Wie man fleißige Züge entwickelt

Fleißige Züge sind unerlässlich, wenn Sie Hindernisse überwinden, sich selbst motivieren und Ihre Träume verwirklichen möchten. Zu fleißig zu arbeiten, beinhaltet hartes Arbeiten mit Energie, Hingabe und Fleiß. Einige der häufigsten Merkmale fleißiger Menschen sind Effizienz, Ausdauer und ein starkes Arbeitsethos. Diese Merkmale sind verfügbar, wenn Sie sie derzeit nicht haben, indem Sie Ihre eigenen fleißigen Merkmale entwickeln und verbessern.

Vorausplanen.


Vorausplanen.

Eine der besten Möglichkeiten, um effizienter zu sein, egal ob Sie in der Schule sind oder arbeiten, besteht darin, im Voraus zu planen. Planen Sie nicht nur die Dinge, von denen Sie wissen, dass sie passieren werden (obwohl Sie dies natürlich auch tun sollten); Versuchen Sie, die Arbeitsbelastung und die benötigte Zeit vorherzusehen. Nehmen Sie sich zusätzliche Zeit für den Fall, dass Sie zu spät arbeiten müssen oder nehmen Sie Projekte mit nach Hause, um das Wochenende zu beenden.

Verwalten Sie Ihre Zeit weise. Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre unmittelbaren Aufgaben rechtzeitig erledigt werden, wenn Sie nicht überlastet sind, werden Sie nicht zurückfallen, wenn etwas Neues auftaucht.
Bereiten Sie so lange wie möglich Vorräte und Pläne vor. Wenn Sie sich in der Nacht zuvor auf etwas vorbereiten können, statt auf den Morgen, sind Sie für das Bekannte viel bereiter und alles, was der Tag Ihnen vielleicht noch vorwirft.

Erstellen Sie Listen mit Artikeln, die Sie ausführen können.



Erstellen Sie Listen mit Artikeln, die Sie ausführen können.

“Wenn Sie sich an einem Projekt beteiligen, können Sie andere Verantwortlichkeiten oder Verpflichtungen des Tages vergessen. Dies kann so einfach sein wie das Vergessen einer E-Mail-Antwort oder das ernsthafte Versäumnis, einen wichtigen Termin einzuhalten. Der beste Weg, um an der Spitze zu bleiben Unabhängig davon, in welchem ​​Beruf oder in welchem ​​Bereich Sie studieren, besteht die Aufgabe darin, Listen zu erstellen, den Fortschritt zu aktualisieren und Elemente abzugleichen, wenn Sie sie erledigen.

Erstellen Sie für jede Liste separate farbcodierte Listen mit unterschiedlichem farbigem Papier oder Tinte. Benennen Sie sie nach Tag, Woche und Monat: “Heute fertig”, “Diese Woche beenden” und “Am Monatsende abschließen”.
Kombinieren Sie Teile Ihrer Ziele für mehr Effizienz. Anstatt beispielsweise zu schreiben: “Verbrauchsmaterial für X-Projekt abrufen”, “Zubehör für Y-Projekt abrufen” und “Zubehör für Z-Projekt abrufen”, könnten Sie schreiben: “Zubehör für X-, Y- und Z-Projekte bestellen.”
Beschränken Sie Ihre Liste auf drei Elemente. Viele erfolgreiche Leute beschränken sich auf Listen, um sicherzustellen, dass sie nicht versuchen, zu viel zu tun oder überfordert zu werden. Beschränken Sie Ihre Liste auf höchstens drei Elemente.
Stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Aufgaben priorisieren. Größere oder schwierigere Aufgaben können länger dauern, aber Sie werden sich bei der Durchführung dieser großen Aufgaben besser fühlen. Anstatt beispielsweise “Domain registrieren” hinzuzufügen, können Sie auch “Neue Website erstellen” hinzufügen.
Schreiben Sie Ihre Aufgabenliste am Abend zuvor. Auf diese Weise können Sie Ihren Tag beginnen und wissen, was wann und wie zu tun ist.

Delegieren Sie Arbeit und teilen Sie Aufgaben.

