So entfernen Sie Blut von Hartholzböden

Das Entfernen von Blut von Parkettböden ist einfacher, wenn der Blutfleck sofort behandelt wird. Dies verhindert, dass das Blut tiefer in das Holz eindringt. Um das Blut von Ihrem Parkettboden zu entfernen, wählen Sie unten eine Methode, die für Ihren Boden geeignet ist.

Das überschüssige Blut mit einem trockenen Tuch oder Papiertuch auf dem Parkett tupfen.


Das überschüssige Blut mit einem trockenen Tuch oder Papiertuch auf dem Parkett tupfen.

Reiben Sie nicht, sondern tupfen Sie nur, da durch Reiben der Blutfleck sich ausbreiten oder tiefer gehen kann.

Besprühen Sie die betroffene Stelle mit Backpulver.

Besprühen Sie die betroffene Stelle mit Backpulver.

Tauchen Sie eine Bürste in weißen Essig ein und schrubben Sie vorsichtig die befleckte Stelle.



Tauchen Sie eine Bürste in weißen Essig ein und schrubben Sie vorsichtig die befleckte Stelle.

Wischen Sie den Bereich gründlich mit einem trockenen, sauberen Tuch ab.

Wischen Sie den Bereich gründlich mit einem trockenen, sauberen Tuch ab.

Wenn der Fleck noch sichtbar ist, versuchen Sie es mit Wasserstoffperoxid. Wasserstoffperoxid kann Ihr Parkett bleichen. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie es verwenden, insbesondere wenn Sie einen dunklen Parkettboden haben.

Tragen Sie Wasserstoffperoxid auf ein weißes Tuch auf.

Tragen Sie Wasserstoffperoxid auf ein weißes Tuch auf.

Reinigen Sie den Blutfleck vorsichtig mit dem Tuch.

Reinigen Sie den Blutfleck vorsichtig mit dem Tuch.

Wischen Sie den betroffenen Bereich mit einem feuchten Tuch ab.



Wischen Sie den betroffenen Bereich mit einem feuchten Tuch ab.

Spülen Sie den Bereich gründlich ab, um alle Rückstände zu entfernen.

Trocknen Sie den Parkettboden mit einem Handtuch oder Tuch.

Trocknen Sie den Parkettboden mit einem Handtuch oder Tuch.

Verwenden Sie ein sauberes Tuch oder Papiertuch, um das überschüssige Blut auf Ihrem Parkett zu entfernen.

Verwenden Sie ein sauberes Tuch oder Papiertuch, um das überschüssige Blut auf Ihrem Parkett zu entfernen.

Mischen Sie 1/2 Esslöffel flüssiges Geschirrspülmittel mit 1 Tasse kaltem Wasser in einer kleinen Schüssel, um eine Reinigungslösung herzustellen.

Mischen Sie 1/2 Esslöffel flüssiges Geschirrspülmittel mit 1 Tasse kaltem Wasser in einer kleinen Schüssel, um eine Reinigungslösung herzustellen.

Befeuchten Sie ein Tuch mit der Reinigungslösung.


Befeuchten Sie ein Tuch mit der Reinigungslösung.

Wischen Sie den betroffenen Bereich mit dem Tuch ab und entfernen Sie das restliche Blut.

Wischen Sie den betroffenen Bereich mit dem Tuch ab und entfernen Sie das restliche Blut.

Spülen Sie den Bereich gründlich mit einem feuchten Tuch ab, um Rückstände zu entfernen.

Spülen Sie den Bereich gründlich mit einem feuchten Tuch ab, um Rückstände zu entfernen.

Trocknen Sie den Holzboden mit einem trockenen Tuch oder Tuch.

Trocknen Sie den Holzboden mit einem trockenen Tuch oder Tuch.

Prüfen Sie, ob der Blutfleck noch sichtbar ist.

Wenn der Fleck noch erkennbar ist, tauchen Sie eine superfeine Stahlwolle (Nummer 0000) in flüssiges Wachs ein.


Wenn der Fleck noch erkennbar ist, tauchen Sie eine superfeine Stahlwolle (Nummer 0000) in flüssiges Wachs ein.

Reiben Sie die betroffene Stelle leicht mit der Stahlwolle ab.

Reiben Sie die betroffene Stelle leicht mit der Stahlwolle ab.

Die Stahlwolle sollte nur eine feine Schicht der Oberfläche Ihres Parketts entfernen. Das Abreiben kann den gewachsten Holzboden stumpf machen, aber das flüssige Wachs wird es aufleuchten lassen.

Wischen Sie die Oberfläche mit einem weichen Tuch ab.

Wischen Sie die Oberfläche mit einem weichen Tuch ab.

Bei Bedarf den Boden wachsen oder polieren.

Bei Bedarf den Boden wachsen oder polieren.

Wischen Sie das Blut mit einem feuchten Schwamm auf dem Parkettboden ab.

Wischen Sie das Blut mit einem feuchten Schwamm auf dem Parkettboden ab.

Spülen Sie den Schwamm ab.

Spülen Sie den Schwamm ab.

Wiederholen Sie den Wischvorgang, bis das Blut verschwunden ist.

Wischen Sie den Boden mit einem feuchten Tuch ab.

Wischen Sie den Boden mit einem feuchten Tuch ab.

Wischen Sie gründlich ab, um verbleibende Blutflecken zu entfernen.

Trocknen Sie das Holz mit einem Handtuch oder Tuch.

Trocknen Sie das Holz mit einem Handtuch oder Tuch.

Wenn der Blutfleck noch sichtbar ist, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Den betroffenen Bereich mit einem mit Waschbenzin angefeuchteten Tuch abwischen.

Den betroffenen Bereich mit einem mit Waschbenzin angefeuchteten Tuch abwischen.

Mach das leicht.

Wischen Sie den Bereich mit einem sauberen Tuch ab.

Wischen Sie den Bereich mit einem sauberen Tuch ab.

Wenn der Blutfleck noch sichtbar ist, wiederholen Sie den Vorgang, verwenden Sie jedoch diesmal Stahlwolle (Nummer 0000).

Reiben Sie die befleckte Stelle mit einer mit Waschbenzin angefeuchteten Stahlwolle ab.

Reiben Sie die befleckte Stelle mit einer mit Waschbenzin angefeuchteten Stahlwolle ab.

Tun Sie dies leicht und stellen Sie sicher, dass Sie entlang der Holzmaserung reiben. Versuchen Sie, nur so viel Finish zu entfernen, wie Sie müssen.

Verwenden Sie ein weiches Tuch, um die Bodenfläche sauber zu wischen.

Verwenden Sie ein weiches Tuch, um die Bodenfläche sauber zu wischen.

Falls erforderlich, den betroffenen Bereich nach 24 Stunden nacharbeiten.

Falls erforderlich, den betroffenen Bereich nach 24 Stunden nacharbeiten.


Categories:   Home and Garden

Comments