Wie man Slimes in Minecraft findet

In diesem Wiki erfahren Sie, wie Sie in Minecraft Schleimfeinde finden. Schleime laichen in Sümpfen und in unterirdischen Höhlen. Wenn Sie einen Schleim töten, werden Sie mit schlanken Kugeln belohnt, mit denen Sie z. B. klebrige Kolben und Schleimblöcke herstellen können.

Reise zu einem Sumpf-Biom.


Reise zu einem Sumpf-Biom.

Sumpfbiome zeichnen sich durch dunkle Bäume und Gras, an Bäumen hängende Reben und zahlreiche Gewässer aus. Sie finden sie normalerweise in Schluchten oder als Erweiterung eines Waldbioms.

Finden Sie den flachsten Ort, der möglich ist.

Finden Sie den flachsten Ort, der möglich ist.

Sümpfe sind im Allgemeinen flacher als die meisten anderen Biome. In der Regel sollten Sie jedoch einen flachen, weiten Bereich im Sumpf finden.



Aktivieren Sie Ihre Koordinaten.

Aktivieren Sie Ihre Koordinaten.

Auf Mac und PC können Sie dies tun, indem Sie die Taste F3 drücken. Danach werden oben links auf dem Bildschirm eine Reihe weißer Textzeilen angezeigt.

In den Konsolen- und PE-Versionen von Minecraft müssen Sie eine Karte öffnen, um die “Y” -Koordinate anzuzeigen.

Stellen Sie sicher, dass die Y-Koordinate des Laichgebiets zwischen 50 und 70 liegt.

Stellen Sie sicher, dass die Y-Koordinate des Laichgebiets zwischen 50 und 70 liegt.

In einem Sumpfgebiet treten Schleim zwischen der 50. und der 70. Schicht auf.



Als Referenz liegt der Meeresspiegel in der 65. Schicht.

Finde einen dunklen Fleck.

Finde einen dunklen Fleck.

Die Lichtstärke Ihres gewählten Bereichs muss sieben oder weniger betragen. Sie können einen künstlich dunklen Bereich erstellen, indem Sie einen Abschnitt des Baldachins des Sumpfes mit einer Schmutzsperrendecke und -wänden abdecken. Oder Sie finden einfach einen Bereich mit einem ausreichend niedrigen Lichtniveau.

Sie können den Lichtpegel anzeigen, indem Sie in der vorletzten Textzeile nach dem Wert “rl” suchen, wenn die Koordinatenansicht aktiviert ist.

Stellen Sie sicher, dass der Spawn-Bereich mindestens drei Blöcke mit vertikalem Abstand hat.


Stellen Sie sicher, dass der Spawn-Bereich mindestens drei Blöcke mit vertikalem Abstand hat.

Schleimhäute erfordern zweieinhalb Blöcke vertikaler Fläche zum Laichen, daher müssen Sie möglicherweise etwas Laub entfernen, wodurch wiederum die Lichtintensität erhöht wird.

Ziehen Sie sich mindestens 24 Blocks vom Laichplatz entfernt zurück.

Ziehen Sie sich mindestens 24 Blocks vom Laichplatz entfernt zurück.

Slimes werden nicht erscheinen, wenn sich ein Spieler innerhalb von 24 Blöcken vom Spawn-Bereich befindet, und der Spawn entfällt, wenn ein Spieler 32 oder mehr Blöcke entfernt ist.

Warten Sie auf einen Vollmond.

Warten Sie auf einen Vollmond.

Schleime spawnen während eines Vollmondes am häufigsten, deshalb möchten Sie vielleicht eine kleine Hütte mit einem Bett in der Nähe bauen und auf den Vollmondteil des Zyklus warten.


Schleime werden nie während eines Neumonds erscheinen.

Versuchen Sie, die Schlämme zum Laichen zu zwingen.

Versuchen Sie, die Schlämme zum Laichen zu zwingen.

Durch Erstellen mehrerer Plattformen mit mindestens drei vertikalen Abständen zwischen ihnen können Sie die Anzahl der Flächen erhöhen, auf denen Schleime erscheinen können.

Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass alle Plattformen im Bereich von 50 bis 70 Schichten liegen!

Suchen Sie nach Höhlen unter der 40. Schicht.

Suchen Sie nach Höhlen unter der 40. Schicht.

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Schleimhäute in einem Sumpfbiom zu laichen, haben Sie möglicherweise mehr Glück unter der Erde. Schleime spawnen in Höhlen, die sich in “Schleimbrocken” befinden, also 16 x 16 x 16 Blockflächen.

Sie haben eine Chance von eins zu zehn, auf einen schleimigen Klumpen zu stoßen.

Fügen Sie der Höhle Fackeln hinzu.

Fügen Sie der Höhle Fackeln hinzu.

Unterhalb der Schicht 40 kann Schleim in jeder leichten Situation erscheinen; Das Hinzufügen von Taschenlampen macht das Bergbau einfacher und verhindert, dass andere feindliche Mobs erscheinen.

Räum ein 16 mal 16 mal 16 Zimmer aus.

Räum ein 16 mal 16 mal 16 Zimmer aus.

Das ist ein Stück. Slimes starten nicht sofort, wenn Sie hier sind, aber Sie können sie möglicherweise durch das Hinzufügen von Plattformen dazu zwingen.

Erstellen Sie vier Plattformen mit einem Block.

Erstellen Sie vier Plattformen mit einem Block.

Diese Plattformen sollten mit drei vertikalen Abständen übereinander gestapelt werden. Wenn diese Plattformen vorhanden sind, erhöht sich der mögliche Spawn-Bereich für Slimes.

Ziehen Sie sich mindestens 24 Blocks vom Laichplatz entfernt zurück.

Ziehen Sie sich mindestens 24 Blocks vom Laichplatz entfernt zurück.

Wie beim Sumpfbiom erscheinen Schleime nicht, wenn Sie sich 24 Blocks (oder näher) vom Laichgebiet entfernt befinden.

Warten Sie, bis die Schleimhaut erscheint.

Warten Sie, bis die Schleimhaut erscheint.

Wenn Sie innerhalb eines normalen Nacht- und Tageszyklus keine Schleime sehen, müssen Sie eine neue Höhle finden.


Categories:   Hobbies and Crafts

Comments