Wie kann man Übergewicht verhindern?

Die Adipositas-Epidemie wächst auf einem beispiellosen Niveau: In den USA haben jetzt 2 von 3 Erwachsenen Probleme mit dem Gewicht. Leider leben wir in einer Gesellschaft, in der Fettleibigkeit einfach nur so einfach ist, einfach vorbeizukommen. All dies zusammen bedeutet, dass wir jetzt mehr denn je auf Achtsamkeit achten müssen. Um zu verhindern, dass sich überschüssiges Körperfett in einem Ausmaß ansammelt, das schädliche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit hat, was zu einer niedrigeren Lebenserwartung und erhöhten Gesundheitsproblemen führt, müssen Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen. Indem Sie Ihren gesunden Lebensstil vollkommen natürlich machen, können Sie genau das tun.

Auf Obst und Gemüse stapeln.


Auf Obst und Gemüse stapeln.

Mit jeder Lebensmittelpyramide, die der USDA vorstellt, werden Obst und Gemüse (meistens Gemüse) immer mehr in den Vordergrund gerückt. Ihre Ernährung sollte hauptsächlich aus dem bunten Material bestehen, zusammen mit magerem Protein und Milchprodukten. Wenn alle Ihre Mahlzeiten Obst und / oder Gemüse (Hauptkartoffeln zählen nicht!) Als Hauptwettbewerber haben, machen Sie es richtig.

Wenn es um köstliche Geschenke der Natur geht, ist das Laub und Buntere besser. Kartoffeln und andere stärkehaltige Gemüsesorten sind bei weitem nicht so gut und werden mit Kohlenhydraten beladen – und werden verschlimmert, wenn sie in Öl gebraten oder in Butter geschält werden. Machen Sie es sich zur Aufgabe, jeden Tag den gesamten Regenbogen zu essen.

Denken Sie an proteinreiche und fettreiche Milchprodukte.



Denken Sie an proteinreiche und fettreiche Milchprodukte.

Protein ist auch ein wesentlicher Bestandteil unserer Ernährung. Es baut und stärkt Ihre Muskeln und hält Ihren Appetit unterdrückt – was bedeutet, dass Sie nicht bis in die späte Nacht Death by Chocolate greifen und die Anstrengungen, die Sie den ganzen Tag unternommen haben, zunichte machen.

Und was Milchprodukte angeht, essen Sie eine normale Menge. Es ist eine gute Quelle für Kalzium.

Übertreiben Sie es jedoch nicht. Diese überaus wichtigen Nachrichten von Milchprodukten sind eher ein Hinweis auf die Leistungsfähigkeit der Milchindustrie als alles andere. Es gibt eigentlich nur eine geringe Korrelation zwischen Osteoporose und dergleichen und eine signifikante Korrelation zwischen hohem Milchkonsum und Prostatakrebs und Eierstockkrebs.

Haben Sie keine Angst vor den gesättigten Fetten. Diese Fette, die früher für Sie als schlecht angesehen wurden, sind eigentlich nicht schlecht. In der Tat können fettarme Produkte zugesetzten Zucker enthalten. Ein akzeptables fettarmes Milchprodukt ist griechischer Joghurt, der viel Eiweiß enthält. Scheuen Sie sich jedoch nicht vor dem Fettgehalt in der Molkerei.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/4/42/Prevent-Obesity-Step-3-Version-2.jpg/aid1226506-v4-728px-Prevent-Obesity-Step-3-Version-2.jpg' alt=' Wasser trinken .’ width=’900′ height=’599′ />



Wasser trinken .

Die Vorteile von Wasser sind praktisch unbegrenzt. Ihre Haut klärt sich auf, Ihre Organe werden ausgespült, Giftstoffe werden entfernt, Sie verlieren an Gewicht und Sie fühlen sich energetischer. Und wenn du Wasser trinkst, trinkst du keine zuckerhaltigen, kalorienriechenden Getränke, schlägst das zeitweilige Koffein-Buzz und trinkst leere Kalorien. Gewinnen, gewinnen, gewinnen, gewinnen, gewinnen.

Forschungsergebnisse besagen, dass, wenn Sie Ihre Wasseraufnahme um etwa einen Liter pro Tag erhöhen, das Gewicht langsam beginnt – ohne weitere Anstrengung. Männer sollten ungefähr 3 Liter und Frauen um 2 trinken.

