Wie bekomme ich eine dunkle Bräune?

Auf der Suche nach einer dunkleren Bräune? Viele Menschen haben das Gefühl, dass sie mit einem kleinen Schimmer besser aussehen, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Bräune zu vertiefen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass mit einigen von ihnen Risiken verbunden sind. Achten Sie immer darauf, die Haut vor Beschädigungen zu schützen. Wenn Sie eine dunkle Bräune möchten, gibt es Möglichkeiten, eine zu bekommen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/9/9e/Get-a-Darker-Tan-Step-1-Version-2.jpg/aid709796-v4-728px-Get-a-Darker-Tan-Step-1-Version-2.jpg' alt=' Hydratation für Ihre Haut und befeuchten es.’ width=’900′ height=’599′ />


Hydratation für Ihre Haut und befeuchten es.

Wenn Sie beides tun, wird Ihre Bräunung länger dauern, und Sie werden auch besser bräunen. Sie sollten auch nach der Bräunungslotion nicht vier Stunden lang duschen, damit die Bräune nicht nachlässt.

Trainieren, bevor Sie sich bräunen, ist eine andere Methode, mit der Sie schneller bräunen können. Dies liegt daran, dass das Training die Blutzirkulation erhöht, was eine bessere Bräunung ermöglicht.
Um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sollten Sie den ganzen Tag über viel Wasser trinken. Wenn die Haut mit Lotion befeuchtet wird, kann sie auch nach dem Bräunen nicht verblassen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/5/50/Get-a-Darker-Tan-Step-2-Version-2.jpg/aid709796-v4-728px-Get-a-Darker-Tan-Step-2-Version-2.jpg' alt=' Peeling , bevor Sie sich bräunen.’ width=’900′ height=’599′ />



Peeling , bevor Sie sich bräunen.

Dies bedeutet, dass Sie abgestorbene Hautzellen von der äußeren Hautschicht entfernen, um eine bessere Bräune zu erreichen.

Durch das Peeling werden auch Flecken rauerer Haut beseitigt, wodurch das Gesamtbild der Haut verbessert wird. Sie können mit einem Luffa, einem Peelinghandschuh und mit Peelingpeeling exfolieren.

Tragen Sie das Peeling in kleinen kreisförmigen Bewegungen auf, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und die Hautoberfläche zu glätten. Dies wird dazu beitragen, eine gleichmäßigere Bräunung sicherzustellen und die Bräune länger haltbar zu machen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/b/b3/Get-a-Darker-Tan-Step-3-Version-2.jpg/aid709796-v4-728px-Get-a-Darker-Tan-Step-3-Version-2.jpg' alt='Vergewissern Sie sich, dass Sie Sonnenbrand verhindern.’ width=’900′ height=’599′ />

Vergewissern Sie sich, dass Sie Sonnenbrand verhindern.

Wenn Sie den falschen Weg bräunen, wird es zu einer schweren Verbrennung kommen, nicht zu einer dunklen, gut aussehenden Bräune. Machen Sie es also richtig und schützen Sie Ihre Haut.



Ihre Haut ist weniger anfällig für Verbrennungen, wenn Sie bereits gebräunt sind oder viel Zeit in der Sonne verbracht haben. Beobachten Sie, wie viel Zeit Sie in der Sonne verbringen. Zu viel Sonneneinstrahlung kann krank machen und zu schweren Verbrennungen führen, nicht zu dunklerer Bräune. Jegliche Bräune, die nicht mit Lotion oder Spray behandelt wird, muss schrittweise und mit angemessenem Sonnenschutzmittel erworben werden.
Verwenden Sie kein Babyöl zum Bräunen. Dies kann zu schweren Verbrennungen führen. Verwenden Sie immer eine SPF-Lotion oder ein Spray, vorzugsweise mit einem Faktor von 15 oder mehr. Entgegen der landläufigen Meinung hindert Sie dies nicht daran, sich zu bräunen. es hilft einfach, die Haut vor UV-Schäden zu schützen, einschließlich Austrocknung, vorzeitiger Hautalterung und sogar Hautkrebs.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/0/08/Get-a-Darker-Tan-Step-4-Version-2.jpg/aid709796-v4-728px-Get-a-Darker-Tan-Step-4-Version-2.jpg' alt='Probieren Sie einen Selbstbräuner aus, da dies eine der Bräunungsmethoden ist, die am wenigsten mit Risiken verbunden ist.’ width=’900′ height=’599′ />

