So reinigen Sie den Pergo-Boden

Der Bodenbelag von Pergo ist nicht nur wegen seiner schönen und erschwinglichen Wahl für Hartböden beliebt, sondern auch wegen seiner Langlebigkeit. Die Oberfläche des Pergo-Laminatbodens ist kompakt und hart und daher leicht zu reinigen. Während Pergo Schmutz und Beschädigungen trotzt, ist es dennoch wichtig zu wissen, wie ein Pergo-Boden gereinigt wird, damit er optimal aussieht.

Reinigen Sie den Boden regelmäßig mit einem feuchten Staubwischer.


Reinigen Sie den Boden regelmäßig mit einem feuchten Staubwischer.

Die Bodenbeläge von Pergo ziehen Staub an. Sie sollten also regelmäßig mit einem Staubwischer reinigen, um die offensichtlichsten Partikel zu entfernen. Ein regelmäßiges Wischen mit einem trockenen Mopp oder einem statischen Tuch sollte den größten Teil des Staubes aufnehmen.

Bevor Sie den Boden abwischen, befeuchten Sie den Staubwischer leicht. Ein Eimer Wasser in der Nähe sollte ausreichen, um den Wischmop feucht zu halten. Sie möchten Ihren Wischmopp nicht einweichen, sondern nur feucht machen. Wenn es zu nass ist, wringen Sie es aus, bevor Sie es auf den Boden stellen.

Wenn Sie abschnittsweise reinigen, können Sie den Boden vor dem Wischen auch mit einem Sprühgerät beschlagen. Mischen Sie 1 Tasse (240 ml) weißen Essig mit 1 Gallone (3,8 l) warmem Wasser. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche, sprühen Sie den Boden ein und wischen Sie sie dann schnell mit dem Wischmop ab. Nach einer Minute Trocknung sollte keine Feuchtigkeit mehr vorhanden sein.



Verwenden Sie ein Vakuum, um Schmutz, Staub und Haare aufzusaugen.

Verwenden Sie ein Vakuum, um Schmutz, Staub und Haare aufzusaugen.

Reinigen Sie Schmutz oder andere offensichtliche Verunreinigungen mit einem Staubsauger. Setzen Sie ein Vakuum auf eine Einstellung für harte Böden oder verwenden Sie einen Aufsatz, wenn Sie besonders besorgt sind, dass die Oberfläche zerkratzt wird.

Verwenden Sie ein Tuch zum Abwischen.

Verwenden Sie ein Tuch zum Abwischen.

Bei kleinen Abschnitten des Bodens, die eine schnelle Reinigung benötigen, sollte ein Tuch den Schmutz oder Staub aufnehmen. Es ist besser, das Tuch trocken zu halten, aber Sie können es leicht anfeuchten, um die Haftung zu erhöhen. Stellen Sie nur sicher, dass nach dem Abwischen keine Feuchtigkeit mehr vorhanden ist.

Vermeiden Sie die Verwendung ungeeigneter Reinigungsmittel.



Vermeiden Sie die Verwendung ungeeigneter Reinigungsmittel.

Wie bei anderen Laminatfußböden gibt es gängige Reinigungsprodukte, die Sie nicht verwenden sollten, da sie den Boden beschädigen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Reiniger nicht verwenden.

Verwenden Sie niemals Reinigungsmittel mit Seife oder Reinigungsmittel und vermeiden Sie die Verwendung von Wachs oder Politur. Diese Produkte können Rückstände hinterlassen, die den Fußboden matt und filzig machen.
Verwenden Sie keinen Dampfreiniger oder ein ähnliches Gerät. Die überschüssige Feuchtigkeit hinterlässt Streifen im Boden.

Verschüttete Flüssigkeit mit lauwarmem Wasser reinigen.

Verschüttete Flüssigkeit mit lauwarmem Wasser reinigen.

Bei Flecken von Gegenständen wie Schokolade, Fett, Saft oder Wein sollte eine Mischung aus lauwarmem Wasser und einem nicht scheuernden Reinigungsmittel helfen, Flecken oder andere Schäden am Holz zu vermeiden. Ammoniak und Essig eignen sich gut zum Mischen mit Wasser für flüssige Flecken.

Verwenden Sie Aceton für härtere Flecken.


Verwenden Sie Aceton für härtere Flecken.

Aceton, das häufig im Nagellackentferner zu finden ist, kann nützlich sein, um Flecken von Teer, Markierungen, Buntstift, Lippenstift, Öl, Schuhcreme, Nagellack oder Zigarettenbrand zu behandeln. Tragen Sie eine kleine Menge auf den Fleck auf und wischen Sie die Stelle mit einem sauberen, weichen Tuch ab.