Begrenzen Sie Ihren Verbrauch an verarbeiteten Waren und Getreidekörnern.

Begrenzen Sie Ihren Verbrauch an verarbeiteten Waren und Getreidekörnern.

Wenn es einen Grund gibt, warum die Adipositas-Epidemie tatsächlich eine Epidemie ist, liegt dies daran, dass verpackte, raffinierte Körner zu den am leichtesten zugänglichen Nahrungsmitteln auf dem Planeten gehören. Sie können diesen Keks, ein Stück Wonderbread oder eine Tüte Chips nehmen und durch die Tür gehen. Sicher, es ist jetzt bequem – aber später verwüstet es.

Je mehr etwas verarbeitet wird, desto weniger Nährstoffe hat es. Und je weißer es auch ist – alle Farben wurden herausgenommen. Wenn es also in einer Packung kommt oder am Weihnachtsmorgen wie ein Pudel weiß ist, legen Sie es ab. Es sind nur einfache Zucker, die Ihr Insulin ansteigen lassen und zu übermäßiger Fettspeicherung führen.


Wiegen und messen Sie Ihr Essen.

Wiegen und messen Sie Ihr Essen.

Es ist nicht so, dass bestimmte Nahrungsmittel per se vermieden werden müssen. es ist, dass sie im Übermaß vermieden werden müssen. Und leider leben wir in einer Gesellschaft, die alles in Übergröße haben will. Wenn Sie Ihre Speisen wiegen, können Sie genau sehen, welche Größe die richtige ist. Zum Beispiel ist eine 3 Unzen Fleischportion genau so groß wie ein Kartenstapel. Wie oft gehst du in dein Lieblingsrestaurant und es kostet den ganzen Teller ?!

Das Wiegen Ihres Essens kann im Rücken schmerzhaft sein – also schlagen Sie alles auf einmal aus! Nehmen Sie Ihren bevorzugten gesunden Snack – Nüsse, Trockenfrüchte usw. – und verpacken Sie für die ganze Woche einige portionierte Häppchen. Auf dem Weg nach draußen können Sie sich diesen Snack holen und wissen, dass Sie Ihren ganzen Tag nicht durch einen gesunden Snack ruinieren werden, der sich in einen abwesenden Geist verwandelt, der dieses Glas Erdnüsse beendet.

Frühstück essen.

Frühstück essen.

Äußerlich scheint es ein schneller Weg, um Kalorien zu reduzieren. Und während Sie morgens in einem Kaloriendefizit sind, zeigen Untersuchungen, dass Sie das später mehr als wettmachen und ein viel größeres Mittagessen abschreien. Darüber hinaus sind Sie den ganzen Morgen träge und suchen nach Energie, die zum Mittag kommt. Bemühen Sie sich, rechtzeitig für ein anständiges Frühstück zu quetschen.


Und “anständig” bedeutet hier nicht 4 Donuts und einen Vanille-Frappuccino ™. Wenn nur. In der Tat können Nahrungsmittel wie diese dazu führen, dass Sie sich nach echtem Essen sehnen, was dazu führt, dass Sie einfach mehr essen. Gehen Sie stattdessen nach Eiweiß – Ei (Weiß), magerem Fleisch, Haferflocken und etwas Erdnussbutter oder einer Banane.

Seien Sie zu Hause, auf der Arbeit und in der Schule auf Lebensmittel aufmerksam

Seien Sie zu Hause, auf der Arbeit und in der Schule auf Lebensmittel aufmerksam

Es ist schwer genug zu kontrollieren, was wir in unserer eigenen Küche haben, aber es ist unendlich viel schwieriger, wenn man sich an der Cafeteria bei der Arbeit oder in der Schule befindet. Wenn Sie können, bringen Sie Ihr eigenes Essen von zu Hause mit. Für 5 Minuten vormittags werden Sie den nachmittäglichen Zuckerabsturz Ihres traditionellen Dienstag-Snickers- und Mountain Dew-Mittagessens nicht spüren.

