Wie kann ich feststellen, ob ein Saphir echt ist?

Saphire werden normalerweise als blau angesehen, können aber auch rot, gelb, orange, grün oder andere Farben dazwischen sein. Natürliche Saphire befinden sich im Boden oder im Wasser. Synthetische Saphire werden in einem Labor erstellt. Suchen Sie nach Fehlern oder Einschlüssen in echten Saphiren, führen Sie einen Atemtest durch, um die Echtheit zu beurteilen, und lassen Sie sich ein Saphir zertifizieren. Suchen Sie nach Luftblasen, probieren Sie den Kratztest aus und durchleuchten Sie den Edelstein, um einen gefälschten Saphir zu erkennen. Fragen Sie Juweliere immer nach den von ihnen verkauften Saphiren, um herauszufinden, um welche Art von Edelstein es sich handelt.

Suchen Sie nach Fehlern und Einschlüssen.


Suchen Sie nach Fehlern und Einschlüssen.

Verwenden Sie die Lupe eines Juweliers mit mindestens 10-facher Vergrößerung, um den Saphir genau zu untersuchen. Natürliche Saphire bilden sich mit winzigen Stücken anderer Materie, suchen Sie also nach kleinen Flecken und Flecken. Diese Mängel sind ein guter Hinweis darauf, dass ein Saphir echt ist.

Von Labors erstellte (gefälschte) Saphire haben keine Einschlüsse dieser Art, und einige natürliche Saphire haben auch keine Mängel, aber wenn Sie Mängel finden, sind sie echt.

Führen Sie den Atemtest durch.



Führen Sie den Atemtest durch.

Nehmen Sie Ihren Saphir und atmen Sie ihn ein, um ihn zu beschlagen. Zählen Sie, wie lange es dauert, bis der Nebel nachlässt und wie lange es dauert, bis der Nebel vollständig verschwunden ist. Natürliche Edelsteine ​​sollten sich innerhalb von ein bis zwei Sekunden auflösen, aber für Saphire, die erstellt wurden, kann es bis zu fünf Sekunden dauern, bis sie aufräumen.

Holen Sie sich Ihren Saphir zertifiziert.

Holen Sie sich Ihren Saphir zertifiziert.

Gemologen können einen Saphir untersuchen und feststellen, um welche Art von Edelstein es sich handelt. Sie geben Ihnen einen Bericht darüber, was sie über den Saphir entscheiden, sobald sie ihn analysiert haben. Sie können Ihnen sagen, ob es natürlich oder synthetisch ist, behandelt werden oder nicht, sowie viele andere Eigenschaften.

Sobald die Gemologen den Edelstein vollständig untersucht haben, erhalten Sie eine offizielle Erklärung. Wenn Sie einen alten Familiensaphir besitzen, von dem Sie sicher sind, dass er natürlich und wertvoll ist, ist es gut, ihn zertifizieren zu lassen, um sicherzustellen, dass Sie den besten Wert erhalten, wenn Sie ihn verkaufen.
Ein zertifizierter Saphir ist für einen guten Preis leichter zu verkaufen.

Überprüfen Sie den Edelstein auf Luftblasen.



Überprüfen Sie den Edelstein auf Luftblasen.

Vom Labor erstellte Saphire sind im Wesentlichen Glas, das einem ähnlichen Prozess unterzogen wird wie der, der natürliche Saphire bildet. Da es sich um Glas handelt, bleiben nach der Bildung winzige Luftblasen in ihnen. Wenn Sie Blasen innerhalb des Saphirs sehen, ist dies nicht echt.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Saphir umdrehen und von jedem Winkel aus untersuchen. Es ist möglich, dass Luftblasen nur aus einem Blickwinkel sichtbar sind.

Verwenden Sie den Scratch-Test.

Verwenden Sie den Scratch-Test.

Wenn Sie zwei Saphire haben und sicher sind, dass einer echt ist, verwenden Sie ihn, um den zweiten zu kratzen. Edelsteine ​​gleicher Härte können sich nicht gegenseitig kratzen. Wenn beide echte Saphire sind, wird nichts passieren. Wenn der echte Saphir einen Kratzer auf dem zweiten Saphir hinterlässt, ist der zweite nicht echt oder zumindest von geringerer Qualität.

Dieser Test kann einen synthetischen Saphir beschädigen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie den minderwertigen Edelstein ruinieren.


Beobachten Sie, wie das Licht vom Saphir reflektiert wird.

Beobachten Sie, wie das Licht vom Saphir reflektiert wird.

Schalten Sie die Lichter in einem Raum aus und bringen Sie den Saphir mit einer Taschenlampe zum Leuchten. Wenn der Saphir echt ist, reflektiert er nur Licht, das dieselbe Farbe wie der Saphir hat. Wenn es sich um eine Fälschung handelt, das heißt, es besteht aus Glas, werden andere Farben außer der Farbe des Edelsteins reflektiert.

Suchen Sie nach Schnittlinien im Saphir.

Suchen Sie nach Schnittlinien im Saphir.

Einige natürliche Saphire sind von so schlechter Qualität, dass sie nicht verkauft werden können. Ein Weg, den die Verkäufer dafür wettmachen, besteht darin, den Saphir mit Bleiglas zu füllen, was die schlechte Qualität des Saphirs überdeckt. Wenn Sie sich kreuzende Linien sehen, haben Sie möglicherweise einen echten Saphir, der aber höchstwahrscheinlich von geringer Qualität ist.

Fragen Sie den Juwelier, ob der Edelstein natürlich ist.


Fragen Sie den Juwelier, ob der Edelstein natürlich ist.

Wenn Sie den Kauf eines Saphirs von einem Juwelier in Betracht ziehen, sollten Sie immer fragen, ob der Edelstein natürlich oder synthetisch ist. Die FTC verlangt, dass der Juwelier Informationen über die von ihnen verkauften Edelsteine ​​offenlegt.

Haben Sie keine Angst, dass Sie kritisch oder uninformiert klingen, wenn Sie nach einem Saphir fragen. Es ist Ihr Geld, das Sie ausgeben können, und Sie möchten wissen, welche Art von Produkt Sie kaufen.

Fragen Sie den Juwelier, ob ein natürlicher Saphir behandelt wurde.

Fragen Sie den Juwelier, ob ein natürlicher Saphir behandelt wurde.

Es gibt verschiedene Behandlungen für Saphire, um ihre Farbe oder Klarheit zu verbessern. Während dies dazu führt, dass der Saphir besser aussieht, kann dies die natürliche Qualität beeinträchtigen.

Behandlungen sind nicht dauerhaft, daher ist es gut, nach den Behandlungen zu fragen und wie lange sie auf dem Edelstein bleiben. Behandlungen können entfernt werden, um den Edelstein wieder in sein natürliches Aussehen zu versetzen.


Categories:   Hobbies and Crafts

Comments