Delegieren Sie Arbeit und teilen Sie Aufgaben.

Abhängig von Ihrer Tätigkeitsbeschreibung, Ihrem Persönlichkeitstyp und den verfügbaren Arbeitnehmern mit ergänzenden Tätigkeiten können Sie möglicherweise mit anderen zusammenarbeiten. Obwohl Sie vielleicht das Gefühl haben, dass es einfacher ist, alles selbst zu machen, beziehen Sie die anderen ein. Für einige Jobs müssen Sie alleine arbeiten, aber häufiger geht es darum, bereit zu sein und in der Lage zu sein, einige Verantwortlichkeiten loszulassen, die andere übernehmen sollten. Vielleicht denken Sie, das macht Sie zu einem unverzichtbaren Arbeiter, aber abhängig von der Situation kann dies tatsächlich kontraproduktiv und ablenkend sein.

Sie sind vielleicht versucht, alles selbst zu versuchen und zu tun, aber das kann eine Menge Zeit verschwenden und die Zeit Ihres Unternehmens, wenn andere ihren Teil dazu beitragen könnten.
Wenn Sie Ihren Untergebenen und Kollegen beibringen, wie Sie einige der zeitaufwändigeren Aufgaben, die Sie jeden Tag ausführen, gemeinsam nutzen können, können Sie sich auf die größeren Herausforderungen konzentrieren.
Nutzen Sie Ihre neue Freizeit nicht, um im Internet zu surfen oder extra lange Kaffeepausen einzulegen. Verwalten Sie Ihre Zeit stattdessen, indem Sie vorausschauend planen und sich auf die wöchentlichen und monatlichen Aufgaben konzentrieren, die Sie ausführen müssen.



Entwickeln Sie konkrete, messbare Ziele.

Entwickeln Sie konkrete, messbare Ziele.

Forscher haben herausgefunden, dass einige der versiertesten Männer und Frauen auf der ganzen Welt ein gemeinsames Merkmal haben: Splitt. Grit wird in diesem Fall definiert als eine unerschütterliche Leidenschaft für langfristige Ziele sowie als Fähigkeit, sich trotz Misserfolg und Widrigkeiten diesen Zielen verpflichtet zu halten. Der beste Weg, sich auf den Erfolg einzustellen, ist das Erstellen von S.M.A.R.T. Ziele: spezifisch, messbar, handlungsorientiert, realistisch und zeitgebunden.

Seien Sie konkret beim Erstellen des Endpunkts Ihres Ziels. Fragen Sie sich, was Sie letztendlich erreichen wollen.
Machen Sie das Ziel messbar. Überlegen Sie, wie Sie wissen, wann es erreicht wurde, und wie Sie den inkrementellen Erfolg messen werden.
Erstellen Sie Schritte, um Ihr Ziel handlungsorientiert zu erreichen. Ihr Ziel muss eine klar definierte Strategie haben, um Ihr Ziel zu erreichen, sei es durch wöchentlichen Fortschritt oder durch tägliche Anstrengungen.
Überlegen Sie, ob Ihr Ziel realistisch ist. Erstellen Sie keine unrealistische Erwartung für sich, sondern stellen Sie sicher, dass Ihr Ziel Sie dazu bringt, hart zu arbeiten.
Setzen Sie einen Zeitrahmen für Ihr Ziel. Sie sollten einen Endpunkt festlegen, der Sie herausfordert und dennoch erreichbar ist, sowie zeitweilige Zeitpläne für kleinere Errungenschaften auf dem Weg.

Visualisieren Sie Ihren Erfolg.

Visualisieren Sie Ihren Erfolg.

Experten sind sich einig, dass Visualisierungstechniken ein effektiver Weg sind, positive Veränderungen in Ihrem Leben herbeizuführen. Es funktioniert nicht wie Zauberei, aber wenn Sie sich Ihren eigenen Erfolg vorstellen, können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Träume Wirklichkeit werden.