Probieren Sie einen Selbstbräuner aus, da dies eine der Bräunungsmethoden ist, die am wenigsten mit Risiken verbunden ist.

Heutzutage geben viele Selbstbräunerprodukte, die Sie in Geschäften kaufen, keinen orangefarbenen Look und ahmen stattdessen das Aussehen einer natürlichen Bräunung nach.

Das Beste an Selbstbräunern ist, dass Sie Ihre Haut nicht wie auf einem Solarium oder durch Sonnenbaden schädigen. Und Sie riskieren nicht das Einatmen von Chemikalien, wie Sie es vielleicht bei einer Bräune tun. Wählen Sie einen Selbstbräuner in einer Flasche.

Diese gibt es in vielen Formen und verschiedene Produkte funktionieren besser für verschiedene Menschen. Experimentieren Sie zunächst mit einem kleinen Hautstück, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.
Verwenden Sie Krickelcremes. Tingle-Cremes können eine vorübergehende Rötung der Haut bewirken, helfen jedoch, in kurzer Zeit eine maximale natürliche Farbe zu erzeugen. Bronzing Lotions können auch die Entwicklung einer natürlichen Bräunung beschleunigen und Selbstbräunungsmittel einschließen, um eine leichte künstliche Farbe zu verleihen, während sich Ihre echte Bräune entwickelt.


Sie können Produkte kaufen, die Sie in Ihre Bräunungslotion geben, um ein dunkleres Aussehen zu erzielen. Es gibt viele dieser Produkte auf dem Markt.

Tragen Sie einen Bräunungsbeschleuniger auf Ihre Haut auf.

Tragen Sie einen Bräunungsbeschleuniger auf Ihre Haut auf.

Hier finden Sie viele Bräunungsprodukte, die eine Bräunung, die Sie in der Sonne oder im Solarium erreichen möchten, beschleunigen. Suchen Sie nach Produkten, die speziell eine dunkle Bräune versprechen, oder beschriften Sie Bräunungsbeschleuniger.

Diese Produkte werden auch den Farbton Ihrer Bräune vervollkommnen, indem Sie der Bräune eine goldenere Farbe verleihen.
Lotionen wurden entwickelt, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dies erleichtert es der Haut, UV-Licht zu absorbieren. Einige Bräunungsbeschleuniger enthalten auch kosmetische Bronzer.

Entscheiden Sie sich stattdessen für eine Spraybräune.


Entscheiden Sie sich stattdessen für eine Spraybräune.

Spritzbräune werden billiger, und viele Sonnenstudios bieten sie für monatliche Gebühren an, wodurch die Kosten gesenkt werden. Eine Spraybräunung sorgt für eine dunkle Bräune, ohne die Haut zu beschädigen.

Einige Bräunungsstudios haben Leute, die tatsächlich die Bräune auf dich sprühen. In anderen Fällen stehen Sie in einer Maschine, die Ihren Körper mit dem Spray besprüht. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass einige Forscher Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Sprühbräunung geäußert haben, insbesondere wenn der Spray eingeatmet oder aufgenommen wird.

Spritzbräune dauert drei bis sieben Tage. Sie können nach unterschiedlichen Farbtiefen fragen. Wenn Sie eine dunkle Bräune wünschen, fragen Sie nach dem dunkelsten möglichen Farbton. Wenn Sie sich bräunen, ist es äußerst wichtig, dass Sie geeignete Sicherheitsfilter und Schutzkleidung über Augen, Lippen, Mund und anderen empfohlenen Körperbereichen tragen.