Wenn es möglich ist, beteiligen Sie sich an Ihrer Arbeit oder an dem Gesundheitsprogramm Ihrer Schule. Bieten sie gesunde, achtsame Alternativen in der Cafeteria an? Ermutigen sie zu körperlicher Aktivität? Wenn nicht, sag ihnen, dass sie mitmachen sollen! Ihre Angestellten oder Studenten werden gesünder, glücklicher und nehmen in ihrem Interesse weniger Krankheitstage in Kauf, erfordern weniger Kosten und die Arbeitsmoral wird in die Höhe schnellen. Was ist nicht zu mögen

Hör auf, vor einem Bildschirm zu sitzen.

Hör auf, vor einem Bildschirm zu sitzen.

Der durchschnittliche Amerikaner verbringt 34 ​​Stunden pro Woche mit Fernsehen, und das gilt auch nicht vor Ihrem Handy, Tablet oder Computer. Wissen Sie, was Sie tun, wenn Sie vor einem Bildschirm sind? Nicht bewegen und produktiv sein, das ist sicher!

Beginnen Sie damit, täglich 30 Minuten TV- oder Computer-Nutzung auszuschalten. Sehen Sie, was Sie tun können! Sie könnten tatsächlich auch glücklicher sein. Nicht nur, dass Sie nicht faul sitzen und Ihr Leben mit den erstaunlichen vergleichen, die Sie auf Facebook sehen, sondern Sie werden aufstehen und Dinge erledigen. Auch wenn es nur die Wäsche macht, ist es etwas!

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/b/be/Prevent-Obesity-Step-9.jpg/aid1226506-v4-728px-Prevent-Obesity-Step-9.jpg' alt=' Verschwitzt .’ width=’900′ height=’599′ />

Verschwitzt .

Lassen Sie uns nicht um den heißen Brei herum schlagen, denn es geht um die am weitesten von der Raketenwissenschaft entfernte Sache: Bewegung ist gut für Sie, hilft dabei, das Gewicht zu reduzieren, und kann Ihre Stimmung verbessern. Idealerweise möchten Sie täglich etwa 30 Minuten mäßiger Bewegung, aber was immer Sie können, ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Sie müssen sich nicht für das Fitnessstudio anmelden oder Laufschuhe kaufen und mit dem unvermeidlichen Knieersatz sparen. Machen Sie Bewegung zu einem Teil Ihres Lebensstils und nicht zu etwas, das Sie tun müssen. Machen Sie Wanderungen, gehen Sie schwimmen, melden Sie sich für eine Liga an. Wenn Übung keine Arbeit ist, macht es Spaß, und Sie machen mehr davon. Es gibt keinen Grund, warum Sie es nicht unterhaltsam und natürlich halten können.

Passen Sie auf die Gesundheit Ihrer Kinder auf.

Passen Sie auf die Gesundheit Ihrer Kinder auf.

Wenn Sie früh auf den falschen Weg gehen, ist es unendlich schwieriger, wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Also fangen Sie Ihre Kinder richtig an! Wenn Sie sicherstellen, dass sie gute Entscheidungen treffen, können Sie auch Ihre eigenen guten Entscheidungen treffen. Hier sind einige Grundlagen:

Sei ein gutes Vorbild. Wenn Ihre Kinder sehen, wie Sie eine Tüte Fritos zieren, tun sie dasselbe. Zeigen Sie ihnen, dass gesundes Essen ganz normal ist. Wenn Sie die Fritos nicht wollen, neigen sie auch weniger dazu, die Fritos zu wollen.
Sei ermutigend. Das heißt, ermutigen Sie zu körperlicher Aktivität, zum Trinken von Wasser und zum Essen nur, wenn Sie hungrig sind. Bieten Sie an, aktive Dinge mit ihnen zu tun, oder holen Sie sich ein Glas Wasser, wenn Sie Durst haben. Essen Sie Mahlzeiten zusammen, damit sie nicht alleine essen (und häufiger). Aber verwenden Sie keine schlechten Lebensmittel als Belohnung – sie machen die Assoziation für wünschenswerter.
Für Babys Stillen Sie sechs Monate oder länger. Studien zeigen, dass Kinder, die während dieser Zeit gestillt wurden, eine um 20 bis 40% geringere Wahrscheinlichkeit haben, übergewichtig zu sein. Das ist eine ziemlich erstaunliche Statistik.