Stellen Sie sich vor, dass Ihre Probleme gelöst sind, Ihre Präsentation gut läuft, Ihre Promotion durchläuft – was immer Sie möchten, stellen Sie sich vor, dass dies bereits geschieht.
Verwenden Sie das visualisierte Bild immer wieder. Jedes Mal, wenn Sie das Gefühl haben, aufzugeben, kehren Sie zu diesem Bild zurück und lassen Sie sich dadurch noch mehr motivieren.

Widerstehen Sie dem Drang, sich zu zögern.

Widerstehen Sie dem Drang, sich zu zögern.

Verschleppung wird Ihren Willen zum Durchhalten schnell töten. Wenn Sie anfangen, dem Zaudern nachzugeben, können Sie schnell das Gefühl haben, dass Sie Ihre ganze Zeit damit verbringen, aufzuholen, wo Sie sein sollten.

Ergreifen Sie Maßnahmen, wenn Sie bemerken, dass Sie Schwierigkeiten haben, motiviert zu bleiben. Das ist die Zeit, in der Sie am meisten Motivation brauchen.
Denken Sie darüber nach, wie viel mehr Stress Sie erleben, wenn Sie die Arbeit ablehnen, die erledigt werden muss.
Denken Sie daran, dass das Zaudern Ihre Arbeitsbelastung nicht verringert und Ihnen nicht einmal mehr Zeit kostet. Wenn überhaupt, wird es die Verwaltung Ihrer Zeit schwieriger machen.
Versuchen Sie, einen Kalender zu erstellen und Fristen einzuhalten. Dies kann Ihnen helfen, sich an einen Zeitplan zu halten und wichtige Arbeiten nicht zu verschieben.

Freue dich an deinen Bemühungen.


Freue dich an deinen Bemühungen.

Beharrlichkeit wird für viele Menschen mit Schmerz und Leiden gleichgesetzt. Es ist ein Kampf, der schwierig ist und oft kein Ende in Sicht ist. Der Schlüssel für motiviertes Bleiben ist, dass Sie Freude an Ihren Bemühungen finden, auch wenn sich diese nicht auszahlen.

Versuchen Sie, Ihre Denkweise über Arbeit und Anstrengung neu zu gestalten. Sehen Sie es als eine Gelegenheit, um Ihr Selbstvertrauen zu steigern und sich selbst zu verbessern.
Henry Ford war sehr erfreut über seine Bemühungen, auch wenn sie sich nicht auszahlen. Viele Menschen, die sich an ein strenges Übungsprogramm halten, auch wenn sie kein Gewicht verlieren.
Auch wenn Sie im Moment keine Ergebnisse sehen, verbessern Sie Ihre Fähigkeiten, erweitern Ihre Stärken und Ihr Wissen und machen Fortschritte auf dem Weg zu Ihren Zielen.

Sei pünktlich.

Sei pünktlich.

Egal, ob Sie Student sind oder in der Belegschaft sind: Pünktlichkeit ist für den Erfolg wichtig. Verspätung kann dazu führen, dass Sie wichtige Besprechungen verpassen, wichtige Entscheidungen nicht berücksichtigt werden und Sie letztendlich Ihre Arbeit kosten oder zum Versagen einer Klasse führen.

Lassen Sie sich nicht von Ablenkungen ablenken, wenn Sie sich auf den Weg zur Arbeit oder zur Schule vorbereiten. Entwickeln Sie eine Routine und halten Sie sich daran und weichen Sie nicht von Ihrem Weg zur Arbeit / Schule ab, es sei denn, es besteht ein dringender Notfall.
Berechnen Sie die Entfernung, die Sie an einem durchschnittlichen Tag zur Arbeit / Schule benötigen, mit und ohne Verkehr. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Verwendung eines Online-Kartendienstes (z. B. Google Maps), um zu sehen, wie lange die Fahrt ohne Verkehr im Vergleich zu starkem Verkehr dauert.
Planen Sie das Verlassen mit genügend Zeit, um den Verkehr zu berücksichtigen. Wenn Ihre Fahrt 25 Minuten ohne Verkehr und 35 bis 40 Minuten mit Verkehr dauert, sollten Sie 45 bis 50 Minuten vorzeitig abfahren.
Das Schlimmste, was passieren wird, wenn Sie zu früh gehen, ist, dass Sie früh ankommen und Zeit haben, sich einen Kaffee zu holen. Wenn Sie jedoch zu spät gehen, kann dies Ihre Arbeit kosten.

