Wie man Oobleck macht

Oobleck ist eine einfach herzustellende Substanz mit interessanten physikalischen Eigenschaften. Oobleck ist ein Beispiel für eine nicht-Newtonsche Flüssigkeit. Viele gängige Flüssigkeiten wie Wasser und Alkohol haben eine konstante Viskosität. Oobleck kann jedoch flüssig sein, wenn es locker in der Hand gehalten wird, und es kann auch wie ein Körper wirken, wenn es heftiger getroffen wird. Der Name stammt aus dem Kinderbuch von Dr. Seuss aus dem Jahr 1949, Bartholomew und dem Oobleck, in dem es um einen König geht, der vom Wetter in seinem Königreich so gelangweilt ist, dass er möchte, dass etwas völlig Neues vom Himmel fällt.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/c/cf/Make-Oobleck-Step-1-Version-7.jpg/aid27660-v4-728px-Make-Oobleck-Step-1-Version-7.jpg' alt='Geben Sie 1 Tasse (8 Unzen) Maisstärke in eine große Schüssel.’ width=’900′ height=’599′ />


Geben Sie 1 Tasse (8 Unzen) Maisstärke in eine große Schüssel.

Sie können eine Minute damit verbringen, es mit Ihren Händen zu mischen, um sich mit der Textur zu beschäftigen. Es kann hilfreich sein, es kurz mit einer Gabel zu schlagen, um Brocken herauszuholen, damit es später leichter zu rühren ist.

Fügen Sie 4-5 Tropfen Lebensmittelfarbe zu 1/2 Tasse Wasser hinzu, wenn Sie eine Farbe wünschen.

Fügen Sie 4-5 Tropfen Lebensmittelfarbe zu 1/2 Tasse Wasser hinzu, wenn Sie eine Farbe wünschen.

Obwohl Sie für die Herstellung von Oobleck keine Lebensmittelfarbe verwenden müssen, verwenden viele Menschen gerne, um den Oobleck zu einer lustigen Farbe zu machen und noch spannender zu spielen als weißer Kitt. Wenn Sie dem Oobleck Lebensmittelfarbe hinzufügen möchten, lassen Sie ihn fallen und rühren Sie ihn erst ins Wasser, bevor Sie ihn der Maisstärke hinzufügen. Dies hilft, es gleichmäßig zu verteilen.
//



Verwenden Sie so viele Tropfen wie Sie möchten, um eine kräftigere Farbe zu erhalten.

<img src='https://i0.wp.com/' alt=' 1 2 Tasse (120 ml) Wasser in die Maisstärke rühren.’ width=’900′ height=’599′ />

1 2 Tasse (120 ml) Wasser in die Maisstärke rühren.

Sie sollten immer nur halb so viel Wasser wie Maisstärke einrühren, wobei sich 2 Tassen Maisstärke pro 1 Tasse Wasser ergeben sollten. Verwenden Sie entweder Ihre Hände oder einen Mischlöffel, um das Wasser und die Maisstärke so gut wie möglich zu mischen.
//

Testen Sie den Oobleck, indem Sie eine Handvoll ergreifen und versuchen, einen Ball zu formen.

Testen Sie den Oobleck, indem Sie eine Handvoll ergreifen und versuchen, einen Ball zu formen.

Das Schwierigste dabei ist, das Rezept genau richtig zu machen. Es wird selten genau zwei Teile Maisstärke sein, ein Teil Wasser, genau auf den Punkt. Luftfeuchtigkeit, Lebensmittelfarbstoffmenge und Wassertemperatur nehmen alle geringfügige Änderungen vor. Es sollte sich anfühlen, als würde es in deinen Händen schmelzen.
//



Wenn Sie keinen Ball bilden können (zu wässrig), geben Sie mehr Maisstärke in einen Esslöffel auf einmal. Mischen Sie es und testen Sie es jedes Mal.
Wenn es beim Aufnehmen nicht flüssig ist, ist es zu dick. Fügen Sie zu einem Zeitpunkt mehr Esslöffel Wasser hinzu.

Spielen Sie mit dem Oobleck.

Spielen Sie mit dem Oobleck.

Zuerst nehmen Sie es einfach mit Ihren Händen heraus und haben Spaß daran, es zu kneten, zu schlagen, es zu einer kleinen Kugel zusammenzurollen, es von Ihren Händen in die Schüssel tropfen zu lassen und es in eine Vielzahl von Formen zu formen. Du kannst auch–
//

Mischen Sie und passen Sie mit anderen Farben zusammen, um Designs zu machen.
Den Oobleck abseihen und durch Sieb, Erdbeerkisten usw. fallen lassen, um zu beobachten, wie er anders fließt als Wasser.

Experimentieren Sie mit dem Oobleck.


Experimentieren Sie mit dem Oobleck.

Sobald Sie mit der Substanz vertraut sind, sollten Sie sehen, was passiert, wenn Sie den Kleber kräftig zusammendrücken oder wenn Sie ihn eine Minute lang sitzen lassen, bevor Sie ihn wieder aufnehmen. Hier einige andere Oobleck-Experimente zum Ausprobieren:
//

Machen Sie aus dem Oobleck einen Ball, indem Sie ihn schnell in Ihren Handflächen herumrollen. Hören Sie dann auf, Druck auf die Mischung auszuüben, und sie fließt aus Ihren Händen.
Füllen Sie eine Tortenplatte mit einer dicken Schicht Oobleck und schlagen Sie die Oberfläche mit Ihrer offenen Hand. Sie werden überrascht sein, wie die gesamte Flüssigkeit aufgrund der von Ihnen aufgebrachten Kraft auf der Platte bleibt.
Überladen Sie das Tortenteller-Experiment, indem Sie einen großen Eimer oder Plastikbehälter mit Oobleck füllen und darin auf und ab springen.
Nehmen Sie den Oobleck in den Gefrierschrank und probieren Sie es aus. Versuchen Sie es auch in der Hitze. Ist da ein Unterschied?

Reinigen Sie den Oobleck.

Reinigen Sie den Oobleck.

Sie können das Oobleck mit warmem Wasser von Ihren Händen, Ihrer Kleidung und sogar von Ihrem Tresen reinigen. Sie können etwas davon aus Ihrer Schüssel spülen, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel davon in die Spüle fallen lassen.
//

Wenn Sie es austrocknen lassen, wird es zu einem Pulver, das leicht gefegt, abgesaugt oder aufgewischt werden kann.


Bewahren Sie den Oobleck auf.

Bewahren Sie den Oobleck auf.

Legen Sie den Oobleck in einen luftdichten Behälter oder einen Reißverschlussbeutel. Nehmen Sie es später wieder heraus und haben Sie Spaß damit zu spielen. Wenn Sie mit dem Oobleck endgültig fertig sind, werfen Sie ihn nicht in die Spüle, da er sonst den Abfluss verstopfen kann. Wirf es stattdessen in den Müll.

Sie müssen wahrscheinlich wieder Wasser zu Ihrem Oobleck hinzufügen, um ein zweites Mal damit zu spielen.


Categories:   Hobbies and Crafts

Tags:  , , , , ,

Comments