Wie Sie Ihren Freund dazu bringen, wieder Hand zu halten

Es ist so aufregend, zum ersten Mal die Hand deines Freundes zu halten. Aber manchmal passiert es nicht so oft, wie Sie möchten. Oder vielleicht hört es sogar ganz auf. Dies kann insbesondere zu Beginn einer neuen Beziehung zutreffen. Um dies zu ändern, können Sie sich darauf konzentrieren, Ihren Wunsch zu teilen, wieder Hände zu halten. Wenn Sie sich nicht sicher damit äußern wollen, können Sie auch die Tatsache anmerken, dass Sie die Hände häufiger halten möchten. Aber machen Sie sich keine Sorgen – wenn Sie Ihrem Freund wieder die Hand reichen möchten, gibt es mehrere Strategien, die Sie ausprobieren können.

Brechen Sie die Berührungssperre.


Brechen Sie die Berührungssperre.

Wenn Sie mit Ihrem Freund zusammen sind, versuchen Sie, ihn mehr zu berühren, als Sie es normalerweise tun. Dies wird dazu beitragen, dass er sich beim Berühren mit Ihnen wohler fühlt, und er wird sich sicherer fühlen, wenn er Ihre Hand hält, wenn er nervös ist.

Versuchen Sie, seinen Arm zu berühren, wenn Sie über seine Witze lachen. Oder Sie könnten ihm eine Schultermassage geben, wenn Sie denken, er sieht angespannt aus. Sie können sogar versuchen, ihm eine hohe Fünf zu geben, um die Berührungsbarriere zu durchbrechen.
Diese Art des Berührens ist angemessen, wenn Sie mit Ihrem Freund in Gesellschaft unterwegs sind. Vielleicht möchten Sie dies nicht in der Schule, in der Kirche oder vor Ihren Eltern versuchen.
Achten Sie darauf, dass Sie ihn nicht zu sehr berühren, da er sonst unangenehm wird.

Halten Sie seinen Arm.



Halten Sie seinen Arm.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, um die Berührung zu initiieren und Ihren Freund wissen zu lassen, dass er die Berührung zurückgeben soll. Greifen Sie einfach vorbei und verbinden Sie Ihren Arm mit seinem, wenn Sie nebeneinander laufen oder sitzen.

Diese Art von Aktion ist angebracht, wenn Sie beide alleine sind. Aber vergessen Sie nicht, seinen Arm loszulassen, wenn eine andere Person auf Sie zukommt – insbesondere auf einen seiner Freunde -, weil dies den Anschein erwecken könnte, als würden Sie alleine sein.

Verwenden Sie die richtige Körpersprache.

Verwenden Sie die richtige Körpersprache.

Vieles von dem, was wir kommunizieren, wird nicht nur mit Worten gesprochen. Körpersprache ist sehr wichtig, um jemanden wissen zu lassen, was wir denken oder fühlen. Zeigen Sie Ihrem Freund, dass er Ihre Hand halten soll, indem Sie Ihre Körpersprache zu Ihrem Vorteil einsetzen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Körpersprache offen bleibt. Dies bedeutet, dass Sie Ihre Arme nicht vor Ihrem Körper verschränken oder Ihre Handtasche direkt auf Ihren Schoß legen.
Versuchen Sie, wann immer möglich, Augenkontakt mit ihm herzustellen. Dies wird ihn wissen lassen, dass Sie interessiert sind und sich mit Ihnen verbunden fühlen.
Imitieren Sie seine Körpersprache, wenn möglich. Wenn er sich hinein lehnt, sollten Sie sich auch reinlehnen. Dies wird Ihrem Freund das Gefühl vermitteln, dass Sie ihn verstehen.



Machen Sie Ihre Hand verfügbar.

Machen Sie Ihre Hand verfügbar.

Wenn Sie zwei nebeneinander sitzen, legen Sie Ihre Hand neben seine. Versuchen Sie, Ihre Hand so nahe zu halten, dass Sie sich fast berühren, aber nicht ganz. Dies sollte ein guter Hinweis sein, dass Sie die Hände bei ihm haben möchten.

Wenn Sie können, versuchen Sie, Ihre Handfläche neben ihn zu legen, so dass es ihm viel leichter fällt, sie zu halten.

Führen Sie einen Drucktest durch.

Führen Sie einen Drucktest durch.

Legen Sie Ihre Hand neben die Hand Ihres Freundes und lassen Sie sie für einen Moment dort. Bewegen Sie dann Ihren Finger ganz leicht, so dass er ihn kurz anhält.


Wenn er Ihren Finger mit dem Rücken berührt, bedeutet das wahrscheinlich, dass er auch die Hände bei Ihnen haben möchte.
Wenn er seine Hand wegbewegt, könnte das bedeuten, dass er Sie nicht mit den Händen halten möchte.

TU es einfach.

TU es einfach.

Versuchen Sie einfach, seine Hand zu ergreifen und zu halten. Er ist schließlich dein Freund, also sollte es ihm nichts ausmachen, wieder Händchen zu halten. Vielleicht hat er in letzter Zeit noch nicht einmal darüber nachgedacht, also liegt es an Ihnen, zu initiieren.