Verwenden Sie aktiven Transport.

Verwenden Sie aktiven Transport.

Wenn es für Ihren Lebensstil überhaupt möglich ist, lassen Sie das Auto in der Garage. Sie werden nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch den gesündesten Weg B zeigen. Wenn Sie mit dem Fahrrad fahren oder dorthin gehen, wohin Sie wollen, gelangen Sie an die frische Luft, verbrennen Kalorien und bringen Sie immer noch dahin, wo Sie sein müssen.

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/0/09/Prevent-Obesity-Step-12.jpg/aid1226506-v4-728px-Prevent-Obesity-Step-12.jpg' alt=' Schlafen Sie ein wenig .’ width=’900′ height=’599′ />

Schlafen Sie ein wenig .

Dies ist so ziemlich die perfekteste Diät aller Zeiten: mehr schlafen, Gewicht verlieren. Das liegt nicht nur daran, dass wir beim Schlafen nicht essen, sondern weil der Schlaf die Hormone Leptin und Ghrelin reguliert. Dies ist im Grunde ein Code für den Schlaf, der Sie vom Hunger abhält und Ihnen erlaubt, sich satt zu fühlen. Tolle!

Haben Sie schon einmal eine Nacht durchgezogen und am nächsten Tag, was auch immer Sie tun, Sie nicht genug Kaffee trinken, genug Pizza essen können oder einfach loslegen? Das ist Leptin und Ghrelin bei der Arbeit. Ihre Hormone sind alle Arten von Off-Kilter.

Konzentriere dich auf eine Gewohnheitsverschiebung, nicht auf dein Gewicht.

Konzentriere dich auf eine Gewohnheitsverschiebung, nicht auf dein Gewicht.

Um lebenslangen Fettleibigkeit vorzubeugen, ist die Teilnahme an Diäten oder aktuellen Trends nicht die langfristigen Ergebnisse, die Sie suchen. Gesund sein muss ein Weg des Lebens sein – keine Optionen, kein Wenn und Aber oder Aber. Es muss einfach so sein, wie du lebst. Konzentrieren Sie sich also auf Ihre Gewohnheiten, anstatt sich auf diese Zahl auf der Skala zu konzentrieren. Der Rest fällt dann zusammen.

Davon abgesehen, wiegen Sie sich ab und zu. Studien zeigen, dass die Kenntnis Ihres Gewichts zu besseren und gesünderen Entscheidungen führt. Und Sie wissen, was funktioniert und was nicht. Keine Überraschungen da!

Wisse, dass es andere Faktoren geben kann.

Wisse, dass es andere Faktoren geben kann.

Unglücklicherweise sind manche Menschen eher dazu bereit, schwer zu sein. Andere haben Bedingungen (nämlich Schilddrüse), die für den Rest ihres Lebens eine satte Zahl auf der Waage garantieren. Es gibt Stoffwechsel und Gene und eine ganze Kakophonie von Schlachten zur Gewichtsreduktion, die alles schwieriger machen, als es bereits ist. Wenn es ein intensiver Kampf für Sie ist, könnte eine andere Kraft im Spiel sein.

Wenn Sie richtig essen und sich bewegen und das Gewicht immer noch nicht abnimmt, gehen Sie zu Ihrem Arzt. Ihre Gesundheit steht hier auf dem Spiel! Möglicherweise können Sie ein Medikament einnehmen, das Ihre Hormone normalisiert und Sie auf den richtigen Weg bringt. Möglicherweise erfahren Sie auch von einem Zustand, an dem Sie nicht wussten, und rettete letztendlich Ihr Leben. Überlassen Sie Ihre Gesundheit niemals dem Zufall!

Kennen Sie Ihre Nahrungsmittelfallen.

Kennen Sie Ihre Nahrungsmittelfallen.

Wir haben alle. 22.00 Uhr Hits und wir wollen diese Pizza, wir essen Stress wegen Arbeit oder einer Beziehung, oder wir sind am Morgen extrem müde und schlagen die volle Fettlatte. Was ist dein Problem? Ihre schuldigen Vergnügen? Was ist an Ihrer Selbstbeherrschung dran, bis Sie den Versuchungen nicht nachgeben können? Wenn Sie wissen, was Ihren Appetit außer Kontrolle bringt, können Sie es vermeiden. Was sind deine Nahrungsfallen?

