Wie man eine Haarkur für Kaffee macht

Kaffee kann mehr als nur morgens munter machen – Untersuchungen haben gezeigt, dass Kaffee das Haarwachstum stimulieren und dunklem Haar mehr Glanz verleihen kann. . Aber Sie werden diese Effekte nicht einfach nur an einer Tasse Joe nippen sehen – Sie müssen den Kaffee direkt auf Ihr Haar auftragen.

Brauen Sie eine starke Kanne Kaffee.


Brauen Sie eine starke Kanne Kaffee.

Bei einer normalen Tasse Kaffee werden 2 Esslöffel (7-9 g oder 2 Messlöffel Kaffeemesser) Boden pro Tasse benötigt, was etwa 178 ml Wasser benötigt. Um den Kaffee stärker zu machen, fügen Sie weitere 1-2 Esslöffel Boden hinzu. Für einen Topf, der 8 Tassen Kaffee entspricht, verwenden Sie 1,5 Liter Wasser und 18-20 Esslöffel (80 g) Boden.

Beachten Sie, dass der Kaffee umso dunkler wird, je stärker der Kaffee ist. Wenn Sie Ihr Haar mit Kaffee einweichen, wird Ihre Farbe dunkler, was für Brünette oder Menschen mit grauem Haar von Vorteil sein kann.

Wenn Sie blond sind oder hellrotes Haar haben oder Ihr Haar hell gefärbt haben, möchten Sie möglicherweise eine andere Methode zur Behandlung Ihres Haares ausprobieren. Andernfalls kann es zu schmuddeligen oder schmutzigen Haaren kommen.



Wenn Sie keinen Kaffee haben, können Sie stattdessen einen gemahlenen Espresso verwenden.

Shampoo wie üblich, gut ausspülen.

Shampoo wie üblich, gut ausspülen.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Shampoo vollständig ausgespült haben. Überschüssiges Wasser mit den Händen aus dem Haar herauspressen – es muss nicht vollständig trocknen, aber es sollte nicht nass tropfen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/e/ed/Make-Your-Hair-Glow-%28Coffee-Treatment%29-Step-3-Version-3.jpg/aid4606-v4-728px-Make-Your-Hair-Glow-%28Coffee-Treatment%29-Step-3-Version-3.jpg' alt='Stehen Sie in der Badewanne und gießen Sie kalten Kaffee durch die Haare, beginnend an den Wurzeln.’ width=’900′ height=’599′ />

Stehen Sie in der Badewanne und gießen Sie kalten Kaffee durch die Haare, beginnend an den Wurzeln.

Verwenden Sie für eine gründliche Behandlung einen Eimer oder eine große Schüssel, um die Kaffeemengen aufzufangen, während Sie sie durch Ihr Haar gießen. Dann gießen Sie die Tropfen noch einmal durch die Haare.



Wenn Sie mehr Kontrolle über die Anwendung haben möchten, geben Sie den abgekühlten Kaffee in eine Sprühflasche und sprühen Sie ihn in Ihr Haar.

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass der Kaffee die Badewanne oder den Duschboden verschmutzt, gießen Sie den Kaffee durch Ihr Haar, während Sie sich über einen Eimer lehnen, damit der Tropfen auffängt.
Spülen Sie den Kaffee sofort aus der Badewanne, um Fleckenbildung zu vermeiden.

Sammeln Sie Ihre Haare unter einer Duschhaube und lassen Sie sie 20 bis 60 Minuten einwirken.

Sammeln Sie Ihre Haare unter einer Duschhaube und lassen Sie sie 20 bis 60 Minuten einwirken.

Wenn Sie keine alte Duschhaube haben, wickeln Sie Ihr Haar in ein altes Handtuch. Denken Sie daran, dass Kaffee Stoffe und poröse Oberflächen verschmutzt. Lassen Sie Ihre Haare also nicht auf Teppichböden oder Möbel tropfen und tragen Sie keine schönen oder hellen Kleidungsstücke.

Wenn Kaffee in Ihr Gesicht geraten oder Ihren Hals hinuntergerannt ist, reinigen Sie ihn mit Wasser und Seife, damit Ihre Haut nicht befleckt wird.


Je länger Sie den Kaffee lassen, desto dunkler werden Ihre Haare.

