So verwenden Sie einen Holzfüller

Holzfüller ist eine großartige Möglichkeit, kleine Reparaturen in Ihrem Haus vorzunehmen. Obwohl große Reparaturen dadurch nicht bewältigt werden können, kann Füller Kratzer, Kratzer und Löcher verschwinden lassen, insbesondere wenn Sie nach dem Füllen des Lochs Farbe oder Flecken auf den Bereich auftragen. Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Bereichs und füllen Sie ihn anschließend mit dem Holzfüller aus. Zum Schluss mit Sandpapier und Farbe oder Fleck glatt streichen, um die Reparatur abzuschließen.

Kaufen oder machen Sie einen geeigneten Füller.


Kaufen oder machen Sie einen geeigneten Füller.

Fleckenbare Holzfüllstoffe sind so gestaltet, dass sie mit dem Rest des Holzes abgestimmt werden können. Einige Holzfüllstoffe auf Wasserbasis sind auch fleckbar, sie sind jedoch speziell für die Verwendung in Innenräumen gedacht. Sie können auch Ihren eigenen Holzfüller herstellen, indem Sie dem Tischlerleim Sägemehl hinzufügen, um eine Paste zu bilden.

Eine weitere Option ist Epoxidharz für Holz, das strapazierfähig ist und geschnitzt werden kann.

Farbspäne und Holzspäne entfernen.



Farbspäne und Holzspäne entfernen.

Wenn Sie Lackspäne abfallen sehen, müssen Sie diese entfernen, bevor Sie das Holz reparieren. Flocke sie mit einem Schaber ab und steige so viel wie möglich ab. Kratzen Sie auf ähnliche Weise alle großen Splitter ab, die Sie sehen.

Die Fläche abschleifen.

Die Fläche abschleifen.

Raue Kanten können beim Auftragen von Füllmaterial nachteilig sein. Wenn Sie diese Kanten nachschleifen, wird der Prozess für Sie reibungsloser. Überprüfen Sie auf raue Kanten direkt um die beschädigte Stelle.

Entfernen Sie alle Rückstände.

Entfernen Sie alle Rückstände.

Wenn Sie lose Ablagerungen oder Sägemehl zurücklassen, bleibt der Spachtel nicht so gut haften. Wischen Sie es mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie es gut trocknen. Sie können auch einen Ladenvakuum verwenden, wenn Sie einen haben.



Den Füller in das Loch drücken.

Den Füller in das Loch drücken.

Drücken Sie das Füllmaterial mit dem Schlauch in den Bereich. Achten Sie darauf, den tiefsten Bereich auszufüllen, indem Sie das Ende nach unten drücken. Beginnen Sie an einem Ende und arbeiten Sie sich schrittweise bis zum anderen Ende vor.

Wenn Sie keine Tube haben, verwenden Sie ein Spachtel, um es aufzubringen.

Überfüllen Sie das Loch.

Überfüllen Sie das Loch.

Wenn Sie den Holzfüller hinzufügen, müssen Sie ihn etwas mehr als mit dem Rest des Holzes füllen. Das liegt daran, dass der Füller beim Trocknen etwas schrumpft, sodass er bei Überfüllung bündig mit dem Holz endet.


Sie müssen es nur ein wenig überfüllen, vielleicht 5%.

Füller mit einem Spachtel glatt streichen.

Füller mit einem Spachtel glatt streichen.

Mit einem Spachtel über den Füller gehen, um eine glatte Fläche zu erhalten. Wischen Sie das Messer ab und gehen Sie erneut über den Bereich, wenn der erste Durchgang nicht so glatt wurde, wie Sie möchten. Denken Sie daran, dass Sie es später schleifen, damit es nicht absolut perfekt sein muss.

Warten Sie, bis der Füller getrocknet ist.

Warten Sie, bis der Füller getrocknet ist.

Wenn Sie das Loch zu Ihrer Zufriedenheit gefüllt haben, lassen Sie den Füller vollständig trocknen. Es ist schwer zu berühren, wenn es trocken ist. Es kann bis zu 8 Stunden auf einer großen oder tiefen Fläche dauern, obwohl es in weniger als einer halben Stunde trocknen kann.


Überprüfen Sie die Verpackung auf Holzfüller auf bestimmte Trocknungszeiten.

Schmirgeln Sie den Bereich glatt und gleichmäßig mit dem Holz ab.

Schmirgeln Sie den Bereich glatt und gleichmäßig mit dem Holz ab.

Verwenden Sie einen Orbitalschleifer oder normales Schleifpapier, um den Bereich abzuschleifen. Sanden, bis der Füller ausgeglichen ist und mit dem umgebenden Holz eben ist. Wischen Sie es ab, um Staub vor dem Lackieren oder Flecken zu entfernen.

Prüfen Sie, ob das Loch gefüllt ist.

Prüfen Sie, ob das Loch gefüllt ist.

Führen Sie Ihre Hand über den reparierten Bereich, um zu sehen, ob es glatt ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Loch ausgefüllt haben und dass es sich auf Höhe des Holzes befindet. Selbst wenn Sie das Loch vollständig ausgefüllt haben, hat es sich möglicherweise niedergeschlagen und hat eine Vertiefung oder ein Loch hinterlassen. Wenn Sie das Loch nicht vollständig ausgefüllt haben, wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie mehr Holzfüller hinzufügen.

Verwenden Sie eine Grundierung, wenn Sie die Fläche streichen.

Verwenden Sie eine Grundierung, wenn Sie die Fläche streichen.

Die meisten Holzfüllstoffe können lackiert werden. Füllstoffe können jedoch das Aussehen der Farbe beeinflussen. Wenn Sie den Primer zuerst verwenden, kann dies dazu beitragen, das Erscheinungsbild der Umgebung auszugleichen. Dieser Prozess funktioniert besonders gut, wenn Sie ein ganzes Möbelstück bemalen, auf dem Sie Löcher repariert haben.

Malen oder färben Sie den Bereich.

Malen oder färben Sie den Bereich.

Sobald Sie den reparierten Bereich mit dem Rest des Holzes auf einer Ebene haben, können Sie Farbe oder Fleck auftragen, um den Rest des Holzes zu erreichen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Farbe oder Fleck vorhanden sind, sollten Sie sie zuerst in einer unauffälligen Umgebung testen, um sicherzustellen, dass sie übereinstimmt.

Sie können den Fleck auch an einem Stück Holzschrott testen.


Categories:   Home and Garden

Comments