So entfernen Sie Fett von Kleidung

Fettflecken sind leicht zu bekommen, aber schwer zu entfernen. Wenn Sie frustriert sind, dass die falsch gefärbten Flecken über Ihre Kleidung verstreut sind, probieren Sie einige Methoden zum Entfernen aus. Unabhängig davon, ob Ihre Flecken frisch oder eingelegt sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie herauszuholen.

Versuchen Sie es mit einem Spülmittel.


Versuchen Sie es mit einem Spülmittel.

Der beste und einfachste Weg, um ölige oder fettige Stoffe von jedem Stoff zu entfernen, besteht darin, großzügig ein konzentriertes Spülmittel direkt auf den Fleck aufzutragen. Es enthält keine aggressiven Chemikalien, so dass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, dass der Stoff beschädigt wird. Spülmittel ist formuliert, um Fett einfach und einfach zu schneiden. Mit einer kleinen Bürste (alte Zahnbürsten arbeiten großartig!), Reiben Sie den Fleck einige Minuten lang kreisförmig. Gießen Sie bei Bedarf weiter auf das Reinigungsmittel. Lassen Sie den Stoff mindestens 30 Minuten ruhen, bevor Sie ihn in die Waschmaschine legen. Bei warmem Wasser in warmem Wasser waschen. Diese Methode verwendet nur eine Zutat und funktioniert wunderbar!

Etwas Babypuder aufgießen.

Etwas Babypuder aufgießen.

Sobald es möglich ist, gießen Sie eine kleine Menge Babypuder über die frischen Fettflecken auf Ihrer Kleidung. Das Babypuder ist fein genug, dass es die Spalten zwischen den Fasern auffüllt und das Fett aufnimmt. Lassen Sie das Babypuder 10-15 Minuten einwirken und bürsten Sie es ab. Wenn das Fett noch schwach sichtbar ist, werfen Sie es unter kaltem Wasser in die Waschmaschine. Die Kombination sollte den Trick erfüllen, und wenn die Kleidung getrocknet ist, sollte kein Fett mehr vorhanden sein!



Reiben Sie etwas Kreide darüber.

Reiben Sie etwas Kreide darüber.

Da Kreide ein so feines Pulver ist, nimmt es leicht das Fett in Ihrer Kleidung auf und lässt sich leicht entfernen. Füllen Sie Ihren Fettfleck mit weißer Kreide ein oder kratzen Sie etwas Pulver über den Fleck. Lassen Sie es 10-15 Minuten einwirken und reiben Sie es dann ab. Wenn der Fleck noch sichtbar ist, können Sie ihn mit kaltem Wasser waschen. Der Spül- / Trocknungszyklus beendet die Aufgabe und sollte den Fleck vollständig entfernen.

Bedecken Sie es mit Maisstärke.

Bedecken Sie es mit Maisstärke.

Ja, ein weiteres feines Pulver (genau wie Babypuder und Kreide), wirkt Maisstärke wunderbar beim Aufsaugen frischer Fett- und Ölflecken. Gießen Sie eine kleine Menge des Pulvers auf den Fleck und lassen Sie ihn eine Viertelstunde aushärten. Sie können die Maisstärke danach abbürsten oder in der Waschmaschine lassen. Wasche deine Kleidung bei “kalt”, und dein Fettfleck sollte weg sein!

Etwas Talkum aufgießen.



Etwas Talkum aufgießen.

Haben Sie keine der oben genannten Pulver zur Hand? Versuchen Sie es mit Talkumpuder, um die Flecken zu entfernen. Befolgen Sie den oben beschriebenen Vorgang, indem Sie eine kleine Menge des Pulvers auf den Fettfleck gießen und 10-15 Minuten einwirken lassen. Wenn Sie etwas Zeit hatten, um das Fett aufzusaugen, werfen Sie die Kleidung in die Waschmaschine und waschen Sie sie bei “kalt”.

Machen Sie eine Salz- und Reinigungsalkohollösung.