Spülen Sie Ihr Haar mit warmem Wasser und lassen Sie es an der Luft trocknen.

Spülen Sie Ihr Haar mit warmem Wasser und lassen Sie es an der Luft trocknen.

Wenn Sie diese Behandlung wiederholen, wird Ihr Haar dunkler, glänzender und das Haarwachstum wird gesteigert, während der Haarausfall minimiert wird.

Wenn Sie die farbgebenden Eigenschaften des Kaffees optimal nutzen möchten, spülen Sie Ihr Haar mit Apfelessig aus, da dies dazu beiträgt, dass sich die Farbe festsetzt.

Brühen Sie einen Topf Kaffee mit ca. 8 Esslöffeln (oder 30-35 g) Kaffeesatz.


Brühen Sie einen Topf Kaffee mit ca. 8 Esslöffeln (oder 30-35 g) Kaffeesatz.

Sie brauchen nur eine Handvoll Gründe, also sollte Ihnen dies genug geben, um damit zu arbeiten. Fühlen Sie sich frei, mehr oder weniger hinzuzufügen, je nachdem, was Sie Ihrer Meinung nach benötigen.

Kaffeesatz verdunkelt Ihr Haar, wenn Sie also helle Haare haben, möchten Sie vielleicht eine andere Methode finden, um Ihr Haar zum Leuchten zu bringen.

Platzieren Sie einen Kaffeefilter oder ein Käsetuch über Ihrem Abfluss.

Platzieren Sie einen Kaffeefilter oder ein Käsetuch über Ihrem Abfluss.

Sie möchten nicht, dass der Kaffeesatz in den Abfluss gelangt – er kann sich in Ihren Abwasserleitungen verunreinigen und sollte nicht in den Abfluss, sondern in den Hausmüll gegeben werden. Ein Filter fängt die Böden auf, bevor sie in Ihre Rohre gelangen, und wenn Sie mit der Behandlung fertig sind, können Sie sie in den Müll werfen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/5/59/Make-Your-Hair-Glow-%28Coffee-Treatment%29-Step-8.jpg/aid4606-v4-728px-Make-Your-Hair-Glow-%28Coffee-Treatment%29-Step-8.jpg' alt='Massieren Sie eine Handvoll gekühlten Kaffeesatz in das nasse Haar.’ width=’900′ height=’599′ />

Massieren Sie eine Handvoll gekühlten Kaffeesatz in das nasse Haar.

Arbeiten Sie den Boden in Ihr Haar ein, reiben Sie ihn in Ihre Kopfhaut und zerkleinern Sie ihn in Ihren längeren Locken. Die raue Grundlage wird Ihre Kopfhaut abblättern, wodurch Ihre Haarfollikel stimuliert werden und das Haarwachstum angeregt werden kann.

Wenn Sie möchten, dass das Kaffee-Peeling Teil Ihrer normalen Putzroutine ist, trocknen Sie den Boden aus und geben Sie ihn anschließend in Ihr Shampoo, Conditioner oder Haaröl.

Spülen Sie Ihre Haare ab und achten Sie darauf, den Kaffeesatz auszuwaschen.

Spülen Sie Ihre Haare ab und achten Sie darauf, den Kaffeesatz auszuwaschen.

Der Kaffeesatz sollte alle Anhaftungen von Ihrem Haar entfernt haben, sodass es weich, glänzend und gesund bleibt. Entsorgen Sie den Kaffeesatz, den Sie in den Abfluss gelangen, indem Sie den Filter in den Müll oder in den Kompost werfen.

Bei regelmäßiger Anwendung stellen Sie möglicherweise fest, dass auch Ihre Haare schneller wachsen. Das Koffein im Kaffee blockiert ein Hormon, das Haarausfall verursacht und Ihr Haar länger als normal in seinem Wachstumszyklus bleiben kann. Versuchen Sie es einmal oder zweimal pro Woche mit Kaffeesatz.

Trocknen Sie Ihr Haar mit einem alten Handtuch und denken Sie daran, wenn Ihr nasses Haar auf Ihre Kleidung tropft, kann der Kaffee sie ruinieren. Tragen Sie ein Handtuch um die Schultern oder ein altes T-Shirt, bis Ihre Haare trocken sind.


Categories:   Personal Care and Style

Comments