Wie man Sukkulenten gießt

Sukkulenten sind wunderschöne, exotische Zimmerpflanzen. Was ist neben dem geringen Wartungsaufwand nicht zu mögen? Es ist jedoch wichtig zu wissen, wie man sie richtig wässert. Gerade in jungen Jahren ist es wichtig, Sukkulenten richtig und gleichmäßig zu gießen.

Besprühen Sie Ihre Sukkulenten vorsichtig alle 2-4 Tage.


Besprühen Sie Ihre Sukkulenten vorsichtig alle 2-4 Tage.

Obwohl Sie normalerweise 2-4 Tage warten sollten, um sie erneut zu besprühen, kann dies für jeden Sukkulenten unterschiedlich sein. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie oft Sie mit dem Sprühen beginnen sollen, sollten Sie warten, bis der Boden trocken ist, um ihn erneut zu besprühen.

Erstellen Sie einen Zeitplan und befolgen Sie ihn.

Erstellen Sie einen Zeitplan und befolgen Sie ihn.

Wenn die Sukkulenten jung sind, ist es wichtig, einen strengen Nebelplan einzuhalten.



Mit einer Gießkanne den Boden vollständig einweichen.

Mit einer Gießkanne den Boden vollständig einweichen.

Diese Praxis schafft ein gesundes Wurzelsystem.

Warten Sie, bis der Boden vollständig trocken ist, bevor Sie ihn wieder einweichen.

Warten Sie, bis der Boden vollständig trocken ist, bevor Sie ihn wieder einweichen.

Es gibt keine einheitliche Antwort darauf, wie oft reife Sukkulenten gegossen werden müssen. Dies hängt von der Pflanzensorte, dem Boden, der Luftfeuchtigkeit und anderen Faktoren ab. Im Sommer, wenn die Pflanze aktiv wächst, sollten Sie in der Regel häufiger gießen als im Winter, wenn die Pflanze mit kürzeren Tagen in die Halbruhe geht.

Lassen Sie das Gießen regelmäßig aus, um ein robustes Wurzelsystem zu fördern.



Lassen Sie das Gießen regelmäßig aus, um ein robustes Wurzelsystem zu fördern.

Manchmal ist es ratsam, nach dem Trocknen des Bodens das Gießen 1-2 Tage auszusetzen, damit noch stärkere Wurzeln wachsen. Entgegen der landläufigen Meinung müssen Sie bei reifen Sukkulenten nicht immer den gleichen Gießplan einhalten. Trotzdem ist es gut, einen allgemeinen Zeitplan zu haben.

Identifizieren Sie die Anzeichen von Unterwasser.

Identifizieren Sie die Anzeichen von Unterwasser.

Ihre Sukkulenten sind wahrscheinlich unterbewässert, wenn:

Die oberen Blätter werden trocken und knusprig
die gesamte Pflanze ist geschrumpft (obwohl es an dieser Stelle schwierig ist, sie wiederzubeleben)
viele blätter schrumpfen an den spitzen

Besprühen Sie Ihre Sukkulenten vorsichtig für 1-5 Tage.


Besprühen Sie Ihre Sukkulenten vorsichtig für 1-5 Tage.

Dies erleichtert den Übergang zu einer normalen Bewässerungsroutine. Wenn Sie ihnen nach einer langen Zeit ohne Wasser eine „volle Dosis“ Wasser geben, können die Pflanzen beschädigt werden.

Erhöhen Sie ihre Wasseraufnahme allmählich.

Erhöhen Sie ihre Wasseraufnahme allmählich.

Nachdem Sie sich an den Wechsel gewöhnt haben, kehren Sie nach und nach zu Ihrem regulären Bewässerungsplan zurück. Sie können sie dann mit einer Gießkanne gießen, und sie sollten in 1-3 Wochen wieder normal sein!


Categories:   Home and Garden

Comments