Wie man falsche Wimpern säubert

Falsche Wimpern können manchmal teuer sein, daher möchten Sie sie möglicherweise mehrmals verwenden. Wenn Sie Ihre Wimpern wiederverwenden möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie können die Wimpern mit einem Wattestäbchen oder einem Wattestäbchen reinigen. Sie können auch eine Pinzette und einen mit Make-up-Entferner gefüllten Kunststoffbehälter verwenden, um die Wimpern langsam zu reinigen. Wenn Sie fertig sind, bewahren Sie die falschen Wimpern an einem kühlen, trockenen Ort auf.

Sammeln Sie Ihre Vorräte.


Sammeln Sie Ihre Vorräte.

Bevor Sie mit dem Reinigen der falschen Wimpern beginnen, sammeln Sie dazu die Vorräte. Um diese Methode verwenden zu können, benötigen Sie Folgendes:

Make-up Entferner, speziell zum Entfernen von Augen Make-up
Alkohol reiben
Wattebäusche
Wattestäbchen / Q-Tip
Pinzette

Wasche deine Hände.



Wasche deine Hände.

Waschen Sie sich zunächst die Hände in sauberem Leitungswasser und einer antibakteriellen Seife. Sie möchten keine falschen Wimpern mit schmutzigen Händen behandeln, da dies zu einer Augeninfektion führen kann.

Machen Sie Ihre Hände mit klarem, warmem Wasser nass. Schäumen Sie Ihre Hände etwa 20 Sekunden in antibakterielle Seife. Stellen Sie sicher, dass Sie Bereiche wie zwischen den Fingern, den Handrücken und unter den Fingernägeln anvisieren.

Spülen Sie Ihre Hände in klarem Wasser und trocknen Sie sie anschließend mit einem sauberen Tuch ab.

Entfernen Sie Ihre falschen Wimpern.

Entfernen Sie Ihre falschen Wimpern.

Tragen Sie einen Make-up-Entferner über der Wimper auf, um den Handschuh zu entfernen. Drücken Sie Ihren Deckel mit einem Finger nach unten und heben Sie die Wimpern mit dem anderen leicht an. Verwenden Sie die Pads Ihrer Finger oder Pinzette über Ihren Fingernägeln.



Fassen Sie die Wimpern fest mit Daumen und Zeigefinger.
Ziehen Sie das Band langsam nach innen ab. Die Wimpern sollten sich ziemlich leicht lösen.
Verwenden Sie keine Make-up-Entferner auf Ölbasis, wenn Sie falsche Wimpern tragen.

Tränken Sie einen Wattebausch in einem Make-up-Entferner und wischen Sie ihn entlang der falschen Wimpern ab.

Tränken Sie einen Wattebausch in einem Make-up-Entferner und wischen Sie ihn entlang der falschen Wimpern ab.

Nimm einen Wattebausch. Tränken Sie es mit einem Make-up-Entferner. Bewegen Sie den Tupfer in sanften Bewegungen entlang der falschen Wimpern. Führen Sie den Tupfer von der Spitze der Wimpern bis zum Ende der Wimpern durch, und achten Sie darauf, dass Sie auch den Klebestreifen erhalten. Fahren Sie fort, bis das gesamte Makeup und der Kleber weg sind.

Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite der Wimpern.

Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite der Wimpern.

Drehen Sie die Wimpern um. Holen Sie sich einen frischen Wattestäbchen und lassen Sie ihn mit einem Make-up-Entferner einweichen. Wiederholen Sie dann den Vorgang, indem Sie den Tupfer entlang der anderen Seite der Wimpern bewegen. Bewegen Sie sich erneut von der Wimpernspitze zur Spitze. Stellen Sie sicher, dass Sie den Tupfer entlang des Klebestreifens ziehen. Stellen Sie sicher, dass das gesamte Makeup entfernt ist.


Leim mit einer Pinzette entfernen.

Leim mit einer Pinzette entfernen.

Auf dem Wimpernband klebt normalerweise etwas Klebstoff. Sie können dies mit einer Pinzette entfernen.