Dies ist eine Sache, die Sie ausprobieren sollten, wenn nur Sie beide alleine sind. Sie wollen ihn nicht vor seinen Freunden in Verlegenheit bringen.
Sie können versuchen, es unbeschwert wirken zu lassen, indem Sie lachen, während Sie seine Hand ergreifen.
Aber zwinge ihn nicht zu etwas, das er nicht tun möchte.
Sie können auch Ihre Hand in der Nähe seiner Hand stoßen oder stoßen, um zu versuchen, das Halten der Hand zu initiieren.

Führe ihn an der Hand.


Führe ihn an der Hand.

Es ist normal, wieder nervös zu sein, wenn man wieder Hände hält. Wenn Sie aber trotzdem bereit sind, den ersten Schritt zu tun, greifen Sie mit der Hand, um ihn irgendwo hin zu bringen.

Nimm seine Hand und zieh ihn mit dir. Sie können so etwas sagen: „Komm schon. Ich möchte Ihnen etwas zeigen. “Oder Sie könnten sagen:„ Ich möchte dorthin gehen. Lass uns gehen.”
Sie können sogar mit Ihrem Freund planen, um es einfacher zu machen. Lassen Sie beispielsweise Ihren Freund ein wenig von Ihnen und Ihrem Freund entfernt stehen. Bitten Sie Ihren Freund, dass Sie dorthin kommen, wo er oder sie ist. Dann kannst du die Hand deines Freundes ergreifen und sagen: “Komm schon!” Dann nimm ihn zu deinem Freund.

Geben Sie einen bleibenden High Five.

Geben Sie einen bleibenden High Five.

Geben Sie Ihrem Freund eine hohe Fünf, die sehr langsam geht. Wenn sich Ihre Hände in den hohen fünf Händen berühren, lassen Sie Ihre Hand eine Sekunde lang dort und verriegeln Sie dann langsam Ihre Finger mit seinen und ziehen Sie sie herunter.

Dies ist eine süße, spielerische Art, wieder Hand in Hand mit Ihrem Freund zu sein.

Handgrößen vergleichen.

Handgrößen vergleichen.

Eine weitere nette Möglichkeit, die Handhaltung mit Ihrem Freund wieder einzuleiten, besteht darin, so zu tun, als wollten Sie vergleichen, wie groß seine Hände mit Ihren sind. Auf diese Weise müssen Sie Ihre Hände nahe beieinander legen und berühren. Dann verriegeln Sie einfach Ihre Finger und fassen Sie ihn an.

Versuchen Sie etwas zu sagen: „Ihre Hände sind so viel größer als meine! Lasst uns vergleichen. “Und dann halten Sie Ihre Hand hoch, damit er dasselbe tut.

Besprechen Sie das Thema.

Besprechen Sie das Thema.

Sie können ruhig versuchen, Ihren Freund zu fragen, warum Sie beide keine Hände mehr halten. Bringen Sie das Gespräch einfach beiläufig auf: „Hey, ich habe mich gefragt, warum wir keine Hände mehr halten.“ Vielleicht wusste er nicht einmal, dass Sie darüber nachgedacht haben.

Wenn Sie ihn fragen, warum Sie keine Hände mehr halten und er sagt, dass er nicht weiß, warum, sollten Sie ihm sagen, dass es etwas ist, das Ihnen gefallen hat und dass Sie es vermissen.
Wenn er antwortet, dass er befürchtet, dass Sie keine Hände an ihm halten möchten, müssen Sie ihm unbedingt sagen, dass Sie wirklich Hand an ihm halten möchten.

Hören Sie aktiv zu.

Hören Sie aktiv zu.

Wenn Sie ihn fragen, warum er Ihre Hand nicht gehalten hat, vergewissern Sie sich, dass Sie wirklich hören, was er sagt. Lassen Sie ihn beenden, was er sagt, ohne ihn zu unterbrechen. Nehmen Sie Augenkontakt auf und geben Sie anderen Anhaltspunkten, dass Sie wirklich aufpassen – beispielsweise Ihren Kopf nicken oder verbale Hinweise geben, die Sie darauf hinweisen, dass Sie zuhören.

Seien Sie nicht verärgert, wenn es keine Antwort ist, die Sie hören möchten. Das bedeutet nur, dass Sie etwas zu besprechen haben und als Paar durcharbeiten.

Beruhige ihn

Beruhige ihn

Ein wahrscheinlicher Grund dafür, dass Ihr Freund Sie nicht an der Hand gehalten hat, ist die Angst vor Ablehnung. Versichern Sie ihm, dass Sie ihn mögen und dass Sie ihn niemals ablehnen würden, wenn er versuchen würde, Ihnen die Hände zu halten. Lassen Sie ihn wissen, dass Sie sich um ihn kümmern, damit er mehr Selbstbewusstsein hat, um Ihre Hand in Zukunft stärker zu halten.

Dies sollte ihm helfen, weniger Angst davor zu haben, die Hände zu halten.

Bitten Sie Ihren Freund, Ihre Hand zu halten.

Bitten Sie Ihren Freund, Ihre Hand zu halten.

Wenn Sie wieder anfangen möchten, Ihrem Freund die Hand zu geben, können Sie ihm das direkt sagen. Er ist dein Freund, also sollte er sich um deine Gefühle kümmern und Dinge tun, um dich glücklich zu machen.

Fragen Sie einfach: „Wirst du meine Hand halten?“ Oder du könntest sagen: „Ich habe es gemocht, als wir vorher die Hände gehalten haben. Lass uns das nochmal machen. “


Categories:   Health

Comments