Harte Substanzen abkratzen.

Harte Substanzen abkratzen.

Verwenden Sie einen stumpfen Kunststoffschaber, wenn Sie etwas Hartes und Festes wie Kaugummi oder Kerzenwachs verwenden. Stellen Sie sicher, dass die Substanz ausgehärtet ist, bevor Sie versuchen, sie wegzukratzen.

Wenn Sie nicht darauf warten möchten, dass die Substanz von selbst aushärtet, verwenden Sie einen Eisbeutel, um die Kühlung zu erleichtern. Wenn es kalt und hart ist, verwenden Sie den Schaber.

Ersetzen Sie den Boden, wenn Sie große Flecken haben.


Ersetzen Sie den Boden, wenn Sie große Flecken haben.

Wenn Sie einen großen Fleck haben, der von keiner dieser anderen Methoden ausgeht, müssen Sie den Bodenbelag ganz oder teilweise ersetzen. Sprechen Sie mit dem Händler oder Installateur, der Ihren Pergo-Bodenbelag zur Verfügung gestellt hat, und besprechen Sie den Austausch der verschmutzten Stellen.

Legen Sie Teppiche in die Nähe von Einfahrten.

Legen Sie Teppiche in die Nähe von Einfahrten.

Um zu verhindern, dass Besucher Schmutz, Schlamm oder anderen Schmutz von außen mitbringen, stellen Sie sicher, dass sich Teppiche in der Nähe des Eingangsbereichs befinden. Lassen Sie die Schuhe abnehmen oder wischen Sie die Füße ab, bevor Sie zu weit auf den Boden gehen.

Wählen Sie Teppiche aus Naturfasern wie Baumwolle, Wolle oder Bambus. Verwenden Sie keine Teppiche mit Latex- oder Gummiunterlage, da diese den Pergo-Boden beschädigen können. Wenn Ihr Teppich diese Art von Unterlage hat, legen Sie eine Filzunterlage zwischen Teppich und Boden.
Sie können im ganzen Raum Teppiche für Bereiche verwenden, in denen Personen laufen können. Reinigen Sie diese Teppiche regelmäßig, um Schmutzansammlungen zu vermeiden.

Filzbodenschutz verwenden.

Filzbodenschutz verwenden.

Verwenden Sie Filz, um die Füße und Basen großer beweglicher Möbel wie Stühle, Tische und TV-Ständer abzudecken. Ein kleines Filzstück, das etwas zwischen der Basis oder dem Fuß Ihrer Möbel und dem Boden platziert, verhindert unbeabsichtigtes Kratzen.

Teppiche können auch hier hilfreich sein. Platzieren Sie einen Teppich unter großen Möbeln, die sich wie Sofas verschieben könnten. Denken Sie daran, dass Teppiche Schmutz ansammeln. Reinigen Sie sie daher regelmäßig.
Wenn Sie Stühle haben, die sich häufig bewegen, sollten Sie die Füße durch Räder ersetzen, um die Bewegung zu erleichtern. Sie müssen immer noch nach Kratzern Ausschau halten, aber dies führt zu einer leichteren Bewegung.

Tragen Sie die Dinge über den Boden.

Tragen Sie die Dinge über den Boden.

Wenn Sie Gegenstände im Raum bewegen müssen, heben Sie sie vom Boden ab, anstatt sie zu ziehen. Lassen Sie sich bei besonders großen Objekten von Freunden und Familie helfen, sodass nichts mitläuft und den Boden zerkratzt.

Denken Sie immer daran, richtig anzuheben, indem Sie Ihre Knie benutzen und Ihren Rücken gerade halten. Heben Sie niemals mehr an, als Sie bequem handhaben können, und haben Sie keine Angst, bei besonders großen Objekten auf Hilfe zu warten.

Risse mit Kitt reparieren.

Risse mit Kitt reparieren.

Wenn Sie einen kleinen Riss oder eine Delle im Boden bemerken, bildet Pergo einen Abschlussspachtel, der den Riss abdichten kann. Etwa 6,4 mm (1 bis 4 Zoll) große oder kleinere Elemente sollten leicht selbst fixierbar sein.

Wenn der beschädigte Bereich mehr als 6,4 mm beträgt, ersetzen Sie die Diele. Sie können einen professionellen Installateur finden, indem Sie die Pergo-Kundenhotline anrufen oder die Pergo-Website besuchen. Es kann auch hilfreich sein, einige der Dielen nach der Verlegung aufzubewahren, um sicherzustellen, dass immer Ersatz vorhanden ist.


Categories:   Home and Garden

Comments