So ersetzen Sie die Abdichtung am Boden einer Tür

Durch das Abziehen von Wetter können Sie Ihr Haus vor Zugluft schützen und Ihre Energiekosten im Winter senken. Der Abstreifer unter Ihrer Tür sollte ersetzt werden, wenn er trocken ist, Risse aufweist oder sich ablöst. Das Ablösen von Filz oder Schaumstoff ist erschwinglich und einfach zu installieren. Metall, Gummi und Vinyl halten normalerweise länger, kosten jedoch etwas mehr und die Installation kann eine Weile dauern. Wählen Sie ein Produkt, das zu Ihrem Budget, Ihrem Zeitrahmen und Ihrem Stil passt.

Überprüfen Sie Ihren Stripping, um festzustellen, ob er ersetzt werden muss.


Überprüfen Sie Ihren Stripping, um festzustellen, ob er ersetzt werden muss.

Einige Arten von Abbeizen, insbesondere Filz und Schaum, halten nur wenige Jahre. Wenn Ihr Strippen so abgenutzt, rissig oder lose ist, dass er den Spalt unter Ihrer Tür nicht richtig abdichtet, kann es Zeit sein, ihn auszutauschen.

Ziehen Sie die Abstreiffolie ab, wenn sie mit Klebstoff befestigt ist.

Ziehen Sie die Abstreiffolie ab, wenn sie mit Klebstoff befestigt ist.

Wenn sich der Streifen an der Unterseite der Tür anhaftet oder wenn Sie keine Schrauben oder Nägel sehen können, ziehen Sie sie vorsichtig ab. Wenn es sich nicht leicht lösen lässt, müssen Sie möglicherweise ein Messer oder einen flachen Schraubendreher verwenden, um das Abdrücken zu erleichtern.



Entfernen Sie alle Nägel oder Schrauben mit einem Klauenhammer oder Bohrer.

Entfernen Sie alle Nägel oder Schrauben mit einem Klauenhammer oder Bohrer.

Wenn Ihr Strippen mit Nägeln oder Schrauben befestigt ist, entfernen Sie sie mit dem Klauenende eines Hammers oder eines Bohrersets. Wenn die Nägel oder Schrauben noch in gutem Zustand sind, bewahren Sie sie für später auf.

Das Abisolieren kann auch mit Heftklammern befestigt werden, die entweder mit einem Heftklammerentferner oder einem Flachkopfschraubendreher entfernt werden können.

Reinigen Sie die Unterseite Ihrer Tür gründlich.

Reinigen Sie die Unterseite Ihrer Tür gründlich.

Verwenden Sie Seife und Wasser und, falls erforderlich, einen Klebstoffreiniger, um den Boden Ihrer Tür gründlich zu reinigen. Wenn es extrem schmutzig oder schwer zu erreichen ist, möchten Sie möglicherweise die Tür für diesen Schritt aus den Angeln nehmen.



Messen Sie die Breite jeder Tür, an der Sie das Abisolieren vornehmen.

Messen Sie die Breite jeder Tür, an der Sie das Abisolieren vornehmen.

Wenn mehrere Türen neu abisoliert werden müssen, messen Sie die Maße für alle. Sie können dies tun, indem Sie ein Maßband über die Breite der Türunterseite verwenden. Schreiben Sie Ihre Maße auf.

Denken Sie daran, dass Sie die Tür selbst messen, nicht die Breite der Tür.

Addieren Sie die Breite aller von Ihnen gemessenen Türen.

Addieren Sie die Breite aller von Ihnen gemessenen Türen.

Wenn Sie alle Türen gemessen haben, für die Sie einen neuen Stripp kaufen möchten, addieren Sie alle Messungen, die Sie vorgenommen haben. Überprüfen Sie Ihre Berechnungen mehrmals, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind.


Fügen Sie weitere 5-10% hinzu, um den Abfall zu berücksichtigen.