Verwenden Sie ein Solarium, um schneller zu bräunen.

Verwenden Sie ein Solarium, um schneller zu bräunen.

Wenn Sie eine dunkle Bräune haben möchten, ist es schneller, eine Sonnenbank zu benutzen, als in der Sonne zu sitzen. Das liegt daran, dass fünf Minuten in einer Sonnenbank zwei Stunden lang in der Sonne sitzen.

Sie werden schnell bräunen, wenn Sie jeden Tag ein paar Minuten in einem Solarium verbringen. Der Schlüssel zum Bräunen ist, den Körper dazu zu bringen, Melanin zu produzieren, und normalerweise dauert es fünf bis sieben Tage, um eine Bräune bei Menschen herzustellen, deren Hautton sie bräunen lässt.
Eine tägliche Sonnenbank-Sitzung kann dies beschleunigen (aber wie bei allen Bräunungen kann es zu Hautschäden oder Hautkrebs kommen). Sobald Sie eine Grundfarbe aufgebaut haben, können Sie die Dunkelheit mit wenigen Sonnenbädern oder Sonnenliegen erhöhen. Wenn Sie es übertreiben und versuchen, sofort eine sehr dunkle Bräunung zu erreichen, kann es trocken bleiben und sich ablösen. Dies ist kein schöner Effekt!
Die Verwendung eines Solariums kann gefährlich sein, da das Risiko für Hautkrebs und vorzeitiges Altern erhöht sein könnte. Wenn Sie entschlossen sind, diesen Weg zu gehen, sollten Sie dies unter der Anleitung eines professionellen Bräunungsunternehmens tun. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Bräunungszeiten, da Sie sonst verbrennen können. Der beste Weg, um sich von einem Solarium zu bräunen, ist es, dies schrittweise zu tun.

Verwenden Sie Meerwasser, um eine dunkle Bräune zu erhalten.

Verwenden Sie Meerwasser, um eine dunkle Bräune zu erhalten.

Einige sagen, dass Meersalz die Farbe verbessern kann, weil es das Sonnenlicht anzieht. Wenn Sie also am Strand sind, möchten Sie dies vielleicht nutzen.

Gehen Sie ins Meer, tauchen Sie in das Salzwasser ein und bräunen Sie sich wieder. Tun Sie dies einige Male und Sie werden sehen, wie sich Ihre Bräune vertieft. Sie können auch Olivenöl verwenden.

Achten Sie wie beim Bräunen darauf, dass Sie nicht brennen. Wenn Sie mehr Sonnenlicht auf Ihre Haut ziehen, kann dies schädliche Auswirkungen haben.
Sie können auch mehr Sonne auf Ihre Haut ziehen, indem Sie einen Reflektor verwenden.

Verwenden Sie eine After-Tan-Lotion, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Verwenden Sie eine After-Tan-Lotion, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Nach dem Bräunen sollten Sie immer eine After-Sun-Lotion verwenden. Dies hilft, die Haut zu kühlen und zu beruhigen.

Eine After-Tan-Lotion beseitigt Schmerzen und Rötungen und befeuchtet die Bräune, damit sie länger hält. Sie können Babyöl nach dem Bräunen verwenden, um die Haut zu erweichen (verwenden Sie es jedoch nicht zum Bräunen, da Sie sonst verbrennen könnten).

Verbringen Sie mehr Zeit im Freien.

Verbringen Sie mehr Zeit im Freien.

Trainieren oder trainieren Sie draußen. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zu fahren. (Aber denken Sie daran, Sonnenschutzmittel zu verwenden.)

Bleiben Sie nicht in der Sonne, wenn sich Ihre Haut wund anfühlt. Brennen wird dich nicht dunkler machen. Stattdessen wird Ihre vorhandene Bräunung anfangen, sich zu schälen und lückenhaft zu enden.
Denken Sie wie immer daran, SPF zu verwenden, wenn Sie diese goldene Bräune anstelle eines leuchtend roten Brandes möchten.


Categories:   Personal Care and Style

Comments