So fügen Sie ein Subpanel hinzu

Wenn Sie einem Gebäude eine Schalttafel hinzufügen, die im Allgemeinen als Unterbrecherbox bezeichnet wird, kann dies zusätzliche Stromkreiskapazität bieten. Dies ist besonders hilfreich, wenn die Haupttafel bereits voll ist. Viele Hausbesitzer, die das Gebäude erweitern oder umbauen, sind der Meinung, dass das Hinzufügen eines Unterbaus hilfreich oder sogar notwendig ist, um die neuen Räume mit Strom zu versorgen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie das Subpanel sicher selbst anbringen können, sollten Sie stattdessen einen professionellen Elektriker beauftragen.

Erkundigen Sie sich bei der Abteilung für Gebäude und Codes Ihrer Stadt, ob Sie eine Genehmigung benötigen, bevor Sie mit den Arbeiten beginnen.


Erkundigen Sie sich bei der Abteilung für Gebäude und Codes Ihrer Stadt, ob Sie eine Genehmigung benötigen, bevor Sie mit den Arbeiten beginnen.

Für geringfügige elektrische Änderungen ist im Allgemeinen keine Genehmigung erforderlich, aber die jeweilige Gerichtsbarkeit ist unterschiedlich. In einigen Bereichen ist eine Genehmigung für alle Arten von elektrischen Arbeiten erforderlich, unabhängig von Umfang oder Bedeutung. Diese Arbeit würde jedoch keinesfalls jemals als “minderjährig” angesehen werden.

Fragen Sie beim Treffen mit dem Vertreter der Bauordnung nach dem Inspektionsplan, damit Sie wissen, wann eine grobe Inspektion sowie eine Endinspektion erforderlich ist. In vielen Orten gibt es Teilzeitinspektoren. Wenn Sie also einen Zeitplan haben, sollten Sie diesen zuerst mit ihnen besprechen.

Suchen Sie eine gute Lichtquelle, die von einer Batterie oder einem Generator betrieben werden kann.



Suchen Sie eine gute Lichtquelle, die von einer Batterie oder einem Generator betrieben werden kann.

Sie benötigen Licht, um an Ihrem Projekt zu arbeiten, nachdem Sie die Stromversorgung des Gebäudes abgeschaltet haben.

Bestimmen Sie, wo Sie das Subpanel montieren möchten.

Bestimmen Sie, wo Sie das Subpanel montieren möchten.

Wenn Speicherplatz ein Problem ist, müssen Sie ihn nicht neben dem Hauptfenster installieren. Sie müssen jedoch in der Lage sein, Kabel in diesen Bereich zu führen. Denken Sie daran, dass ein Schrank kein akzeptabler Ort für ein Panel ist. Der Bereich 3 Fuß (0,9 m) vor und über und unter dem Paneel sollte vom Boden bis zur Decke frei sein.

Wenn Sie Ihr Subpanel näher an den Räumen installieren, in denen Sie Strom hinzufügen, verwenden Sie mehr des größeren Subspeisekabels zwischen den beiden Panels. Es sind jedoch weniger kleinere Drähte zu den Ausgängen erforderlich, als wenn Sie die Nebenabdeckung in der Nähe der Hauptabdeckung installiert hätten.

Schalten Sie Ihren Hauptschalter aus, bevor Sie mit den eigentlichen elektrischen Arbeiten beginnen.



Schalten Sie Ihren Hauptschalter aus, bevor Sie mit den eigentlichen elektrischen Arbeiten beginnen.

Entfernen Sie alle Abdeckungen oder Türen der Unterverkleidung.

Entfernen Sie alle Abdeckungen oder Türen der Unterverkleidung.

Messen Sie ca. 1,5 m über dem Boden, um die Stelle zu markieren, an der Sie die Platte montieren möchten.

Messen Sie ca. 1,5 m über dem Boden, um die Stelle zu markieren, an der Sie die Platte montieren möchten.

Dies ist eine gute Höhe, die von den meisten Erwachsenen bequem erreicht werden kann.

Entfernen Sie den zweipoligen Schutzschalter mit der niedrigsten Amperezahl oder zwei einpolige Schutzschalter mit niedriger Nennleistung aus der Hauptverkleidung, um Platz für den neuen zweipoligen Schutzschalter zu schaffen, der die neue Nebenverkleidung versorgt.

Entfernen Sie den zweipoligen Schutzschalter mit der niedrigsten Amperezahl oder zwei einpolige Schutzschalter mit niedriger Nennleistung aus der Hauptverkleidung, um Platz für den neuen zweipoligen Schutzschalter zu schaffen, der die neue Nebenverkleidung versorgt.

Die 2 Stromkreise, die Sie entfernt haben, müssen über das neue Subpanel erneut gespeist werden. Wenn es sich bei dem Subpanel um die gleiche Marke handelt, können Sie möglicherweise die ursprünglichen Leistungsschalter wieder einbauen, um die beiden Stromkreise erneut zu versorgen.


Wenn Sie Unterbrecherklemmenschrauben haben, die mehr als einen Leiter versorgen, wird dies als Doppelschleifen bezeichnet. Ziehen Sie in Betracht, die Schaltkreise so auf die Nebenschalttafel zu verschieben, dass sie nicht doppelt gespannt sind, oder kombinieren Sie sie mit einem kurzen Draht derselben Größe (als “Pigtail” bezeichnet) in einer Drahtmutter und speisen Sie sie mit dem Pigtail.

