Wie man bei Backgammon gewinnt

Beim Backgammon zu gewinnen, ist eine Frage des Wissens, welche Techniken und Strategien sich am besten gegen den Gegner eignen. Je mehr Wissen und Erfahrung Sie als Backgammon-Spieler haben, desto einfacher ist es für Sie, zu wissen, welche Strategien funktionieren. Um Ihr Backgammon-Spiel zu verbessern, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Regeln in- und auswendig kennen, Strategien wie Verdoppeln, Halten und Blitzen zu Ihrem Vorteil einsetzen und Ihr Wissen über das Spiel verbessern, indem Sie es lesen und Hilfe von einem Tutor erhalten und / oder öfter spielen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/6/67/Win-at-Backgammon-Step-1-Version-2.jpg/aid1382927-v4-728px-Win-at-Backgammon-Step-1-Version-2.jpg' alt=' Regeln verstehen .’ width=’900′ height=’599′ />


Regeln verstehen .

Ein gründliches Verständnis der Regeln von Backgammon erleichtert Ihnen den Sieg. Wenn Sie neu im Backgammon sind, können Sie davon profitieren, dass Sie die Regeln in- und auswendig kennen. Wenn Sie sich bezüglich der Backgammon-Regeln verwirrt haben, erhalten Sie Antworten von erfahrenen Spielern auf Ihre Fragen.

Blockiere deinen Gegner.

Blockiere deinen Gegner.

Denken Sie daran, dass das Blockieren ein guter Weg ist, um zu verhindern, dass Ihr Gegner zu früh im Stadium auf die Bühne kommt. Gehen Sie gleich in die Defensive, indem Sie zwei oder mehr Ihrer Steine ​​auf einige strategische Punkte rund um das Brett setzen. Denken Sie daran, dass Sie nur zwei Checkers für einen Punkt benötigen, um ihn für Ihren Gegner nicht verfügbar zu machen.



Wenn Sie zwei oder mehr Punkte auf Punkte setzen, wird Ihr Gegner auch nicht an Ihren Blots schlagen, was Sie zurück ins Spiel bringt. Tun Sie Ihr Bestes, um Schwachstellen zu schützen, die Ihr Gegner möglicherweise trifft.

Treffen Sie die Flecken Ihres Gegners.

Treffen Sie die Flecken Ihres Gegners.

Wenn Ihr Gegner Blots hat (Punkte mit nur einem Stein), gehen Sie in die Offensive und schlagen Sie die Blots. Wenn Sie einen der Blots Ihres Gegners schlagen, zwingen Sie ihn / sie, den Checker zur Bar zu bewegen und in der nächsten Runde für einen Wiedereintritt zu rollen. Dies kostet Zeit und erschwert es Ihrem Gegner, im Spiel voranzukommen.

Halten Sie sich so schnell wie möglich zurück.

Halten Sie sich so schnell wie möglich zurück.

Abgenutzt ist, wenn Sie alle Ihre Teile in Ihrem Home-Board haben und sie in Ihr Tablett verschieben können. Je früher Sie alle Ihre Steine ​​vom Brett und in das Tablett legen können, desto eher können Sie das Spiel gewinnen. Bringen Sie Ihre Figuren so schnell wie möglich auf Ihr Heimbrett, um Ihre Gewinnchancen zu erhöhen.



Nutzen Sie Ihren Eröffnungszug zu Ihrem Vorteil.

Nutzen Sie Ihren Eröffnungszug zu Ihrem Vorteil.

Der erste Zug, den Sie ausführen, kann einen großen Einfluss darauf haben, ob Sie das Spiel gewinnen oder nicht. Sie können zwar nicht in jedem Spiel einen guten Eröffnungszug machen, aber es ist hilfreich zu wissen, was zu tun ist, wenn der Würfelwurf zu Ihren Gunsten ist. Die zwei besten Eröffnungszüge, die Sie machen können, sind das Erstellen einer Primzahl oder das Verschieben eines Ihrer Stücke vom 24. Punkt zum 13. Punkt, der auch als “Liebessprung” bezeichnet wird.

Um eine Primzahl zu erstellen, benötigen Sie entweder einen 3-1-, einen 4-2- oder einen 6-1-Würfelwurf. Der 3-1-Würfelwurf ist am besten, da Sie an Ihrem 5. Punkt einen Anker anlegen können, um mit dem 6. Punkt eine Primzahl zu erzeugen. Dies bringt Sie zum Vorteil, da Ihr Gegner zwei Möglichkeiten hat, Ihre Bar zu passieren.

Für den Sprung des Geliebten benötigen Sie eine 6-5 Würfelrolle. Verwenden Sie diese Schritte, um Ihren 24. Punktprüfer zum 13. Punkt zu bringen. Bei diesem Zug wird Ihr anderer Stein vom Schlag getroffen, aber Sie haben einen großen Vorteil gegenüber dem anderen.

Doppelt strategisch.


Doppelt strategisch.