Machen Sie eine Salz- und Reinigungsalkohollösung.

Diese Lösung eignet sich am besten für Flecken auf dickeren Stoffen wie Jeans oder Leinen. Mischen Sie einen Teil Salz mit drei Teilen Alkohol und gießen Sie es auf den Fettfleck. Reiben Sie die Mischung mit einem weichen Tuch in den Fleck und verarbeiten Sie sie in die Fasern. Lassen Sie die Lösung 10-15 Minuten einwirken und waschen Sie Ihre Kleidung dann wie gewohnt. Wenn die Kleidung gewaschen und getrocknet ist, sollte sie keine Fettstelle mehr haben!

Verwenden Sie etwas Spülmittel.

Verwenden Sie etwas Spülmittel.

Es gibt einen Grund, warum sie Spülmittel verwenden, um Ölverschmutzungen zu beseitigen – sie sind großartig beim Lösen hartnäckiger Ölflecken. Finden Sie eine Spülmittel-Seife, die zum Auflösen von Öl verwendet wird (diese enthalten oft eine spezielle Art von ölfressenden Bakterien als Zutat). Decken Sie den Fettfleck mit der Spülmittelseife ab und reiben Sie ihn vorsichtig mit einem weichen Tuch ein. Dann werfen Sie Ihre Kleidung in die Waschmaschine und lassen Sie sie unter den normalen Einstellungen laufen. Ihre Kleidung sollte nach einem einzigen Waschschritt fettfrei sein. Sie können den Vorgang jedoch wiederholen, falls dies nicht der Fall ist.


Verwenden Sie ein chemisches Reinigungsmittel.

Verwenden Sie ein chemisches Reinigungsmittel.

Wenn Sie etwas Geld ausgeben möchten, nehmen Sie eine spezielle Reinigungslösung zum Reinigen von Fettflecken mit. Dies sind typischerweise Sprüh- oder Bügelflüssigkeiten, die vor dem Waschen direkt auf den Fleck aufgetragen werden. Da sie für die chemische Reinigung geeignet sind, sollten sie die Flecken fast sofort herausfinden, sodass Ihre Kleidung wie neu aussieht.

Sprühen Sie etwas Haarspray auf.

Sprühen Sie etwas Haarspray auf.

Ob Sie es glauben oder nicht, Haarspray kann tatsächlich dazu beitragen, Fettflecken zu entfernen. Fetten Sie den Fettfleck gründlich mit Haarspray auf und verwenden Sie ein Papiertuch zwischen Stoff und Spray. Lassen Sie es dreißig Minuten einwirken und legen Sie es dann in die Waschmaschine, um es regelmäßig zu waschen. Trocknen Sie Ihre Kleidung an der Waschmaschine, und Sie sollten sich auf den Weg machen! Wenn dieser Vorgang beim ersten Mal nicht funktioniert, können Sie ihn wiederholen, bis der Fleck vollständig entfernt ist.

Bestreichen Sie etwas Käsebrot.


Bestreichen Sie etwas Käsebrot.

Zugegeben, das hört sich ein wenig eklig an. Allerdings ist Käse-Whiz ein von einigen geschworener Fettentferner. Schmieren Sie Ihren Fettfleck in eine dicke Schicht Käsekäse, reiben Sie ihn mit dem Finger ein und legen Sie ihn in die Waschmaschine. Eine einzige Wäsche sollte ausreichen, um den Fleck zu entfernen – und das Flüstern.

Versuchen Sie es mit Shampoo.

Versuchen Sie es mit Shampoo.

Shampoo wird verwendet, um die natürlichen Öle und Fette aus Ihrem Haar und Ihrer Kopfhaut zu entfernen. Warum sollten Sie es nicht für den gleichen Vorgang bei Ihrer Kleidung verwenden? Gießen Sie das Shampoo direkt auf den Fleck und reiben Sie es kräftig mit einem Tuch ein. Lassen Sie es 10-15 Minuten einwirken, und waschen Sie es wie in der Waschmaschine. Lassen Sie die Kleidung an der Luft trocknen, und Sie sollten fettfrei sein.