Ablenkungen beseitigen oder reduzieren.

Ablenkungen beseitigen oder reduzieren.

Jeden Tag stehen Ihnen unzählige Entscheidungen gegenüber, aber eine der schwierigsten Entscheidungen kann für manche Menschen die Wahl zwischen fleißiger Arbeit und einer kurzweiligen Ablenkung sein. Ablenkungen sind zwar in Maßen gut geeignet, um Ihr Gehirn zu entspannen und “den Netzstecker zu ziehen”, sollten jedoch auf Abende und Wochenenden beschränkt sein, damit Ihre Arbeitsproduktivität nicht beeinträchtigt wird.

Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie an einem bestimmten Tag damit verbringen, Ihre sozialen Medien wie Facebook und Twitter zu überprüfen. Wenn Sie jede Stunde eines achtstündigen Arbeitstages zehn Minuten auf Facebook verbringen, bedeutet dies eine Online-Verschwendung von 80 Minuten.
Ablenkungen enden nicht nur bei Social Media. Sie verbringen wahrscheinlich viel Zeit damit, auf Kurzmitteilungen zu antworten, Ihre persönliche E-Mail zu lesen und Artikel auf Ihrem Telefon oder Computer zu lesen.
Es ist nichts Falsches daran, Dinge wie Social Media in Maßen zu verwenden, aber wenn dies Ihre Arbeitsproduktivität beeinträchtigt, müssen Sie möglicherweise etwas reduzieren.
Schalten Sie Ihr Telefon aus (einschließlich der Vibrationsfunktion), damit Sie keine neuen Benachrichtigungen erhalten. Dann zwingen Sie sich, bis zur Mittagspause nicht mehr in Ihren sozialen Medien, E-Mails oder Textnachrichten zu suchen.

Sei professioneller.

Sei professioneller.

Professionalität kann für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge bedeuten. Letztendlich sollte Ihre Version der Professionalität jedoch die Bedürfnisse Ihrer Arbeitgeber und Ihre beruflichen Verantwortlichkeiten Ihren persönlichen Interessen widmen.

Ignoriere die kleinen Dinge bei der Arbeit, die dich aufregen. Diese kleinen Streitereien sind es nicht wert, wütend zu werden, und wenn Sie mit Wut reagieren, wird dies sehr schlecht auf Sie als Angestellten reflektieren.

Sei selbstdisziplinierter und halte dich motiviert. Als Sie ein Kind waren, hatten Sie Ihre Eltern, um Sie daran zu erinnern, wieder an die Arbeit zu gehen, aber diese Erinnerungen werden Sie als Erwachsener nicht haben.
Bleiben Sie über dem Klatsch, der durch Ihren Arbeitsplatz zirkuliert. Wenn Sie daran teilnehmen oder versuchen, darauf zu hören, werden Sie nur abgelenkt, frustriert und Sie veranlassen, Ihre Kollegen zu ärgern oder zu beurteilen.
Zeigen Sie allen, mit denen Sie arbeiten, Freundlichkeit und Respekt. Sie müssen nicht jeden mögen, aber Sie müssen jedem die gleiche grundlegende Höflichkeit zum Wohl des Unternehmens zeigen.
Stellen Sie sicher, dass Ihre persönliche Einstellung professionell und angemessen ist und zu einer gesunden Arbeitsumgebung beiträgt.

Entwickeln Sie eine gesunde Morgenroutine.

Entwickeln Sie eine gesunde Morgenroutine.

Es mag seltsam erscheinen, wenn Sie daran denken, dass Ihre morgendliche Routine zu Hause mit Ihrer Arbeitsproduktivität zusammenhängt, aber beide sind untrennbar miteinander verbunden. Wie Sie Ihren Körper und Ihren Geist am Morgen vor der Arbeit behandeln, bestimmt das Tempo für Ihren gesamten Tag und kann entweder Ihre Bemühungen sabotieren oder Sie für den Erfolg begeistern.