Sie können den Einsatz in einem Backgammon-Spiel erhöhen, indem Sie den Verdopplungswürfel verwenden. Denken Sie jedoch daran, dass Ihr Gegner Ihr Angebot auch ablehnen und das Spiel beenden kann. In dieser Situation würde Ihr Gegner verlieren. Allerdings kann es sein, dass Ihr Gegner weniger Punkte verliert, als wenn Sie kein Doppel vorgeschlagen hätten. Daher ist es am besten, ein Doppel vorzuschlagen, wenn Sie nicht zu weit vor oder zu weit hinter Ihrem Gegner sind. Dies erhöht die Chancen, dass Ihr Gegner das Angebot zur Verdoppelung annimmt.

Holen Sie Ihre Kontrolleure aus dem Heimatbrett Ihres Gegners.

Holen Sie Ihre Kontrolleure aus dem Heimatbrett Ihres Gegners.

Um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie im Heimatbrett Ihres Gegners stecken bleiben, sollten Sie versuchen, Ihre Steine ​​so schnell wie möglich vom 24. Feld zu entfernen. Wenn Sie beispielsweise einen 6-5 würfeln, verwenden Sie beide Zahlen, um einen Ihrer Steine ​​vom 24. Punkt zum 13. Punkt zu verschieben. Wenn Sie das nächste Mal einen 6-5 rollen, machen Sie dasselbe mit Ihrem anderen Checker im 24. Feld.

Halte deinen Gegner mit Ankern an der Bar und 20 Punktpositionen.

Halte deinen Gegner mit Ankern an der Bar und 20 Punktpositionen.

Sie können verhindern, dass Ihr Gegner auf sein Heimatbrett kommt, indem Sie Anker in der Nähe der höheren Punkte auf dem Brett Ihres Gegners anlegen. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Gegner Checkers vom 24. Punkt zum Heimatbrett bringt. Es wird auch für Ihren Gegner schwieriger, Checkers erneut zu betreten, die getroffen und an die Bar geschickt wurden.


Sie können mehrere Anker nebeneinander erstellen, um Primzahlen zu bilden. Die ideale Primzahl wird als sechs Primzahlen bezeichnet, 6 Punkte nebeneinander, die alle zwei oder mehr Steine ​​an jedem Punkt haben. Wenn Sie eine Sechs-Primzahl erstellen, wird es Ihrem Gegner unmöglich sein, sich auf sein Heimatbrett zu bewegen.

Versuchen Sie es mit einer Blitzstrategie.

Versuchen Sie es mit einer Blitzstrategie.

Das Ziel eines Blitz ist es, so viele Blots Ihres Gegners wie möglich zu treffen, während Sie gleichzeitig Ihre Checkers nach vorne bringen. Blitzschlag erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Gammon oder einen Backgammon gewinnen, und Ihr Gegner wird mehr Punkte verlieren.

Um zu blitzen, fangen Sie an, alle Blots zu schlagen, die Ihr Gegner in den ersten Runden offen lässt. Versuche so viele Checkers deines Gegners wie möglich an die Bar zu bringen und vorwärts zu kommen, während dein Gegner feststeckt und versucht, das Board erneut zu betreten.
Versuchen Sie, einige Anker in der Nähe Ihres Heimatboards zu erstellen, um Ihren Gegner noch langsamer zu machen.

Lesen Sie Artikel und Bücher über Backgammon.

Lesen Sie Artikel und Bücher über Backgammon.

Es ist wichtig, dass Sie alles über Strategien und technische Aspekte von Backgammon lernen, wenn Sie Ihr Spiel verbessern möchten. Es gibt viele Bücher und Artikel, die Ihnen helfen können, ein besserer Spieler zu werden. Je mehr Sie über das Spiel lernen, desto besser ist Ihr Vorteil, wenn Sie das Spiel spielen.

Erwägen Sie einen Tutor.

Erwägen Sie einen Tutor.

Backgammon ist ein viel komplizierteres Spiel, als es scheint, also sollten Sie einen Tutor in Betracht ziehen, wenn Sie Ihr Spiel wirklich verbessern möchten. Es gibt viele Leute, die professionell Backgammon spielen und ihre Dienste auch als Tutoren anbieten. Wenn Sie mit einem Tutor arbeiten, können Sie sich mit Strategien vertraut machen, die andere Personen möglicherweise nicht kennen.

Oft spielen

Oft spielen

Um Ihre Fähigkeiten weiter zu verbessern, finden Sie häufige Gelegenheiten, um das Spiel zu spielen. Sie können Ihre Freunde jederzeit herausfordern, aber dies ist möglicherweise keine gute Lösung, wenn sich Ihre Freunde nicht so auf Backgammon konzentrieren wie Sie. Treten Sie stattdessen einem Club bei, spielen Sie online mit Menschen und nehmen Sie an Wettbewerben teil, um Ihr Spiel weiter zu verbessern.

Wenn es in Ihrer Gegend keinen Backgammon-Club gibt, sollten Sie einen eigenen Club gründen. Es gibt Ihnen mehr Möglichkeiten, um das Spiel zu spielen, und Sie können sich mit Leuten in Verbindung setzen, die Ihnen möglicherweise Tipps geben können, um Ihr Spiel zu verbessern.


Categories:   Hobbies and Crafts

Comments