Überprüfen Sie die Wimper auf eventuell verbleibenden Klebstoff. Wenn Sie Klebstoff finden, nehmen Sie Ihre Pinzette. Mit einer Hand den Klebstoff mit der Pinzette abziehen. Halten Sie die Wimpern mit der anderen Hand mit den Fingern fest.
Stellen Sie sicher, dass Sie nur mit der Pinzette ziehen. Durch Ziehen an den Wimpern können die falschen Wimpern beschädigt werden.

Tauchen Sie einen frischen Wattestäbchen in Alkohol ein und wischen Sie den Wimpernstreifen ab.

Tauchen Sie einen frischen Wattestäbchen in Alkohol ein und wischen Sie den Wimpernstreifen ab.

Sie möchten sicherstellen, dass der verbleibende Kleber oder Make-up von der Wimpernleiste entfernt wird. Tauchen Sie Ihren Wattestäbchen in Alkohol ein und wischen Sie ihn entlang des Wimpernstreifens ab. Dadurch wird der Streifen nicht nur entfernt, sondern auch desinfiziert, sodass Sie die Wimpern später wieder sicher verwenden können.


Sammeln Sie Ihre Materialien.

Sammeln Sie Ihre Materialien.

Bevor Sie mit dieser Methode beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Materialien sammeln. Sie benötigen Folgendes:

Ein Kunststoffbehälter wie ein kleiner Tupperware-Behälter
Augen Make-Up Entferner
Pinzette
Gewebe
Ein Wimpernkamm

Wasche deine Hände.

Wasche deine Hände.

Wie üblich sollten Sie Ihre Hände waschen, bevor Sie beginnen, Bakterien auf Ihre falschen Wimpern zu bekommen. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 20 Sekunden lang mit sauberem, warmem Wasser und antibakterieller Seife waschen. Vergessen Sie nicht, unter Ihren Fingernägeln, zwischen Ihren Fingern und Ihrem Handrücken zu reinigen. Wenn Sie fertig sind, spülen und trocknen Sie sie mit einem sauberen Handtuch.

Entfernen Sie die falschen Wimpern.

Entfernen Sie die falschen Wimpern.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre falschen Wimpern entfernen, wenn Sie Ihre Hände nicht mehr waschen. Sie sollten die Wimpern mit den Fingern statt mit den Fingerspitzen oder Pinzetten entfernen. Fassen Sie die Wimpern zwischen Daumen und Zeigefinger und ziehen Sie das Band nach innen. Die Wimpern sollten sich ziemlich leicht lösen.

Legen Sie Ihre falschen Wimpern in Ihren Behälter.

Legen Sie Ihre falschen Wimpern in Ihren Behälter.

Legen Sie einfach die Wimpern in den Behälter. Legen Sie sie auf ihre Seiten.

Fügen Sie dem Behälter einen Make-up-Entferner hinzu.

Fügen Sie dem Behälter einen Make-up-Entferner hinzu.

Fügen Sie dem Behälter etwa einen Esslöffel Make-up-Entferner hinzu. Wenn Ihr Container größer ist, müssen Sie möglicherweise mehr verwenden. Verwenden Sie so viel, dass Ihre Wimpern bequem in den Behälter eintauchen können.

Stellen Sie den Behälter für 5 Minuten zur Seite.

Stellen Sie den Behälter für 5 Minuten zur Seite.

Wählen Sie einen sicheren Ort, an dem der Behälter nicht von Kindern oder Haustieren gestört wird. Stellen Sie sicher, dass Sie den Behälter nicht länger als 5 Minuten stehen lassen. Wenn dies länger dauert, können die Wimpern beschädigt werden.

Entfernen Sie die Wimpern mit einer Pinzette.

Entfernen Sie die Wimpern mit einer Pinzette.

Nach 5 Minuten ziehen Sie die Wimpern vorsichtig aus dem Behälter. Legen Sie sie auf ein sauberes Stück Papiertuch. Stellen Sie sicher, dass das Papiertuch auf einer sauberen, ebenen Oberfläche liegt.

Entfernen Sie mit der Pinzette den Kleber von den Wimpern.

Entfernen Sie mit der Pinzette den Kleber von den Wimpern.