Verwenden Sie wasserlose Mechanikerseife.

Verwenden Sie wasserlose Mechanikerseife.

Wasserfreie Mechanikerseife – eine Art Pulverreinigungsmittel – wird in Garagen auf der ganzen Welt verwendet, um Ölschmiermechanismen von den Händen zu entfernen. Gießen Sie das Pulver auf den Fleck und reiben Sie es kräftig in den Ölfleck. Lassen Sie es dreißig Minuten einwirken und wiederholen Sie den Vorgang. Waschen Sie die Kleidung und lassen Sie sie an der Luft trocknen. Wenn der Fleck noch vorhanden ist, wiederholen Sie den oben genannten Vorgang erneut, bis er vollständig entfernt ist.

Versuchen Sie es mit einfachem Grün.

Versuchen Sie es mit einfachem Grün.

Simple Green ist eine Reinigungslösung, die von vielen für normale Haushaltsreinigungsaufgaben verwendet wird. Es funktioniert jedoch auch, um festsitzende Flecken zu entfernen. Gießen Sie die Flüssigkeit direkt auf den Fleck und lassen Sie ihn für 15-20 Minuten abbinden. Falls nötig, fügen Sie weitere hinzu. Waschen Sie dann Ihre Kleidung in einem Kaltwasserkreislauf und trocknen Sie sie an der Luft.

Verwenden Sie ein bisschen WD-40.

Verwenden Sie ein bisschen WD-40.

WD-40 wird für eine Vielzahl von Reinigungszwecken verwendet, einschließlich der Entfernung von Öl und Fettflecken. Gießen Sie den Reiniger auf den Fleck und warten Sie 30 Minuten, bis er eingeweicht ist. Sie sollten Ihre Wäsche sofort nach dem Einweichen waschen, mit kaltem Wasser waschen und anschließend an der Luft trocknen. Wiederholen Sie dies ggf. mehrmals, um den Fleck vollständig zu entfernen.

Gießen Sie Cola.

Gießen Sie Cola.

Es ist seit langem bekannt, dass Cola-Limonaden erstaunliche Reinigungseigenschaften haben, da sie nahezu alles auflösen können. Obwohl Sie befürchten, Ihren Fleck zu fördern, können Colas Fettflecken entfernen. Gießen Sie es direkt auf den Fleck und lassen Sie es 1-2 Stunden einwirken (dies ist nicht lang genug, um das Soda zu färben). Folgen Sie diesem Vorgang mit einer Wäsche in der Waschmaschine und einer Lufttrocknung, und Sie sind fertig.

Versuchen Sie es mit Aloe Vera.

Versuchen Sie es mit Aloe Vera.

Wenn Sie Probleme haben, einen Ölfleck herauszuwischen, können Sie Aloe Vera Gel darauf probieren. Tränken Sie Ihre Kleidung in kaltem Wasser und gießen Sie dann Aloe Vera (100% Aloe Vera Gel) auf den Fleck. Reiben Sie das Gel einige Minuten kräftig in die fleckige Stelle und waschen Sie Ihre Kleidung anschließend mit kaltem Wasser.

Verwenden Sie Lestoil.

Verwenden Sie Lestoil.

Eine weitere Mehrzweckreinigungslösung, Lestoil, ist ideal zum Entfernen von Ölflecken (praktisch im Namen). Gießen Sie den Lestoil direkt auf den Fleck, damit er 20-30 Minuten einwirken kann. Waschen Sie dann Ihr Kleidungsstück in der Waschmaschine mit kaltem Wasser. Wenn Sie Öl von mehreren Kleidungsstücken gleichzeitig entfernen, können Sie die Lestoil direkt mit dem Waschmittel in die Waschmaschine geben.


Categories:   Home and Garden

Comments