Ihre morgendliche Routine kann Ihnen dabei helfen, motiviert zu werden, da Sie lernen, zu erkennen, dass es Zeit ist, den Gang zu wechseln und produktiv zu werden.
Stellen Sie eine Art mentales Signal her, dass es Zeit ist, Ihren Tag zu beginnen. Es kann eine Morgenmeditation sein, eine Trainingseinheit oder einfach ein Glas kaltes Wasser trinken.
Versuchen Sie, sich morgens leicht zu bewegen. Wenn Sie keine Zeit haben, ins Fitnessstudio zu gehen oder einen 3-Meilen-Lauf zu machen, kann es genauso einfach sein, dass Sie Ihren Hund um den Block laufen lassen, anstatt ihn einfach auf den Hof zu lassen.
Versuchen Sie, Ihr Zuhause jeden Morgen in einer möglichst ruhigen Stimmung zu verlassen. Versuchen Sie, entspannende Musik auf Ihrer Festplatte zu hören, wenn Sie dies ohne Ablenkung tun können.
Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um tief und bewusst zu atmen, bevor Sie von Ihrem Auto oder Zug zum Arbeitsplatz gehen, um den Stress von Ihrem Weg zur Arbeit zu reduzieren.
Atmen Sie langsam und tief durch die Nase, in den unteren Bauch und wieder zurück. Konzentrieren Sie sich auf das Gefühl von Luft, die durch Ihre Nasenlöcher strömt und Ihr Bauch steigt und fällt, um Ihren Stress und Ihre Angst loszuwerden.

Erholsame Abende.

Erholsame Abende.

So wie Ihre Morgenroutine das Tempo für den Rest Ihres Tages vorgibt, könnte Ihre Abendroutine den Ton angeben, wie Ihr Morgen aussehen wird. Wenn Sie gestresst ins Bett gehen, zu wenig Schlaf bekommen oder nachts zu viel Zeit vor dem Fernseher verbringen, kann dies einen Einfluss darauf haben, wie gut Sie sich am Morgen ausgeruht fühlen. Im Allgemeinen benötigen die meisten Erwachsenen jede Nacht zwischen sieben und neun Stunden Schlaf, obwohl einige 10 bis 11 Stunden benötigen.

Anstatt Ihre Lieblingsfernsehsendungen nachts zu beobachten, schalten Sie den Fernseher aus und machen Sie vor dem Schlafengehen etwas Entspannendes, beispielsweise Meditation oder Lesen.

Bleiben Sie nachts von Ihren elektronischen Produkten fern oder halten Sie sie zumindest außer Sicht. Die Blendung Ihres Telefons, Tablets oder Computerbildschirms kann die natürliche Melatoninproduktion Ihres Körpers stören und das Einschlafen erschweren.

Nehmen Sie sich die Zeit, um Dinge zu tun, die Sie zu Hause und an den Wochenenden genießen. Sie fühlen sich entspannter, verjüngt und letztendlich erfüllter.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch eine gesunde, ausgewogene Ernährung einnehmen. Junk Food im Übermaß zu trinken, zu viel Koffein zu trinken oder nachts zu viel Alkohol zu trinken, kann sich auf Ihre geistige und körperliche Gesundheit auswirken und Ihre Fähigkeit, einen erholsamen Schlaf zu erhalten, beeinträchtigen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/e/ef/Take-Your-Mind-off-Things-Step-3-Version-3.jpg/aid2636335-v4-728px-Take-Your-Mind-off-Things-Step-3-Version-3.jpg' alt=' Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich zu beruhigen .’ width=’900′ height=’599′ />

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich zu beruhigen .

Eine effektive Kommunikation ist schwierig, wenn Sie verärgert oder gestresst sind. Es kann sein, dass es Ihnen schwer fällt, sich auszudrücken, oder Sie können auf etwas überreagieren. Bevor Sie sich mit jemandem unterhalten, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um zu überprüfen, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie sich verärgert oder gestresst fühlen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich zu beruhigen, bevor Sie ein Gespräch führen.

Versuchen Sie, ein paar Mal tief Luft zu holen.
Machen Sie sich eine Tasse Kräutertee.

