschnitt gerade zu schneiden.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die Haare im Nackenbereich abgeschnitten haben.

Kämmen und schneiden Sie die Seiten- und Kronenabschnitte.

Kämmen und schneiden Sie die Seiten- und Kronenabschnitte.

Lösen Sie eine halbe Schicht Haar von den Seitenteilen und schneiden Sie sie ab. Beginnen Sie am unteren Rand des Abschnitts und arbeiten Sie sich nach oben. Kämmen Sie das Haar, bis es flach liegt. Beginnen Sie am mittleren Hinterkopf. Halten Sie, ohne an den Haaren zu ziehen, einen 2,5 cm langen Abschnitt knapp über der Stelle, an der Sie schneiden möchten – verwenden Sie das zuvor geschnittene Haar als Leitfaden. Verwenden Sie Ihre Schere, um den 1-Zoll-Abschnitt gerade zu schneiden.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die Haare in den Seitenteilen geschnitten haben.
Wenn Sie Ihr Haar in sieben Abschnitte unterteilt haben, wiederholen Sie diesen Vorgang an den Kronenabschnitten.

Kämmen und schneiden Sie den oberen Teil.

Kämmen und schneiden Sie den oberen Teil.

Lösen und kämmen Sie den oberen Bereich – verteilen Sie das Haar gleichmäßig auf jeder Seite. Beginnen Sie am mittleren Hinterkopf. Halten Sie, ohne an den Haaren zu ziehen, einen 2,5 cm langen Abschnitt knapp über der Stelle, an der Sie schneiden möchten – verwenden Sie das zuvor geschnittene Haar als Leitfaden. Verwenden Sie Ihre Schere, um den 1-Zoll-Abschnitt gerade zu schneiden.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie die Haare im oberen Bereich abgeschnitten haben.

Teile und kämme die Haare.

Teile und kämme die Haare.

Ausschnitt vom Umfang des vorderen Haaransatzes. Trennen Sie die Haare in ein leichtes “U” von rechts nach links, um einen ½-Zoll-Knallabschnitt zu erzeugen. Kämmen Sie den Knallabschnitt vor dem Gesicht nach vorne.

Verwenden Sie die Scherenspitzen, um die Mitte des Knalls zu schneiden.

Verwenden Sie die Scherenspitzen, um die Mitte des Knalls zu schneiden.

Kämmen Sie durch die Mitte des Knallabschnitts. Stoppen Sie den Kamm ¼ Zoll über der gewünschten Länge. Verwenden Sie die Spitzen der Schere, um die mittleren Schläge zu schneiden.

Trimmen Sie nach links und dann nach rechts.

Trimmen Sie nach links und dann nach rechts.

Schneiden Sie die linke und rechte Seite des Ponyes in der Mitte des Pony als Führung. Kämmen Sie durch den linken Knallabschnitt. Stoppen Sie den Kamm ¼ Zoll über der gewünschten Länge. Verwenden Sie die Spitzen der Schere, um den linken Pony zu schneiden. Wiederholen Sie den rechten Pony.

Überprüfen Sie die Gleichmäßigkeit des Schnittes.

Überprüfen Sie die Gleichmäßigkeit des Schnittes.

Kämmen Sie durch den gesamten Knallabschnitt. Achten Sie auf die Gleichmäßigkeit des Schnittes oder des Besäumens: Halten Sie Ausschau nach den fehlenden Haaren. Mit den Spitzen der Schere den Pony ausgleichen.


Categories:   Personal Care and Style

Comments