Fügen Sie weitere 5-10% hinzu, um den Abfall zu berücksichtigen.

Es ist immer besser, zu viel zu haben, als in den Laden zurückkehren und mehr kaufen zu müssen. Multiplizieren Sie die Gesamtbreite aller Ihrer Türen mit 1,05 oder 1,1. So viel kaufen Sie im Laden.

Wenn Sie zum Beispiel alle Türen messen, für die Sie Strippen kaufen, und deren kombinierte Breite 270 cm (108 Zoll) beträgt, sollten Sie diese Zahl mit mindestens 1,05 multiplizieren, dh 288 cm (113,4 Zoll).

Messen Sie die Höhe der Lücke unter Ihrer Tür.

Messen Sie die Höhe der Lücke unter Ihrer Tür.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen anderen Stripping-Typ als zuvor verwenden. Sie möchten sicherstellen, dass das von Ihnen gekaufte Produkt groß genug ist, um die Lücke zu füllen, jedoch nicht so groß, dass Sie die Tür nicht einfach schließen können.


Notieren Sie sich Ihre Maße.

Notieren Sie sich Ihre Maße.

Überprüfen Sie Ihre Berechnungen mehrmals, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Notieren Sie sich dann die Nummer, die Sie erhalten haben, damit Sie sich daran erinnern, wann Sie in den Laden kommen.

Verwenden Sie die gleiche Art von Strippen, die Sie verwendet haben, wenn sie gut funktioniert hat.

Verwenden Sie die gleiche Art von Strippen, die Sie verwendet haben, wenn sie gut funktioniert hat.

Der beste Weg, um herauszufinden, ob der Stripp, den Sie kaufen, passt, ist der, den Sie bereits haben. Sie können den alten Stripper in den Laden bringen, um ihn abzugleichen, oder die Marke und den Stil aufschreiben, wenn Sie es wissen. Wenn Ihr altes Strippen jedoch nicht effektiv oder nach Ihrem Geschmack war, sollten Sie etwas Neues ausprobieren.

Wählen Sie Filz oder Schaum, wenn die Tür nicht häufig benutzt wird.

Wählen Sie Filz oder Schaum, wenn die Tür nicht häufig benutzt wird.

Filz und Schaumstoff sind sehr kostengünstig und einfach zu installieren. Sie halten sich jedoch normalerweise nicht lange auf, so dass sie für Türen, die viel Verschleiß aufweisen, möglicherweise keine gute Wahl sind.

Eine etwas haltbarere Option ist verstärkter Schaum oder Filz, der einen Metall- oder Holzstreifen umfasst, um den Schaum oder Filz zu verstärken.

Kaufen Sie röhrenförmige Vinyl- oder Gummiabdichtungen für häufig verwendete Türen.

Kaufen Sie röhrenförmige Vinyl- oder Gummiabdichtungen für häufig verwendete Türen.

Wenn Sie etwas wollen, das mindestens einige Jahre hält, sind Vinyl und Gummi sehr haltbar. Die röhrenförmige Form bedeutet, dass sich das Material ausdehnt oder zurückzieht, um die Lücke zu füllen, die es abdichtet.

Verwenden Sie einen Metall- oder Holztürfeger für ein besseres Aussehen.

Verwenden Sie einen Metall- oder Holztürfeger für ein besseres Aussehen.

Dies führt nicht zu der dichtesten Abdichtung, da die Form nicht verändert wird, um die Lücke zu füllen, sondern sehr haltbar und attraktiver ist als andere Materialien. Es kann sogar gemalt werden, um mit Ihrer Tür zu verschmelzen.

Messen Sie die Menge an Strippen, die Sie vor dem Schneiden zweimal benötigen.

Messen Sie die Menge an Strippen, die Sie vor dem Schneiden zweimal benötigen.

