Wie man Garcinia Cambogia-Früchte züchtet

Cambogia Garcinia gilt als Naturheilmittel, das zur Gewichtsreduktion im menschlichen Körper beitragen kann. Die Frucht dieser Pflanze enthält Hydroxylkritikersäure, die als Appetitzügler bekannt ist. </ Garcinia Cambogia ist unter verschiedenen Namen wie Gamboge, Malabar Tamarind, Camboge, Brindal-Beere, Gummi-Gutta usw. bekannt. Nun, da Sie mit den gesundheitlichen Eigenschaften der Cambogia Garcinia-Frucht vertraut sind, erfahren Sie in diesem Artikel, wie Sie dies tun können.

Ziehen Sie die Schicht von dem 2-Zoll-Samen ab, um dessen weißen Keimblatt zu zeigen.


Ziehen Sie die Schicht von dem 2-Zoll-Samen ab, um dessen weißen Keimblatt zu zeigen.

Wiederholen Sie dies für jeden Samen, den Sie zum Pflanzen vorbereiten.

Die Keimblätter in eine Mischung aus 550 ppm (parts per million) Gibberellin (Pflanzenwachstumshormon) und Wasser eintauchen.

Die Keimblätter in eine Mischung aus 550 ppm (parts per million) Gibberellin (Pflanzenwachstumshormon) und Wasser eintauchen.

12 Stunden unter Wasser halten.



Wählen Sie einen Pflanzbehälter, der groß genug ist, um die Samen aufzunehmen.

Wählen Sie einen Pflanzbehälter, der groß genug ist, um die Samen aufzunehmen.

Pflanzen Sie jeden Samen in den Behälter. Pflanzen Sie die Samen tief in die Samen-Startmischung.

Halten Sie die Samenaufnahmemischung feucht und warm.

Halten Sie die Samenaufnahmemischung feucht und warm.

Erwarten Sie, dass die Samen zwischen 3 Wochen und 3 Monate zum Keimen brauchen. Legen Sie die Keimblätter in ein auf Wasser basierendes Gefäß, um die Keimung zu beschleunigen (dies kann den Keimungsprozess auf zehn bis zwölf Tage beschleunigen).

Halten Sie die Sämlinge gewässert, gemulcht und befruchtet, sobald sie greifen.



Halten Sie die Sämlinge gewässert, gemulcht und befruchtet, sobald sie greifen.

Wenn sie stark genug sind, trennen Sie sie und pflanzen Sie sie in separaten Behältern oder im Garten. Erwarten Sie Früchte in etwa sieben bis zwölf Jahren. Dies ist ein langsamer Prozess. Informationen zum Wachsen der Baumstruktur finden Sie im folgenden Abschnitt.

Kaufen Sie einen gepfropften Baum, anstatt einen aus Samen zu beginnen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, da gepfropfte Bäume in drei bis vier Jahren blühen können.

Kaufen Sie einen gepfropften Baum, anstatt einen aus Samen zu beginnen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, da gepfropfte Bäume in drei bis vier Jahren blühen können.

Auf der anderen Seite brauchen Setzlinge sieben bis zwölf Jahre, bevor sie Früchte tragen können.

Wählen Sie den Gartenplatz aus.

Wählen Sie den Gartenplatz aus.

Entscheiden Sie sich für einen geschützten Standort mit voller Sonne und sandigem Boden. (Siehe “Tipps” unten für Bodenhinweise.)


Grabe ein Loch tief genug, um die Wurzeln des Baumes zu nehmen.

Grabe ein Loch tief genug, um die Wurzeln des Baumes zu nehmen.

Mischen Sie zehn Pfund kompostierten Mist in den Boden.

Pflanzen Sie den Cambogia-Baum dreißig Meter von den anderen Bäumen entfernt.

Pflanzen Sie den Cambogia-Baum dreißig Meter von den anderen Bäumen entfernt.

Stellen Sie beim Pflanzen sicher, dass die Transplantatverbindung nicht mehr als ein oder zwei Zoll höher ist als der Boden.

Wasser gut gießen.


Wasser gut gießen.

Füttern Sie den Baum im Laufe des Pflanzungsjahres weitere zehn Pfund kompostierten Düngers.

Füttern Sie den Baum im Laufe des Pflanzungsjahres weitere zehn Pfund kompostierten Düngers.

Erhöhen Sie die Menge an Dung, die er erhält, nach und nach, bis der ausgewachsene Baum etwa einhundert Pfund pro Jahr erhält.

Kennen Sie den Fruchtzyklus Ihres Cambogia.

Kennen Sie den Fruchtzyklus Ihres Cambogia.

Im späten Winter oder im frühen Frühling wird er seine vierblättrigen roten oder oft gelben Blüten hervorbringen. Vier oder fünf Monate später, im Hochsommer, folgt die apfelgroße gelbe oder rote Frucht. Erwarten Sie, dass diese Früchte nach der Reife fallen. Dann können Sie sie ernten und deren Nährstoffvorteile genießen.


Categories:   Home and Garden

Comments