Visualisieren Sie für einige Minuten einen angenehmen Ort.
Gehen Sie flott spazieren.

Konzentriere dich auf das Gespräch.

Konzentriere dich auf das Gespräch.

Es ist auch wichtig, konzentriert zu bleiben und zuzuhören, wenn Sie mit jemandem sprechen. Wenn Sie auf Ihr Telefon schauen, über etwas anderes nachdenken oder sich mit dem beschäftigen, was Sie als Nächstes sagen möchten, können Sie wichtige Punkte verpassen, die die andere Person macht, und müssen ihn oder sie bitten, das zu wiederholen, was er gerade gesagt hat . Dies kann zu Zeitverlust und Frustration für die andere Person führen.

Bevor Sie ein Gespräch beginnen, legen Sie Ihr Mobiltelefon weg, richten Sie den Blick auf den Lautsprecher und achten Sie auf das, was der Sprecher sagt.
Wenn Sie über etwas verwirrt werden, das der Sprecher sagt, ist es in Ordnung, eine Frage zu stellen. Sie können zum Beispiel Folgendes sagen: “Können Sie erklären, was Sie gemeint haben, als Sie ___ sagten?”

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/6/66/Deal-With-Backstabbers-Step-13-Version-3.jpg/aid2636335-v4-728px-Deal-With-Backstabbers-Step-13-Version-3.jpg' alt=' Arbeit an Ihrer Körpersprache .’ width=’900′ height=’599′ />

Arbeit an Ihrer Körpersprache .

Wie Sie sich halten und wie Ihr Gesicht aussieht, kann sich auch auf die Menge an Informationen auswirken, die Sie speichern. Stellen Sie sicher, dass Sie zeigen, dass Sie so viel hören, wie Sie tatsächlich hören. Sie können demonstrieren, dass Sie zuhören, indem Sie:

Blickkontakt herstellen.
Nicken und mit entsprechenden Gesichtsausdrücken antworten.
Dem Sprecher gegenüberstehen und sich leicht anlehnen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/2/2f/Handle-People-Who-Are-Angry-at-You-Step-11-Version-3.jpg/aid2636335-v4-728px-Handle-People-Who-Are-Angry-at-You-Step-11-Version-3.jpg' alt=' Seien Sie durchsetzungsfähiger .’ width=’900′ height=’599′ />

Seien Sie durchsetzungsfähiger .

Durchsetzungsvermögen ist wichtig für eine effektive Kommunikation. Wenn Sie eher passive als direkte Kommunikation verwenden, riskieren Sie, missverstanden oder ungehört zu werden. Indem Sie Ihre Gedanken und Gefühle klar und direkt ausdrücken, wird es einfacher sein, Ihren Standpunkt zu vermitteln.

Selbstbewusstsein erfordert nicht, dass Sie aggressiv oder gemein sind. Das Ziel ist, dass Sie von anderen gehört und verstanden werden.
Denken Sie daran, dass Ihre Meinung genauso wichtig ist wie die Meinung aller anderen. Seien Sie nicht schüchtern, wenn Sie eine Idee haben.
Seien Sie bereit, “Nein” zu sagen, wenn Sie sich überfordert fühlen oder einfach nicht das tun wollen, wozu Sie jemand auffordert.

Verwenden Sie einfache Sprache.

Verwenden Sie einfache Sprache.

Eine andere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie effektiv kommunizieren, ist die Verwendung von einfacher Sprache anstelle von komplexer Sprache. Bevor Sie sprechen, denken Sie an die einfachste Möglichkeit, sich auszudrücken. Denken Sie über Ihre Zuhörer nach und überlegen Sie, was ihnen helfen könnte, den Punkt zu verstehen, den Sie zu erreichen versuchen.

Beispielsweise müssen Sie möglicherweise nach Möglichkeiten suchen, ohne Jargon oder technische Sprache zu kommunizieren, wenn Ihre Zielgruppe diese Begriffe möglicherweise nicht versteht. Sie müssen möglicherweise auch Beispiele angeben, Vergleiche anstellen oder wichtige Ideen wiederholen.


Categories:   Health

Comments