Die häufigsten Nahrungsfallen essen, wenn wir uns langweilen oder gestresst sind. Wenn Sie wissen, wann Sie essen und warum, ist dies die halbe Miete. Wenn Sie wissen, dass dies ein Problem für Sie ist, warum nicht ein Lebensmitteljournal führen?

Füllen Sie den Kühlschrank mit Getränken, Früchten und Gemüse.

Füllen Sie den Kühlschrank mit Getränken, Früchten und Gemüse.

Mit anderen Worten, die Süßigkeiten, raffinierten Körner und andere Bösewichte im Haus sollten nicht vorrätig sein. Wenn sie nicht da sind, werden Sie sie nicht essen! Sie werden gezwungen sein zu essen, was Sie zur Verfügung haben – und Sie beginnen sich danach zu sehnen, was da ist. Entfernen Sie die Versuchung und entfernen Sie die fehlerhaften Entscheidungen.

Halten Sie sich nicht einfach an gutes Essen. Sie möchten auch an die Getränke denken. Allzu oft trinken wir diese Kalorien weg und wissen nicht, dass es genauso viel zählt wie Nahrung, obwohl wir nicht voll sind. Halten Sie das Soda auf ein Minimum und konzentrieren Sie sich auf Wasser und Tee.

Lebe das Leben, indem du "die Treppe nimmst".

Lebe das Leben, indem du “die Treppe nimmst”.

“Mit anderen Worten, machen Sie jeden Tag die Chance, kleine Möglichkeiten zu finden, um gesünder zu leben. Nehmen Sie die Treppe. Parken Sie weit weg. Waschen Sie Ihr eigenes Auto. Umbauen Sie die Küche selbst. Nehmen Sie Ihr Arbeitsessen für einen Spaziergang. 5 Minuten hier und da können wirklich den Unterschied machen!

Und wenn Sie sich erst einmal daran gewöhnt haben, “normal” zu bleiben, wird der Drang, sich faul zu fühlen, verschwinden. Sie stöhnen nicht mehr bei der Idee, den Garten zu pflegen oder Ihre Regale zu organisieren. Aufstehen und Dinge erledigen ist nur ein Teil Ihres gesunden, lebhaften Kurses.

Zu Hause essen.

Zu Hause essen.

Dies ist ein kraftvoller Schlag: Sie sparen nicht nur Geld, sondern sparen Kalorien, Portionsgrößen und wissen genau, was in jeden Bissen fließt. Sie werden auch die Versuchung beseitigen, dieses Getränk, den Aperitif und das Dessert zu bestellen. Und haben wir das ganze Kochbare erwähnt?

Bewaffne dich mit einem Dutzend gesunden Rezepten. Wenn gesundes Kochen einfach und lecker ist, werden Sie feststellen, dass Sie keine Ausreden dafür machen. In kürzester Zeit können Sie Ihr Abendessen auspacken und Ihre Fähigkeiten verbessern!

<img src='https://i0.wp.com/www.wikihow.com/images/thumb/e/e9/Prevent-Obesity-Step-19.jpg/aid1226506-v4-728px-Prevent-Obesity-Step-19.jpg' alt=' Zerstörung .’ width=’900′ height=’599′ />

Zerstörung .

Wenn Sie entspannt sind, werden Sie nicht nur glücklicher und zufriedener mit Ihrem Leben, sondern Sie haben auch mehr Kontrolle über Ihre Gesundheit. Höhere Cortisol-Spiegel bringen den Rest Ihrer Hormone aus dem Gleichgewicht, und dies führt dazu, dass die Entscheidungen des Lebens schlechter werden. Sich faul fühlen, weniger trainieren und sich für ein chinesisches Essen entscheiden, um ein gesundes Abendessen zu kochen, um nur einige zu nennen. Nehmen Sie dies als Ausrede, um “mich” Zeit zu haben!

Wenn Sie noch nicht auf den Meditations- oder Yoga-Zugwagen gekommen sind, probieren Sie einen oder beide aus. Nur 15 Minuten pro Tag können die anderen 1425 Minuten Ihres Tages unendlich verbessern.


Categories:   Health

Comments