Nehmen Sie die Wimpern mit dem Zeigefinger und Daumen auf. Verwenden Sie eine Pinzette, um eventuelle Leimreste von der Band zu entfernen. Denken Sie daran, nur mit der Pinzette zu ziehen und niemals an den Wimpern zu ziehen. Durch Ziehen an den Wimpern können sie reißen.

Reinigen Sie Ihren Behälter und fügen Sie mehr Entferner hinzu.

Reinigen Sie Ihren Behälter und fügen Sie mehr Entferner hinzu.

Spülen Sie den Behälter gründlich aus und fügen Sie dann weitere Make-up-Entferner hinzu. Fügen Sie nicht so viel hinzu wie zuvor. Fügen Sie einfach so viel hinzu, dass sich am Boden des Behälters eine dünne Schicht Entferner befindet.

Ziehen Sie Ihre Wimpern mit einer Pinzette durch den Entferner.

Ziehen Sie Ihre Wimpern mit einer Pinzette durch den Entferner.

Nimm deine Pinzette. Verwenden Sie sie, um Ihre Wimpern innerhalb des Containers hin und her zu ziehen. Bewegen Sie die Wimpern von der linken Seite des Behälters nach rechts. Dann die Wimpern umdrehen und auf der anderen Seite wiederholen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihre Wimpern sauber sind.

Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihre Wimpern sauber sind.

Leeren Sie den Behälter weiter, fügen Sie einen neuen Entferner hinzu und ziehen Sie die Wimpern mit der Pinzette hin und her. Fahren Sie damit fort, bis der Entferner trocken ist, wenn Sie die Wimpern durchziehen. Dies ist ein Zeichen dafür, dass die Wimpern vollkommen sauber sind.

Legen Sie Ihre Wimpern auf ein sauberes Tuch und lassen Sie sie trocknen.

Legen Sie Ihre Wimpern auf ein sauberes Tuch und lassen Sie sie trocknen.

Sobald Ihre Wimpern sauber sind, legen Sie sie zum Trocknen an einen sicheren Ort. Es ist eine gute Idee, Ihre falschen Wimpern auf etwas wie ein Papiertuch zu legen. Stellen Sie sicher, dass sie sich an einem sicheren Ort befinden, wo sie nicht von Kindern oder Haustieren gestört werden.

Kämmen Sie Ihre Wimpern mit einem Wimpernkamm aus.

Kämmen Sie Ihre Wimpern mit einem Wimpernkamm aus.

Nehmen Sie einen Wimpernkamm oder einen Mascara-Einwegstab. Führen Sie es durch Ihre Wimpern. Überspringen Sie diesen Schritt nicht. Das einmalige Kämmen der Wimpern hilft, ihre Form zu erhalten.

Lassen Sie die Wimpern vor der Lagerung vollständig trocknen.

Lassen Sie die Wimpern vor der Lagerung vollständig trocknen.

Sie sollten Ihre falschen Wimpern nicht in nassem Zustand lagern, da sich an den Wimpern Schimmel oder Bakterien bilden können. Möglicherweise müssen Sie sie etwa eine Stunde lang aufbewahren, bevor sie zur Aufbewahrung bereit sind.

Legen Sie Ihre Wimpern wieder in die Schachtel.

Legen Sie Ihre Wimpern wieder in die Schachtel.

Sie sollten Ihre Wimpern in der Schachtel aufbewahren, in der sie ursprünglich geliefert wurden. Sie möchten keine gefälschten Wimpern in einer Make-up-Schublade aufbewahren, da sie Schmutz und Ablagerungen verursachen können. Dies kann zu einer Augeninfektion führen.

Wenn Sie die Originalverpackung nicht haben, können Sie Kontaktlinsen verwenden. Sie können auch Boxen für die Online-Aufbewahrung von falschen Wimpern kaufen.

An einem dunklen Ort aufbewahren.

An einem dunklen Ort aufbewahren.

Falsche Wimpern sollten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Dies kann die Farbe der Wimpern ändern. Bewahren Sie Ihre Wimpern an einem dunklen Ort auf, um ein Verformen der Farbe zu vermeiden.


Categories:   Personal Care and Style

Comments