Selbst wenn Sie vor dem Kauf des Strips bereits Messungen vorgenommen haben, messen Sie Ihre Tür erneut, bevor Sie ein Stück schneiden, um es einzupassen. Wenn Sie die Art des Abstreifens gekauft haben, die auf die Unterseite der Tür gleitet, können Sie ein langes Stück aufschieben und markieren, wo es geschnitten werden soll.

Schneiden Sie das Abisolieren mit einer Schere oder Blechschere ab.

Schneiden Sie das Abisolieren mit einer Schere oder Blechschere ab.

Schaum und Filz sollten sich leicht mit einer schweren Schere oder Schere schneiden lassen. Für Metall- oder Metallverstärkungen benötigen Sie eine Metallsäge oder Blechschere. Holz sollte mit einer Handsäge geschnitten werden.

Lesen Sie die Anweisungen auf Ihrem Stripping-Produkt.

Lesen Sie die Anweisungen auf Ihrem Stripping-Produkt.

Das von Ihnen gekaufte Produkt enthält wahrscheinlich Anweisungen auf der Verpackung, in denen erklärt wird, wie es installiert werden soll. Lesen Sie diese sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie über die erforderlichen Werkzeuge verfügen, bevor Sie beginnen.

Einige Arten des Aufklebens sollten nur bei Temperaturen über -6,7 ° C angewendet werden. In den Anweisungen Ihres Produkts sollte angegeben werden, ob dies der Fall ist.

Nehmen Sie Ihre Tür aus den Angeln, wenn Sie nicht leicht auf den Boden zugreifen können.

Nehmen Sie Ihre Tür aus den Angeln, wenn Sie nicht leicht auf den Boden zugreifen können.

Wenn Sie Befestigungselemente an der Unterseite der Tür selbst anbringen müssen, müssen Sie möglicherweise die gesamte Tür entfernen, um leichter darauf zugreifen zu können. Lösen Sie die Scharnierstifte, indem Sie einen Nagel in die Unterseite jedes Scharniers einsetzen und leicht mit einem Hammer klopfen, bis sich der Scharnierstift nach oben bewegt. Setzen Sie dann die Spitze eines flachen Schraubendrehers unter den Kopf des Scharnierbolzens und klopfen Sie leicht mit einem Hammer auf die Unterseite des Schraubendrehers, bis der Stift vollständig herausgleitet.

Kleben Sie Ihren Streifen an der Unterseite der Tür an, wenn sich Klebstoff darin befindet.

Kleben Sie Ihren Streifen an der Unterseite der Tür an, wenn sich Klebstoff darin befindet.

Wenn Sie einen aufhaftenden Schaum oder ein Filzprodukt verwenden, entfernen Sie den Träger, der den Klebstoff bedeckt. Möglicherweise möchten Sie dies abschnittsweise tun, wenn Sie es an der Tür befestigen, damit der Klebstoff bei der Arbeit mit nichts anderem haftet. Drücken Sie sie fest gegen den Boden Ihrer Tür und vergewissern Sie sich, dass sie richtig ausgerichtet ist, bevor Sie sie befestigen.

Verwenden Sie Nägel oder Schrauben zum Befestigen des Abstreifens, wenn kein Klebstoff vorhanden ist.

Verwenden Sie Nägel oder Schrauben zum Befestigen des Abstreifens, wenn kein Klebstoff vorhanden ist.

Das gekaufte Produkt sollte angeben, ob es mit Nägeln, Schrauben oder Heftklammern befestigt werden soll. Es kann auch vorgefertigte Löcher aufweisen, durch die die Befestigungselemente befestigt werden können.

Stellen Sie sicher, dass sich die Tür nach der Installation des Abstreifens immer noch problemlos schließt.

Stellen Sie sicher, dass sich die Tür nach der Installation des Abstreifens immer noch problemlos schließt.

Das Abisolieren sollte die Lücke unter Ihrer Tür ausfüllen, das Öffnen oder Schließen jedoch nicht erschweren. Wenn es zu groß erscheint, können Sie mit einem anderen Produkt beginnen.


Categories:   Home and Garden

Comments