Wie man eine Daisy Chain macht

Eine Daisy-Chain macht Ihren Tag sofort heller. Tragen Sie es als blumige Krone auf Ihrem Kopf oder geben Sie es jemandem als Symbol der Freundschaft. Lernen Sie in nur wenigen Minuten, wie Sie eine schöne Daisy-Chain herstellen.

Wähle deine Gänseblümchen aus.


Wähle deine Gänseblümchen aus.

Suchen Sie nach Gänseblümchen mit dicken Stielen, die mindestens 10 cm lang sind. Suchen Sie nach gesunden, vollständig geöffneten Blumen für eine schönere Kette.

Schneiden Sie den Schaft mit Ihrem Daumennagel auf.

Schneiden Sie den Schaft mit Ihrem Daumennagel auf.

Schneiden Sie einen kleinen Schlitz durch die Mitte des Stiels, ohne ihn zu zerbrechen. Sie können dies direkt unter der Blüte oder halb in den Stiel schneiden.
//



Wenn Ihre Fingernägel zu kurz sind, verwenden Sie ein Plastikmesser.

Fädeln Sie den Stamm eines anderen Gänseblümchens durch den Schlitz.

Fädeln Sie den Stamm eines anderen Gänseblümchens durch den Schlitz.

Schieben Sie die Basis des Stiels durch, bis die Blüte am Schlitz anliegt.
//

Wiederholen Sie dies mit einer beliebigen Anzahl von Gänseblümchen.

Wiederholen Sie dies mit einer beliebigen Anzahl von Gänseblümchen.

Machen Sie einen Schlitz im nächsten Gänseblümchen und drücken Sie den dritten Stamm durch. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie ein Armband, eine Krone oder eine Halskette hergestellt haben. Wenn Sie denken, dass Ihre Daisy-Chain lang genug ist, schneiden Sie einen zweiten Schlitz durch den ersten Schaft. Schieben Sie das letzte Gänseblümchen durch diesen Schlitz, um eine Schleife zu bilden.
//



Das Daisy an der Luft trocknen (optional).

Das Daisy an der Luft trocknen (optional).

Um Ihre Daisy-Chain lange Zeit aufzubewahren, hängen Sie sie an einem windigen Ort zum Trocknen auf. Es kann verwelken oder die Farbe ändern, aber es sollte zusammen bleiben.

Wähle die höchsten Blumen aus, die du finden kannst.

Wähle die höchsten Blumen aus, die du finden kannst.

Je länger die Stiele sind, desto leichter ist das Flechten. Gänseblümchen funktionieren wunderbar, aber Sie können jede Blume mit langem, flexiblem Stiel und ohne Dornen verwenden.

Blätter abstreifen (optional).


Blätter abstreifen (optional).

Klemmen Sie den Stiel unter der Blüte und bewegen Sie Ihre Finger schnell nach unten. Wiederholen, bis die Blätter abgerissen sind. So können Sie leichter sehen, was Sie tun.
//

Nachdem Sie ein paar Ketten hergestellt haben, können Sie versuchen, die Blätter zu halten.

Wählen Sie drei Blüten mit starken Stielen.

Wählen Sie drei Blüten mit starken Stielen.

Legen Sie drei Blumen hintereinander auf eine ebene Fläche. Klemmen Sie die Stängel zusammen, direkt unter den Blüten.

Wenn einer dieser drei Stämme bricht, müssen Sie von vorne beginnen. Wenn spätere Stämme brechen, sind Sie wahrscheinlich in Ordnung.


Bringen Sie den rechten Stamm in die Mitte.

Bringen Sie den rechten Stamm in die Mitte.

Drücken Sie den Daumen über den Punkt, an dem sich die Stiele kreuzen. Nehmen Sie den Vorbau rechts und biegen Sie ihn zwischen den beiden anderen.
//

Bringen Sie den linken Stiel unter den rechten Stiel.

Bringen Sie den linken Stiel unter den rechten Stiel.

Bewegen Sie den linken Stamm über den neuen mittleren Stamm und rechts unter den Stamm. Ziehen Sie die Stiele vorsichtig, um das Geflecht fest zu machen. Ziehen Sie nicht zu fest, sonst könnte es brechen.
//

<img src='https://i0.wp.com/' alt=' Flechten Sie weiter .’ width=’900′ height=’599′ />

Flechten Sie weiter .

Bewegen Sie den rechten Stamm in die Mitte. Bringen Sie den linken Stamm über die Mitte und unter den neuen rechten Stamm. Wiederholen Sie dieses Flechtmuster drei oder vier Mal.
//

Fügen Sie mehr Blumen hinzu, während Sie gehen.

Fügen Sie mehr Blumen hinzu, während Sie gehen.

Nach ein paar Zöpfen nehmen Sie eine weitere Blume auf. Legen Sie es neben einen anderen Stamm. Von nun an geflochten, als wären diese beiden Stämme ein dicker Stiel. Fügen Sie alle 2–5 Kreuze eine weitere Blume hinzu.
//

Stecken Sie das Ende jedes Stiels ein.

Stecken Sie das Ende jedes Stiels ein.

Wenn Sie zum Ende eines Stammes kommen, stecken Sie ihn in eine Lücke zwischen den anderen. Wenn sie alle gut festgeklemmt sind, wird die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Kette löst, unwahrscheinlicher.
//

Fertig mit einfachen Stielen.

Fertig mit einfachen Stielen.

Wenn Sie die gewünschte Länge erreicht haben, hören Sie auf, neue Blumen hinzuzufügen. Flechten Sie so lange, bis Sie etwa 7,5 cm nackten Stamm haben. Bring dies zurück an den Anfang des Geflechts. Ziehen Sie ein paar Blüten am Anfang vorsichtig auseinander und wickeln Sie die beiden Enden mehrmals zusammen.


Categories:   Hobbies and Crafts

Comments