Verlegen / verlängern Sie die Drähte zur Unterverkleidung und verbinden Sie sie bei Bedarf mit neuen Drähten.

Verlegen / verlängern Sie die Drähte zur Unterverkleidung und verbinden Sie sie bei Bedarf mit neuen Drähten.

Verwenden Sie ein 4-adriges Kabel (für den Schutz des Leistungsschalters ausgelegt), um die Nebenplatte von der Hauptplatte aus zu versorgen.

Verwenden Sie ein 4-adriges Kabel (für den Schutz des Leistungsschalters ausgelegt), um die Nebenplatte von der Hauptplatte aus zu versorgen.

Wenn Sie ein Kabel mit Aluminiumleitern verwenden, tragen Sie unbedingt einen Oxidhemmer auf das Aluminium auf, bevor Sie es an einer Klemme oder einem anderen Druckanschluss befestigen.

Stecken Sie die Neutral- und Erdungsleiterverbindungen in die offenen Anschlusslöcher der Neutral- / Erdungsschiene in der Hauptverkleidung und ziehen Sie die Schrauben, Klemmen usw. fest.


Stecken Sie die Neutral- und Erdungsleiterverbindungen in die offenen Anschlusslöcher der Neutral- / Erdungsschiene in der Hauptverkleidung und ziehen Sie die Schrauben, Klemmen usw. fest.

.

Stecken Sie die "heißen" Leiteranschlüsse ("Leitung 1" und "Leitung 2" oder schwarz, rot oder blau) in die Anschlussöffnungen des neuen zweipoligen Leistungsschalters in der Haupttafel.

Stecken Sie die “heißen” Leiteranschlüsse (“Leitung 1” und “Leitung 2” oder schwarz, rot oder blau) in die Anschlussöffnungen des neuen zweipoligen Leistungsschalters in der Haupttafel.

Verlegen und sichern Sie das Zuleitungskabel für die Nebenabdeckung in der Nebenabdeckung.

Verlegen und sichern Sie das Zuleitungskabel für die Nebenabdeckung in der Nebenabdeckung.

Verbinden Sie das blanke Erdungskabel mit der Erdungsschiene oder dem Bus in der Nebenverkleidung.
Schließen Sie den Neutralleiter, der weiß sein wird, an den Neutralleiter in der Nebenverkleidung an.
Befestigen Sie die heißen Drähte (schwarz und rot oder blau) an den Hauptschalteranschlüssen der Nebenverkleidung.
Nehmen Sie sich die Zeit, um die Drähte und Verbindungen zu bereinigen, damit Sie sie leicht auf ihren Unterbrecher zurückführen können, falls dies in Zukunft erforderlich sein sollte.

Suchen und entfernen Sie alle installierten Neutralverbindungsbrücken, Sammelschienenschrauben oder -bänder, um die Unterplatte vollständig vom Boden zu isolieren.

Suchen und entfernen Sie alle installierten Neutralverbindungsbrücken, Sammelschienenschrauben oder -bänder, um die Unterplatte vollständig vom Boden zu isolieren.

Dadurch wird sichergestellt, dass der Neutralleiter und die Masse an der Hauptplatine und nicht an der Nebenplatine angeschlossen sind.

Die Sammelschienen-Verbindungsbrücke kann als lange Schraube oder Metallschlaufe identifiziert werden, die die neutrale Sammelschiene effektiv mit der geerdeten Schalttafel / Sammelschiene verbindet.

Verbinden Sie die Abzweigleitungen auf die gleiche Weise - Masse mit der Erdungsschiene, Neutralleiter mit der Sammelschiene und heiße Drähte mit den Unterbrecherfahnen.

Verbinden Sie die Abzweigleitungen auf die gleiche Weise – Masse mit der Erdungsschiene, Neutralleiter mit der Sammelschiene und heiße Drähte mit den Unterbrecherfahnen.

Tauschen Sie Erdungs- und Neutralleiter nicht in der Sammelschiene des anderen aus. Installieren Sie die Leistungsschalter.

Bringen Sie die Abdeckung / Türbaugruppe wieder an.

Bringen Sie die Abdeckung / Türbaugruppe wieder an.

Stellen Sie die Stromversorgung wieder her, indem Sie zuerst den Trennschalter an der Haupttafel, dann den Trennschalter an der Haupttafel und dann den Trennschalter an der Nebentafel einschalten.

Stellen Sie die Stromversorgung wieder her, indem Sie zuerst den Trennschalter an der Haupttafel, dann den Trennschalter an der Haupttafel und dann den Trennschalter an der Nebentafel einschalten.

Überprüfen Sie, ob alle Stromkreise funktionieren.

Beschriften Sie das Bedienfeld, um festzustellen, welche Stromkreise in welches Bedienfeld eingespeist werden.

Beschriften Sie das Bedienfeld, um festzustellen, welche Stromkreise in welches Bedienfeld eingespeist werden.

Sie werden keine elektrische Inspektion bestehen, bevor Sie diesen Schritt abgeschlossen haben.


Categories:   Home and Garden

Comments