Wie macht man Barbie-Kleidung?

Barbie-Kleidung kann teuer sein, aber sie ist eine Notwendigkeit für jedes Kind, das seine Puppen liebt. Die winzigen Kleidungsstücke gehen für Kinder leicht verloren und müssen häufig ersetzt werden. Um sich Geld und viele Reisen zum Spielzeugladen zu sparen, können Sie sich hier ganz einfach eigene Bastelmethoden zusammenstellen!

Finden Sie einen alten Hemdärmel.


Finden Sie einen alten Hemdärmel.

Dies ist der Stoff des Kleides. Wählen Sie also das gewünschte Muster / den gewünschten Stoff aus. Schneiden Sie den Ärmel vom Hemd ab, wo er auf den Körper trifft.
//

Machen Sie das Kleid Form.

Machen Sie das Kleid Form.

Beginnen Sie an der Stelle, an der der Diagonalschnitt vorgenommen wurde (aufgrund der Art und Weise, wie der Ärmel mit dem Körper des Hemdes verbunden ist), drehen Sie den Ärmel von innen nach außen und falten Sie ihn auf den Rest des Ärmels, so dass etwa ein Zoll vorhanden ist Überlappung auf einer Seite und 2-3 Zoll Überlappung auf der anderen Seite (wegen des diagonalen Schnitts).
//



Erstellen Sie das elastische Band am oberen Rand des Kleides.

Erstellen Sie das elastische Band am oberen Rand des Kleides.

Legen Sie ein Stück Gummiband etwa 1 cm von der Oberseite des Kleides entfernt ein. Ziehen Sie es straff um den Umfang des Kleides und schneiden Sie es auf die gewünschte Länge, indem Sie die beiden Enden des Gummibandes mit Gewebekleber zusammenkleben. Falten Sie den zusätzlichen Stoff oben über das Gummiband und nähen Sie unter dem Gummizug eine gerade Linie, um eine Hülle für das Gummiband zu schaffen.
//

Sie können auch versuchen, den Stoff im oberen Teil des Kleides zu raffen, um eine zusätzliche Modeaussage zu erhalten.

Fügen Sie den letzten Schliff hinzu.

Fügen Sie den letzten Schliff hinzu.

Durch den diagonalen Schnitt des Kleides (aufgrund der ursprünglichen Form des Hemdsärmels) wird ein Hüft-Maxikleid mit einer diagonalen Einlage erzeugt. Fügen Sie eine niedliche Halskette hinzu, um das Outfit abzuschließen.
//



Hosen machen.

Hosen machen.

Diese können sowohl für männliche als auch für weibliche Barbie-Puppen funktionieren, abhängig von dem verwendeten Sockenmuster.
//

Finden Sie eine alte Socke (halbhohe Socken funktionieren am besten) und schneiden Sie den Fußteil ab. Verwerfen Sie den Fußteil und drehen Sie den restlichen Teil um. Schneiden Sie die Mitte von unten herab, bis sie etwa 1,5 cm von der Oberseite entfernt ist.
Nähen Sie die beiden Nähte aus dem Schnitt, den Sie gerade gemacht haben. Verwenden Sie das Zick-Zack-Muster des Nähens, das als Sägen bezeichnet wird, um zu verhindern, dass der Stoff ausgefranst oder gespalten wird. Dadurch werden zwei separate Hosenbeine hergestellt. Drehen Sie die Hose wieder um, um eine schöne, genähte Hose für Ihre Barbie-Puppe zu erhalten. Es wird eine natürliche elastische Taille durch das Band an der Oberseite der Socke erzeugt.

Machen Sie ein Hemd oder ein Kleid.

Machen Sie ein Hemd oder ein Kleid.

Diese Methode funktioniert für beide Kleidungsstücke (sowohl Hemden als auch Kleider); Der Unterschied zwischen den beiden ist einfach die Länge der Socke.
//


Wählen Sie Ihre Socke (verwenden Sie eine Kindersocke anstelle einer Erwachsenensocke) und schneiden Sie sie nach Ihrem Design. Wenn Sie ein Kleid herstellen, schneiden Sie einfach die Socke einige Zentimeter oberhalb der Stelle ab, an der der Fußbereich beginnt. Wenn Sie ein Hemd herstellen, schneiden Sie ca. 10 cm von der Spitze.
Machen Sie die Armlöcher, indem Sie ein kleines V-förmiges Loch in jede Seite der Socke schneiden, direkt unter dem Gummiband der Socke.

Machen Sie einen Rock.

Machen Sie einen Rock.

Diese Übung eignet sich perfekt, um fehlende Barbie-Kleidung schnell und einfach zu ersetzen.
//

Dies ist eine unglaublich einfache Methode, um bei Bedarf einen schnellen Rock für Ihre Barbies herzustellen. Finden Sie ein altes Kind oder eine Kleinkindsocke und schneiden Sie sie auf die gewünschte Länge. Die Länge hängt natürlich davon ab, wie lang oder wie kurz Ihr Rock sein soll (zwischen 2-4 Zoll). Dank des elastischen Materials in der Socke passt sich der Rock ohne zusätzliche Schritte eng an den Körper Ihrer Barbie an.

Schneiden Sie den Stoff ab.


Schneiden Sie den Stoff ab.

Wählen Sie aus, ob Sie ein einzelnes Stück Stoff oder zwei Stück verwenden möchten, um ein vielfältigeres Aussehen zu erzielen. Alles in allem sollte der Stoff (ein einzelnes Stück oder beide Teile zusammen) für die Höhe zwischen zwei und vier Zoll liegen, abhängig davon, wie lang der Rock letztendlich sein soll, und etwa 7-8 Zoll lang (um die Barbie herumzugehen) ). Messen Sie den Stoff um den Barbie herum und schneiden Sie den Überstand ab. Hier finden Sie ein informatives Lernprogramm zum Ausführen dieser Schritte.
//

Nähen Sie die Stoffstücke zusammen.

Nähen Sie die Stoffstücke zusammen.

Wenn Sie sich für zwei Stoffstücke entschieden haben, legen Sie beide Teile gut nach unten und nähen Sie die Teile zusammen. Sie können eine Nähmaschine verwenden oder für diesen Schritt eine gerade Linie mit Nadel und Faden nähen.
//

Machen Sie das Gummiband.

Machen Sie das Gummiband.

Legen Sie das elastische Stück auf die Rückseite des Gewebes etwa 1 cm von der Oberkante des Rocks. Falten Sie die Oberseite des Stoffes über das Gummiband und nähen Sie es an Ort und Stelle. Dies macht den elastischen Bund des Rocks. Schneiden Sie das überschüssige Gummiband von den Seiten ab.
//

Nähen Sie den Rocksaum.

Nähen Sie den Rocksaum.

Drehen Sie Ihren Stoff gut auf die Seite und falten Sie ihn zur Hälfte, so dass der Rock von innen nach außen erscheint und Sie die Randnaht nähen können (verwenden Sie die Sängmethode hier). Dann drehen Sie den Rock auf rechts und Sie sind fertig!
//

Fertig.

Fertig.

//


Categories:   Hobbies and Crafts

Comments