Wie man Farben mischt, um braun zu machen

Braun. Es ist ein einfaches Wort, aber es deckt eine Vielzahl von Farben ab – es gibt hellbraunes, dunkles Braun, warmes Braun, kaltes Braun, rötliches, grünliches und bläuliches Braun. Sie haben in der Grundschule gelernt, dass “Rot und Grün braun werden”, und zwar auch Blau und Orange und viele andere Farbkombinationen! Mehrere Farben miteinander zu färben, um braun zu werden, ist ziemlich einfach, aber für einen exakten Braunton ist etwas mehr Finesse erforderlich. Folgen Sie nach dem Sprung, um zu lernen, wie Sie die Lackfarben mischen, um braun zu werden.

Untersuchen Sie ein Farbrad.


Untersuchen Sie ein Farbrad.

Ein Farbrad ist eine Scheibe, die in der Reihenfolge des Regenbogens in farbige Abschnitte unterteilt ist. Es enthält Primärfarben, Sekundärfarben und Tertiärfarben. Primärfarben sind Rot, Blau und Gelb, während Sekundärfarben Orange, Grün und Lila sind. Die Tertiärfarben sind die zwischen Primär- und Sekundärfarbe des Farbkreises.

Mischen Sie die Grundfarben zusammen.

Mischen Sie die Grundfarben zusammen.

Die erste und grundlegendste Art, Braun zu erzeugen, besteht darin, alle Grundfarben miteinander zu mischen. Das bedeutet, dass Sie ein Palettenmesser verwenden, um Blau, Gelb und Rot miteinander zu vermischen, bis Sie die gewünschte Farbe erreichen. Sie müssen nicht jeweils gleiche Mengen verwenden. fügen Sie unterschiedliche Mengen für jede Farbe hinzu, um den Farbton Ihrer braunen Farbe leicht zu verändern.
//



Mischen Sie kostenlos Farben.

Mischen Sie kostenlos Farben.

Wenn Sie das Farbrad betrachten, liegen die Komplementärfarben auf dem Rad direkt gegenüber. Die Komplementärfarben sind blau und orange, rot und grün sowie gelb und violett. Wenn Sie eines dieser Paare mischen, entstehen Brauntöne, die sich leicht voneinander unterscheiden.
//

Ändern Sie die Helligkeit oder Dunkelheit Ihrer braunen Farbe.

Ändern Sie die Helligkeit oder Dunkelheit Ihrer braunen Farbe.

Fügen Sie Schwarz oder Weiß hinzu, um die Farbe aufzuhellen oder abzudunkeln. Sie können wählen, ob Sie die dunkelste Farbe hinzufügen möchten, mit der Sie das Braun erzeugt haben. Dies ändert jedoch auch den Farbton geringfügig, und es wird auch dunkler. Wenn Sie ein sehr helles Braun wünschen, ist es am einfachsten, viel helle Farbe und eine kleine Menge des Brauns zu verwenden, das Sie gemischt haben. Das Hinzufügen von Dunkelheit zu Licht ist einfacher als das Hinzufügen von Licht zu Dunkelheit.
//

Erhöhen oder verringern Sie die Sättigung.



Erhöhen oder verringern Sie die Sättigung.

Um Ihr Braun heller zu machen, fügen Sie weitere Farben hinzu, die Sie ursprünglich gemischt haben, um es zu erstellen. Eine etwas mattere Farbe kann durch Hinzufügen einer mittelgrauen Farbe zu der Mischung erreicht werden.
//

Ändern Sie den Farbton.

Ändern Sie den Farbton.

Wenn Sie Ihren Braunton durch Mischen von Blau und Orange erstellt haben, können Sie den Farbton leicht ändern, indem Sie andere Farben hinzufügen. Um beispielsweise ein wärmeres Braun zu erzeugen, fügen Sie der Mischung Rot hinzu. Um ein dunkles, dunkles Braun zu erzeugen, können Sie lila oder grün hinzufügen. Denken Sie daran, dass die komplementären Farbpaare, mit denen Sie beginnen, geändert werden können, indem Sie so viele andere Farben hinzufügen, wie Sie möchten. Fügen Sie Tertiärfarben hinzu, um eine subtilere Farbänderung zu erzielen.
//

Fordern Sie einen Pantone Formula Guide an.

Fordern Sie einen Pantone Formula Guide an.

Pantone wird hauptsächlich in der Druckindustrie eingesetzt und bietet eine präzise Farbreferenz, damit Sie genau das Braun finden, nach dem Sie suchen. Sie können eine neue oder gebrauchte online kaufen.


Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Pantone seine Farben im CMYK-Farbraum definiert, nicht in RGY. CMYK ist die Abkürzung für Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz. Weiß ist nicht enthalten, da dies in der Regel die Farbe des Papiers ist, auf das gedruckt wird. Daher müssen Sie etwas interpretieren.

Finden Sie das Braun, das Sie möchten.

Finden Sie das Braun, das Sie möchten.

Es gibt eine große Anzahl von Karten, die Sie durchblättern können. Sie können auch Photoshop oder andere Grafikanwendungen nutzen, die häufig Pantone-Farben in verschiedenen Formaten enthalten.

Suchen Sie nach den genauen Prozentsätzen von Magenta, Gelb, Cyan und Schwarz, die für diese Farbe benötigt werden, und mischen Sie entsprechend. Beachten Sie, dass in diesem Beispiel die Prozentsätze C: 33%, M: 51% und Y: 50% sind.
Beachten Sie, dass Magenta, Gelb und Cyan genauere Primärfarben sind, jedoch derzeit kein Standard für das Mischen von Farben sind. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Mischen Sie Ihre Farben.


Mischen Sie Ihre Farben.

Mischen Sie Ihre Farben unter Verwendung der Proportionen in der Pantone-Anleitung, um einen exakten Braunton zu erhalten. Obwohl diese Pantone-Anleitung normalerweise zum Mischen von Tinte für Ausdrucke verwendet wird, können Sie Magenta, Cyan, Schwarz und Gelb verwenden, um den perfekten Braunton zu erzielen.


Categories:   Hobbies and Crafts

Comments